Blut an den Flügeln der Kleinen-Vater rupft sie -warum??!!!was tun?

Diskutiere Blut an den Flügeln der Kleinen-Vater rupft sie -warum??!!!was tun? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute! Meine zwei Nyphensittiche haben 3 Junge bekommen, diese sind jetzt knapp 2 Wochen alt. Was ich jetzt mit erschrecken...

  1. #1 Unregistered, 18. Oktober 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo Leute!

    Meine zwei Nyphensittiche haben 3 Junge bekommen, diese sind jetzt knapp 2 Wochen alt.
    Was ich jetzt mit erschrecken festgestellt habe:
    der Vater knabbert immer an den Kleinen an den Flügelchen rum, dabei quitschen sie immer ganz arg, heute habe ich sie mir mal genauer angeguckt und bemerkt, daß zwei von ihnen leicht bluten, genau da wo der Vater an ihnen rumgeknabbert hat.
    Ist das normal????
    Oder hat der Vater plötzlich irgendwelche Depressionen?
    Wie soll ich mich verhalten?
    Habe inzwischen den Vater seperat in einen anderen Käfig gemacht, bis ich weiss was ich genau machen soll.
    Ist er evtl.eifersüchtig??!
    warte auf Eure Ratschläge und Tips!!

    danke,ewita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 18. Oktober 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Oktober 2002
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Da gibt es ganz verschiedene Gründe wie Mangelerscheinungen oder schlechte Erfahrungen als Nestling. Wenn er von den Eltern gerupft wurde, kann er es bei seinen Jungen genauso machen.
     
  4. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Knabbern

    Ja manche Elterntiere machen das . Piwi hatte ja auch so einen fall .
    Ich würde auch den Hahn erstmal nicht an die Jungen lassen bevor ich die kleinen von Hand aufzihen muss .
    Die Henne schafft 3 Junge auch allein . Allerdings solltest Du genau aufpassen ob sie wirklich ausreichend füttert.
    Eventuell must du zufüttern . wie das geht erfährst Du hier : http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=15675&highlight=seconda
    Wenn Du noch Fragen dazu hast schreib eine PN an Piwi die hat die Erfahrung mit solchen Fällen.
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo

    Mit einer Krankheit hat der Thread nichts zu tun . Ich schiebs
    zurück zu den Nymphen .
     
  6. ewita

    ewita Guest

    Knabbernder Vater

    Hallo Leute!

    also mein Weibchen füttert die Jungen weiterhin, habe den Vater rausgemacht aus dem gemeinsamen Käfig und nun hockt er nebendran in Einzelhaft :)
    Warum macht denn ein Vogel sowas?ist mir völligst unklar.
    Wie kann ich denn feststellen ob das Weibchen genug füttert??
    Und ob ich zufüttern sollte?
    oder ist davon eher abzuraten?

    Danke und lieben Gruß ewita
     
  7. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Ewita,

    einige Nymphen knabbern die Küken an, weil es ihnen an irgend etwas mangelt,
    aber es wird auch geknabbert wenn die Eltern es so vonihren Eltern gelernt haben.

    Wenn der Hahn knabbert, kann es sein, daß er selber von seonen Eltern "angeknabbert" wurde
    und es als ganz normal empfindet und es nun weitergeben will.

    Gut, daß Du ihn von seinen Jungen getrennt hast.
    Es kann aber sein, daß nun auch diese Jungen später einmal an ihren eigenen Jungen
    knabbern werden.

    Zum Füttern:
    Du kannst leicht feststellen, ob die Mama die Kleinen gut füttert,
    denn wenn der Kropf immer gut gefüllt ist, brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen.
    Kontrolliere bitte morgens und Mittags ob die Kleinen was im Kropf haben.

    Da sie ja "schon" 2 Wochen alt sind, sterben sie nicht so schnell,
    wenn sie mal einen Tag nicht bekommen sollten.
    Also, wenn Du 2x am Tag nachsiehst und beim 3. Mal immer noch nichts im Kropf sein sollte,
    dann würde ich 1x täglich zufüttern.

    Aber solange die Mama ihre Küken gut versorgt würde ichnicht eingreifen.

    Falls Du Probleme haben solltest, sag Bescheid.
    Wir können dann auch gerne telefonieren.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. ewita

    ewita Guest

    Hallo Petra!!!

    Vielen vielen dank für deine ausführliche Antwort.
    Kannst du mir jetzt noch sagen, falls ich zufüttern müßte, wie ich es anmischen und verabreichen muß?
    Mit einer Pipette oder Spritze?
    Mit wasser anrühren?

    Vielen dank im Voraus.............

    mir scheint,der Kleinste hat nicht genug im Kropf :(


    ewita
     
  10. Piwi100

    Piwi100 Guest

    hi nochmal,

    hast Du Aufzuchtfutter da ?
    Wenn ja, dann setze bitte Kamillentee auf und rühre dann das Pulver damit an, bis es sehr cremig, eher noch etwas flüssiger ist.


    Am Besten ist, Du holst Dir aus der Apotheke eine Spritze und fütterst damit.

    Wenn Du per email zu erreichen bist,
    schick mir die Addie mal per PN, dann schicke ich Dir mal einige
    "Aufzuchttipps"
     
Thema:

Blut an den Flügeln der Kleinen-Vater rupft sie -warum??!!!was tun?

Die Seite wird geladen...

Blut an den Flügeln der Kleinen-Vater rupft sie -warum??!!!was tun? - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  3. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  5. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...