Blaustirnamazone

Diskutiere Blaustirnamazone im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute ich habe eine Gelbstirn und eine Blaustirnamazone in einer Zimmervoliere 2,0x1,0x2,0 kann ich da nun bedenkenlos noch einen...

  1. hanspedo

    hanspedo Guest

    Hallo Leute ich habe eine Gelbstirn und eine Blaustirnamazone in einer Zimmervoliere 2,0x1,0x2,0 kann ich da nun bedenkenlos noch einen Graupapagei dazu tun?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    oh ne...also manchmal fehlt einem doch das nötige Verständnis solche Fragen noch möglichst höflich zu beantworten. ;)

    Diese Frage wurde bereits X-Mal in diesem Forum gestellt.
    Eine Antwort findet man, indem man die Suchfunktion in Anspruch nimmt. ;)

    Selbst die "Verpaarung" Gelbstirnamazone mit einer Blaustirnamazone ist nicht unbedingt als optimal zu bezeichnen.
     
  4. #3 Rico wolle, 1. März 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    auf keinen fall !!!!!
    ..... das gibt mord und todschlag

    und warum ??
     
  5. #4 Zauberschnecke, 1. März 2008
    Zauberschnecke

    Zauberschnecke Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35096 Weimar/Hessen
    Ich bin der Meinung,daß hier jeder fragen darf!!!

    Muß man es denn jemandem verübeln,wenn er nicht vorher hunderte von Themen durchsucht,um auszuschließen,daß die Frage schon gestellt wurde?

    Wie schon gesagt: Graupapagei und Amazone paßt nicht.Zwei völlig verschiedene Arten.Teilen sich in keinster Weise den Lebensraum(Afrika-Südamerika)!

    Vor allem dürfte es aber schwierig werden einen dritten Papagei-egal welcher Art-in das kleine Revier der zwei schon vorhandenen zu integrieren!Davon rate ich eher ab.

    Martina
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Seine Meinung zu bestimmten Dingen zu äußern auch. ;)
     
  7. #6 Zauberschnecke, 1. März 2008
    Zauberschnecke

    Zauberschnecke Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35096 Weimar/Hessen
    Scheinbar auch auf Kosten hilfesuchender Papageienhalter!

    Damit sie sich in Zukunft nicht mehr zu fragen trauen!?

    Die Leidtragenden dürften dann wohl wieder mal die sein,die sich selbst nicht helfen können:GEFIEDERTE!

    Du solltest eventuell mal erwägen,ob das im Sinne der Vögel und dieses Forum ist PICO!!!!

    Martina
     
  8. hanspedo

    hanspedo Guest

    Ich bin immer wieder erstaunt wie nett doch so alleswisser/in sein können,aber trotzdem danke für die Belehrung werde niemanden mehr belästigen
     
  9. miri

    miri Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Verständnis für Fragen

    Ich sehe das Forum unter anderem als Initiative, durch eine fundierte Aufklärung möglichst vielen Papgeien ein möglichst schönes Leben zu ermöglichen.

    Im Prinzip ist jeder Fragende in diesem Forum wie im Berufsleben ein Kunde in einem Geschäft.

    ... ich bin selbständig - wenn ich meine Kunden bei jeder Frage, bei der ich der Meinung bin, dass sie das doch auch selbst hätten herausfinden können, so unhöflich anfahre, wäre ich schon längst pleite.

    Genauso verteibt man so viele Leser und viele Fragesteller und verfehlt das eigentliche Ziel - nämlich eine breite Aufklärung zu erreichen.

    Aber vielleicht habe ich auch den Sinn des Forums missverstanden...

    Ein anderer Punkt: die Suchmaschinen - dort wird alles indiziert: stellt euch vor, jemand googelt und gelangt auf einen Thread, in dem ein Fragesteller nur heruntergeputzt wird.... der ist nach 10 Sekunden wieder weg und kommt nie wieder.

    Ich möchte einfach mal anregen, dass die Nörgler mal über den eigenen begrenzten Tellerrand hinaussehen. Auch wenn ich damit einigen auf die Füße trete.
     
  10. woissie

    woissie Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32457 Porta-Westfalica
    Ich stelle immer wieder fest, dass hier sehr viel gezankt wird.
    geht doch auch anders.
    Schaut mal: Pico hat doch lediglich ihr Unverständnis dieser Frage gegenüber Ausdruck verliehen.
    Und überlegt mal, hat sie nicht Recht ?
    Bei Jedem, der schon einen Papagei hat, kann man doch voraussetzen, dass
    er sich vor Anschaffung genau informiert hat über Haltung, Pflege und vieles mehr.
    Insoweit kann einen die Frage schon wundern.
     
  11. #10 Gruenergrisu, 5. März 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich gebe Karin und Heike recht. Über das Thema Südamerikaner- Afrikaner und das Zusammenleben unterschiedlicher Arten ist hier so oft schon geschreiben worden, dass man ohne großen Aufwand die Themen nachlesen kann. Das gebetsmühlenartige Wiederholen allgemeingültiger Informationen ist nicht Sinn eines Forums. Neulinge machen es sich oft sehr einfach und verschwinden sehr schnell wieder in der Versenkung, ohne sich selbst im Forum engagieren zu wollen.
    Allerdings macht der Ton die Musik. Was man denkt, muß man ja nicht immer schreiben.
    Miri, wir sprechen hier nicht von einer bezahlten Dienstleistung. Schon klar, dass man als Dienstleister sich ganz anders verbiegen muß.
    Im Forum ist es ein anderes Nehmen und Geben, wobei die Nehmer leider in der Überzahl sind.
    Ich für meinen Teil schüttel oft nur noch den Kopf und schreibe hier kaum noch etwas, weil es eine Einbahnstrasse ist. Man tippt sich die Finger wund, und es ist für die Katz. Da nehme ich lieber ein armes Würmchen auf und verwende meine knappe Freizeit darauf, es für meine Vögel optimal zu machen.
    Schönen Abend
     
  12. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ich denke, ich schaue viel weiter über meinen Tellerrand als manch Anderer. ;)

    Neben dem Forum führe ich unzählige Telefonate und beantworte mails/pn's mit solchen Fragen.

