Boh!!!!........immer wieder

Diskutiere Boh!!!!........immer wieder im Aras Forum im Bereich Papageien; Hi Ann mir fällt nur einer ein ???????????? eine sauerei ist es, nicht futterfeste tiere in " leienhand " zu geben. @ Pico ich finde...

  1. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Ann

    mir fällt nur einer ein ????????????

    eine sauerei ist es, nicht futterfeste tiere in " leienhand " zu geben.

    @ Pico

    ich finde es gut, dass du dich der sache annimmst !!!!!!!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Eine starke Vermutung habe ich natürlich auch.

    Nur so etwas kann man nicht öffentlich sagen, ohne Beweise zu haben. Dann riskeirt man eine Verleumdungsklage, die zwar unberechtigt wäre, aber ein Risiko trägt,. da man von der Beweisführung nicht abgesichert ist.

    Ich habe keinerlei Probleme die "schmtuzige" Arbeit zu machen. Nur benötige ich dafür eine Kopie des Kaufvertrages und im Idealfall der e-mailwechsel mit der Schilderung, die obenw ieder gegeben wurde.

    LG,

    Ann.
     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Leute,

    ich habe wohl Pech :traurig:
    Die Anzeige ist inzwischen gelöscht. Auf meine letzte mail haben sie (noch) nicht reagiert.
    Dummerweise habe ich vergessen mir die Telefonnummer aufzuschreiben.

    @Anja,

    Du willst das Ara-Baby kaufen? Ich hatte Dir diesbzgl. eine pn geschrieben.

    Ich finde, wir sollten den Babys noch ne Chance geben und vielleicht sind hier nur "Startschwierigkeiten" die man mit Unterstützung beseitigen könnte.

    Ich hatte Dich auch gefragt, ob Du schon Aras hast.

    Du hast nicht reagiert. :nene: :traurig:

    Die Kleine soll schon futterfest sein..........Mit Sicherheit nicht!

    Sie soll auch recht unterentwickelt sein. Ich appelliere an Dich und Deine Vernunft, das Baby erst einmal dort zu lassen und den Leuten und mir ne Chance zu geben, den Aras zu helfen.

    Da Du auch die Telefonnummer hast, bitte ich Dich sie mir zukommen zu lassen.

    Oder hat sie zufällig jemand anders auch aufgeschrieben und kann sie mir geben?

    Die Zeit drängt meines Erachtens nach und wenn Anja nicht mit sich reden läßt..............
    Und wie Ann schon sagte..........was ist mit dem kleinen Hahn, der gerade 17 Wochen ist............
     
  5. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    na wenn das mal nicht der Züchter ist nähe von Bonn???
    Dort hat eine Bekannte ein rotes Arababy gekauft 7 Wochen mit gebrochenen Fuß für 1300€.
    Ich war total entsetzt,solchen müßte man das Amt schicken.die hätten ihre helle Freude und den Dreckställen.
     
  6. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Marni,

    und warum habt IHr den ATA oder das zuständige Regierungspräsidium nicht informiert?

    Die Tiere können es nicht selber tun.

    LG,

    Ann.
     
  7. Lora

    Lora Amazonen Liebhaber

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Breisgau
    Hallo

    Der Markt boomt voller Papageien Baby´s

    DHD24 hat sich eine Haustier-Anzeiger URL sogar zugelegt.
    Auf der ersten seite kommt 10 mal das wort Baby vor........... :traurig:

    Stopt den Wahnsinn


    Lora
     
  8. Geierlady

    Geierlady Guest

    Hallo Leute,

    ist doch OK wenn sich Anja um den kleinen Ara kümmern will :beifall:
    Oder spricht irgend etwas dagen wenn sich jemand opfert? :zustimm:
    Ich finde das gut! :freude:
    Gruß Geierlady
     
  9. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Dagegen spricht wahrscheinlich nur, dass dann der zuerst vorhandene (auch noch sehr junge) Ara dort evtl. alleine bleiben würde.
    Und: dass 2 so junge Aras doch ansich die besten Chancen haben zusammen zu finden.
    Also Hilfe vor Ort (so wie Pico es ja anbietet, wenn ich richtig verstehe) ist sicher das Beste - sofern von den Besitzern da ein klein wenig Wille vorhanden ist.

    Pico: ich wünsch dir in dieser Hinischt viel Erfolg! und kann nur hoffen, dass die Besitzer ein wenig "zugänglich" sind für Hilfe, und auch ein bisschen Willen haben, dass die beiden doch zueinander finden können.


