Blaustirnamazonenhahn sucht Partnerin

Diskutiere Blaustirnamazonenhahn sucht Partnerin im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich suche für meinen 11 Jahre alten Blaustirnamazonenhahn eine Partnerin. Zur Vorgeschichte: Ich bin mittlerweile der 11. Besitzer...

  1. Ruby

    Ruby Guest

    Hallo,

    ich suche für meinen 11 Jahre alten Blaustirnamazonenhahn eine Partnerin.

    Zur Vorgeschichte:

    Ich bin mittlerweile der 11. Besitzer des armen Kerls, der nach einer Trennung wieder den Besitzer wechseln musste. Da er meines Wissens nur alleien gehalten worden ist, möchte ich versuchen im wieder ein Artgerechtes Zuhause zugeben. Momentan wohnt er in einer seperaten Voliere in meinem Vogelzimmer, dass er sich mit meinen 20 anderen Sittichen teilt.
    Bin z. Zt. dabei ein zweites Vogelzimmer herzurichten, in der er dann eine größere Voliere bekommt, die dann super ausreicht um auch einer Partnerin Platz zu bieten.

    Zur Info:
    Ich möchte keinen Vogel aus dem "regulären Zuchtverkauf", dazu kenne ich selbst genug Züchter, bei denen ich eine Dame kaufen könnte. Doch dazu fehlt mir erstens das Geld und zweitens möchte ich lieber versuchen, einem anderen traurigen Vogel ein neues Zuhause zu geben.

    Vielleicht hat mein Leo ja Glück.

    Liebe Grüße

    Dirk-Kirsten Ruprecht
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Dirk,

    ich verschiebe Deine Suchanzeige ins Amazonenforum, weil hier im Vögel aus dem Tierschutz-Forum nur ganz dringende außergewöhnliche Suchen stehen dürfen (z.B. flugunfähiger Vogel, der eben einen solchen Partner braucht, Blinde usw.) und es ansonsten nur um Abgaben geht (siehe auch hier).

    Vielleicht findest Du hier im Tierschutzforum ja selbst noch die passenden Henne für Deinen Blaustirnamazonenhahn, die ein neues Zuhause sucht und ansonsten hast Du direkt bei den Amazonen oder in den Kleinanzeigen auch sicher die besseren Ansprechpartner dafür. Vielleicht kannst Du auch hier mal nachfragen.

    Ich wünsche Dir viel Glück!
     
  4. #3 VEBsurfer, 23. April 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. April 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo dirk,

    herzlich willkommen bei den grünen!

    ich finde es klasse, dass du deinen leo verpartnern willst, mein rocco war im gleichen alter und hat sich auch ohne mühe verheiraten lassen.

    leider gibt es prozentual so viel mehr hähne als hennen, dass eine suche über eine "normale abgabe" sehr schwer sein dürfte. hier suchen schon ganz viele user hennen... ich bin noch nicht so lange dabei, aber ich kann mich nicht an eine dauerhaft alleinstehende traurige henne erinnern, die sich hier nach einem partner sehnt. bin aber sicher, dass der eine oder die andere hier im forum mehr weiß als ich.

    da du geschrieben hast, dass du genügend züchter mit hennen kennst, wirst du sicher ne menge private nachrichten bekommen, mit der bitte um adressen. gibt die bitte auch nur in einer pn oder besser noch in einer email weiter. dass man hunderte von kilometern fährt, um eine henne von einem züchter zu kaufen, ist hier nicht selten.

    vielleicht hilft dir aber auch dieser link weiter: http://www.papageien-partnervermittlung.de/ frau ohnhäuser lebt in der nähe von berlin.

    ich wünsche dir und vor allem leo viel glück. 11. besitzer eines papageis zu sein, ist sicher nicht leicht. erzähl uns doch mehr von leo - und vor allem zeig uns ganz viele bilder. wir sind verrückt danach!!!!
     
  5. Ruby

    Ruby Guest

    Danke für eure Antworten.

    Das ich Züchter kenne, bezog sich nicht auf Hennen, sondern das ich schon die Möglichkeit hätte auf "reguläre Art und Weise" zu einem 2. Vogel zu kommen. Aber wie gesagt, dazu benötigt man das nötige Kleingeld. Und 500 Euro für einen Vogel auszugeben kann ich mir zur Zeit nicht leisten. Daher versuche ich es auf diesem Wege.

