Blautropfen

Diskutiere Blautropfen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; ......kennt die jemand? Sind fürs Wasser und verhindern Bakterien und dergleichen. Leider finde ich nirgens im Netz die Inhaltsstoffe....ist das...

  1. heikezera

    heikezera Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76...
    ......kennt die jemand? Sind fürs Wasser und verhindern Bakterien und dergleichen.
    Leider finde ich nirgens im Netz die Inhaltsstoffe....ist das biologisch oder was chemisches?
    Hab noch nicht geschaut, obs das im Handel gibt....aber vielleicht hat ja hier jemand Erfahrung damit?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bambus

    Bambus Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Blautropfen sind mir nicht bekannt, aber Mittel, die gegen Bakterienbildung im Wasser wirken gibt es von verschiedenen Firmen. Ich kenne und benutze das Mittel Vetresan der Fa. V.P. Produkte mit voller Zufriedenheit. Es gibt aber auch ein solches Mittel von der Fa. Birdcare Company in England, das soll die gleiche Wirkung haben. Ich benutze dieses Mittel nur dann, wenn ich Keimfutter zubereite oder wenn es erforderlich ist, dass ich Wasser für 2-3 Tage geben muß.
    MfG Bambus
     
  4. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Schau doch mal bei Bird-Box www.bird-box.de/
    Da findest Du die Blautropfen unter den Desinfektionsmitteln
     
  5. heikezera

    heikezera Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76...
    Hallöchen

    danke Bambus für die andern "Mittelchen"!

    Rappe: ja, ich finde online überall die Blautropfen, aber steht immer nur

    "Dient der universellen Trinkwasserdesinfektion und gewährt den Vögeln weitgehenden Schutz gegen viele Krankheiten. Blautropfen beugen gegen die Infektion mit Diphterie-, Durchfall-, Schnupfen-, und Maulschwammerregern vor. "

    und die Dosierung dabei, aber nicht, was das eigentlich genau ist!

    Wenns hier keiner weiß, kann ich ja mal direkt nachfragen, aber vielleicht hat doch noch jemand Erfahrung damit?

    Grüße
     
  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    hast du schon mal Graf nachgefragt?
     
  7. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Gute Idee :freude: So kommst du, glaube ich, am schnellsten an
    Deine Informationen
     
  8. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    sicherlich meinst du blautinktur. als dauerzusatz auf keinen fall zu empfehlen. in der beschreibung wird zu einer vitaminkur danach geraten. für vögel in aussenvolieren sicherlich gut, eine kur im jahr über drei tage. für den innenbereich ist es sinnvoller auf saubere trinknäpfe und reinigungsbürsten zu achten. eine halbe zwiebel, ins wasser gelegt, tötet mit ihren ätherischen ölen übrigens auch viele keime ab!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo heikezera,

    hab mich mal kundig gemacht und dabei folgendes herausgefunden:

    Blautropfen bzw. Blautinktur sind alles andere als "natürlich" oder "biologisch", wobei ich anmerken muss, dass alles "Biologische" auch nur einfach "Chemie" ist...
    Blautinktur ist eine wässrige oder alkoholische Lösung, deren Hauptbestandteil der Farbstoff "Methylenblau" ist. Dieser Stoff wird vielseitig verwendet, z.B. als Färbemittel in der Histologie und für Mikroben oder auch als Färbemittel von Stoffen und Papier. Medizinisch wird Methylenblau u.a. als Gegengift zur Blausäure- und Nitritvergiftung eingesetzt, außerdem in Lösung als äußerliches(!) Antiseptikum. Innerliche Anwendung kann zur Zerstörung der roten Blutkörperchen führen. Deshalb rate ich, auch wenn diese Tropfen seit vielen Jahren schon bei Vögeln eingesetzt werden, absolut zur Vorsicht und zur fachgerechten Anwendung. Das heißt, wenn dann genau nach Anweisung!

    Normalerweise enthalten die Tinkturen oft auch Spurenelemente, die die allgemeine Abwehrlage der Vögel erhöhen.

    Ich finde, bei artgerechter, hygienischer Haltung der Tiere und ausgewogener Ernährung sind solche "Wundermittelchen" absolut nicht nötig. Ich persönlich würde es nicht anwenden...

    MfG,
    Steffi
     
  11. heikezera

    heikezera Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76...
    Hallo!

    Danke auch für die weiteren Antworten.
    Dachte, es wäre was für meine 21 Wellis in der Aussenvoliere, aber ich glaube, lasse doch dann eher die Finger davon.

    Grüße :)
     
Thema: Blautropfen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blautropfen

    ,
  2. vetresan vogelzucht

    ,
  3. http:www.vogelforen.deallgemeines-vogelforum70712-blautropfen.html

    ,
  4. blautinktur vogelzucht,
  5. blautropfen hühner,
  6. blautinktur zusammensetzung
Die Seite wird geladen...

Blautropfen - Ähnliche Themen

  1. Blautropfen, Weidenrindentee u. Baycox/ESB3

    Blautropfen, Weidenrindentee u. Baycox/ESB3: Da es recht verschiedene Erfahrungen zu diesen Mitteln gibt, dachte ich hiermit diese mal zur Diskussion zu stellen. Also, was haltet ihr von...
  2. Blautropfen + Calzium

    Blautropfen + Calzium: Hallo, habe seit ca. 3 Monaten Blautropfen mit Calzium über das Trinkwasser gegeben. Alles andere Futter ist seit 2 Jahren gleich. Nun habe...
  3. Graf Blautropfen und Futter von Bird Box

    Graf Blautropfen und Futter von Bird Box: Hallo, ich habe bei Bird Box Graf Blautropfen gesehen und wollte euch nochmal fragen, ob wir das für unsere zwei Wellis auch brauchen, da unser...