    LG
    Alpha

    p.s. Sollte klar sein, WER dieser Züchter ist, dann wäre ich sehrwohl auch dafür, ihn hier öffentlich zu benennen. Denn dieser "Mode", nicht futterfeste Tiere zu verkaufen, muss einhalt geboten werden, wo es nur geht!!!!
     
  10. #29 kleines, 14. September 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. September 2005
    kleines

    kleines Guest

    Hallo

    Hallo,
    @ Heike,
    Deine Pn habe ich erst jetzt gelesen, das du mich dafür hier verurteilst finde ich ein starkes Stück!
    Und wer sagt denn bitte das ich nicht mit mir reden lasse?
    Ich habe hier Tiere um die ich mich kümmern muss und kann nicht den ganzen Tag am pc hocken!
    Zu deiner Frage ob ich Aras habe, JA.

    Zum Schluss möchte ich dich noch bitten, mich in deinen E-Mails nicht schlecht zu machen da du mich überhaupt nicht kennst!! Was soll das???

    @all
    Ich hätte hier gern einiges über die Situation erzählt, aber nach dem was nun so los ist möchte ich das bestimmt nicht mehr.
    Dennoch möchte ich sagen: Bevor jemand eine Person angreift oder verurteilt sollte er unbedingt den Hintergrund wissen und nicht einfach drauf los schreiben.
    Mit bitterbösen Mails kann man nicht sehr viel erreichen .
     
  11. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Zusammen,

    das Einzige eben, was dagegen spricht oder sprach ist der zurückgebliebene Hahn und das man dem Ganzen ne Chance hätte geben sollen..........

    Denn wer von uns kann aus der Ferne dem Beipflichten oder gar dementieren, ob die Situtaion total verzwickt ist und nicht doch was zu machen ist.

    Und das finde ich nicht so toll, wobei ich Dir, Anja, nicht absprechen will, das Du nicht entsprechend um Deine Tiere kümmerst. ;)

    Nur so finde ich das jetzt nicht toll, weil ein Tier wohl auf der Strecke bleibt...........Oder?


    @Anja,

    ich habe Dich nicht schlecht gemacht, sondern lediglich gefragt, ob der Ara nicht in erfahrene Hände (in Bezug auf Babys bzw. nicht ganz futterfeste Vögel) sollte (?) und das ich Dich kenne.

    Wo habe ich Dich da schlecht gemacht???

    Und........bitterböse mails habe ich nicht geschrieben. Wieso behauptest Du das jetzt????

    Ich habe auf meine ersten 2 mails jeweils zwei nette Antworten erhalten, woraus sehr deutlich hervorgeht, das die Leute über die Ganze Situation unglücklich sind.

    Danach habe ich noch 2 mails (freundliche) geschrieben (eine bevor ich wußte, das Du die Henne kaufen willst und gestern morgen die Letzte den Zweien noch einmal ne Chance zu geben, bevor die Henne tatsächlich verkauft wird), aber keine Antwort erhalten.

    Was ist daran verkehrt?????

    Also bleib bitte bei der Wahrheit und verbreite hier nicht irgendwelchen "Schmuh"!!
    Kann Dir gerne die mails zusenden, falls Du meinst mir nicht glauben zu müssen.
     
  12. sternchen

    sternchen Guest

    wirrwahr

    Also so ganz still mitlesen kann ich leider doch nicht denn hier läuft in meinen Augen etwas sehr schief 8(
    hier will jeder den Züchter wissen unnd ihn verklagen aber habt ihr mal die Anzeigen durchgesehen meit ihr wirklich diese kleinen Aras die wie übershet im DHD stehen zur weiteren Handaufzucht kommen alle in erfahren Hände :nene:
    nein das glaube ich erlich gesagt nicht denn es sind sooo viele im moment jeden Tag kommt eine neue heute sind es Hybriden und was morgen :?
    wieso ruft ihr da nicht an und rückt die Züchter zur vernunft oder beschwert euch beim ATA usw. ja ich weiß das das was ich schreibe bestimmt nicht gut angesehen ist aber ist nun einmal rechtlich nicht verboten einen nicht futterfesten Ara zu verkaufen und viele Züchter ist es egal was danach ist leider :k
    und erfahrene Leute so ist es nun einmal würden sie zu so hohen Preisen nicht kaufen da die Risiken zu hoch sind

