Blöde Angewohnheit??

Diskutiere Blöde Angewohnheit?? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hi, meine vier Mopas haben wahrlich genug Abwechslung und Knabberspaß in ihren Volieren. Nun zieht sich Merlin ständig Fäden aus Klamotten...

  1. #1 Mohrenköpfe4, 29. März 2008
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi,

    meine vier Mopas haben wahrlich genug Abwechslung und Knabberspaß in ihren Volieren.

    Nun zieht sich Merlin ständig Fäden aus Klamotten oder Spielzeug und zieht diese durch den Schnabel, fischt sie mit den Füßen wieder heraus und sitzt völlig selbstvergessen mit dem Faden stundenlang in der Sonne. Immer und immer wieder die gleiche Handlung...


    Ist das vergleichbar mit menschlichem Nägelkauen? Langeweile? Ich bin ratlos...

    Im Freiflug nehme ich ihm den Faden ganz oft weg. Was macht Merlin? Fliegt in die Voliere und kommt, mein Lachen imitierend mit einem neuen Faden raus und setzt sich damit wieder irgendwo hin.

    Was ist das? Kennt Ihr das Verhalten?? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nina33, 29. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2008
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Constanze,

    na, das ist ja ein Schlingel :D

    Du schreibst, dass er die Fäden auch aus Klamotten (Anziehsachen?) zieht, die findet er dann aber wahrscheinlich außerhalb der Voli, oder? Innerhalb der Voli wird er sich wahrscheinlich BW-Fasern aus Spielzeugen rauszupfen. Hier muss man halt aufpassen, das er die nicht abschluckt, da die sich in seinem Körper verklumpen und dieses bedrohlich werden könnten! In dem folgenden Link wird von Hanfseilen berichtet, die weniger ausfasern, d. h. die es ihm etwas schwerer machen, diese einfach so herauszuziehen. Solange er damit nur spielt, ist es ja. i. O. und einfach eine Angewohnheit von ihm, nur verschlucken sollte er die besser nicht.

    Bei meinem BW- oder Sisalspielzeug schneide ich immer sofort alles ratzekurz, falls etwas ausfasert, damit die Beiden gar nicht erst auf dumme Gedanken kommen.
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Constanze,

    ich denke, dass es ihm einfach Spass macht und nur spielen will.

    Mein Coco sitzt fuer sein Leben gerne auf einem Waeschestaender, wenn er sieht, dass darauf Handtuecher oder Waschlappen haengen, denn dann geht er her und rupft da Faser fuer Faser raus. Manchmal putzt er die dann noch und laesst sie fallen. Aber den richtigen Spass und ich den Aerger hat er dabei, dass er die Fasern rauszoppeln kann.

    Seit Papageienhaltung muss ich mir mit aller Regelmaessigkeit neue Dusch-, Handtuecher sowie Waschlappen kaufen. Richtig teuere gibt es nur in Ausnahmenfaellen.

    Ansonsten will er nur bedruckte Dinge anknabbern. Denkt wohl, dass das etwas essbares ist oder es stoert ihn einfach. Scheint wohl auch eher der Uniliebhaber zu sein, sowie ich eben.

    Ansonsten watscheln aber alle meine Kongos gerne ueber nasse Waesche oder ueber den Waeschestaender. Die moegen wohl auch den Lenorduft:D

    Aber wie Nina schon geschrieben hat, bei Fasern muss man echt vorsichtig sein. Nicht, dass sie eines Tages im Magen- und Darmtrakt liegen bleiben und die Papageien enorme Probleme bekommen koennen.
     
  5. #4 Clayton Clust, 30. März 2008
    Clayton Clust

    Clayton Clust Mitglied

    Dabei seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Es ist eine Eigenheit der Mopas. Glaub mir. Fäden oder dünne Schnüre scheinen für die Tiere, den Himmel auf Erden zu bedeuten. Tijalk kann sich nicht halten, wenn sie einen Schuhriemen sieht.
    Schnüre, am besten mit kleinen Holzperlen und du siehst und hörst die Vögel, den ganzen Tag nicht mehr.
     
