Blaustirnamazonen und Fragen zum Ring

Diskutiere Blaustirnamazonen und Fragen zum Ring im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Blaustirnamazonen Hallo wer kann mir helfen? Ich habe mir 2 Blaustirnamazonen gekauft aber leider ohne Papiere es würden wohl auch keine mehr...

  1. dogi1

    dogi1 Guest

    Blaustirnamazonen

    Hallo wer kann mir helfen?
    Ich habe mir 2 Blaustirnamazonen gekauft aber leider ohne Papiere es würden wohl auch keine mehr existieren und die Frau meinte man braucht diese Papiere wohl auch nicht. Ich habe sie noch nicht so lange aber sie gehören schon zur Familie. Sie sieht ein bisschen gerupft aus die Federn wachsen aber schon nach und er ist zu dick finde ich nach 2 runden Fliegen ist er schon am ende. Ich mag sie nicht mehr her geben aber wie ist das so mit den Papieren man sollte sie ja anmelden und man hört so viel. Beringt sind sie aber ich habe beide für 250€ bekommen und denke da ist ein hacken drann. Könnte es Wildfang sein? Sie sind so lieb und sie Fliegt immer zu mir auf die Schulter er ist ein Angsthase. Was soll ich tun? Wer kennt sich damit aus und würde mir mal so einiges dazu sagen wäre wirklich sehr nett. Wünsche allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ConnyM

    ConnyM Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in der Nähe von Düsseldorf
    Hallo Dogi,
    ohne Papiere kannst du die Amazonen nicht anmelden, haben die einen Ring?
    Damit könnte man evtl den Züchter rausbekommen und von dem dann einem Herkunftsnachweis bekommen.

    Eine von unseren Amazonen hat auch keine Papiere und der Züchter lies sich nicht raus finden, der Vorbesitzer hat ihn "vergessen", vom Amt die haben dann den Amtstierazt her geschickt und der hat die Amazone dann beschlagnahmt, hat sie aber dann nach Begutachtung der Haltungsbedingungen uns zur "Plege" da gelassen, das heißt die Amazone gehört nicht uns, aber sie darf hier bleiben und wir dürfen die nicht abgeben, wenn nur über den ATA.....

    Conny
     
  4. ConnyM

    ConnyM Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in der Nähe von Düsseldorf
    Eure Ama kommt nicht zufällig aus auch Holland, oder?
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Dogi,

    herzlich Willkommen hier im Forum :bier: !

    Ist der Ring offen oder geschlossen ?
    Wenn die Ring geschlossen sind, sind es mit Sicherheit Nachzuchen, da man geschlossene Ringe nur in den ersten Lebenstagen überziehen kann.
    Dann dürfte es mit dem Anmelden auch weniger problematisch sein, wenn keine Papiere vorhanden sind ;) .
    Aber in der Regel möchte man auf den Ämtern eine Herkunftsbescheinigung haben. Hast Du denn einen Kaufvertrag ?
    Der dürfte evt. bei geschlossen beringten Vögeln auch ausreichen ;) .

    Wenn die Ringe offen sind, wird es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um Wildfänge handeln.
    Allerdings gibt es auch hier und da Nachzuchten die offen beringt sind. Dies wird dann ausnahmsweise gemacht, wenn z.B. der Zeitpunkt zum geschlossenen Beringen vom Züchter verpasst wurde ;) .

    Wenn die Amazonen offen beringt sind, musst Du beim Amt auf jeden Fall einen Herkunftsbescheinigung vorlegen können, damit ersichtlich ist, woher die Vögel stammen und das sie nicht illegal gefangen und importiert wurden, ansonsten könnte es ärger geben.

    Das ist ja super, das die Federchen wieder zu sprießen anfangen.

    Ich würde sie auch jeden Tag mit der Blumenspritz abduschen, das wirkt sich immer positiv auf das Gefieder aus.

    Mögen die beiden denn auch Obst und Gemüse ? Davon sollten sie möglichst auch täglich was zu futtern bekommen.
    Bei Amazonen sollte sogar der Löwenanteil aus Obst und Co. bestehen. Das ist auch für die Vitaminversorgung sehr wichtig, was sich auch auf Gefieder auswirkt.
    Daneben sollten sie ein gutes Körnerfutter bekommen, wo möglichst keine oder nur ganz wenige Sonnenblumenkerne oder ähnlich fetthaltige Saaten enthalten sind.
    Das der Hahn so schnell außer Athem ist, kann natürlich daran liegen, das er bisher zuwenig Freiflug hatte und das er einfach untrainiert ist.

    Wenn Du allerdings bemerkst, das er nach einer Flugrunde länger eine schwerere Atmung zeigt, würde ich ihn sicherheitshalber bei einem vogelkundigen Tierarzt vorstellen, da dann auch eine Aspergillose dahinterstecken könnte.

    Ich verschieb Dich mal zu den Amazonen, da bekommst Du bestimmt noch gezieltere Tipps :zwinker:.
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Dogi,

    auch von mir noch ein verspätetes herzliches Willkommen hier unter den Grünenfans!:zwinker:

    Wie ist denn die Sache mit den Papieren und der Anmeldung ausgegangen?
     
Thema:

Blaustirnamazonen und Fragen zum Ring

Die Seite wird geladen...

Blaustirnamazonen und Fragen zum Ring - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  2. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  3. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  4. Fragen zum züchten

    Fragen zum züchten: Hallo wann sollte man am besten die Nester in einer voliere reinhängen? Mfg
  5. Frage nach Nest und Futter

    Frage nach Nest und Futter: Hallo an alle Vogelfreunde:), ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen, ca. 1/2 Jahr alt. Zuvor habe ich einiges gelesen über die Dinge,...