Blut im Kot und an den Federn

Diskutiere Blut im Kot und an den Federn im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, :traurig: meine Pechsträhne nimmt kein Ende. Heute morgen fand ich unseren Bert, den ich vor einigen Wochen gekauft und vom TA behandeln...

  1. tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, :traurig:

    meine Pechsträhne nimmt kein Ende. Heute morgen fand ich unseren Bert, den ich vor einigen Wochen gekauft und vom TA behandeln ließ, tot auf dem Käfigboden. Mir fiel auf, dass schwarzer Kot auf der Erde war und etwas Blut. Am Po und an der Federschwanzspitze waren Blutspuren. Was ist das???

    Die anderen Wellis sind alle putzmunter und fressen. Bert hat gestern noch gefressen und sich um ein Weibchen bemüht. Ich verstehe das alle nicht.

    Herzliche Grüße

    Tulamben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IvanTheTerrible, 29. November 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das kann dir nur ein TA sagen, der den Vogel zur Sektion einschickt. Das geht bei Erkrankungen nur bei frischtoten Tieren.
    Also wäre man heute morgen mit dem Vogel zum TA gegangen.....
    Auch bei einer Verletzung durch Anfliegen, könnte da nur eine Sektion helfen.
    Bei einer Erkrankung wird es natürlich eng, weil auch noch andere im Käfig sind/waren.
    Das gilt auch für Darmparasiten.
    Ich gehe zudem davon aus, das eine 6wöchige Quarantäne durchgeführt wurde.
    Ivan
     
  4. tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ivan,

    leider ist eine TA-Untersuchung an dem toten Vogel nicht mehr machbar.

    Der TA hat nach zweiwöchiger Quarantäne sein OKAY gegeben, die Tiere zu den anderen zu setzen. Cindy und Bert waren die neuen, die anfangs mit Durchfall und Untergewicht zu tun hatten. Alle Behandlungen wurden durchgeführt, der Durchfall war nachher weg (siehe meine Beiträge im Forum), sie blieben etwas leicht, aber der TA meinte, es wären kleinere leichtere Vögel. Darauf habe ich mich verlassen.

    Herzliche Grüße

    Tulamben
     
  5. tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ivan,

    sorry es war eine 3wöchige Quarantänezeit, keine zwei Wochen.

    Herzliche Grüße

    Tulamben
     
  6. #5 IvanTheTerrible, 29. November 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Doch sicher kann man an einem toten Vogel Untersuchungen machen.
    Beispiel: Ich brachte am Montag einen toten JV zum TA, welcher in der Nacht von Samstag auf Sonntag verstorben war. Also bereits fast 2 Tage tot war.
    Zum Einschicken war war es in der Tat zu spät, da nicht frischtot, aber der TA schaffte es trotzdem, in dem er Abstriche machte, die Todesursache zu bestimmen. (Wird er eingeschickt, so dauert es min. weitere 2 Tage, bis er dann endlich untersucht wird) Hatte ich einen Tag später, am Dienstag. Am Mittwoch Abend hatte ich das Ergebnis des Resistenztestes,
    und konnte am Donnerstag , also heute, mit der Behandlung beginnen. Soviel zum Thema guter TA's.
    Ich habe etwa 120 Vögel z.Zt.. Das mal am Rande.
    Ivan
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ivan,

    der Vogel wurde direkt entfernt, es ist nicht mehr möglich an ihn ranzukommen.

    Herzliche Grüße

    Tulamben
     
  9. #7 IvanTheTerrible, 30. November 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Dann kann man auch nichts untersuchen, oder zur Todesursache sagen.
    Ivan
     
Thema:

Blut im Kot und an den Federn

Die Seite wird geladen...

Blut im Kot und an den Federn - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  5. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...