Blinder Kanarienvogel

Diskutiere Blinder Kanarienvogel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, vielleicht kann mir ja jemand helfen. Habe am Dienstag Abend festgestellt, das mein Kanarienvogel Paul jetzt fast vollständig erblindet...

  1. #1 Kanarien-Time, 30. Juni 2005
    Kanarien-Time

    Kanarien-Time Guest

    hallo,

    vielleicht kann mir ja jemand helfen. Habe am Dienstag Abend festgestellt, das mein Kanarienvogel Paul jetzt fast vollständig erblindet ist. Das 1. Auge ist seit dez. 2004 an grauem Star erkrankt und jetzt höchstwahrscheinlich auch das 2. wie kann ich ihm das Leben erleichtern. Er scheint noch recht fit zu sein. Ist im Käfig unterwegs, zickt sein Weibchen an und hobst auch auf etwas höhere Stangen. Ich weiß jedoch nicht, wann er das letzte mal etwas gefuttert hat, da ich wegen meiner Arbeit ca. 10 Stundden weg bin. Habe unten etwas stehen.

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo,

    normalerweise findet sich auch ein blinder Vogel gut zurecht, wenn alles an seinem gewohnten Platz ist und nichts verändert wird, zumindest ist das die Erfahrung, die ich gemacht habe. Wie alt ist Paul denn?
     
  4. #3 Kanarien-Time, 30. Juni 2005
    Kanarien-Time

    Kanarien-Time Guest

    ich schätze so an die 11 Jahre. Er ist wirklich schon ein alter kerl, jedoch bisher fit und singfreudig, vor allem wenn es um seine freundin geht. Werde ihn heute auch beim TA durchchecken lassen und hoffe er ist soweit in Ordnung.
     
  5. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo,

    meine Kanarien Jade war fast blind. Sie war immer und immer wieder abgestürzt und das machte mir Sorgen. Ich habe sie dann mal bei einer TÄ untersuchen lassen, welche mir ihre starke Sehschwäche bestätigte. Da Jade immer abstürzte beschloss ich ihr den Boden der Volie einzurichten. Eine Stange ganz tief und direkt davor habe ich dann Futter & Trinknapf plaziert. Sie kam damit super zurecht, aber erst nachdem ich dafür sorgte das viel Licht in die Voliere einfällt. Ich habe mir dann extra eine Vogellampe zugelegt und sie fand sich wuderbar zurecht. Später fing sie sogar noch an Bäder in ihrem Trinknapf zu nehmen, welches ja immer direkt vor ihr war. Zuerst nur kleine Kopfwäschen, später nachdem sie etwas geübter & vertrauter war hat sie sogar Ganzkörperbäder genommen. :zwinker:

    Alles Gute und viel Glück

    Liebe Grüße Christin
     
  6. #5 Kanarien-Time, 30. Juni 2005
    Kanarien-Time

    Kanarien-Time Guest

    hallo Amizzu,

    deinen bericht habe ich gelesen und er hat mir mut gemacht. die TÄ bescheinigte mir auch, das paul scheinbar gut in form ist. leider habe ich keine voliere sondern nur einen großen käfig. aber da habe ich auch schon ein wenig präpariert und in nähe der futternapfe eine stange hingebracht. auf der erde steht auch alles noch einmal. hoffe er überanstrengt sich nicht mit seinen klettertouren im käfig. vorhin hob er nämlich sein beinchen, als ob es ihm wehtut. leider muß seine freundin wegen ihm (beide sind eigentlich den ganzen tag immer im zimmer unterwegs gewesen) nun tagsüber im käfig bleiben, was ihr nicht so behagt. da ich jedoch nicht weiß, ob er versucht rauszufliegen, wenn sie ihn ruft, muß das so.

    so wünsche Dir einen guten Abend Kanarien-Time
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo,

    ich denke für einen blinden Vogel ist ein Käfig auch allemal besser als eine große Voliere. Fliegen wird er sowieso nicht weit können, und so lange er sich im Käfig orientieren kann und weiß wo Futter und Wasser zu finden sind, wird er auch nicht verhungern/verdursten.
     
  8. #7 Stefan.S, 1. Juli 2005
    Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Ich kann zwar nur mit einem (seit 10 Jahren) blinden Graupapagei dienen, aber mich den anderen anschließen. Wenn du darauf achtest, dass im Käfig alles immer seinen gewohnten Platz hat, kommt der Vogel schon gut zurecht. Auch, wenn er nichts mehr sieht: er hört ausgezeichnet, und er hat ja auch noch eine Partnerin, die ihm im Notfall zeigen kann, wo's lang geht. Besonderes Augenmerk würde ich nur haben, falls der Vogel doch mal in einen neuen Käfig / Voliere umziehen muss. Dann wird es etwas dauern, bis er sich auch da wieder 'blind' zurechtfindet.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  9. #8 Kanarien-Time, 1. Juli 2005
    Kanarien-Time

    Kanarien-Time Guest

    darf ich vorstellen...

    ... das kleine Bildchen nebenan zeigt mein Paulchen im Mai 2005.
     
  10. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Oh ja, das sieht man dass das schon ein älterer Herr ist.
     
  11. #10 Kanarien-Time, 3. Juli 2005
    Kanarien-Time

    Kanarien-Time Guest

    Hallo, wollte mal fragen was eine "Vogellampe" ist? Ist das irgendwas besonderes oder einfach ne ganz normale Lampe. Ein schönes Wochenede
     
  12. #11 Nancy, 3. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2005
    Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
  13. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Sorry....

    der Link funktioniert leider nicht. :(

    Gebe einfach bei Google Arcadia-Vogellampe ein, dann geht es.
    Die Arcadia- Birdlamp-compact kannst du z.B. hier bestellen: www.futterkonzept.de.



    _______________
    Liebe Grüsse
    Nancy ;)
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Kanarien-Time, 4. Juli 2005
    Kanarien-Time

    Kanarien-Time Guest

    Vogellampe

    hallo Nancy,

    vielen Dank für die Info, werde heute gleich mal danach schauen.

    Einen schönen Tag noch Jana
     
  16. #14 Kanarien-Time, 6. Juli 2005
    Kanarien-Time

    Kanarien-Time Guest

    Paul...

    ...ist fit und fühlt sich sichtlich wohl, auch wenn er nichts mehr bzw. sehr wenig sieht.

    man bin ich erleichtert. :zwinker:
     
Thema:

Blinder Kanarienvogel

Die Seite wird geladen...

Blinder Kanarienvogel - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  3. Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel

    Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel: Hallo. Vlt hat jemand Erfahrung damit. Ich habe vor 5 Wochen einen Kanarienvogel von einem Bekannten bekommen. Ich wollte diese Henne zu meinem...
  4. Partner für blinden Welli oder Unterkunft in Voliere gesucht

    Partner für blinden Welli oder Unterkunft in Voliere gesucht: Ich habe in meiner Welli-Gruppe einen blinden Hahn, der aus Gründen seiner Sicherheit nicht mehr fliegen darf. Nun sitzt er allein in einem...
  5. Blinder Welli

    Blinder Welli: Liebe Wellifreunde, vielen Dank, dass ich bei euch jetzt mitmischen kann. Und ich habe auch gleich ein Problem. Ich habe eine kleine Welli-Gruppe...