Blut an der Decke ??

Diskutiere Blut an der Decke ?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallöchen Vogelfreunde, habe vorhin an der Decke Bluttropfen entdeckt. Ich kann mir überhaupt nicht erklären warum meine Wellensittiche bluten...

  1. Voo

    Voo Guest

    Hallöchen Vogelfreunde, habe vorhin an der Decke Bluttropfen entdeckt.
    Ich kann mir überhaupt nicht erklären warum meine Wellensittiche bluten sollten und vor allem wie es an die Decke gelangt. :+keinplan

    Meine Wellis verhalten sich alle ganz normal.
    Sie sind allerdings zur Zeit in einer kleinen Mauser Phase.

    Kann mir das wer erklären ?

    Hier noch 2 Bilder:

    Bild 1 - Von weiter weg.
    Bild 2 - Nah aufnahme.
     
  2. #2 RasselBande_w, 03.02.2011
    RasselBande_w

    RasselBande_w Nino´s Putze

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    hat sich vielleicht einer deiner kleinen beim flügel ne feder unabsichtlich raus gerissen? sieht mir danach aus dass er beim fliegen bzw beim flügelschlag blut verloren hat
     
  3. Voo

    Voo Guest

    Mh, ja könnte schon sein, aber so nah an der Decke fliegen sie normalerweise nicht, und das es so weit "spritzt" kann und will ich mir ehrlich gesagt garnicht vorstellen. :/
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.698
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Du glaubst gar nicht, wie stark so ein Federkiel bluten kann. Und durch die Bewegung kann das Blut schon sehr weit geschleudert werden. Guck dir deine Bande einfach nochmal genau an, dann wirst du den "Schuldigen" bestimmt finden. Den solltest du dir dann auch mal raus fangen und genauer anschauen. Wenn der Blutkiel noch steckt, muss dieser nämlich eventuell gezogen werden.
     
  5. Voo

    Voo Guest

    Einer meiner Wellis hat schon recht lang Probleme mit seinen Federn.
    Mal stark, mal eher weniger. Hatte dazu auch schon nen Thema erstellt, darauf hin Korvimin gegeben etc.

    Werde evtl. demnächst mal mit ihm zum TA gehen.
     
  6. #6 Tinker_Bell, 05.02.2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr,
    ich hätte gerne euren Rat - ich mach mir Sorgen, dass mein Puck eben so eine, wenn auch leichte Blutkielverletzung haben könnte - er ist in der Jugendmauser und fällt auch des öfteren mal von der Stange, wenn Pippi ihn schubst.
    ich meine vorhin, als er seinen Flügel mitsamt dem Bein durchgestreckt hat (ihr wisst schon, welche Bewegung ich meine), ein bisschen (trockenes?) Blut gesehen zu haben, bzw eigentlich wars eher so, dass eine Feder auf der Flügeloberseite ganz leicht bräunlich eingefärbt war - seine Flügel sind ja hauptsächlich weiß.
    Man sieht es aber weder in einer normalen Haltung, noch beim Putzen, noch beim Gefieder schütteln.
    Nun sitze ich sorgenvoll neben dem Käfig und warte darauf, dass er sich nochmal so streckt, um sehen zu können, ob es schlimmer geworden ist. Foto konnte ich noch keines machen...

    Ich habe mal gelesen, dass Vögel daran verbluten können?
    Aber doch nicht, wenn man das Blut in weißen Federn kaum sehen kann?
    Wie große Sorgen muss ich mir machen?
    Woher weiß ich, ob der Kiel gezogen werden muss? Wenn dann würde es doch stärker bluten, oder nicht?

    Blut habe ich sonst nirgends gesehen, also nicht an Sitzstangen, Wänden oder am Boden oder so...nur diese eine versteckte, verfärbte Feder, die mir Kummer macht

    LG, eine besorgte Tinker_Bell :traurig:
     
  7. #7 Mich@el, 05.02.2011
    Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Moinsens,

    normal ist es nicht das ein Ws von der Stange des öfteren fällt. Schau doch bitte mal bei einem vk Ta vorbei und da kannst du ihm dann auch mal die Feder zeigen.
     
  8. #8 Tinker_Bell, 05.02.2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte eher, dass Pippi ihn bei seinen Begattungsversuchen von sich runterwirft, nicht von der Stange.
    Sorry, hab mich unklar ausgedrückt :achja:
     
  9. #9 Tinker_Bell, 05.02.2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Hach, ich glaub ich kann vorsichtig Entwarnung geben - er hat sich gerade nochmal gestreckt und da war nichts zu sehen;
    Entweder war das heute früh nur ein Schatten oder ich hatte noch Sand in den Augen, bin ja gerade erst aufgestanden gewesen...
    Ich werd trotzdem ein Auge drauf behalten

    Sowas kommt wohl davon, wenn man viel über mögliche Krankheiten und Verletzungen liest, um gut für den Fall der Fälle vorbereitet zu sein - man fängt an Gespenster zu sehen :-/
     
Thema:

Blut an der Decke ??

Die Seite wird geladen...

Blut an der Decke ?? - Ähnliche Themen

  1. Sehr blutiger Flügel / Feder abgebrochen

    Sehr blutiger Flügel / Feder abgebrochen: Hallo zusammen, heute leider ein doofer Anlass: ich komme gerade mit Murps (Sperlingspapagei) aus der Tierklinik. Um 19 Uhr habe ich bemerkt,...
  2. Chabohahn blutet der Kamm

    Chabohahn blutet der Kamm: Hallo, wer kann helfen? meinem Chabohahn blutet der Kamm, evtl. erfroren. Habe immer vorher mit Glycerinsalbe Kamm und Lappen eingerieben. Darf...
  3. Kanarienvogel rote Blut Stelle im Nacken unter der Haut

    Kanarienvogel rote Blut Stelle im Nacken unter der Haut: Hallo habe bei meinem Kanarienvogel gesehen dass er eine rote Blut Stelle die etwas längst verläuft im Nacken hat unter der Haut, er plustert sich...
  4. Bluthänfling? Wacholderdrossel?

    Bluthänfling? Wacholderdrossel?: Seit kurzen sind bei mir im Garten so 4-5 Wacholderdrosseln unterwegs. (Kleinstadt mit 25.000 Einwohnern in Mittelfranken, Bayern). Kann seit...
  5. Kücken an der Kloake blutig

    Kücken an der Kloake blutig: Hallo, und wieder ein neues Problem: ich habe ein Kücken mit blutiger Kloake, weil die anderen Kücken dem das blutig gepickt haben. Siehe Bild....