Blutdurst in seinen Augen ...... :- (

Diskutiere Blutdurst in seinen Augen ...... :- ( im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi Hans, Aber ich denke, dass es schon rein äusserlich und vom Verhalten auch passt und es tatsächlich ein Paar ist. Wie sieht`s mit...

  1. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Vom Äußeren her und vom Verhalten her kann man sich bei Südamerikanern wirklich täuschen lassen. Haben da schon mehrere negativen Erfahrungen in unserer Zucht gemacht. Bilder kommen sicher demnächst mal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jon October

    Jon October Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Kreis Warendorf
    Hi Christian,

    hab` ich doch. Kanarienvögel, Girlitze und Kanarienwildvogelmischlinge. Flotter Wohlklang in der Bude, nette Flirt- und Paarbeziehungen und der einzige Schaden besteht in Kotklecksen auf dem Teppich und gelegentliche Rupfaktivitäten an Tischdecken und Teppich, wenn die Mädels in Trieb kommen.

    Krummschnäbel - ausser vielleicht mal irgendwann Gras- oder Bourkesittiche - kommen mir nicht mehr in die Hütte, solange ich denen nicht zumindestens ein separates Vogelzimmer bieten kann.
    Die Lektion habe ich gelernt. Grosssittiche und Papageien lassen sich meiner Ansicht nach kaum artgerecht in einer "normalen" Wohnung halten. Egal, wo man hier liest, Schreien, Rupfen und/oder Aggression sind hier artunabhängig weit verbreitete Problemstellungen. Woran das letztendlich liegt, ist mir klargeworden und ich habe entsprechend gehandelt.

    Gruß

    Jon
     
  4. Jon October

    Jon October Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Kreis Warendorf
    Hi Hans,

    das ich keine DNA-Analyse habe, hast Du vor dem Kauf der Vögel bereits gewusst. Das habe ich Dir per PN und auch telefonisch mitgeteilt. Ebenso auch die Geschlechtereinschätzung vom Züchter, den Du persönlich kennst.
    Von daher kann ich Deine Nachfragen nun nicht so ganz nachvollziehen ....:?

    Gruß

    Jon
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Habe ich wohl vergessen wenn du mir das gesagt hast, war ja damals ziemlich im Stress wegen der Ornithea. Nicht böse sein, sie verhalten sich bei mir auf jeden Fall sehr ruhig und sind angenehme Vögel.
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Was einer der Gründe war, warum ich mich für Aymaras entschieden hatte ... und ich habe es nie bereut ;)

    ... und wahrscheinlich kommt eh noch ein zweites Paar dazu :D

    Ich kenn Dich doch ;)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Nein, wir haben andere Pläne.

    Gruß
     
  9. Jon October

    Jon October Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Kreis Warendorf
    Hallo Hans,

    da sei mal unbesorgt, ich bin nicht böse 8) , ich war nur etwas erstaunt.

    Das ist schön.:zustimm: Ich wünsche mir, dass sie sich gut einleben, es sich bewahrheitet, dass es ein gegengeschlechtliches Paar ist (woran ich eigentlich nicht zweifle) und das Du auf jrden Fall viel Freude an den Beiden hast.

    Gruß

    Jon
     
Thema:

Blutdurst in seinen Augen ...... :- (