Blutiger Kot?

Diskutiere Blutiger Kot? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, mein Chef bittet um die Hilfe des Forums. Er hat sich bereit erklärt, den Nymphensittich seines verstorbenen Schwiegervaters...

  1. Heike2

    Heike2 Guest

    Hallo zusammen,

    mein Chef bittet um die Hilfe des Forums. Er hat sich bereit erklärt, den Nymphensittich seines verstorbenen Schwiegervaters bei sich aufzunehmen. Da er noch nie einen Vogel betreut hat, ist er dementsprechend unsicher.

    Also: Der Hahn (nicht handzahm), der sein Leben lang ungestört in einem großen Käfig gelebt hat, wurde aus dem Käfig herausgezerrt und 4 Std. in einen Karton gesperrt (nicht von meinem Chef!), um ihn nach Bayern zu bringen.

    Jetzt hat mein Chef gemeint, der Vogel hätte leicht blutigen Kot. Er wäre ansonsten munter, frisst, putzt sich und erzählt vor sich hin.

    Wie soll sich mein Chef verhalten? Was könnte den leicht blutigen Kot verursachen? Ich nehme an, dass es an dem ganzen Streß liegt, möchte aber doch lieber noch die Meinung der Profis hier.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bell

    Bell Guest

    Hallo Heike,

    Dein Chef soll Kot sammeln (frischen/ein paar Häufchen mehr/luftdicht verpacken, damit er nicht austrocknet) und diesen umgehend zu einem vogelkundigen TA bringen. Der kann dann sehen, ob das wirklich Blut ist und entscheiden, ob er den Vogel untersuchen muß.

    Von Stress allein ist kein Blut im Kot, das müßte dann schon eine andere Ursache haben.

    liebe Grüße

    Bell
     
  4. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Heike,

    also, vom Streß alleine, ich weiß nicht, das da gleich der Kot blutig ist hab ich noch nie gehört!
    Vielleicht hat er sich beim Fangen anderweitig verletzt!
    Also auf alle Fälle würde ich den Kot schnellstens zum TA bringen, wenn nicht sogar gleich den ganzen Vogel!

    Und...sag deinem Chef mal, daß er, wenn das mit dem Kot geklärt ist, noch einen Partner dazu kaufen soll!
    Und gib ihm mal Nachhilfe in Vogelhaltung, welches Futter, Mineralien, Vitamine usw.!

    Ein bisschen Ahnung sollte er da in Zukunft dann schon haben!

    Ich verschiebe deinen Beitrag auch mal ins Krankheitsforum, da sitzen die Spezialisten für sowas.
     
  5. Heike2

    Heike2 Guest

    Hallo und erstmal vielen Dank,

    ich bin auch der Meinung, dass der Kleine eine Partnerin bekommen soll. Ich will aber nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. ;)

    Wie ist das eigentlich bei Nymphis? Das Kerlchen ist 15 Jahre alt, was müsste mein Chef alles beachten.

    Könnt ihr mir noch ein Futter empfehlen? Ich dachte an Ricos?!?
     
  6. #5 RainerS, 11. März 2002
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2002
    RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Heike,

    also, auf alle Fälle ein Futter ohne Erdnüsse (Schimmelgefahr) und mit gar keinen oder nur wenigen Sonnenblumenkernen.

    Ricoh ist glaub ich gut, ich persönlich kaufe immer das Großsittich premium bei Futterkonzept Auf alle Fälle soll...hchecken lassen, vom [B]vogelkundigen TA![/B]
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Heike2

    Heike2 Guest

    Hallo,

    also das Kerlchen (getauft auf Hansi, ich enthalte mich jedlichen Kommentars :D ) ist putzmunter, pfeift, erzählt, putzt sich, frisst und trinkt. Mein Chef ist gerade wieder zum Essen nach Hause und um zu gucken, ob der Kot noch blutig ist. Kann es sein, dass er vielleicht vorher eine rote Frucht (oder so) gefressen hat. Ich denke da so an Erdbeeren oder Kirschen?

    Also einen Tierarztbesuch hält er Gewiss aus.

    Der Käfig muß riesig sein. Der musste per Kleinbus transportiert werden. Ist ja schon mal was.

    Ich selbst habe einen Mohrenkopf, weiß aber nicht, inwieweit man die Haltung von Papageien und Sittichen in einen Topf werfen kann.

    Wie ist es denn mit der Verpaarung bei den Nymphis? Auch - wie bei den Papas - den Vogel zu anderen Vögeln dazusetzen, damit er sich einen Partner aussuchen kann oder ist das da nicht so schwierig?
     
  9. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Heike,

    ja, das mit roten Früchten kann schon sein, aber das müßte dann nach ca. 2-3 Stunden weg sein, weil Sittiche einen sehr schnellen Stoffwechsel haben!
    Aber bei ihm dauert es ja schon länger, da würde ich das auf alle Fälle vom TA abklären lassen, ob er z.B. kein Geschwür oder sowas hat!

    Zur Verpaarung:
    Also, zu einem Züchter, damit er sich den Partner selber aussuchen kann, wäre natürlich Ideal, da ist sicher zu den Papas kein großer Unterschied, außer, daß eine Verpaarung bei Nymphen relativ unkompliziert ist (im Vergleich zu Papas).
    Er war halt schon sehr lange alleine und weiß warscheinlich gar nicht mehr, das es sowas wie Artgenossen überhaupt gibt. Da braucht man auf alle Fälle viel Geduld! Aber einen Versuch hat er sich verdient, denke ich!

    Ich weiß aber nicht, ob es nicht besser wäre, ihm einen älteren Partner zu geben, da kenn ich mich nicht so aus...es meldet sich bestimmt noch jemand, der da besser Bescheid weiß als ich.
     
Thema:

Blutiger Kot?

Die Seite wird geladen...

Blutiger Kot? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  2. Prachtrosella Kot

    Prachtrosella Kot: Hallo :). Kann mir jemand etwas zu dem Kot sagen? Ich kann jetzt nicht sagen, ob es das Männchen oder Weibchen war. Die beiden haben ihre...
  3. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...
  4. Kropfentzündung und großer Kot?

    Kropfentzündung und großer Kot?: Hallo ihr Lieben, habe da mal eine Frage... habe seit einem halben Jahr eine neue Sittichdame für meinen Yoshi dazugeholt. Die beiden verstehen...
  5. Kanarienvogel beißt Zehe blutig.

    Kanarienvogel beißt Zehe blutig.: Moin. Es geht um einen Kanarienvögel den auf den ich während dem sie vereist sind aufpassen soll. Das Problem ist nun das er sich andauernd an...