Blutverlust

Diskutiere Blutverlust im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; .... Ach du Schande.... Das tut mir leid :trost: :trost: . Das kann doch aber nicht an der Blutung gelegen haben, oder? Läßt du weitere...

  1. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    .... Ach du Schande.... Das tut mir leid :trost: :trost: . Das kann doch aber nicht an der Blutung gelegen haben, oder? Läßt du weitere Untersuchung machen? Das gibts doch gar nicht. Tut mir echt leid!
    LG Christine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Birdslover, 5. April 2007
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo Lucy Lu

    ich denke schon dass es die Blutung war. Es war zu gefährlich die Blutung nicht ernst zu nehmen. Ich habe gelesen dass Wellensittiche ca. 10ml haben. Dann lass mal nen Sperlingspapagei 8ml haben. Und selbst wenn das "nur" 1-2ml waren ist das relativ gesehen viel.

    Wir haben gedacht absolute Ruhe wäre das Richtige und dachten auch dass solch eine Verletzung nicht den Tod bedeuten kann.

    Mich ärgert nur dass ich es nicht doch ernster nahm als sie dann nur noch schlief. Ich hätte ihr stündlich Ringerlösung geben müssen. Mein Gott, ich Idiot, ich hab das doch sogar im Haus das Zeug.

    Ich war mal wieder zu naiv. Wie so oft in meinem Leben. Zu gutgläubig.
     
  4. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo! Hm.... Hätte ich jetzt auch nicht erwartet. Aber mach dir doch bitte nicht solche Vorwürfe:trost: . Ich hätte wahrscheinlich genauso gehandelt wie du und dem Vogel erst mal etwas Ruhe gegönnt. Meiner Lucy (Nymphensittich - vor ca. 4 Wochen gestorben :heul:) hab ich mal bei der Medikamentenvergabe den Schnabel abgebrochen. Hat auch geblutet wie verrückt. Und einmal hat sie sich eine Feder so blöd abgebrochen und das hat auch geblutet wie irre. Die Wände meines Wohnzimmers waren voll von Blut. Und daran ist sie ja auch nicht gestorben. Aber hätte denn der TA noch was machen können, wenn du gleich zu ihm gegangen wärst? Kopf hoch:+streiche .
    LG Christine
     
Thema: Blutverlust
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Blutverlust vogel

Die Seite wird geladen...

Blutverlust - Ähnliche Themen

  1. ursachen von enormen blutverlust/erfahrungen?

    ursachen von enormen blutverlust/erfahrungen?: hallo, da wir mittlerweile eigentlich absolut ratlos sind,schreibe ich um so eventuell erfahrungsbericht oder tipps etc zu bekommen! (eins...