Bobby und Rocko stellen sich vor

Diskutiere Bobby und Rocko stellen sich vor im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Bobby ist über meinen Bruder zu uns gekommen, er kommt von einer Oma die ins Heim mußte. Mein Bruder meinte wir haben Wellis dann können wir auch...

  1. Thors ten

    Thors ten Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Bobby ist über meinen Bruder zu uns gekommen, er kommt von einer Oma die ins Heim mußte. Mein Bruder meinte wir haben Wellis dann können wir auch einen Grauen versorgen. Wir wollten Bobby eigentlich weitervermitteln, dahin wo es schon Graue gibt. Es hat ganze 3 Tage gedauert bis er unser Herz erobert hat. Und dann ging es erst richtig los, Volierenbausatz bestellt, da er ca. 20 Jahre in einen Käfig 50x50x60 leben mußte und nun lebt er schon 6 Jahre bei uns. Ist nie richtig zahm geworden, wenn man meint jetzt ist es so weit das er uns vertraut, wird doch wieder gebissen. Nicht mehr so hart wie am Anfang aber man merkt es doch.

    Dann einige Monate später kam Rocko zu uns über die Zeitung. Günstig Graupapageien abzugeben 250 DM. Wir hin um uns das vermeintliche Weibchen anzuschauen, da Bobby nicht alleine sein sollte. Erst mal einen Schreck bekommen, in einen Nympfenkäfig mußten die beiden ausharren, kein Wunder das die beiden Grauen agro wurden, so das Rocko ne gebroche zehe hatte die nicht mehr zusammengewachsen war. Der TA sagte sie muß nur amputiert werden wenn er dran hängen bleibt, zum Glück tut er das nicht, ich muß sie halt regelmässig schneiden.

    Nun leben beide schon ca 6 Jahre bei uns, und seit einen Monat ist Rocko nicht mehr dicke mit Bobby. Kein kuscheln, kraulen oder zusammen fressen mehr, sondern Schnabelhiebe und beissen. Die Konsequenz, eine neue Voliere die teilbar ist und das Trenngitter mit Plexi ausfüllen. Nun ist wieder ein wenig Ruhe eingekehrt. Beide sabbeln wieder dummes Zeug:p

    Das erste Bild ist Bobby und das zweite Rocko das dritte unsere neue Voliere
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Katrin Timneh, 20. November 2010
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hallo Thorsten,

    ich habe die gleiche Voli und muß sie leider auch mit Trennwand nutzen.Blöd das die Trennwand nicht bis ganz unten geht und man dadurch das Gitter unten darin lassen muß.Aber sonst ist sie super.Auch bei mir sitzen 2 Timnehs darin.Komisch nur das deine 2 sich mal verstanden haben und jetzt nicht mehr.Geht immer nur ein bestimmter Vogel auf den anderen los oder wechseln sie sich ab?Ist es möglich das einer krank ist und der andere ihn deshalb weghackt?Es wäre doch schade,wenn du das Trenngitter für immer nutzen müsstest.Vielleicht klappt es ja mal wieder besser mit ihnen.Ich drücke dir die Daumen!
     
  4. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Thorsten
    herzlich willkommen hier.
    Manche werden sich sicher über die Verstärkung der Timneh Fraktion freuen.
    Denkst du an eine Umverpaarung? Wobei geschlechtsreife Timneh Mädels sind glaub ich gar nicht so leicht zu bekommen.
     
  5. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Thorsten,
    hast du denn von beiden eine DNA machen lassen? Ich denke, das wäre wichtig, manches erklärt sich dann von alleine?
    Liebe Grüße Uschi
     
  6. Thors ten

    Thors ten Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    @Katrin Timneh
    Eine Krankheit können wir ausschließen, da wir mit einer Kampfverletzung zum TA mußten und bei der Gelegenheit beide auf Herz und Nieren untersuchen ließen. Heute mußte ich die Trennwand mit Plexiplatten befestigen da der freche Rocko dem Bobby in die Füße beißen wollte. Das was ich mitbekommen habe geht Rocko auf Bobby los. Zum Schluß wurden sogar die Resorsen verteidigt obwohl es 2 Freßnäpfe gab und immer genug im Angebot.
    @koppi
    Na ich weiß nicht, da müßte man seine Grauen in eine große Gemeinschaft geben, wie Tierpark Heiligenkirchen. Dort kann man seine Grauen verpaaren, das ist aber auch keine Garantie, das das ewig hält.
    @93sunny
    Wir haben bei beiden eine Federkernanalyse machen lassen, es sind beides Männlein.
     
  7. #6 Moni Erithacus, 20. November 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Thorsten,

    Gruß nach Bielefeld:zwinker
    Das Problem ist das die beiden männlich sind und dazu geschlechtsreif .
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Thorsten,
    das sehe ich so wie Moni!
    Liebe Grüße Uschi
     
  10. Thors ten

    Thors ten Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    @ Moni
    Wir dachten das Rocko ein Mädel ist, als wir ihn geholt hatten. Das war die Aussage des Vorbesitzers. Nach der Federkernanalyse wußten wir es besser, aber wir wollten Rocko ja deswegen nicht abgeben, weil er ja schon so viel durch gemacht hat.
     
Thema:

Bobby und Rocko stellen sich vor

Die Seite wird geladen...

Bobby und Rocko stellen sich vor - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei hat kahle Stelle

    Graupapagei hat kahle Stelle: hallo. Mein Graupapagei hat eine Kahle Stelle unter dem Flügel und ist nachts manchmal unruhig und kratzt sich am Schnabel. Termin hab ich erst am...
  2. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  3. Schwarze Stellen im Nistkasten

    Schwarze Stellen im Nistkasten: Hallo liebes Vogelforum, ich hätte eine Frage an euch,und zwar ist mir bei der letzten Nistkastenkontrolle aufgefallen,dass im Nistkasten...
  4. ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth

    ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth: Da ich meinen Vogelbestand verkleinern möchte, gebe ich bei Gelegenheit meine Sittiche ab. Es handelt sich um 9 Wellensittiche (6 Hähne und 3...
  5. 1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth

    1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth: Cleo und Rocky, zwei typische Amazonen suchen zusammen ein Zuhause. Cleo (getesteter Hahn) ist ca. 20-25 Jahre alt und lebt seit 2003 bei uns....