Blutzuckerwerte bei Papageien

Diskutiere Blutzuckerwerte bei Papageien im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, nicht erschrecken, ich habe keine Papageien, die an Diabetes leiden, aber mich würde es einfach mal interessieren, ob hier jemand die...

  1. #1 CocoRico, 27. Mai 2008
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    nicht erschrecken, ich habe keine Papageien, die an Diabetes leiden, aber mich würde es einfach mal interessieren, ob hier jemand die Normwerte von Papageien kennt.

    Ich frage deshalb, da Bibo heute morgen eine blutgefüllte Feder verloren hat und ich spaßeshalber mein Blutzuckergerät genommen habe und seinen Zucker damit gemessen habe.

    Nun würde es mich interessieren, ob die tierischen Blutzuckerwerte mit den humanen Werten konform sind.

    Wenn dem so wäre, hätte er einen perfekten Zuckerwert.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo,

    nein gehen sie nicht, dann hätten ja alle Vögel Zucker und Diabetes tritt bei Vögel wirklich äußerst selten auf.

    So Pi mal Daumen, die meisten Vögel haben ungfähr,
    so einen Wert von 200 - 400 mg/dl , geht fast schon bis 500 mg/dl .
     
  4. #3 CocoRico, 27. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2008
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Mary,

    Danke fuer deine Antwort. Dass man bei Papageien den Diabetes als solches schlecht feststellen kann, ist mir bekannt. Gerade bedingt durch den Stress, der ein Besuch bei einem TA ausloesen kann bzw. ausloest, laesst den Zuckerwert steigen.

    Wenn das der Nuechtern-Normbereich ist, den du da angegeben hast, hast du evtl. auch eine Ahnung, was vorliegen koennte, wenn der Wert niedriger ist? Aufgrund deiner Aussage, kommen nun Bedenken in mir hoch, ob Bibo evtl. eine Erkrankung haben koennte, die mir bis dato nicht bekannt waren.

    Bibos Wert war heute morgen um 6.00 Uhr direkt nach dem aufstehen, gerade mal 90 mg bzw. dl, d.h. weit unter dem, was du angegeben hast. Oder kann es evtl. doch damit zusammenhaengen, dass er eben total nuechtern war.

    Vermehrt trinken tut er auch nicht. Ansonsten verhaelt er sich fuer mein Dafuersein auch total normal, eben nicht anders wie meine anderen drei Kongos. Fettreich essen oder so, tut er auch nicht und auch in normalen Mengen. Den einzigsten Unterschied zu den anderen ist eben, dass er nicht fliegen kann und dadurch auch weniger Bewegung hat. Aber er klettert viel und rennt auch durch die Wohnung.

    Sein Kot ist unauffaellig. Hierzu weiss ich auch einer Erkrankung von meiner bereits verstorbenen Lisa, bei der mal der Verdacht hochgekommen ist, dass sie evtl. Diabetes haben koennte, dass dann der Kot waessriger ist als normal und das ist z.B. bei Bibo ueberhaupt nicht der Fall. Um es genau zu sagen, sein Kot ist immer perfekt sowohl von der Festigkeit, von der Farbe, ...

    Nachdem ich diesen Beitrag geschrieben hatte, habe ich u.a. auch bei einem vogelkundigen TA angerufen. Dessen Arzthelferin hat mir dann aber einen total anderen Normbereich und zwar von 109 bis 470 genannt.

    Fuer mich als Diabetikerin sind das natuerlich Werte, die ueber meinen Verstand gehen, wenn das der Normbereich eines Papageies ist. Fuer mich waere da bereits ab 150 mg Korrekturbedarf angesagt.

    Irgendwie bin ich jetzt doch verunsichert und frage mich gerade, ob ich nicht doch mit ihm bei meinem Tierarzt vorstellig werden soll oder eben, morgen mal direkt dort anrufe, denn heute habe ich meinen Ausweichtierarzt angerufen gehabt.
     
  5. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo CocoRico,

    erst einmal denke ich, weiß es nicht 100 pro, dass möglicherweiser der Blutkiel schon etwas älter war, könnt glaube das Ergebnis verfälschen, in welcher Richtung, oben oder unten keine Ahnung.

    Meines Wissen, sollte der Wert wohl nicht unter 200 mg/dl ,liegen, jedenfalls bei 150 mg/dl , muß Glukose zugeführt werden. Ich weiß jetzt nicht genau, ob jetzt über Nacht, wo der Vogel total nüchtern ist, der Wert noch im Rahmen ist, könnt bei Hunger evtl. so sein. Sonst bedeutet ein zu niedriger Zuckerwert, der Vogel hungert, ist unterernährt, auch möglich, dass der Vogel eine Infektion hat, mit der Leber könnte z.B. was nicht stimmen, es kann auch eine andere Krankheit dahinter stecken, ein Tumor z.B., schlimmstenfalls.
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Monika,

    schau mal, ob dir das weiter hilft. Leider kann man nicht direkt auf die entsprechende Seite verlinken. Gehe zu "Leistungsspektrum", dort zu "Serologie". Wenn du da etwas nach unten scrollst, findest du "Referenzwerte" und da dann auf "Vögel". :zwinker:
     
  7. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    ansonsten lass doch von einem vk Tierarzt noch mal Blutnehmen.
    Dann kann man ja gleich noch ein Organprofil mitmachen. So ein Check einmal im Jahr ist nicht schlecht. Ausserdem hat man dann, für den Krankheitsfall, die "Normalwerte" von seinem Kleinen.

    und Du hast so keine Schlaflosen Nächte!!

    Herzliche Grüße Luzy

    übrigens den "Normwert" für DEN Papagei gibt es nicht.
    Es gibt so viele artspezifische Unterschiede.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 CocoRico, 28. Mai 2008
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Sybille,

    Danke fuer den Link. Der hat mir zwar nichts gebracht, was das Ergebnis anbelangt, aber ich habe dort mal angerufen und dann den Faktor ausgerechnet. Leider konnte die Dame mir keine Auskunft geben, ob man den Wert mit einem humanen Blutzuckermessgerät ermitteln kann, lediglich den Normbereich, der von 11 - 20 mmol liegt, sprich ab 198 mg/dl losgeht.

    Sein Wert würde dann gerade mal 4,9 mmol sein, also weit darunter.

    Ich gehe jedoch auch davon aus, dass man mit einem normalen Blutzuckermessgerät auch keinen korrekten Wert ermitteln kann, da humanes Blut ja weitaus dickflüssiger ist als das von Papageien, die ja als Bluter gelten sollen (so habe ich es zumindest mal gelesen gehabt).

    @Luzy: Der o.g. Normwert ist für Langflügelpapageien lt. dieser Dame.

    Klar mache ich mich jetzt verrückt und die Sicherheit, dass mit Bibo soweit alles ok ist, ergibt nur ein Blutbild. Ich für meinen Teil kann auch sagen, dass ein jährliches Check-up anzuraten ist, denn nur so kann man Veränderungen feststellen und rechtzeitig dagegen wirken.

    Ein Check-up wird daher auch noch gemacht werden müssen und Klein-Kalle gleich mit.
     
  10. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,
    ich denke schon, dass man den Blutzuckerwert mit einen Gerät aus der Human medizin ermitteln kann. Die meisten Geräte sind aus der Humanmedizin.
    Gruß Luzy
     
Thema: Blutzuckerwerte bei Papageien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blutzuckerwert bei papagei

Die Seite wird geladen...

Blutzuckerwerte bei Papageien - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...