Börse in Augsburg Kriegshaber!

Diskutiere Börse in Augsburg Kriegshaber! im Ausstellungen, Börsen und Vorträge Forum im Bereich Allgemeine Foren; Kann mir jemand sagen ob die Börse in Augsburg beheizt ist, oder ob es genau so schlecht wie in Straubing ist mit dem Heizen, hab nämlich vor...

  1. StefanS

    StefanS Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85290 Geisenfeld
    Kann mir jemand sagen ob die Börse in Augsburg beheizt ist, oder ob es genau so schlecht wie in Straubing ist mit dem Heizen, hab nämlich vor meine Goulds zu verkaufen aber nur wenn es dort beheizt ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ks870

    ks870 Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87745 Bayern
    Wieso machst du denn nen neuen Thread auf, wenn schon mindestens zwei von der Börse (direkt) drunter stehen?

    Schreib doch bitte da rein, sonst kennt sich hier bald keiner mehr aus:zwinker:
     
  4. Davide

    Davide Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82140

    tolle Antwort
     
  5. ks870

    ks870 Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87745 Bayern
    deine Antwort ist auch nicht besser:zwinker:

    ich habe ja auch in anderen Threads schon das eine oder andere über diese Börse gefragt, dann wäre es halt besser, wenn alles in einem Thread steht und nicht überall verstreut...:D
     
  6. StefanS

    StefanS Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85290 Geisenfeld
    Ich habe extra ein neues Thema aufgemacht, weil die anderen schon von 2007 sind.
    Aber was ist nun mit der Heizung gibt es einen beheizten Raum oder nicht, weil da steht nirgends etwas dabei in allen Themen?
     
  7. ks870

    ks870 Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87745 Bayern
    kann ich dir leider nicht sagen...sorry
     
  8. adolf

    adolf Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    also die Halle ist beheizbar,bei der letzte Börse im November war es sehr warm,teillweise liefen die Menschen im T-shirt rum.
    Gouldamadinen gibt es auch dort und auch andere Prachtfinken wie,Papageiamadinen,Grasfinken,Astrilden,Reisfinken und natürlich auch Zebrafinken.Kanarien,Carduelieden,und Krumschnäbel auch genügend.
     
  9. ks870

    ks870 Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87745 Bayern
    wie kann man denn diese Börse von der Größe her vergleichen? Kann man dort gut verkaufen, was meinst denn?

    so groß wie Meitingen?
     
  10. adolf

    adolf Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    kommt drauf an welche Börse in Meitingen meinst,aber die Frage hast schon mal gestellt.
    Die Börse in Meitingen in der Gemeindehalle ist vergleichbar mit Augsburg .
    mit verkaufen ist das so eine sache von Angebot und Preis.
    wenn mehrere Verkäufer die gleiche Tiere anbieten dann ist der Preis wenn man verkaufen will meist niedriger.
     
  11. ks870

    ks870 Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87745 Bayern
    ja stimmt hab ich schon mal gefragt, wurde aber nicht beantwortet
     
  12. Topey

    Topey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    :beifall:Also ich war bei der letzten Börse und kann nur sagen das ich zum einen gut verkauft habe und auch gut eingekauft habe. Die Qualität der Vögel war absolut i.O. Bin morgen auch wieder da!!

    Gruß Torsten
     
  13. #12 Thomas Kühbandn, 16. Februar 2008
    Thomas Kühbandn

    Thomas Kühbandn Mitglied

    Dabei seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gröbenzell
    War auch bei der letzten Börse , habe schöne Vögel bekomme . bin morgen auch wieder da .
     
  14. ks870

    ks870 Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87745 Bayern
    und wie war die Börse, ist sie weiter zu empfehlen?

    war leider verhindert...

    danke

    simon
     
  15. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo,

    komm doch einfach beim nächsten Mal selber vorbei und schaue, ob es sich lohnt, dahin zu fahren.

    Ich habe im anderen Posting schon mehrfach geschrieben, daß auch die Veranstalter nicht wissen, welches Angebot an Vögeln da ist und wieviele von jeder Rasse zum Verkauf geboten werden.

    Ich kann es hier nochmal und nochmal und nochmal wiederholen, daß es auch immer aufs Zuchtjahr ankommt, auf die Züchter und Verkäufer, die Zeit haben oder auch nicht. Wir selber waren diesen Markt verhindert, ob wir im Herbst dabei sein können, ist auch fraglich.

