Blutsverwandte als Paar?

Diskutiere Blutsverwandte als Paar? im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Geier-Verrückte!! Ich habe ja schon mal in einem anderen Thread geschrieben, daß wir beabsichtigen uns einen Partner für Tommy zu...

  1. #1 Sandra M., 09.05.2001
    Sandra M.

    Sandra M. Guest

    Hallo liebe Geier-Verrückte!!

    Ich habe ja schon mal in einem anderen Thread geschrieben, daß wir beabsichtigen uns einen Partner für Tommy zu kaufen. Jetzt habe ich einen Hahn angeboten bekommen, der 1 jahr jünger als Tommy ist und ist von dem gleichen Züchter. Dieser hat 2 Zuchtpaare, d.h. also die Chance ist 50 /50 das die zwei dann Geschwister wären. Fände es super, wenn jemand etwas darüber weiss. Ich habe zwar am Anfang mal geschrieben, das wir nie züchten wollen, aber wer weiß was in 6-7 Jahren mal ist, wenn unsere Racker geschlechtsreif sind. Viellecht haben wir bis dahin ein so großes Wissen, daß es dann für uns und natürlich für die Eltern eine große Bereicherung wäre. (Habe schon immer den Traum gehabt von riesigen Volieren, vor allem wenn man manchmal die kleinen Zuchanlagen auf ganz engem Raum sieht).

    Naja, vieleicht klappt's ja mal mit der Million bei der SKL.
    :D

    Liebe Grüße
     
  2. #2 Alfred Klein, 09.05.2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.911
    Zustimmungen:
    1.638
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Sandra
    Das ist ein gewisses Risiko. Wenn die beiden brüten wollen und sind Geschwister- ich sehe da Probleme wegen Inzucht. Kann der Züchter gar nicht feststellen, von welchen Eltern Euer Vogel stammt? Normalerweise müßte im Zuchtbuch genau festgehalten sein, wer die Eltern sind. Frag ihn doch mal.
    Viel Glück mit der Million :)
     
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo,

    Falls es nicht ausgeschlossen werden kann das die beiden miteinander verwandt sind ,bzw. ihr spätere Zuchtabsichten nicht ganz ausschließen könnt, würde ich da auch eher zu Vorsicht raten. Von der Inzucht wird zwar immer wieder mal Gebrauch gemacht (was die Mutationszucht angeht), aber ich würde es auch bei einer einmaligen Zucht nicht darauf ankommen lassen. Erbkrankheiten und sonstige Defekte treten bei der Inzucht nicht selten auf,...

    Wie Alfred schon sagte müsste es bei deutschen Züchtern ja möglich sein, anhand des Zuchtbuches die Abstammung zu erfahren.

    Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück für die anstehende Verpaarung! :)
     
Thema:

Blutsverwandte als Paar?

Die Seite wird geladen...

Blutsverwandte als Paar? - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich - Mutation

    Halsbandsittich - Mutation: Guten Tag, Kann ich Sie bitten, die Mutation zu identifizieren? Das Foto zeigt Eltern und Kinder. Der Vater ist lutino / blau und die Mutter hat...
  2. Mein "Kanarienmann" hat am Hals hinten keine Federn mehr

    Mein "Kanarienmann" hat am Hals hinten keine Federn mehr: Guten Tag ! Zunächst einmal, ich bin überrascht über diese feine Forensoftware. Sie ist sehr übersichtlich zu bedienen und auch intuitiv und...
  3. Halsbandsittich bekommen. Wie lange darf er alleine sein?

    Halsbandsittich bekommen. Wie lange darf er alleine sein?: Hallo ich bin ein neuer Vogelbesitzer Aus der Not heraus habe ich von einem Züchter 1 Halsbandsittich heute übernommen. Ich habe nun einen...
  4. Ist das ein Wendehals?

    Ist das ein Wendehals?: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  5. Halsbandsittiche vergesellschaften

    Halsbandsittiche vergesellschaften: Hallo :) Ich habe mir vor ungefähr 2 Wochen einen jungen halsbandsittich gekauft. Ist auch soweit alles ganz schön, allerdings wurde er wohl...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden