Bobby vor 3Monaten, und heute...

Diskutiere Bobby vor 3Monaten, und heute... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; wider ein Monat um Hallo zäme so wider ein Monat um und Bobby sieht noch mal schöner aus. Leider brach Bobby sich ca vor 2 Wochen die 3 neuen...

  1. Gizmo

    Gizmo Guest

    wider ein Monat um

    Hallo zäme

    so wider ein Monat um und Bobby sieht noch mal schöner aus.
    Leider brach Bobby sich ca vor 2 Wochen die 3 neuen Schwungfedern bei einem Absturtz. Und ich war zimlich am Boden zerschmetert vor "trauer".
    Jetzt sind 2Wochen um und ich machte mir Gedanken was ich machen könnte damit das nicht mehr vorkommen kan. Nun habe ich Gestern den Versuch gemacht Bobby in einen 1,80mx1.00mx0.70m Käfig zu setzten da er wider 2 neue Federn bekommt. Weit gefehlt, am Morgen wo ich aufstand um die Vögel zu füttern sah ich noch nicht. Gut dachte ich, kann beruhigt zur arbeit gehn. Nun wo ich um 17Uhr nach Hause kam sah ich natürlich gleich nach dem Rechten. Und leider musste ich feststellen das Bobby sich etwa 5-10 kleine Federn wahrscheinlich von der Brust ausgerissen hat. So musste ich Bobby wider aus den Käfig nehmen. Versuch misslungen! Hätte nie gedacht das Bobby so reagieren wird. Dafür war er wider ganz Happy als er wider auf seine Aeste durfte.Jetzt bleibt mir wohl nicht anderes übrig als sämtliche Aeste herunterzusetzten. Oder den Boden mit gehäckeltem Holz zu füllen.
    Zum Holz habe ich noch eine Frage??? Ich habe irgend wan im Forum gelesen das man kein Biologisches Material für den Boden verwenden soll!! Pilz gefahr!!! Kan das sein???

    Hier noch ein aktuelles Bild von Bobby....
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. czehnder

    czehnder Ori, das Blumenmädchen

    Dabei seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Gratuliere

    Sali Fabian

    Super, wiä Du das machsch mit äm Bobby. Mer cha soger bim Foti aluegä gspürä, wiä sich dä Bobby wohl fühlt bi Dir. Ich weiss, wiä mer mitliidät, wänn Schwungfäderä abbrächäd. Ich han das au mit dä Ricky erläbt und min Coco hät dur s'Stutzä grossi Problem mit äm Nachwachsä vo sinä Schwungfäderä. Mer liidät schaurig mit, wänn sie eini abbrächäd oder verlüüräd. Aber ich glaubä äs isch wichtig, dass mer sie das nöd z'starch gsprürä laat und d'Nervosität nöd uf s'Tier übertreit.

    Wiiter soo
    Liebi Grüess
    Christine
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Bobby

    Hey Fabian - ein tolles Foto von Bobby.

    Wie Christine (ich cha auch schwizerdütsch läse nit numme rede, g'hör jo bal däzue ;)) denke ich auch, mach weiter so Fabian, ihr schafft das bestimmt gemeinsam. Es wird immer mal was sein, auch bei gesunden Tieren.

    Wegen dem Streu, ich benutze Buchholzgranulat. Die Äste würde ich schon, wie bereits einmal beschrieben, tiefer anbringen. :)
     
  5. Gizmo

    Gizmo Guest

    Bobby

    Hallo Christine hallo Inge

    de machi ou grad mit Schwyzer Dütsch witer. Danke füer euri liebi Wort.
    Hanech sowieso no epis wöle verzähle, am Donnstig won ich der Versuch gmacht han de Bobby ig Käfig zztue hani ja en müesse ifange i chanech säge de het da wie eine wones Messer im Buch het. Ig gloube immer meh das der Bobby ursprünglich mau a Wüdfang isch gsi!! Gloube nit das as Tier wo hi gebore isch so würt tue. Oder was meinet dir?? Ha de Bobby mit der Transport kiste igfange damit ich keis Netz muss näh. Er chunt ja leider immer no nit ofene Ast.... Würd der Bobby nie meh hergä!!

    Aber wie geseit ig wärde nächschti Wuche as Paar vo siner lieblingaeste abe setzte u de Bode mit Holz fülle.

    wünsch aune no a schöne Sonntig

    Christine@ wie gsehts mit dem Indra us het die Frou ine pautet?
     
  6. czehnder

    czehnder Ori, das Blumenmädchen

    Dabei seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Fabian
    Schreibe mal richtig Deutsch (mindestens für Schweizer Verhältnisse) weiter, damit auch allen anderen daran teilhaben können.

