Blaustirnamazone

Diskutiere Blaustirnamazone im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Wir haben seit 2Wochen einen Blaustirnamazonenhahn.Er hat sich gut bei uns eingelebt.Bei den Vorbesitzern hatte er ein eigenes Zimmer und war mit...

  1. winne57

    winne57 Guest

    Wir haben seit 2Wochen einen Blaustirnamazonenhahn.Er hat sich gut bei uns eingelebt.Bei den Vorbesitzern hatte er ein eigenes Zimmer und war mit einem Weibchen zusammen,mit der er sich allerdings nicht besonders gut verstanden hatBeide waren tagsüber relativ viel allein.Er spricht einige Worte und pfeift Melodien nach.Er sucht meine Nähe,in dem er sich langsam durch die geöffnete Volierentür erst auf mein Bein,dann auf die Hand und über den Arm bis zur Schulter vorarbeitet.Dort angekommen fängt er an,an mir herumzuknabbern.Leider macht er das sehr doll, wenn ich mich dagegen wehre,wird er etwas böse und beisst immer doller zu.Ich muss ihn dann so abwehren, dass er auf die Voliere fliegt.Er kommt dann aber umgehend auf dem kürzesten Weg zurück.Jetzt meine Frage:"Wie gewöhne ich ihm das Beissen ab."Ich bitte um Antwort.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ja das ist bei mir auch so ein problem! wenn du eine wirkungsvolle methode gefunden hast dann sag sie mir doch bitte!!:~

    es gibt da verschiedene ansätze, z.b. an den schnabel klopfen wenn die ama beißt, energisch "nein!!!" sagen und ähnliches, aber mein dickschädel bonnie interessiert sich dafür leider nicht.

    womit viele große erfolge gehabt haben ist das clickertraining. lies dich doch hier im forum mal im unterforum clickertraining durch! ich habe immer noch vor mit dem clickern richtig anzufangen, aber bisher habe ich es noch nicht wirklich ausprobiert.

    viel glück!
     
  4. winne57

    winne57 Guest

    @Kuni

    Vielen Dank für deine Anteilnahme.Das mit dem Clickertraining ist der nächste Schritt den wir uns vorgenommen haben.
    Ich werde darüber im Forum berichten.Zum Beissen möchte ich noch sagen,dass ich nicht das Gefühl habe,dass Boshaftigkeit im Spiel ist.Wahrscheinlich ist es mehr Angst als alles andere.:)
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Winne,

    willkommen unter den Grünenfans!!!:0-

    Wie alt ist denn der Süße?

    Wegen des Beißens:
    Die Papageien wissen ja nun nicht, dass wir keine Federn zum Schutz vor etwas heftigeren Bissen haben.;)
    Du solltest ihn immer mit einem scharfen "Nein" zurechtweisen. Zeige ihm keine Angst, denn das könnte er falsch verstehen, d.h. er könnte meinen, dass er über dich dominieren kann.;)
    Vielleicht solltest du ihn auch nicht auf die Schulter lassen, denn wenn er da sitzt, siehst du nicht, wie er reagiert.
    Bevor sie beißen, kann man das eigentlich an der Pupillenreaktion und dem Aufstellen des Gefieders sehen. So könntest du ihm schon vorher sagen/zeigen, dass er weg soll.

    Wie wehrst du dich denn dagegen? Was genau machst du?
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    meine beiden haben einfach nur den schalk im nacken und beißen aus spiel nur wissen sie nicht wie stark ihre schnäbel sind. das nein interessiert meine nicht die bohne.
     
  7. winne57

    winne57 Guest

    @ Sybille K

    Unser Carlo ist ca. 2Jahre und ist eine Nachzucht. Ich denke er hat bei den Vorbesitzern nicht viel Körpernähe gehabt.Deshalb wird er das mit dem Beissen oder besser nicht Beissen nicht gelernt haben.Ich sage immer scharf "Nein ",wenn er versucht zu beissen.Wenn er auf der Schulter ist drehe ich den Kopf weg und wenn er nicht aufhört bringe ich ihn zum Käfig.Angst habe und zeige ich ihm nicht.Bin hart im Nehmen!!!Ich gehe auch nach einer Weile immer wieder auf Ihn zu ,wenn er nicht schon vorher zu mir kommt.
     
