Boden in Außenvoli

Diskutiere Boden in Außenvoli im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich möchte jetzt im Frühjahr eine Außenvoli für meine 4 Ziegensittiche bauen. 1/3 der Voliere stehen sozusagen im Freien, der Rest auf...

  1. Filiz

    Filiz Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50737 Köln
    Hallo,

    ich möchte jetzt im Frühjahr eine Außenvoli für meine 4 Ziegensittiche bauen. 1/3 der Voliere stehen sozusagen im Freien, der Rest auf der Terrasse. Jetzt habe ich eine Frage zum Boden. Generell möchte ich Steinplatten verwenden für den Teil, der im Garten steht. Nun weiß ich aber nicht, wie ich darunter das leichte Gefälle ausgleichen soll.
    Oft lese ich auch, dass frische Erde in Kübeln gereicht wird. Was für eine Erde ist das denn, ich nehme mal an bestimmt keine Blumenerde wegen des Düngers, oder? Woher bekommt man denn diese Gartenerde ohne seinen Garten "abtragen" zu müssen? Und wie sieht das mit dann mit der mikrobiellen Gefahr aus? Muss ich auch desinfizieren? Ich hoffe, jemand kann mir von Euch ein paar Tipps geben, danke!

    Viele Grüße
    Karolin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo,

    Möchtest du die Steinplatten gerade legen? Ich habe es so verstanden das das vorhandene Gelände uneben ist und du die Voliere gerade auf den Boden setzen möchtest. Ich würde die umlaufende Voliere erst einmal mit einen Betonsockel versehen. Die Fläche in der Voliere muß ja nicht unbedingt ganz gerade sein haupsache ist doch das kein Regenwasser in richtung des Schutzhauses kommt. Meine Volieren haben überall Gefälle. Und was die Erde angeht mache ich das folgendermaßen. Ich habe Plastikschalen die ich mit Erde befülle und dann kommt Grassamen dazu. Über die Schalen befestige ich Maschendraht damit die Vögel nur das Gras abfressen können was durch den Draht wächst und das funktioniert bei mir schon jahrelang super.
     
  4. kili

    kili Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe gelesen das man die pflanzen in einem Topf einfach samt Erde anbieten sollte ,da die Erde gut für den Magen ist und ihn entseuert auserdem decken Aras so zb. ihren Vitaminbedarf, wenn sie in freier Natur die Erde an steilhägen essen.
    Aber was für eine Erde da gut ist weis ich nicht leider...
     
  5. Filiz

    Filiz Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50737 Köln
    Hallo Borsi,

    an sich wäre eine leichte Schräge kein Problem, aber die Voliere steht mit 3 Metern auf einer Terasse, die einen Holzboden mit 10 cm Unterschied zur Rasenfläche hat. Der Volierenbauer hat mir die 3 Meter Volierenelemente von der Höhe auf 1,90 gekürzt, das eine Element auf der Rasenfläche ist 2 Meter lang. Ich hoffe, das hört sich einigermaßen verständlich an. Wenn ich das Gefälle auf der Rasenfläche nicht ausgleiche, passt das halt auf der Terasse nicht mehr. Deswegen hatte ich an Steinplatten gedacht, wo das Wasser versickern kann. Aber irgendwas muss ich ja zur Begradigung darunter machen. Ich hab schon mal was von Schotter gehört, ob das wohl funktioniert?

    Viele Grüße
    Karolin
     
  6. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo,

    Ja jetzt ist es schon verständlicher. Ich dachte das das Gelände generell Gefälle hat. Mit Schotter geht das eventuell auch, da müßtest du aber absichern das von unten her keine anderen Tiere reinkommen ( Mäuse, Marder usw. ) Steinplatten sind in der Beziehung dann natürlich sicherer. Es kommt ja auch immer darauf an, an welche Materialien man am besten ran kommt oder was schon vorhanden ist.
     
Thema: Boden in Außenvoli
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodengrund für ziegensittiche

Die Seite wird geladen...

Boden in Außenvoli - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  3. Verbindung Innen/ Außenvoliere

    Verbindung Innen/ Außenvoliere: Hallo Forum ich bin neu hier ,Christian 41 aus Sachsen . Ich benötige Hilfe , meine beiden Grauen 17 Jahre bekommen im neuen Anbau eine neue Innen...
  4. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  5. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...