Blinder Graupapagei

Diskutiere Blinder Graupapagei im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Evelyn, ich bin auch erleichtert, das Kiri wieder etwas gefressen hat :). Vielleicht war die Anfangsdosis von V-Fend auch zu hoch. So...

  1. #261 Tierfreak, 29. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Evelyn,

    ich bin auch erleichtert, das Kiri wieder etwas gefressen hat :).

    Vielleicht war die Anfangsdosis von V-Fend auch zu hoch. So wie ich es aus Gesprächen weiß, ist es normal besser, wenn die Dosis erst etwas geringer bemessen wird und dann langsam auf das nötige Maß hochgesetzt wird.
    Medikamente wie V-Fend killen sonst auf einen Schlag die meisten Pilze, die wiederum dann demensprechend viele Toxine an den Vogelkörper abgeben. Dies ist auch der Grund, warum es vielen Aspergillosepatienten nach Anfang der Therapie erst mal etwas schlechter geht. Der Vogel muss zusätzlich zur eh schon vorhandenen Erkrankung auch noch die Gifte abbauen, was die Entgiftungsorgane wie Leber und Niere sehr beansprucht und dem Vogel dementsprechend zusetzen kann.
    Ich würde daher nochmal mit dem Tierarzt reden, ob das langsame Hochsetzen der Dosis nicht auch eine Möglickeit für euch wäre :zwinker:.

    Ansonsten ist V-Fend derzeit bei Aspergillose eigentlich wirklich das Mittel der Wahl ;).

    Ich wünsch dir auf jeden Fall, dass es mit Kiri bald wieder richtig bergaufgeht :trost:.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kjii

    kjii Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Namibia
    Ich habe mich gerade durch diesen Thread gelesen, war fassungslos, was die Ausgangssituation betrifft und druecke Evelyn und Kiri ganz fest die Daumen ... Nur gut, dass er wieder etwas frisst.

    Flagyl hat Kiri bekommen? Das ist ein ziemlicher Hammer dies Antibiotikum...

    Was der kleine Vogelkoerper alles vertragen musste in letzter Zeit! Kann es sein, dass die Medikamentenreste erst mal aus dem System "rausgespuelt" werden muessen, dass er sich etwas erholen muss, bevor er ueberhaupt ein neues Medikament verkraftet? Armer kleiner Kerl!
     
  4. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Das Aussetzen der Behandlung ist m.E. eine richtige Entscheidung gewesen.
    Kiri sollte eine Pause zum Erholen haben !
    Allerdings würde ich in dieser Ruhephase die Darmsanierung mit PT12 angehen.
    Das schwächt den Körper in keinster Weise und kompensiert die Folgen der Antibiotika-Behandlung.

    Evelyn, ich wünsche Dir und Kiri alles Gute !
     
  5. EveM

    EveM Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    E-35100 Maspalomas
    Hallo Lady-li,

    vielen Dank für die lieben Wünsche. Bin ganz schön happy, weil Kiri frißt. Zwar nicht so, wie meine beiden Schweinchen, aber gegen letzte Woche ein Quantensprung. Kiri hat heute auch etwas Apfel gefressen, Mango, eine geschälte Walnuß und hat 1 1/2 Knabberstangen verdrückt. Liegt zwar auch viel am Boden davon, aber ich sehe auch jede Menge leeren Hülsen.

    Ich gebe gerade die 5 Tageskur Hidro Rex Vital und möchte dann etwas Homöopatisches zur Stärkung des Immunsystemes geben. PT 12 habe ich mir aufgeschrieben. Mal fragen, ob es das hier gibt.

    LG,
    Evelyn

     
  6. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
  7. EveM

    EveM Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    E-35100 Maspalomas
    Hallo an alle!

    Es gibt gute Neuigkeiten von Kiri ................ eigentlich ja nichts besonderes, aber in seinem Falle ein riesiger Sprung nach vorne!

