Bobby federn?

Diskutiere Bobby federn? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen wie ihr wisst habe ich mir ca vor 4 Monate Bobby zu mir geholt. Er wahr ein wenig gerupft, Brust Hals und an einer Seite der...

  1. Gizmo

    Gizmo Guest

    Hallo zusammen

    wie ihr wisst habe ich mir ca vor 4 Monate Bobby zu mir geholt. Er wahr ein wenig gerupft, Brust Hals und an einer Seite der Flügel wahren keine Schwungfedern mehr dran.
    Nun wie ihr ja alle wisst hat Bobby super Fortschrite gemacht. Hals und Brust sind schon wider bedeckt mit Federn.
    Auch am Flügel wachsen 3 Feder nach, nur hatte Bobby leider heute ein Absturzt und er brach sich eine der neuen Schwungfedern!!! Es blutete sehr!!
    Was kann ich dagegen tun? Würde es evt helfen jetzt in der Zeit wo er die neuen Schwungfedern bekommt Ihm die Flügel zuzubinden??? Denke zwar das könnte noch gefährlicher werden. Weill wenn er mal erschrikt könnte er sich ja beim heruterfallen etwas anderes brechen oder?? Ich bin am verzweifeln ich möchte doch so gerne das Bobby endlich seine Schwungfedern bekommt. Was mir noch eingefallen ist, wie währe es wenn ich Bobby in einen kleineren Käfig tun würde, damit er nicht von so hoch herunterfällt. Was mich bei dieser Variente stört, ist das er dan den Kontakt zu den anderen verliert und vielleicht so wider anfängt zu rupfen!!!

    Bin für jeden Tip äussert dankbar!!!

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Fabian!
    Ich kenne das Problem,auch bei unserem stürmischen Clyde brechen die nachwachsenden Schwungfedern bei Bruchlandungen immer mal ab.
    Das dumme ist ,wenn alle Schwungfedern fehlen,dan fehlt den einzeln nachwachsenden oft die nötige Stütze und Schutz der anderen Schwungfedern und so knicken oder brechen sie leider schnell bei diversen Abstürtzen ab.
    Die Flügel oder Federn zusammenbinden ist keine Lösung und behindert das Tier nur an seiner Fortbewegung,auch wird er sich so etwas mit hilfe des Schnabels schnell entledigen .
    Ich weis von manchen die versuchen mit hilfe von Leukoplast oder andern Klebebändern die Federn zusammen zukleben,davon rate ich dringen ab,da Klebereste nie von den Federn mehr vollständig entfernt werden können und der Vogel sich auch nicht wirklich ordentlich putzen kann.
    Was kann man dagegen tun?
    Das hab ich mich auch immer gefragt und ich bin dazu gekommen,das ich vermehrt aufpasse das Clyde eben keine Bruchlandungen mehr hinlegt.
    Äste vielleicht vorübergehend etwas niedrieger machen oder mehr Seile und Äste montieren so das die Grauen gefahrenloser an ihr gewünschtes Ziel kommen.
    Vielleicht hast du auch die Möglichkeit den Boden etwas auszupolstern,oder mit einer weichen Lage Buchenholzgranulat oder Sand vorübergehend auszustatten.
    Von den anderen trennen würde ich auf gar keinen Fall,nicht das er wieder Rückfällig wird was das rupfen anbelangt und es könnten dan auch eventuell auch wieder Eingliederungsschwirigkeiten geben.
    Ihn extra setzten würde ich nur wenn wirklich nicht anders mehr geht und er sich vermehrt die Federn abrennt.
    Vielleicht fütterst du in der zeit wo die federn wachsen etwas mehr Kalziumhältige Futtermittel,wie mal ein Jogurt oder ein kleines stückchen fettarmen Käse,oder mal ein hartgekochtes Ei mit Schale damit zusätzlich die Federn im Wachstum gestärkt werden.
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Bobby

    Hallo Fabian, :)

    leider kann ich Dir auch keine besseren Ratschläge geben. Sandra hat Recht, lass Bobby bei den anderen und gestalte evtl. (wenn Du magst) Dein Vogelzimmer so um, dass Seile, Sitzgelegenheiten nur in 1,30/1,50 Höhe sind.

    Ich habe vor einigen Wochen mit Christine für ihre vom Züchter gestutzten Grauen ein Vogelzimmer eingerichtet, sie können ja auch (noch) nicht fliegen. Wir haben alle Seile, Bäume, Fressnäpfe in ca. Brusthöhe von ca, 1,20/1,50 angebracht, nichts ist höher.

    Wenn nichts höheres da ist, sitzen alle Vögel problemlos in dieser für flugunfähige relativ gefahrlosen Höhe.

    Wegen dem abbrechen der neuen Schwungfeder - dieses Problem haben leider wohl alle. Meine Lissi hatte neulich auch ihre neue Schwungfeder abgebrochen und früchterlich geblutet. Zum Blutstillen kannst Du Eisenchlorid-Lösung (Apotheke) auf einen Wattetupfer geben und gut andrücken.

    Tut mir leid, dass ich Dir keine besseren Ratschläge geben kann oder Lösungen weiss - aber vielleicht jemand anders?
     
  5. Gizmo

    Gizmo Guest

    Zimmer

    Hallo Sandra und Inge

    danke erst mal für die Radschläge...

    Das mit den Aesten weiter hinutersetzen muss ich mir wiklich durch den Kopf gehen lassen. Werde nächste Woche das Zimmer noch mit Holzschnitzel (oder wie sagt man auf Hochdeutsch)füllen, dämpf den Aufprall sicher auch noch.
    Ansonsten bleibt mir nur zu hoffen das Bobby weniger Abstürze hat. Er fällt auf jeden Fall nicht mehr wie ein Stein, wie es vor 4 Monaten noch war.

    Danke und ein schönes Wochenende
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bobby federn?

Die Seite wird geladen...

Bobby federn? - Ähnliche Themen

  1. Flügelfedern abgebrochen

    Flügelfedern abgebrochen: Hallo! Ich habe letztens eine Schamadrossel bekommen, deren sämtliche Federn auf einer Flügelseite abgebrochen sind, so dass sie nicht richtig...
  2. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...