Blutstillende flüssigkeit

Diskutiere Blutstillende flüssigkeit im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Als ich zuletzt beim Tierarzt war um bei meinem Springsittich die Krallen schneiden zulassen, hatte der Arzt sich leicht verschnitten und...

  1. #1 KawasakiNinja, 29. September 2005
    KawasakiNinja

    KawasakiNinja Guest

    Hallo

    Als ich zuletzt beim Tierarzt war um bei meinem Springsittich die Krallen schneiden zulassen, hatte der Arzt sich leicht verschnitten und die Kralle hat geblutet danach hat er eine Flüssigkeit auf die Kralle und es hatte aufgehört zu bluten...

    Weiß jemand was das für eine Flüssigkeit war, die will ich mir kaufen fals ich mich mal verschneiden sollte oder eine verletztung ist ?!?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Das dürfte Eisenchlorid gewesen sein - frag mal in deiner Apotheke.
     
  4. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    mit größter Wahrscheinlichkeit war es Eisen-III-Chloridlösung.
    Lass dir vom Tierarzt ein wenig in eine kleine Flasche füllen.
    In apotheken wird man oftmal ziemlich verständnislos angeguckt, wenn man danach fragt.
     
  5. #4 KawasakiNinja, 29. September 2005
    KawasakiNinja

    KawasakiNinja Guest

    Das zeug war in einer kleinen Spritze, und war Wässrig, durchsichtig...
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Deshalb heißt es ja auch Lösung........ :zwinker:
    Wo es letztendlich drinne ist, ist doch völlig nebensächlich. Vermutlich hat dein TA die Lösung mit der Spritze nur aus einem größeren Behältnis aufgezogen.
     
  7. #6 KawasakiNinja, 29. September 2005
    KawasakiNinja

    KawasakiNinja Guest

    Gut, allso heißt das zeug Eisenchlorid ?!? Oder :mukke:
     
  8. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo David,

    dann war´s mit Sicherheit kein EisenIIIchlorid (das ist normalerweise rötlichbraun)... Es gibt auch noch andere Blutstiller. Frag Deinen TA doch, ob er Dir was abfüllt (dann kannst du gleich fragen, was es ist... ;) ). Einen Blutstiller sollte jeder Vogelhalter zuhause haben!

    MfG,
    Steffi
     
  9. fisch

    fisch Guest

    Genau heißt es Eisen-III-Chloridlösung. (siehe Beitrag Nr. 3 von Dagmar (Raven)).
    Gibt es auch als Watte.
     
  10. #9 KawasakiNinja, 29. September 2005
    KawasakiNinja

    KawasakiNinja Guest

  11. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich habe hier zu Hause einen blutstillenden Stift, den man befeuchten muss vor Benutzung. Glücklicherweise nur selten in Benutzung.
     
  12. #11 KawasakiNinja, 30. September 2005
    KawasakiNinja

    KawasakiNinja Guest

    Allso es heißt Hemodrop... :dance:
     
  13. Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Zitat von Vetcontact:
     
  14. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Das ist eine wichtige Information, ist bekannt, ob es dieses Mittel in Apotheken gibt oder ausschliesslich beim TA?

    Seit dem letzten ernsten Zwischenfall bei meinen Agas -der fast mit einem abgetrennten Bein im oberen Bereich geendet hätte- würde ich gerne ein Akutmittel dieser Art bereit halten für hoffentlich nie wieder auftretende ähnliche Fälle 8o .

    Gruss Andra
     
  15. Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Andra

    Das bekommt man wahrscheinlich in der Apotheke - mit Einschränkung.
    Nicht jede Apotheke führt Veterinärprodukte. Daher mußt Du suchen wo Du so eine findest.
     
  16. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Alfred, danke Dir, das werde ich gleich mal erkunden.

    Bei meinen Raufbolden ist es eine gute Anschaffung ;)

    und meistens passieren Zwischenfälle aller Art sowieso ausserhalb der ärztlichen Sprechstunden.

    Erste Hilfe ist ohnehin in so einem Fall ausschlaggebend.

    Sobald ich eine Bezugsquelle für das Mittel habe, poste ich hier noch mal.

    Gruss
    Andra
     
  17. m18

    m18 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72461
    In der Apoteke hbe ich vor 2 wochen Eisen clorid gekauft (pulfer 1kg 45€)

    nun habe ich zwar das pulfer mus es jetzt nur noch im notfal anrühen (0,1 g Pulfer mit 10 g wasser)

    ist echt beschisen 0,1 g abzuwiegen!!!!!

    Hofentlich pasirt nicht so schnell etwas !!!!