  8. winne57

    winne57 Guest

    @ Vogele
    Danke für deine Überlegungen!!!
    Hört sich alles sehr plausibel an und steckt voller Logik.Damit lässt sich was anfangen.Auch den Link habe ich vorher noch nicht gelesen.
    Danke :0-
     
  9. winne57

    winne57 Guest

    Erste Erfolge

    Hallo @all
    Ich kann schon erste Erfolge verbuchen.Carlo reagiert auf scharfes Nein sagen und hört auf zu beissen.Er lässt sich am Bauch kraulen.Aber nur mit einem Finger .An der Seite oder Hinten, darf ich Ihn nicht berühren.Jedenfalls noch nicht.Ich Glaube das Vertrauen muss langsam wachsen.Manchmal ist er auch enorm übermütig,dann beisst er wieder mehr und doller. Aber das wird wohl auch noch werden.

    @Vogele
    Es stimmt schon was du geschrieben hast.
    Ein pubertärer,halbstarker Geier!!!
    Der weiss manchmal nicht wohin mit seiner Kraft.
    Ich kanns verstehen.War auch mal halbstark.:S
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Winne,

    na das hört sich doch prima an!:)
    Wie Vogele schon schrieb, musst du immer "am Ball" bleiben.
    Konsequenz, Geduld und Durchsetzungsvermögen brauchtst du sicherlich auch weiterhin, denn dein Schatz wird immer mal wieder die Grenzen austesten. Er ist ja erst 2 Jahre alt und Halbwüchsige (wie ja auch bei den Menschen) pupertieren über Jahre hinweg...;)
    Du musst wissen, dass nicht jeder Papagei es mag, überall angefasst zu werden. Wenn es dann doch so sein sollte, zeugt das von sehr viel Vertrauen zum Menschen.
    Wenn sich Carlo von dir am Bauch kraulen lässt, hast du eigentlich nach der kurzen Zeit schon sehr viel gewonnen!
    Normalerweise lieben es die Papas, v.a. am Kopf und am Kinn gekrault zu werden, das dann mit ganzer Hingabe. Die Seite oder das Hinterteil anfassen/berühren zu lassen, ist nicht "jederpapas" Sache. Viele mögen das überhaupt nicht.
    Das sollte man dann auch akzeptieren.
    In Büchern liest man auch oft den Hinweis, dass Papageien eher einen Finger zum Kraulen akzeptieren als die ganze Hand. Ich nehme an, dass der Finger nicht sooo bedrohlich wirkt.

    Weiterhin viel Spaß mit Carlo! Und berichte immer mal, wie es mit dem Süßen so läuft!;)
     
  11. winne57

    winne57 Guest

    Carlo

    Ich glaube mit Geduld lässt sich bei Carlo noch viel bewegen.Mich fasziniert nur mit welcher Geschwindigkeit er lernt.Nicht nur das mit dem beissen,sondern auch Melodien oder Worte.:D

    Ich werde weiter Berichten und auch mal ein paar Fotos einstellen.:0-

    Gruss Winne:S
     
  12. winne57

    winne57 Guest

    Carlo

    Hier mal ein paar Fotos!!!
     