    Anbei ein Bild von Leo

    Den Anhang Bild005_web.jpg betrachten
     
  6. #5 Papagena156, 23. April 2006
    Papagena156

    Papagena156 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ruby,

    es ist immer wieder schön zu lesen, dass es Menschen gibt wie Dich, die einem armen Kerlchen wie Leo ei schönes Zuhause geben wollen und auch den geeigneten Partner suchen wollen.
    Ich habe selbst auch einen Hahn und habe mich letztens an Frau Ohnhäuser gewandt, weil er eine Frau fürs Leben bekommen soll. Ebenso meine Venezuelaama, bei der ich aber noch nicht weiß ob es ein Hahn oder eine Henne ist. Wir werden demnächst mal zu Frau Ohnhäuser fahren, auch wenn sie aktuell nur Hähne hat.
    Wir wünschen Dir in jedem Fall viel Glück und baldiges gelingen.
    Ich kann mich VEBsurfer nur anschliessen, dass wir uns freuen von Euch zu lesen und zu sehen.
    LG
    Papagena
     
  7. #6 VEBsurfer, 23. April 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi dirk,
    da wartet aber ein wunderschöner hahn in einer tollen voliere auf seine traumhenne!!!!! ich liebe es, wenn die amas so viel gelb am kopf haben!

    dein hahn sieht sehr glücklich aus, der weiß schon, dass er es gut bei dir hat.:zustimm:

    ich drück dir wirklich die daumen, dass du schnell ne henne findest. vielleicht in den kleinanzeigen oder beim abklappern von tierheimen?

    die henne könnte ja auch ruhig etwas älter sein, auf jeden fall geschlechtsreif.

    ich hatte dich da leider wohl falsch verstanden. dachte du würdest züchter kennen, bei denen die hennen geradezu warten... manchmal kann man aber auch ratenzahlung vereinbaren. meine henne ist aus dem zoogeschäft und war deutlich preiswerter normal. manchmal hat man bei so was glück.
     
  8. Ruby

    Ruby Guest

    Danke für eure Anteilnahme.

    Der vollständigkeit- und ehrlichkeitshalber muss ich anfügen, dass ich auch züchte. Allerdings bezeichne ich mich/wir uns (meine Frau und ich) als Liebhaberzüchter. D. h. wir züchten weder aus profitgier noch noch Schaustandard. Wir wollen unseren Vögeln ein artgerechtes Leben bieten, dazu gehört in unseren Augen auch der Nachwuchs.

    Traurig finde ich nur das das Wort "Züchter" überall so einen schlechten Beigeschmack mit sich bringt.

    Unsere Vögel sind bis jetzt nur in gute Hände gegangen, bzw. habe sie immer noch ein Zuhause, wenn die neuen Besitzer die Vögel nicht mehr halten können. Uns fällt es jedes Mal schwer, auch mal einen Vogel abgeben zu müssen, zumal man doch an jedem einzelnen hängt, wenn man es vom Schlupf bis zum Ausflug begleitet.

    Auch wir verurteilen Züchter die nur des Profitwegens den Eltern die Eier wegnehmen, um noch mehr Eier zu erhalten, bzw. ausschließlich Handaufzuchten durchführen, um sie möglichst teuer zu verkaufen.

    Na ja, dass kam zwar jetzt ein bischen vom Thema ab, wollte es aber anfügen, da ich es nicht verheimlichen möchte, dass auch ich "züchte".
    Zumal bei den Vermittlungen oft dabei steht nicht an Züchter, bzw. "Züchter haben in diesem Forum nichts zu suchen" (war jetzt etwas übertrieben ausgedrückt).

    Nur kann ich meinem Leo, nach 11 Jahren ein Artgerechtes Leben bieten, wenn er zwar eine Partnerin hat, er zusehen muss wie meine Nymphen od. Ziegen Ihren Nachwuchs großziehen. Und ich Ihm dann einen Schutzvertrag(welches ich sehr gut finde - den Vertrag als solches) unter den Schnabel halte und ihm sage du darfst zwar Kuscheln, darfst aber keine Kinder haben.

    Dass wäre ungefähr das gleiche als wenn unsere Eltern uns zwar zusammengesetzt hätten, die Hochzeit bezahlt hätten, und dann sagen würden ihr dürft euch nicht anfassen.:idee:

    Aber jetzt wieder zurück zum Thema.

    Hier noch ein Bild von unserer restlichen Meute:

    Den Anhang Bild001_web.jpg betrachten
     
  9. #8 vosd_franziska, 23. April 2006
    vosd_franziska

    vosd_franziska Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,
    ich hoffe du hast Glück bei deiner Suche nach einer Henne, vielleicht findest du auch eine bei der papageien partnervermittlung, aber ich muss sagen, dass ich mit der keine guten Erfahrungen habe. Die Frau die diese leitet ist extrem unfreundlich und eigentlich überhaupt garnicht an der Vermittlung ihrer Vögel interessiert, so war das jedenfalls bei mir.
    Ich brauchte für meine Henne einen Hahn und wollte mich mit ihr in Kontakt setzen. Beim ersten Telefonat war sie extrem unfreundlich und hat in keinster Weise so gewirkt als würde sie die Vögel vermitteln wollen, es schien so als hätte sie nur Gründe gesucht, warum der Vogel NICHT zu meinem passen könnte.
    Ich sollte mich nochmal bei ihr nach der Geschlechtsbestimmung melden, ich habe sie bestimmt noch ca. 6-7 mal angerufen und sie hat sich nie wieder bei mir gemeldet.
    Diese Frau war einfach nur extrem merkwürdig!!!!!!
    Ich hatte jedenfalls hier im Forum großes Glück, da eine Frau hier ihren einen Vogel abgeben wollte.
    Vielleicht hast du ja hier auch noch Glück, sonst kann man dir wirklich sehr Suchanzeigen in Zeitungen empfehlen, aus der Zeitung hatte ich auch meine Henne.
    Viel Erfolg!
     
  10. Ruby

    Ruby Guest

    In der Zeitung hatte ich auch schon nachgeschaut, aber denen ging es meist nur darum ihren Vogel gewinnbringend weiter zu verkaufen.

    Ich habe es auch schon bei Vögel in Not probiert, doch leider haben die bis jetzt auch nur Hähne, aber man sol die Hoffnung nicht aufgeben.
     
  11. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Dirk-Kirsten,

    erstmal auch von mir, herzlich Willkommen,

    ich finde es auch klasse ,das Ihr für Leo eine Partnerin sucht,

    schreib doch mal bitte wo Ihr herkommt

    habt Ihr die Zeitschrift PAPAGEIEN? da stehen auch immer sehr viele drin

    weiterhin viel spass im Forum
     
  12. Ruby

    Ruby Guest

    Kommen aus Großenlüder, dass ist bei Fulda.

    Nein, die Zeitschrift haben wir nicht. Aber das wäre vielleicht auch eine Möglichkeit. Danke
     
  13. wolle172

    wolle172 Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67065 Ludwigshafen
    hi, ich weiß ja nicht, was das forum von dieser seite ( http://www.papageien-partnervermittlung.de/ ) hält, aber ich hab die frau bei johannes b. kerner im zdf gesehen und diese vermittelt partner für vögel. bei den bei ihr vorhandenen vögeln handelt es sich großteil um tiere aus widrigen nicht artgerechten verhältnissen, die bei ihr ein neues zuhause gefunden haben. geld möchte die gute frau eigentlich auch nicht haben, sondern handhabt es mit dem geld so, daß jemand der etwas geben möchte eine spende entrichten kann.

    wenn ich es aus der sendung noch richtig in erinnerung habe, gibt man den eigenen vogel bei ihr für einen gewissen zeitraum ab und dieser kann sich dann in dem zeitraum seinen partner selbst suchen. bei den amas hat sie zwischen 30 und 40 möglichen partnern zur verfügung. also wenn man lust hat einem armen vogel ein neues haus geben möchte, denke ich ist dies eine gute möglichkeit.

    wenn jmand schon einmal erfahrungen mit der partner vermittlung gemcht hat, würden mich mal eure erfahrungen und meinungen interessieren.
     