    ich stehe auch heute noch mit den Besitzer der Henne im kontakt und finde es ganz erlich eine riesige sauerei wie er von einigen behandelt wurde bis aufs letzte beschimpft nur weil er unwissent einen nicht futterfesten Ara gekauft hat und diesen abgeben möchte so etwas ist nicht der sinn des helfens 8(
    ie kann man ohne jede hintergrund aufklährung jemanden verurteilen :nene:
    dem Hahn geht es gut und es wurde nie gesagt das er für immer alleine bleiben soll wie kommt ihr auf so etwas ??? wo steht das ???
    und Pico wie sah deine hilfe aus???
    Ich meine was du hier geschrieben hast ist nicht gleich mit dem was der Besitzer sagt überhaupt nicht :nene:
    nun ja vorerst hab ich glaube ich alles gesagt was sein sollte
    doch möchte ich gerne wissen welchen Züchter ihr hierfür verantwortlich machen wollt es gibt ja zwei so eure wort ich kenne nur einen :zwinker:
     
  13. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Melanie,

    nur ganz kurz, da ich gleich weg muß. ;)

    Ich habe den Besitzern angeboten, Ihnen jegliche Unterstützung, entweder per Telefon oder sogar persönlich zukommen zu lassen.
    Ich habe angeboten nach Köln zu fahren oder falls sie das nicht möchten, mit Beiden hierher zu kommen, um mal zu schauen, ws tatsächlich für ein Problem vorliegt.

    In erster Linie habe ich sie darum gebeten, den beiden Kleinen noch Chance zu geben und evtl. Kaufangebote erst einmal auf Eis zu legen.

    Habe Ihnen weiterhin -höflich- angeboten mich anzurufen.

    Wie gesagt, sie erhielten von mir mit Sicherheit keine bitterbösen mails. Das kann ich auch beweisen.

    Den Einzigen, den ich evtl. etwas angegriffen habe, war den Züchter für sein Verhalten, das er die Henne für nur 500.-€ zurücknehmen wollte !!
    Aber auch hier bin ich sachlich geblieben!!!!!!!

    Und......das der Hahn nun zeitlebens alleine bleibt, habe ich so nicht geschrieben.
    Aber er bleibt doch erst einmal auf der Strecke, wenn die Henne weg ist. Oder???

    Es sei denn, es kommt umgehend eine neue Henne hinzu und es klappt auf Anhieb besser, falls es dahingehend wirklich ein unlösbares Problem gibt oder gab.
     
  14. kleines

    kleines Guest

    Hallo Heike,
    ich habe nicht gesagt das du ihm böse Mails geschrieben hast .
    sondern das er welche bekommen hat !
    mit schlecht machen, meine ich die Mail von dir an der Verkaüfer, da hast du etwas über mich geschrieben ohne mich zu kennen .
    ich möchte darauf nun auch nicht mehr näher eingehen.

    finde es nur nicht in Ordnung so etwas zu schreiben !!!

    Der Verkäufer hat seine Gründe und wie Sternchen schon sagt :
    Niemand sagt das der Hahn allein bleiben soll.
     
  15. sternchen

    sternchen Guest

    also muss mich mal ebend anschließen dich Heike meine ich nicht mit den mails sondern er hat merfach von unterschiedlichen Leuten mails bekommen und wurde zu unrecht beschimpft obwohl dazu keinerlei anlass wahr denn er ist ja nicht der Züchter der ein Tier nicht Futterfest verkauft sondern auch unwissen zu einen nicht Futterfesten Ara gekommen
    was du im einzelnen ihm geschrieben hast weiß ich nicht genau wollte einfach nur mal wissen wie deine hilfe aussah mehr nicht

    ausserdem hat er genau darauf geachtet wer in Besitz des Tieres kommt gut nun weiß ich nicht in wie weit sich kleines mit der Futterfestigkeit auskennt aber es soll ihr eine chance gegeben werden und mit guter Züchter unterstützung klappt das auch ohne das Tier zu schaden :trost: und in diesen Punkt weiß ich wovon ich rede :+klugsche
    sie wird es schon packen ohne der kleinen schaden zu zu fügen davon bin ich überzeugt :zwinker:
    und wenn was ist finde ich so soll man das Forum in dem Sinne nutzen wofür es eigentlich gemacht wurde fragen und die HILFE annhemen
     
  16. #35 Pico, 14. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2005
    Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Anja,

    noch mal.......ich habe Dich nicht schlecht gemacht. ;)
    Ichw eiß nicht, was Dir erzählt wurde oder falls Du meine mail gelesen hast, falsch verstanden hast?