    :zustimm: :bier: :freude: :) ;)
     
  18. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    BLUTSTILLER (von der seite birds-online)

    guck mal, das habe ich bei birds-online gefunden:

    Blutstiller: Hat sich Ihr Sittich verletzt, müssen Sie die Blutung rasch stoppen. Viel Blut hat ein kleiner Vogel nicht, und obwohl er nur wenige Tropfen verliert, kann er bereits daran sterben.
    Zum Stillen von Blutungen eignen sich Mittel wie Betaisodonalösung oder Clauden-Watte. Letztere sollten Sie dem Tier nicht in den Schnabel bringen, wenn es zum Beispiel an der Zunge blutet, denn der Vogel könnte die Fasern verschlucken. In dem Fall sollten Sie eine der oben genannten Lösungen auf die Spitze eines Wattestäbchens geben und die Wunde damit behandeln.
    Achtung: Die an vielen Stellen empfohlene Eisenchloridlösung sollte man lieber nicht verwenden, da sie auf der Haut ätzend wirkt!


    ...deshalb hatte der TA die lösung wohl auch in der spritze, damit sie gut zu dosieren ist und nur auf die bestimmte stelle kommt.

    schönes wochenende!
     
  19. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    8o Oha, das muss also punktuell aufgebracht werden, weil es sonst die gesunde Haut mit schädigt.

    Der TA hat bestimmt eine fertige Lösung als Bruchampulle ??? wie auch immer, ich werde mich da erkundigen.

    Beim letzten schlimmen Zwischenfall hatte ich schon mit mindestens einem toten Aga gerechnet :? weil sich ein Aga in den anderen so verbissen hatte, und das im oberen Schenkel-Bein-Bereich, das wir nur mit grösster Mühe und Auseinanderzwingen des Schnabels (das hat Ewigkeiten gedauert) die komplette Amputation verhindern konnten 8o

    Das übliche in -den-Fuss-beissen ist schon fast normal und trotz blutiger Spuren kühle und reinige ich da nur mit Aloe-First-Spray. Aber so 2-3 Verletzungen meiner Agas in den letzten Jahren waren halt schlimmer, weil diese Kämpfe im Kopf und Halsbereich eindeutig als FINALE gedacht waren!

    Es ist ein besseres Gefühl, vorbereitet zu sein. Für den Rest sorgen sowieso die Agas 8o

    Gruss Andra
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    hallo andra,
    dieser blutstillende stift aus der apotheke ist ne gute möglichkeit- er ist eigentlich für schnitte und kleine wunden beim menschen gedacht.
    ist so groß wie ein labello, und sieht so ein bißchen wie ein milchiger kristall aus. bei dedarf anfeuchten (wenn´s ganz schnell gehen muß drauspucken ;) ), ist gut zu lagern, lange haltbar und kostet nur 3 oder 4 €.
    vielleicht ist das etwas einfacher als mit einer richtigen flüssigkeit...
    und das selber zusammenmischen in diesen milligrammbereichen.

    viele grüße, luiniel
     
  22. #20 Alfred Klein, 1. Oktober 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo luiniel

    Hast Du den Blutstiller mal bei Dir selber ausprobiert?
    Ich kann Dir sagen das ist äußerst unangenehm, so als würde Dir jemand eine Nadel mit Gewalt da reinstechen.
     
Thema: Blutstillende flüssigkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blutstillende tropfen

    ,
  2. blutstillende Flüssigkeit mit Blut in Kontakt

Die Seite wird geladen...

Blutstillende flüssigkeit - Ähnliche Themen

  1. Flüssiger Kot bei Weißstirnamazone

    Flüssiger Kot bei Weißstirnamazone: Hallo zusammen, das ist mein erster Beitrag und ich hoffe er sitzt an der richtigen Stelle. Wir haben eine 15jährige Amazonendame, welche seit...
  2. Was nehmt ihr zum Blutstillen?

    Was nehmt ihr zum Blutstillen?: Hallo, Ich hatte letztens eine Taube da, die so furchtbar anfing zu bluten, dass ich sie sicherheitshalber in eine Vogelklinik gebracht habe....
  3. Haltbarkeit Calcivet flüssig

    Haltbarkeit Calcivet flüssig: Hallo ihr Lieben, entweder ich bin blind, oder es steht wirklich keine Angabe zur Haltbarkeit auf der Flasche. Auch Google hat mich nicht...
  4. Sehr viel Flüssigkeit beim Kot dabei

    Sehr viel Flüssigkeit beim Kot dabei: Hallo an Alle, um es vorweg zu nehmen - ich war mit Ayo (Grüner Kongo) vor 1 Woche wg. dem o.g. Problem in der Uniklinik Leipzig beim Doc. An...
  5. Fragen zu Freiflug wegen dem flüssigen Kot

    Fragen zu Freiflug wegen dem flüssigen Kot: Hallo! Ich bin neu hier und hätte gerne gewusst ,ob jemand weiß ,wie man es anstellt, dass man die Loris raus lassen kann , ohne die...