  14. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Dirk,

    ich hab die letzte noch zu Hause ,ich kann ja mal morgen rein schauen,ob was in Deiner nähe dabei ist
     
  15. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi wolle,
    wir hatten gerade erst einen ohnhäuser-thread bei dem die wellen sehr hoch schlugen und der geschlossen werden mußte. gerade wegen der sendung. kannst ja mal im allgemeinen forum nachlesen.

    aufgrund einer sehr unklaren rechtslage ist es MOMENTAN in allen foren gänzlich unmöglich, hier negative aussagen über firmen und personen abzugeben (und das sage ich nur für den unwahrscheinlichen fall, dass sich jemand negativ über frau o. äußert - soweit ich weiß, sind alle, die eine verpartnerung durch ihre hilfe durchführen konnten, höchst zufrieden:zustimm: ). wir müssen das urteil abwarten. gegenseitige nachrichten über pn sind möglich. wer also auf deine frage antworten will, möge dies tun. aber über pn.:+klugsche

    und außerdem ist dieser thread gerade rubys thread und nicht frau ohnhäusers:zwinker:

    @ruby - ich drück dir die daumen, dass du schnell eine henne findest. vielleicht ja einen ähnlichen wanderpokal wie deinen hahn... die hätte dann auch so viel glück.
     
  16. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Dirk,

    leider ist nichts passendes für Euch dabei, in der Zeitschrift(Papageien)
     
  17. Ruby

    Ruby Guest

    Kein Problem. Danke für Deine Mühen.
     
  18. Ruby

    Ruby Guest

    Gefunden

    Hallo,

    vielleicht habe ich eine Partnerin gefunden. Sie heißt Laura, wohnt in Potsdam und ist 10 Jahre alt. Ich hoffe das alles klappt.

    Könnte noch ein paar gute Tips zur Verpaarung gebrauchen.

    Bin dabei noch ein 2. Vogelzimmer herzurichten, wo die beiden einziehen sollen. Ich will aber mit dem Einzug von unserem Leo warten, bis die Partnerin da ist, um revierstreitigkeiten zu vermeiden.

    Was sollte ich noch so beachten? Ich denke das, dass bei Amazonen ein bischen schwieriger ist als bei Nymphen- oder Ziegnsittichen!?

    Gruß Ruby
     
  19. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi ruby,
    bei amazonen ist es manchmal etwas schwieriger, manchmal gibt es aber auch liebe auf den ersten blick.
    dass beide amazonen erst gleichzeitig ins vogelzimmer einziehen, ist schon mal gut. ist für beide dann neues terrain.
    ich würde beiden die möglichkeit zum rückzug geben, wenn es notwendig ist. richtiges kennenlernen ist aber nur auf "gleicher ebene" möglich. d.h. beide sollten frei sein. wenn einer eingesperrt ist, könnte er das als einschränkung empfinden - es sei denn er wird vom anderen nicht in ruhe gelassen und nur gebissen. der andere hätte durch den freiflug dann eine überlegene position.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
  22. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Dirk,

    erst einmal von mir: Herzlich Wilkommen bei den Grünen :blume: !

    Das Du für Deine Ama einen Partner suchst finde ich sehr gut :zustimm: , denn so ein wirklich hübsches Amamädel hat einen Hahn verdient!
    Zur Zeit sieht es ein bisschen mager aus, was Amazonenabgaben in dem Alter betrifft, aber wenn Du noch ein bis zwei Monate wartest und immer fleissig in den Anzeigenmärkten schaust, dann wirst Du sicherlich fündig, denn dann sind Sommerferien und sehr viele geben ihre Amas ab!!!
    Hier noch ein paar Links für Anzeigenmärkte:

    www.dhd.de
    www.tierflohmarkt.de
    www.quoka.de

    Bleibe aber auch mit Frau Ohnhäuser in Kontakt!

    Liebe Grüße und ich drücke Euch die Daumen!!!

    Julia
     
Thema: Blaustirnamazonenhahn sucht Partnerin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dirk kirsten ruprecht

Die Seite wird geladen...

Blaustirnamazonenhahn sucht Partnerin - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  4. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  5. 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause

    4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause: Ein 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause. Die junge Halterin, die den Vogel jung gekauft hat, zog aus dem...