    Anhänge:

  13. winne57

    winne57 Guest

    Carlo

    Und noch eins :0-
     

    Anhänge:

  14. winne57

    winne57 Guest

    Carlo

    und das letzte für heute :S
     

    Anhänge:

  15. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Winne,

    tolle Bilder der kleinen süßen Maus! Besonders das 2. Bild, das Flugbild, ist super geworden!:)

    Bitte noch mehr Bilder!;)
     
  16. winne57

    winne57 Guest

    neue Bilder

    Hallo@All

    Wie versprochen ein paar neue Bilder.Carlo macht sich weiter ganz gut. Das beissen macht er zwar immer noch,aber ich habs halbwegs im Griff.Oft scheint Eifersucht oder Übermut der Grund zu sein.Carlo kann jetzt durch einen Kletterbaum öfter in unserer Nähe sein.8)
    Das erste Bild zeigt aber nicht den Kletterbaum

    Gruss Winne:0-
     

    Anhänge:

  17. winne57

    winne57 Guest

    neue Bilder

    Bild 2
     

    Anhänge:

    • netz1.jpg
      Dateigröße:
      16,6 KB
      Aufrufe:
      67
  18. winne57

    winne57 Guest

    neue Bilder

    Bild 3
     

    Anhänge:

    • netz2.jpg
      Dateigröße:
      18,7 KB
      Aufrufe:
      64
  19. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Winne,

    ich hätte ja nun gedacht, dass das der Kletterbaum ist...;) :D
    Meine Geier haben sich nämlich auch einen solchen Platz ausgewählt und entwenden der Wäsche immerzu die Klammern.:D

    Das sind wieder tolle Bilder deiner Süßen!!!:0-
    Und der "richtige" Kletterbaum ist natürlich auch super geworden.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. winne57

    winne57 Guest

    Carlo

    Hallo Sybille!

    Manchmal komme ich mir selber wie ein Kletterbaum vor.Wenn ich nach Hause komme und Carlos Voliere öffne ,kommt er sofort auf meine Schulter und ich kann Ihn sooft wegbringen wie ich will.Er kommt immer wieder und klettert an mir herum.Ich kann mich kaum noch frei bewegen.:D

    P.S Schau mal bitte in deine Privaten Nachrichten.

    Gruss Winne:0- :0-
     
  22. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Hallo Winne,

    Du hast da aber ein hübsches Kerlchen :) ;)
    Das mit dem lebenden Kletterbaum kenne ich auch nur zu gut.
    Ich bin froh, das die Brutzeit nach 4 (VIER!!) Monaten nun langsam ausklingt und unsere Yucca wieder ruhiger wird. Aber ne Klette ist sie trotzdem noch. Aber wenn sie denn nicht mehr so laut und aggressiv ist, ist es durchaus auszuhalten.

    Laß mich raten:
    Deine Lieblingsfarbe ist blau!! Wie bin ich da bloß drauf gekommen ... :D
    Sag mal, weißt Du, was das für ein Käfigmodell ist, das Du da hast? Ich kenne diese italienischen Käfige sonst nicht so tief runtergehend sondern auf langen "Beinen". Sieht nett aus!

    Liebe Grüße!
     
Thema: Blaustirnamazone
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blaustirnamazone schulter lassen ja oder nein

Die Seite wird geladen...

Blaustirnamazone - Ähnliche Themen

  1. Agressive Blaustirnamazone

    Agressive Blaustirnamazone: Ich wende mich an euch, weil ich dringend ehrlichen Rat brauche! Mein Chicco ist eine männliche 3 1/2 jährige Blaustirnamazone, handaufgezogen....
  2. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  3. Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?

    Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?: Hallo, erstmal vorweg: ich bin am überlegen, mir wieder Papageien anzuschaffen. Wir hielten damals die verschiedensten Vögel - vom Zwergkampfhahn...
  4. Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen

    Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen: hallo, Ich mache das training jetzt seit ein paar tagen immer so für ca 10 min. Durch den käfig, da einer von meinen vögel aggresiv ist. Heute...
  5. Blaustirnamazone gwsucht

    Blaustirnamazone gwsucht: Hat jemand vielleicht eine Blaustirnamazone als Zweitvogel für meinen 10 jährigen Hahn günstig abzigeben . Da mein Willie zahm ist würde ich gerne...