    Also, was hält Dich davon ab, Dich selber zu überzeugen? Leider sind wir hier nicht allwissend...
     
  16. ks870

    ks870 Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87745 Bayern
    man wird ja wohl noch fragen dürfen...:D

    wollte halt wissen, wer schon mal dran war, nicht dass ich umsonst bis nach Augsburg fahr und nur ein paar Kanarie oder ähnliches angeboten werden...

    Ich war zum Beispiel in Meitingen auf dem Markt und hatte 1.1 Grasfinken dabei, da hatte kein Mensch nach dem Preis oder ähnlichem gefagt und vergangenen Samstag war ich in Craislheim und hatte 2.2 Grasfinken dabei hatte alle um 9 weg und es haben bestimmt an die 7 Leute zusätzlich nachgefragt.

    Ich habe nur keine Lust auf Börsen zu fahren, bei denen alle Züchter nur ihre Vögel zeigen und leider aber nichts verkaufen können. Hab weder Zeit noch Geld auf jede Börse fahren zu können:(

    Daher meine Fragen;)
     
  17. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    klar darfst Du fragen, kein Problem.

    Aber genau das gleiche habe ich schon mehrmals in den anderen Postings geschrieben, daher war es wohl unnötig, dieses Thema ein drittes mal zu eröffnen.

    Manchmal hilft auch lesen, bevor man jede Frage dreimal stellt. :D

    Nix für ungut...
     
  18. #17 Cheyenne0403, 28. Februar 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Sowas versteh ich nicht. Weshalb muss man sich für solche Börsen nicht vorher anmelden und mitteilen, mit wie vielen und welchen Tieren man kommt? So wären doch auch die Veranstalter besser vorbereitet :?
     
  19. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    weißt Du, was das für ein Aufwand wäre? Das ist fast nicht machbar. Das kann man auf Vogelschauen machen, wo eine Prämierung durch den Preisrichter stattfindet. Und selbst da ist meistens eine freie Einlieferung.

    Markt auf und abbauen ist so schon genug Arbeit, bis alles hergerichtet ist. Wenn man da noch An- und Abmeldungen entgegen nehmen müßte, das wäre ein Ding der Unmöglichkeit.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Cheyenne0403, 28. Februar 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Nee, weiß ich nicht. Mich wunderts eben nur, denn eigentlich muss man sich doch bei jeder Veranstaltung als Teilnehmer anmelden. Ob das nun ein Flohmarkt oder ein Bazar für Kinderbekleidung ist... wo soll da der große Unterschied sein? Auf- und abbauen muss man dort auch. Kommt eben immer auf die helfenden Hände an, das scheinen bei Euch dann zu wenig zu sein? Ich sehe hier wirklich das Problem nicht, wenn sich jemand bereit erklärt, per Telefon diese Anmeldungen entgegenzunehmen. Auf jeden Fall wäre somit alles besser planbar. Oder täusch ich mich?
     
  22. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Tja, Flohmarkt und Bazar ist auch was anderes, da sind die Anzahl der Tische und Stände begrenzt. Beim Vogelmarkt bekommen eben die Verkäufer die besten Plätze, die zuerst kommen.

    Und ich kenne bisher keinen Vogelmarkt, an dem man sich anmelden muß. Egal, ob jetzt Crailsheim, Augsburg oder sonstige. Von Zwolle ganz zu schweigen.... :D

    Und Du hast schon recht, das mit den Anmeldungen am Telefon entgegennehmen wäre theoretisch schon denkbar. Aber praktisch nicht durchführbar. Was tut sonst ein Züchter, der sich nicht angemeldet hat, weil er eine Woche zuvor schon einen anderen Markt besucht? Der kann ja gar nicht sagen, was ihm vom vorigen Markt noch übrig bleibt, was er noch verkaufen kann. Dann werden Vögel angemeldet, die dann vielleicht gerade in der Mauser sind und die er deshalb nicht herstellen darf. Das ist nicht so einfach. Und was macht man mit denen, die ihre Vögel wohl anmelden, aber wegen Überbesetzung der Käfige oder aber auch Krankheiten der Halle verwiesen werden?

    Ich könnte jetzt noch etliche Beispiele aufzählen, aber dazu habe ich jetzt weder Lust noch Zeit. Meine Kleinste muß ins Bett. :D
     
Thema:

Börse in Augsburg Kriegshaber!