Boden in AV?

Diskutiere Boden in AV? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; ich habe mir überlegt, dass Sand ja relativ praktisch ist und schön aussieht. Als unteren Bodengrund kommen Betonplatten und darauf dann eben eine...

  1. Antje

    Antje Guest

    ich habe mir überlegt, dass Sand ja relativ praktisch ist und schön aussieht. Als unteren Bodengrund kommen Betonplatten und darauf dann eben eine Sandschicht. Da kann man den Kot und andere Verunreinigungen doch sicher recht gut mit einer Harke entfernen oder?

    Was habt Ihr denn so als Bodenbelag und wie seid ihr damit zufrieden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    In der AV, habe ich Poryphorplatten mit Ausguß und keine Einstreu...

    In der IV habe ich Sand den ich regelmässig siebe und zweimal im Jahr wird mit HDR und Nasstaubsauger gereinigt......
     
  4. Antje

    Antje Guest

    HDR finde ich zum Reinigen auch optimal. Ich hab eben nur Zweifel, ob das mit dem Sand dann so toll ist. Ich meine, das wird ja eine ziemlich nasse Angelegenheit,wenn das Wasser von den Ästen dann runterläuft. Außerdem wollte ich die AV nur zur Hälfte überdachen. Wie ist denn das mit dem Regen? Schwemmt da nciht der meiste Sand weg?

    Hast Du deswegen in der AV keinen Sand? In der IV wollte ich eigentlich PVC nehmen. Im MOment ist da nackter Betonboden.
     
  5. Liora

    Liora Guest

    Ja aus dem Grund und ausserdem finde ich dann keinen Bodenbelag draussen notwendig, aufgrund der grossen Wumgefahr habe ich im Nachhinein meine AV komplett überdacht, nur wenn der Regen von vorne kommt, dann regnet es etwas rein...........




    (PS Wenn Du willst kann ich nachher mal vesuchen Bilder reinzustellen, muss nur schnell zur KG!)
     
  6. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Antje,

    unsere AVs sind halb gepflastert und halt Naturboden, der Naturbodenteil (mit Gras angesäht!) ist nicht überdacht, nur der gepflasterte Teil, somit fällt da am meisten Dreck an!
    Meine nächsten Volieren sollen gesamt gepflastert werden, es ist wesentlich einfacher sauber zu halten! Sand würde ich nicht als Belag nehmen, Obststücke, Kot, Feder denke ich arbeiten sich da nur mehr IN den Sand beim Abziehen... (habe keine Erfahrung damit!)... Lieber "hässlich" betoniert oder gepflastert und n paar Schalen mit Kräutern oder Gras reinstellen, ist mit Schlauch und Besen am besten zu reinigen!!

    Schonmal überlegt die IV statt mit PVC mit Fliesen auszulegen?
     
  7. Antje

    Antje Guest

    @Liora: klar, immer her mit den Fotos.

    @FAmFieger: Fliesen wird schwierig. Der Schutzraum ist ein alter Stall und dern Boden total uneben (waren früher mal Schweine oder KÜhe drin). Vielleicht laß ich ihn auch ganz so und Streu nur Buchenholz ein, mal sehen.

    Also meinst Du draußen gar kein Sand. Ich finde es halt für die Optik schöner, wenn nicht alles so kahl gepflastert ist. Ich wollte ja auch große STeine und Baumstümpfe reinstellen. Soll ja auch das Auge erfreuen. ;)
     
  8. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Antje,
    hmm, ja stimmt, dann wirds schwer mit den Fliesen!
    BHG würde ich aber nicht streuen, da brauchste ja dann sicher massig.. dann doch lieber in großen untersetzern so anbieten, die Vögel tummeln sich ja eh eher selten auf dem Boden!
    Meine IVs sind auch mit PVC ausgelegt, allerdings sollte da die Unterfläche auch gerade sein, die Geier haben sonst einen riesen Spass daran den PVC zu schreddern (Unser erster Belag musste darunter leiden, seits eben ist, ist der Boden uninteressant!!).
    Zu den AVs, sicherlich soll die AV auch was fürs Auge sein, aber spätestens beim 3. oder 4. mal Sand sieben bzw. große Steine zur Seite rollen etc. wirds dir auch reichen und du steigst aufs "einfache Design" der Voli um -auch wenns dem Auge nicht 100%ig gefällt! Praktisch soll es sein, und einfach sauer zu halten! Kanten, Ritze, Ecken o.ä. wo sich der Schmutz sammeln kann ist da wenig hilfreich.
    Unsere Volieren waren auch mit Steinen ausgelegt, große Kiesel am Rand, tolle große Baumstumpfe am Boden etc. ist mittlerweile alles rausgeflogen, weils wahnsinnig aufwendig ist zu reinigen!!;)
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Wen meinste denn damit?
     