  6. #5 Periquito, 30. März 2008
    Periquito

    Periquito Poicephalus

    Dabei seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82256 Fürstenfeldbruck
    Da kann ich die Meinung meines Vorposters nur bestätigen *lach* ich hab hier auch so einen Mohrenkopfpapagei mit dieser Angewohnheit. Meine Kapuzenjacke darf ich gar nicht mehr anziehen, denn sonst ist die Kordel irgendwann ganz futsch. Sobald ich die Jacke trage, kommt sie angestürmt und bearbeitet die Kordel...:nene: Spielzeuge mit Kordeln usw sind da echt der Hit.:o
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Mohrenköpfe4, 30. März 2008
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    danke für Eure Antworten :zwinker:

    Ja, ja, Perlen an Schnüren, Schnürsenkel, Kapuzen-Schnüre... Alles habe ich schon opfern müssen.

    Davon bekommen sie auch immer Sachen in die Volieren gehangen, aber nichts scheint so gut zu sein, wie selbst "erbeutetes".

    Trotzdem werde ich mal die Fäden in den Volieren komplett abschneiden, sicher ist sicher, bevor noch jemand das Zeugs frißt, man weiß es ja nicht!!

    Mal davon abgesehen, dass Titus sich auch schon 2x in solchen Sachen mit einer Kralle festgehangen hat. Bisher ist er jedesmal mit einem blauen Auge (blauen Zeh) davongekommen. Man muss sein Glück ja nicht überstrapazieren.

    Gleich werde ich erstmal wieder frisch treibende Zweige schneiden, da ist die Freude eh immer sehr groß :D
     
  9. Spok100

    Spok100 Guest

    Hallo Constanze,

    das Verhalten mit den Fäden kenne ich von meinen beiden Mopas zwar nicht - wohl aber die Selbstvergessenheit im Sonnenschein. Zumindest bei Jocki hat besonders die tiefstehende Abendsonne eine fast hypnotisierende Wirkung!

    Sorgen brauchst du dir meiner Meinung nach wegen des Verhaltens von Merlin nicht machen. Ich denke, dass ihm das Spielen mit Fäden einfach Spaß macht.

    Darauf achten würde ich nur, dass das „Material“ nicht mit Schadstoffen belastet ist. Besonders bei neuen noch nicht gewaschenen Stoffen wäre ich etwas vorsichtig!

    Schön, dass Merlin sein Hobby gefunden hat. :zwinker:

    Gruß Stephan
     
Thema:

Blöde Angewohnheit??

Die Seite wird geladen...

Blöde Angewohnheit?? - Ähnliche Themen

  1. Amazone hat sich was blödes angewöhnt

    Amazone hat sich was blödes angewöhnt: Hallo, meine Uraltamazone Bj1960 habe ich jetzt seit einiger Zeit. Ist aus Einzelhaltung gekommen und schwer bissig gewesen. Nun gut Augen zu...
  2. Spuren von Greifvögeln/Eulen finden - bin ich blind oder zu blöd? ;)

    Spuren von Greifvögeln/Eulen finden - bin ich blind oder zu blöd? ;): Hallo. Ich war die letzten Tage endlich mal wieder in Wäldern in NRW unterwegs (Urlaub jippieh *g*) und habe auch nicht wenige schöne Federn...
  3. ein blödes thema. :-)

    ein blödes thema. :-): das klingt wie........ ich bekomm bald nen jack russel und such für mein baby nen namen. :D aber...... ich such nen schönen namen für einen...
  4. Vielleicht blöde Frage: Beschäftigung für Geier?

    Vielleicht blöde Frage: Beschäftigung für Geier?: Hallo! Rein interessehalber wollte ich mal fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, Geier zu beschäftigen? Gruß Urizen
  5. Einmal ne wirklich blöde Frage. :-)

    Einmal ne wirklich blöde Frage. :-): Wie der eine oder andere weiß, haben wir hier einen steppi (der wird von meiner Regierung "betreut"), plus einen bubo bubo (das ist alleinig...