    KIRI NIMMT SEIN ERSTES BAD!!! ............... Grins, da wird es wohl Zeit, dass ich ihm eine Badeschale besorge.

    Hier ein kleines Video:http://www.youtube.com/watch?v=d24cKTbExbg
    Liebe Grüße,
    Evelyn
     
  8. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Das Video ist ja super!!!
    das macht er ja schon ganz gut für`s erste Mal...:zustimm:
     
  9. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Evelyn,

    das sind ja tolle Nachrichten von Kiri! :freude: Ich freu mich riesig darüber, dass er wieder so gut frisst und nun sogar schon gebadet hat. Man sieht es ihm an in dem Video, er fühlt sich wohl und hat ganz doll Spaß beim Baden.

    Nun geht es in deutlichen Schritten aufwärts, Evelyn - ich wünsche euch, dass es für den kleinen Kerl auch weiterhin so positiv verläuft - endlich kann er sein Leben mal wieder genießen!! Freue mich über jeden Bericht von dir! :0-
     
  10. EveM

    EveM Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    E-35100 Maspalomas
    Huhu Dorith,

    ja bin total happy! Nächste Woche machen wir die Tests und falls es grünes Licht gibt, darf Kiri mit seinem Käfig erstmal zur Voliere meiner beiden ziehen. Dann sehen wir weiter ................

    LG,
    Evelyn

     
  11. #270 kleiner-kongo, 31. August 2011
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    deine freude kann ich nach vollziehen, ein riesensprung..

    wünsche dir weiterhin viel glück und erfolg.

    lg. Irmgard
     
  12. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Evelyn ,
    das sind ja supertolle Nachrichten :freude:
    hier werden jedenfalls weiter alle Daumen , Krallen und Pfoten für Kiri gedrückt das es grünes Licht gibt und es mit Kiri weiter so gut bergauf geht
     
  13. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Dann wünsche ich dir das Kiri die größere Schale auch annimmt und nicht doch lieber bei seinem Napf bleibt.
     
  14. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Das ist so schön!

    Evelyn, du merkst jetzt selbst, wie man sich über jede Kleinigkeit freut, wenn man so um einen Vogel kämpft und nicht aufgegeben hat. Das wird auch nicht aufhören, da spreche ich aus Erfahrung :). Es ist das schönste Geschenk zu sehen, wenn es ihnen gut geht, man genießt richtig ihre Lebensfreude in vollen Zügen :). Es ist dein Lohn für alles, was du für ihn getan hast. Und ich hoffe, du wirst noch oft belohnt dafür, der Vogel und du habt es wirklich verdient.

    Daumendrückende Grüße
     
  15. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Danke für das liebevoll gestaltete Video, Eve !
    Jetzt kommt endlich Lebensfreude in den kleinen Kiri. Das ist so schön anzusehen !
    Ich kann den Anderen nur beipflichten : DAS HAST DU DIR REDLICH VERDIENT !

    Du könntest Kiri jetzt in drei Schritten an das Absprühen mit einem feinen Vernebler gewöhnen.
    Da eignen sich solche Pumpsprühflaschen gut, die es z.B. für Fensterklar gibt (vorher auswaschen).
    Schritt 1 : Du sprühst Wasser in Kiri´s Nähe ohne ihn direkt anzusprühen.
    Er soll sich nur an das Geräusch gewöhnen ohne zu erschrecken.
    Schritt zwei : Wenn er mal wieder in seinem Wassernapf planscht, sprühst Du ihn zusätzlich aus einiger Entfernung ab.
    Wenn er das genießt, dann kannst Du immer näher kommen.
    Schritt drei : Du versuchst, ob er sich auch absprühen läßt, wenn er gerade nicht in Badelaune ist.
    Vorher immer erst in die Luft sprühen, damit er sich nicht erschreckt.
    Er wird dann schnell mit dem Geräusch den Wassernebel verbinden.

