Bockshufigkeit bei meinem Hafi-Jährling

Diskutiere Bockshufigkeit bei meinem Hafi-Jährling im Pferde Forum im Bereich Tierforen; Hi @ all, gestern war es soweit: der Hufschmied war da und hat unserem Hafibengelchen Amadeus zum ersten Mal die Hufe ausgeschnitten. Anders...

  1. #1 Hafi Frau, 5. Mai 2007
    Hafi Frau

    Hafi Frau Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marburg
    Hi @ all,

    gestern war es soweit: der Hufschmied war da und hat unserem Hafibengelchen Amadeus zum ersten Mal die Hufe ausgeschnitten. Anders als sein Halbbruder Anton hat unser Engelchen kaum gezappelt und das Ganze mit Bravour absolviert.

    Jetzt hat der Schmied gestern gesagt, dass beide Hafi-Jährlinge mit dem ersten Hufeschneiden ziemlich spät dran sind. Sie haben Bockshufe, Amadeus am linken Hinterhuf und an einem Vorderhuf, bei Anton sind es sogar noch mehr.

    Um die Hufstellung zu korrigieren kommt der Schmied in ca. 6 Wochen noch einmal wieder, da er nicht gleich soviel korrigieren konte, wie notwendig gewesen wäre. Danach, meinte er könne er das normale Intervall von 8 bis 10 Wochen oder länger für seine Besuche wählen.

    Meine Fragen an Euch:
    wie sind Eure Erfahrungen mit Bockshufen?
    Wie alt sollten Pferdchen sein bei der ersten Vorstellung beim Schmied? Lassen sich Bockshufe durch korrigierenden Schnitt verändern oder bleiben sie ein Leben lang erhalten und man muss besonders drauf achten???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fritzifrau, 5. Mai 2007
    Fritzifrau

    Fritzifrau Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es mir gefällt.
    Hallo Hafifrau,

    Bockhufe (ohne S! ) kommen bei Fohlen sehr häufig vor und wachsen sich manchmal zu normalen Hufen aus, aber oft bedürfen sie auch einer oder mehrerer Korrekturen durch den Hufschmied. Wann die günstigste Zeit ist, um ein Fohlen dem Schmied vorzustellen, keine Ahnung ob es ein bestimmtes Alter gibt. Ich finde es sinnvoll, wenn der Schmied zur Mutterstute ausschneiden kommt, dass er dann auch gleich mal nen Blick auf das Fohlen wirft, damit er sieht wie die Hufstellung ist und ob er was korrigieren muss. Manche erwachsenen Pferde tendieren auch zum Bockhuf, aber in den allermeisten Fällen kann man mit orthopädischen Beschlägen was dagegen tun und das Pferd kann normal verwendet werden. Nur wird es wohl dann so sein, dass der Schmied in etwas kürzeren Abständen kommen muss, damit die Fehlstellung öfters korrigiert wird.

    Ich wünsch Dir viel Erfolg mit der Korrektur bei Deinem Hafi! Zeig uns doch mal ein Foto von Deinem Bengel! :zustimm:
     
  4. #3 Hafi Frau, 5. Mai 2007
    Hafi Frau

    Hafi Frau Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marburg
    *schäm* @ s .... :zwinker: Problem ist hier: Amadeus und Anton sind im letzten Jahr aus Österreich geholt worden, also mit knapp 6 Monaten von den Müttern getrennt worden. Danach waren sie wohl in einer kleineren Herde aber ohne gearbeitet zu werden, wenn ich das richtig sehe. Aber Du hast Recht, Amadeus hat Fee, Kurts Quater-Hafi Stute adoptiert. Wenn der Schmied das nächste Mal zu ihr kommt stell ich ihn daneben zum zugucken. Damit er sieht, dass es nicht nur ihm an die Hufe geht und damit er versteht, dass es undramatisch ist. Bin ich schlicht nicht drauf gekommen.

    Ich hab mal rumgelesen in Pferdeforen, offenbar gehen bei jungen Pferden die Bockhufe gut zu korrigieren, aber man muss wachsam bleiben. Nach der Korrektur sahen die Hufe schon ganz manierlich aus, und soo schlimm scheint es bei Amadeus dann doch nicht zu sein.

    Unser Engel-Bengel... *grins*, der ist so ein Fall für sich. Die Reitlehrerin bei der er steht ist immer reineweg begeistert, wie brav Amadeus (unserer) und Anton (Amadeus's Halbbruder=> gehört jetzt Kurt) im Vergleich mit einem gleichaltrigen Tinker-Friesenmix-Hengst sind. Und Amadeus ist noch um Längen friedlicher und ruhiger als Anton. Ich hab neulich nach dem Schmied-Training schon zur Reitlehrerin gesagt, dass ich jeden Tag mit Huppeln auf dem Wiederrist rechne... wachsende Flügel... so brav ist das Kerlchen.

    Trotzdem benimmt er sich manchmal etwas halbstark, aber da arbeiten wir dran, damit das nicht einreisst. Bilder in Kürze... ich fürchte, wir könnten ihn gut als "in der Mauser" in die Vogelrubrik einstellen. *grins* Er verliert gerade sein Fohlen-Winterfell, wird dunkler und sieht ziemlich scheckig und gerupft aus.
     
  5. #4 Hafi Frau, 6. Mai 2007
    Hafi Frau

    Hafi Frau Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marburg
    Daaahaaa! Das erste Buildl von meinem Hotta! Der Barockpinto heisst Nemo, und das daneben ist unser Engel-Bengel. Heute war ich zum Putzen auf der Weide und er ist danach ohne Halfter bei mir geblieben und kam sogar hinter mir her. Da geht einem das Herz auf. :+party:
     

    Anhänge:

  6. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo,
    Das ist ja ein hübscher Engel-Bengel:) .
    Den Bockhuf kann man bei Fohlen recht gut korrigieren,nur regelmäßig dran bleiben ist wichtig.
    Ich hab es auch immer so gehalten,wenn die Mutterstuten zumausschneiden dran waren,immer bei den Fohlen auch mit drüber zu schaun.Ist meist ja nicht viel zu machen,aber sie lernen auch gleich dabei.
     
  7. #6 Hafi Frau, 7. Mai 2007
    Hafi Frau

    Hafi Frau Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marburg
    Er sieht auch wieder richtig gut aus. Wie Pferdehufe sein sollten.

    Ja, nicht? Er ist ein richtig Süsser. So auf dem Bild könnte man meinen, dass er gut so groß ist wie Nemo, aber das täuscht. Weiss auch nicht, wie er das hingemogelt hat, vielleicht wie Bogart, der beim Filmen auf Holzpodesten stand weil er so klein war.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Bockshufigkeit bei meinem Hafi-Jährling
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jährling verliert winterfell nicht

    ,
  2. bockhufe jährling