    Indra und Ricky vertragen sich recht gut. Sie sitzen im gleichen Käfig und sind lieb miteinander. Es werden keine Fights ausgetragen. Ricky hat einfach noch angst, sobald ihr Indra zu nahe kommt. Dann schreit sie was das Zeug hält. Aber es ist auf jeden Fall ganz klar zu sehen, dass sie wieder mehr Vogel als Mensch ist!! Gott sei dank! Das war wirklich schrecklich am Anfang. Sie hat die ganze Zeit geschrien und wollte immer nur bei mir sein. Heute hat sie bereits wieder Daunen und auch die Federn am Flügeln wachsen nach. Nur leider, haben wir das gleiche Problem wie Du. Sobald sie irgendwo ankommt, brechen die Federn und es blutet. Das ist immer wieder traurig aber sicher nicht zu ändern. So exponierte Federn müssen einfach abbrechen, da sie durch nichts geschützt sind. Aber ich tröste mich damit, dass ich stolz bin, dass sie die Federn nicht mehr abbeisst und der Rest braucht ganz einfach Zeit.

    Indra darf bleiben, das wurde definitiv entschieden. Ich bin unheimlich froh darüber, da sich die beiden wirklich verstehen. Das mit dem Schmusen braucht eben Zeit. Ricky war noch nie mit einem anderen Vogel zusammen und muss sich erst neu orientieren. Aber eines ist klar. Die Tiere müssen zu zweit gehalten werden, sonst tut man ihnen grosses Leid an. Auch wenn der Halter viel Zeit hat. Den Partner kann er nie und nimmer ersetzen und das Tier leidet.

    Än schönä Sunnig.
    Christine

    P.S. Inge, übe mal fleissig Schwiizerdüütsch. Morn muesch au wieder alläs verstaa. Aber das isch ja keis Problem. Gäll.
    Tschüssli
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Fabian,

    super, das Bild von Bobby!!!!
    Er sieht richtig gut aus und ich freue mich riesig für ihn.
    Da siehst du mal, wie Bobby schon an seinen Kollegen und der Freiheit hängt!;)
    Ist halt wirklich schade, dass die Federn immer wieder abbrechen, aber vielleicht gibt sich das mit der Zeit.
    Ich hoffe mal, dass ich alles richtig verstanden habe.;)
    Mein Grautier ist definitiv kein Wildfang und lässt sich auch absolut nicht einfangen. Du glaubst nicht, wie er sich sofort aus dem Staub macht, wenn er bemerkt, dass ich ihn mit den Händen nehmen will.8o Bei dem "Rundumblick" der Geier hilft auch kein Anschleichen.
    Aber er lässt sich wenigstens auf dem Stock transportieren (in die Voliere), aber nur mit einem Leckerli in der anderen Hand.8)
    Ich habe auch absolut keinen Plan, wie ich mein Grautier z.B. in eine Transportkiste bekommen soll.:?
    Und wenn du den Boden mit alten Bettdecken oder Teppich auslegst, damit er weicher fällt?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Gizmo

    Gizmo Guest

    Tücher

    Hallo zäme

    Sybille@ auch eine gute Idee mit den alten Tücher und Bettdecken, aber wie machst du das mit der reinigung?

    Ich wohne ja in einem Block darf ich die Lacken in die gemeinsame Waschmaschine tun oder müsste ich in ein Reingungscenter?

    Gruss
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Fabian,

    ich brauche das zum Glück nicht, denn meine Geier sind Flieger.
    War nur eine Idee von mir, damit du nicht Holzspäne o.ä. nehmen musst, denn da weiß man ja auch nicht, was alles drin ist.

    Ich könnte mir vorstellen, dass du den Boden z.B. mit alten Bettdecken auslegst (polstern) und darüber etwas Abwaschbares, wie z.B. Wachstuch oder Linoleum etc. Soll ja nur eine Übergangslösung sein, so wie ich es verstanden habe.
    Was man nicht weiß, ......
    Wieso solltest du das nicht waschen können, du weißt doch auch nicht, was die anderen alles da rein stecken.:0-
     
Thema:

Bobby vor 3Monaten, und heute...

Die Seite wird geladen...

Bobby vor 3Monaten, und heute... - Ähnliche Themen

  1. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  2. Gouldamadine Heute in Weilheim

    Gouldamadine Heute in Weilheim: Hallo wer weis ob es Heute Gouldamadinen in Weilheim gab?
  3. Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR

    Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR: Hallo, heute gibt es auf NDR einen Bericht über die Tierklinik in Wahlstedt, wo auch die vogelkundige Tierärztin arbeitet. Einige unter Euch...
  4. Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR

    Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR: Hallo, hier noch ein Tip für heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr. Es handelt in der Sendung vom Müritz-Nationalparks mit einer großen Artenvielfalt...
  5. Expedition ins Tierreich - Die wunderbare Welt der Enten; heute NDR 14.15 Uhr

    Expedition ins Tierreich - Die wunderbare Welt der Enten; heute NDR 14.15 Uhr: Hallo, ich habe den Film bereits gestern Abend schon auf NDR gesehen, war total begeistert. :zustimm: :) Der Film handelt nur von Enten, viele...