    Wenn Kiri trotz seiner Blindheit Vertrauen zum Absprühen fasst, dann hast Du viel gewonnen hinsichtlich der Gefiederpflege.

    Ich bin gespannt, wie Kiri die Nähe zu Deinen Grauen findet. Ist er denn jetzt sicher frei von Clamydien ?
     
  16. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    OH NEIN BITTE NICHT!

    Wenn ich das nicht falsch verstanden habe:
    NICHT eine Flasche Glasreiniger nehmen und auswaschen!!!


    Das habe ich am Anfang mal versucht, weil ich nicht wusste, wo ich so einen Pumpsprüher bekommen kann.
    Ich habe die Flasche mehrfach heiß ausgewaschen, mit Seife etc., trocknen lassen und mir dann imer probeweise klare Wasser darauf in den Mund gesprüht.
    Es schmeckte auch nach mehreren Tagen oder über einer Woche täglichen mehrfachen Auswaschens und Trocknenlassen immer noch leicht nach Glasreiniger.

    Pumpsprüher kann man inzwischen überall kaufen.

    Diesen dann bitte nur für den Vogel, also nicht für Mischungen Wasser + etwas anderes wie Flüssigkeiten zur Behandlung von Blumen etc. verwenden.


    Einen Pumpsprüher bekommt man für ca. 10 € oder weniger.
    Man muss in der Beschreibung darauf achten, dass er auch einen feinen Nebel und nicht nur einen einzelnen Strahl versprühen kann.

    PS
    Zum Trost:
    Als ich den Versuch mit meiner Galsreinigerflasche aufgegeben hatte, sprühte die auch nicht mehr so gut; es lohnt sich also wirklich keinesfalls!

    PPS
    Vorsichtshalber am besten immer von oben sprühen, damit der Vogel keine Angst bekommt.Wie Regen halt...;)
     
  17. Suman933

    Suman933 Guest

    Hallo Eve,

    einfach wunderbar zu sehen wie sich Kiki entwickelt unter Deinerr Fürsorge - ich finde es einfach überwältigend - gut das Du Deinem Herzen gefolgt bist!

    LG und weiterhin alles Gute - Dieter
     
  18. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Eve,

    ich freu mich auch riesig mit dir, dass es Kiki dank deiner liebevollen Pflege immer besser geht :freude:.
     
  19. kjii

    kjii Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Namibia
    Man kann sich ja vielleicht viel kaufen, aber nicht die Freude ueber so einen Fortschritt!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Evelyn,

    es ist einfach schön mit anzusehen, wie der kleine Kerl "badet" :beifall: :freude: und wieder Freude am Leben findet, dank Deiner Fürsoge. Kiri muß es wirklich deutlich besser gehen, da er sonst nicht baden würde.
     
  22. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Evelyn,
    ich freue mich riesig, dass Kiri badet. Ein herrliches Video. Es sieht aus, als wenn er sich bei Euch sehr wohl fühlt. Prima! Ich drücke weiterhin die Daumen.
    Weiterhin viel Glück.
    Gruß
    zwilling
     
Thema: Blinder Graupapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei

    ,
  2. graupapagei nasenloch

    ,
  3. milbenbefall graupapagei

    ,
  4. graupapagei käfig,
  5. graupapagei im Schwarm,
  6. blinder graupapagei,
  7. graupapagei käfig reinigen,
  8. graupapagei zu lange krallen,
  9. dicker graupapagei,
  10. papagei großes nasenloch,
  11. blinder ara,
  12. blinde papageien,
  13. blinden graupapagei kaufen,
  14. graupapagei kaufen,
  15. manacor lorofutter,
  16. graupapagei sprache,
  17. ursache weiße Kralle beim Graupapagei,
  18. kranker graupapagei,
  19. graupapageien,
  20. graupapagei bilder,
  21. graupapagei sitzstangen,
  22. schnabel kürzen papagei,
  23. Schwarm graupapagei,
  24. graupapagei grosses nasenloch