  10. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Meinte Antje! :zwinker:
     
  11. Antje

    Antje Guest

    Ich glaube mich... :D
     
  12. Liora

    Liora Guest

    :d :d :d :d
     
  13. Liora

    Liora Guest

    man erkennt nicht viel auf dem Bild ist dumm........

    das war sie in der 2. Baustufe, inzwischen ist ein Plexiglasdach drüber..........

    Muss mal neue Bilder machen
     

    Anhänge:

    • AV2.jpg
      Dateigröße:
      18,2 KB
      Aufrufe:
      111
  14. Antje

    Antje Guest

    Auf jedem Fall ist sie schön hoch, das finde ich gut. Mußtest Du schonmal einen Vogel rausfangen und hattest evtl. Probleme damit wegen der Höhe? Das überleg ich nämlich bei meiner AV-Planung gerade. Ich würde sie nämlich gern so 4 oder 5 m hoch machen, aber wie gesagt, wenn man mal einen rauskeschern muss....
     
  15. Liora

    Liora Guest

    Uff Beitrag weg.....
    ja muß schon mal einer rausgefangen werden, aber wenn ich das rechtzeitig weiss versuche ich es in der Dämmerung zu machen , dann geht das und meist machen wir das dann zu zweit......

    Wir haben kurz vorher eien Holzschaukel im Garten auseinander genommen udn die Leiter davon haben wir dann reingestellt, hilft auch ungemein......
     
  16. Antje

    Antje Guest

    Nutzen die Vögel die Höhe denn überhaupt oder schwirren sie sowieso mehr in Augenhöhe rum?
     
  17. Liora

    Liora Guest

    nein wird alles genutzt...........
     
  18. vonni

    vonni Guest

    *auch noch meinen Senf dazu geb* :D Ich hab in der IV BHG eingestreut und draußen ist zum Teil gepflastert und zum Teil Naturboden - von der einstigen Grasnarbe ist allerdings nach 2 Jahren nicht mehr viel über.

    Rindenmulch hatte ich draueßn auch mal, sieht ´ne Weile schön aus, zum Säubern aber nicht sehr vorteilhaft, wie ich fand. Sand hatte ich auch mal, der Regen schwemmt den weg....das ist richtig. An der optimalen Lösung feile ich immer noch, würde aus Hygienegründen aber auch Pflaster/Fliesen bevorzugen, wenn ich die AV nochmal bauen würde. Klar sieht es "natürlich" schöner aus, mehr Arbeit macht es aber in jedem Fall.
     
  19. Wachtelfan

    Wachtelfan Ein Fan von Wachteln

    Dabei seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahnatal
    Ich denke der Bodenbelag ist besonders bei Vögeln wichtig, welche sich die meiste Zeit am Boden aufhalten. Ich habe für meine Chinesischen Zwergwachteln "ganz normale" Erde mit recht dichter Bepflanzung genommen.
    Haben sich bisher noch nicht beschwert.;)

    Grüße, Wachtelfan
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Liora

    Liora Guest

    Wachteln brauchen ja Naturboden...hatte ich damals auch als ich ncioh welche hatte, zumindest in einem Eck.........

    Mulch hatte ich auch schonmal das schimmelt aber recht schnell....
     
  22. DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Rindenmulch

    Moinsen,

    ich habe Rindenmulch auf Beton. Der Rindenmulch wird immer komplett ausgetauscht. Finde ich nicht so anstrengend. Mit nem großen Schneeschieber habe ich die 6 qm in ein paar minuten rausgeschoben.

    Gruß aus dem Norden
    Oscar
     
Thema:

Boden in AV?

Die Seite wird geladen...

Boden in AV? - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Brüten Türkentauben auch am Boden?

    Brüten Türkentauben auch am Boden?: Hallo, bei meiner Nachbarin unter der Hecke auf dem Boden wurden 5 Eier gefunden. Von der Größe, Form, Farbe könnten es welche von Türkentauben...
  3. tödliche Cyanid-Fallen im Boden

    tödliche Cyanid-Fallen im Boden: Cyanid-Fallen werden in Amerika vom Landwirtschaftsministerium ausgelegt. Die Regierung informiert die Anwohner nicht.
  4. Zebrafink schlägt Saltos in der Luft, und fällt dann wie ein stein zu Boden.

    Zebrafink schlägt Saltos in der Luft, und fällt dann wie ein stein zu Boden.: Hallo, ich habe seit 1 Woche einen neuen Zebrafink ihn meinen Volier, und er hat sich super eingelebt und er sieht auch super Fit aus. ... ......
  5. Henne brütet auf Boden

    Henne brütet auf Boden: Guten morgen, leider ist meine Kanarienhenne immer noch sehr brutfreudig, und das obwohl bereits Oktober ist. Sie hat diese und auch schon...