    Sicherlich sollte man sich nicht zu irgendwelchen Gefühlsausbrüchen hinreißen lassen. Aber da auch ich ein Mensch wie jeder andere bin, dürfen auch mir mal solche "Ausrutscher" passieren.

    Und eben:

     
  13. hanspedo

    hanspedo Guest

    Ok war vieleicht mit der fragerei etwas zuschnell,ich habe ja schon länger meine Blau-u.Gelbstirnamazonen der Graupapagei ist überraschend schnell dazu gekommen, wenn ich ihn nicht genommen hätte wer weis was dem passiert wäre, es ist nun so das die zwei amazonen in einer grossen 2,0x1,0x2,0 Zimmervoliere sitzen und sich auch sehr gut verstehen und steht der Graupapagei alleine daneben,deswegen meine übereilte frage ich will ja nichts falsch machen also werde ich eine zweite Zimmervoliere und einen zweiten Gaupapagei anschaffen,ein Vogel alleine ist nicht schön. Trotzden vielen Dank an alle
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Gruenergrisu, 6. März 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    die Blau- und Gelbstirnamazonen sind zumindest genetisch eng verwandt. Bei mir leben auch Blaustirn- und Gelbscheitelamazonen im Schwarm, ohne sich allerdings paarweise zu mischen. Ein Dreiecksverhältnis geht selten gut. Es sollte aber kein Problem sein, alle unter ständiger Aufsicht auch im Freiflug zu halten. Vielleicht gehen sie sich aus dem Weg, wenn sie sich erstmal ausreichend beschnuppern konnten.
    Die Beispiele, die ich persönlich kenne, gingen immer so aus, dass die Amazone auf den Grauen zuging, der Graue aber die Annäherung ablehnte. Es muß aber nicht zu Angriffen kommen. Die Grauen sind m.E. vom Verhalten her deutlich anders als Amazonen.
    Einen weiteren Grauen aufzunehmen, ist eine sehr gute Idee. Dann hat jede Art ihren Partner, was bei ausreichend Platz für alle ein Bereicherung sein dürfte.
    Ich für meinen Teil wüßte gerne, wie sich das Zusammenleben weiter gestaltet.
    Grüße
     
  16. Monika

    Monika Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38551- bei Gifhorn
    Oh, der wurde aber "abgewatscht".
    " Hätte sich doch selber informieren und erst selber lesen - bevor er Fragen stellt u.s.w. " 8o
    Ein Forum sollte doch auch in erster Linie zum Fragen stellen und um sich auszutauschen da sein. Das die gleichen Fragen manchmal öfter gestellt werden ist logisch, denn es sind mehrere die sich Rat suchen. Wenn sich jemand darüber aufregt, braucht er ja nicht gebetsmühlenartiges Wiederholen allgemeingültiger Informationen vorzunehmen.

    Neulinge können nun mal nicht so gute und viele Tips geben.:nonono:

    Das Problem ist, das ein geschriebenes Wort keine Mimick besitzt und oft fehl interpretiert wird.

    Nein, ein Forum lebt gerade auch von Experten, die Ihr Wissen weitergeben.Klar nervt es, wenn öfter die gleichen Fragen gestellt werden. Aber es ist doch gut wenn mit den Antworten weitergeholfen werden kann.

    Bitte Gruenergrisu, nicht angefressen sein, das ich gerade Deine Antworten zitiert habe.

    Was man denkt, kann man ja nicht immer schreiben. Es wird zu oft fehl gedeutet. Stimmung und Gefühle findet man nicht in geschriebene Wörter.
    UND, es kann und wird alles gegen einen verwendet. Auch deswegen trauen sich Neulinge nicht, Ihren Senf dazu zugeben.
     
Thema:

Blaustirnamazone

Die Seite wird geladen...

Blaustirnamazone - Ähnliche Themen

  1. Agressive Blaustirnamazone

    Agressive Blaustirnamazone: Ich wende mich an euch, weil ich dringend ehrlichen Rat brauche! Mein Chicco ist eine männliche 3 1/2 jährige Blaustirnamazone, handaufgezogen....
  2. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  3. Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?

    Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?: Hallo, erstmal vorweg: ich bin am überlegen, mir wieder Papageien anzuschaffen. Wir hielten damals die verschiedensten Vögel - vom Zwergkampfhahn...
  4. Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen

    Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen: hallo, Ich mache das training jetzt seit ein paar tagen immer so für ca 10 min. Durch den käfig, da einer von meinen vögel aggresiv ist. Heute...
  5. Blaustirnamazone gwsucht

    Blaustirnamazone gwsucht: Hat jemand vielleicht eine Blaustirnamazone als Zweitvogel für meinen 10 jährigen Hahn günstig abzigeben . Da mein Willie zahm ist würde ich gerne...