Blut im Kot

Diskutiere Blut im Kot im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Morgen! Ich bin etwas ratlos: Vorhin habe ich in der Voliere meiner zwei Grauen unter einem Schlafast eine große, sehr blutige...

  1. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen!

    Ich bin etwas ratlos:

    Vorhin habe ich in der Voliere meiner zwei Grauen unter einem Schlafast eine große, sehr blutige Kot"pfütze" entdeckt. Da die Tiere ständig ihre Schlafplätze wechseln und tauschen, kann ich nicht mal sagen, welcher Vogel es war.

    Die Henne hat starke Aspergillose und wird regelmäßig mit Vfend und F10-Inhalationen behandelt. Gerade ist ist aber eine Behandlungspause und der Vogel hat auch keinerlei Beschwerden.

    Der Hahn hat eine ausgeprägte Arterienverkalkung und dadurch ein geschwächtes Herz. Er bekommt Crataegutt.
    Beide Vögel sind 17 Jahre alt.

    Und nun kommt es: Beide Vögel wirken total fit! Sie fressen, spielen, fliegen , schreien, laufen rum und freuen sich des Lebens. Und der Kot ist auch völlig normal.

    Hat jemand so etwas schon erlebt oder ähnliche Erfahrungen?

    Ich beobachte die beiden jetzt sehr genau und werde sie spätestensmorgen früh natürlich unserer vogelkundigen Tierärztin vorstellen.


    Danke für eure Hinweise!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bribarrage, 28. Juni 2009
    bribarrage

    bribarrage Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    hamburg
    Hallo JanD,

    das Du morgen gleich zu Tierarzt gehst ist sehr gut.
    Überleg mal was die beiden gestern gefressen haben. Ich hatte sowas auch schon nachdem meine Rotebeete verdrückt hatten. Also Paparika, Baumtomate, rote Früchte und selbst mit Lebensmittelfarbe gefärbte Holzteile können die Ausscheidungen schon mal verfärben. Ich drück Dir die Daumen das es nichts ernstes ist.

    Brigitte
     
  4. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, Brigitte, danke für deinen Hinweis! Aber es ist definitiv Blut, das lässt sich leicht erkennen. Es ist auch alles andere als wenig.

    Wenn heute nicht Sonntag wär, wär ich natürlich sofort zum TA, aber ich hab auch keine Lust, heute zu irgendeinem Notdienst zu fahren, der meine Vögel und ihre Krankheitsgeschichte eh nicht kennt und wahrschl mehr Ahnung von Katzen und Goldhamstern hat.

    Viele Grüße!
     
  5. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jan,

    wenn es wie du schreibst
    so viel ist, würde ich nicht bis morgen warten.
    Ist dein TA nicht im Notfall erreichbar?
     
  6. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,
    schau mal den Kothaufen genauer an- ist das Blut eher im weissen Anteil oder im grünen?
    War ein Vogel schon mal in Legestimmung bzw hat schon mal ein Ei gelegt? Ist das Blut noch recht rot, spricht es dafür ,dass es nicht aus dem Magen oder dem Anfang des Darmes (Dünndarm usw) kommt. Das spricht eher für Kloake, Enddarm oder Niere
    Ein Leberschaden kann zur Blutungsneigung führen. Ich würde auf jeden Fall so bald als möglcih zu einem wirklich vk Tierarzt fahren.
    Wenn das Allgemeinbefinden ansonsten nicht so ungestört wäre, würde ich noch an eine Schwermetallvergiftung (zB Blei) denken. Eine chron. Zinkvergiftung sollte auch abgeklärt werden.

    alles Gute Luzy
     
Thema:

Blut im Kot

Die Seite wird geladen...

Blut im Kot - Ähnliche Themen

  1. Prachtrosella Kot

    Prachtrosella Kot: Hallo :). Kann mir jemand etwas zu dem Kot sagen? Ich kann jetzt nicht sagen, ob es das Männchen oder Weibchen war. Die beiden haben ihre...
  2. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...
  3. Kropfentzündung und großer Kot?

    Kropfentzündung und großer Kot?: Hallo ihr Lieben, habe da mal eine Frage... habe seit einem halben Jahr eine neue Sittichdame für meinen Yoshi dazugeholt. Die beiden verstehen...
  4. Kanarienvogel beißt Zehe blutig.

    Kanarienvogel beißt Zehe blutig.: Moin. Es geht um einen Kanarienvögel den auf den ich während dem sie vereist sind aufpassen soll. Das Problem ist nun das er sich andauernd an...
  5. Rotes Häufchen

    Rotes Häufchen: Hallo zusammen, Ich habe gestern bei meinen Nymphen ein Häufchen entdeckt, das rötlich gefärbt war, aber ansonsten ganz normal aussieht. Beim...