    Ich habe geschrieben, das ich Dich kenne. Das sagt meines Erachtens nichts Positives, aber auch nichts Negatives aus.
    Weiterhin eben, das ich davon ausging......das, wenn, die Henne in erfahrende Hände kommen sollte.
    Damit meinte ich erfahren mit so kleinen, nicht futterfesten und auch Defiziten behaftetetn Vögeln.

    Und das derjehnige weiß, das Aras z.B. ganz schnell zu Pilzeinfektionen neigen, egal wie hygienisch man es handhabt.

    Ich behaupte nicht das ich die 100%ige Weisheit mit Löffeln gefuttert habe, bilde mir aber ein, da ich schon ne Menge mit den Vögeln erlebt und mitgemacht habe auch entsprechende Kontakte besitze, entsprechende Hilfe anbieten zu können.

    Hätte mich genauer ausdrücken sollen.
    Wollte dies ja am Telefon klären, wozu ich nicht mehr die Möglichkeit hatte.

    Was ich nicht gutheiße und dazu stehe ich auch, das DU mehr oder weniger vesucht hast Deine Interessen wahrzunehmen und den Zweien keine Chance mehr gegeben hast.

    Wenn Du Dich entsprechend informiert wärest, dann wüßtest Du auch, das die Probleme die die Zwei Ara-Babys eigentlich miteinander hatten, gar keine sind/waren und sich im Laufe der Zeit aufgelöst hätten.

    Meine deshalb nun nicht, das Du schlecht zu den Tieren bist.
    Empfinde es als unüberlegte Handlung gegenüber den zwei Ara-Babys.
     
  17. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Ann Castro!
    Ich persönlich war nicht dort,sondern die Bekannte aus Bonn.Sie hat mir erzählt wie es da aussieht und das sie,als sie bei den Amazonenstall rauß ist,
    keine Luft mehr bekommen hat.........
    Trotzdem geht sie immer wieder hin und kauft,nach paar Wochen werden die Tiere dann wieder verhöckert :traurig:
    Würde mich nicht wundern wenn sie die jenige ist 8( 8( 8(
    Ich hab von anderen gehört dass Sie alles andere verkauft hat damit sie ein zweites Arababy kaufen kann.
    Solche Leute gehören genauso an den Pranger wie die Züchter.
    Wenn ich selber da gewesen wäre hätte ich die Anzeige gemacht.
    Aber ich hatte ehrlich gesagt keinen Mut dahin zufahren und mir womöglich was einzufangen.Ich hatte hier ganz kleine Babys war mir einfach zu riskant.
     
  18. sternchen

    sternchen Guest

    @ Marni
    ich würde etwas vorsichtiger sein mit dem was ich schreibe zumal du nicht einmal weist ob es sich um ein und die selbe Person handelt was ich sehr stark bezweifen auch der Besitzer der Henne liest hier mit und ist stink sauer über das was ihr ihm unterstellt
     
  19. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Du musst nicht selbs hinfahren um dem ATA bescheid zu sagen.

    Sage ihm eine BEkannte wäre da gewesen und hätte Dir die Zustände geschildert.

    Er wird es dann überprüfen.

    LG,
    Ann.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Sternchen !
    Ich unterstelle hier keinem etwas,was nicht wahr ist.Ich habe keine Namen
    genannt,lediglich die Vermutung geäußert ,ob es vielleicht der Züchter aus der nähe von Bonn sein könnte?
     
  22. sternchen

    sternchen Guest

    Hallo Marni
    Sorry dann habe ich es falsch verstanden da ja stand sie haben alle Amas verkauft um sich die Arababys zu kaufen also so lese ich das ist es auf den Besitzer bezogen oder nicht :?
     
Thema:

Boh!!!!........immer wieder

Die Seite wird geladen...

Boh!!!!........immer wieder - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  3. Immer wieder die Hochspannungsleitungen

    Immer wieder die Hochspannungsleitungen: Fotos von heute. Gestern war hier ein schweres Gewitter, ich weiss aber nicht ob das die Ursache für den Unfall war. [IMG] [IMG] Grüsse, tox
  4. immer wieder unbefruchtete Eier

    immer wieder unbefruchtete Eier: Hallo, ich habe seit 3 Jahren mein Zuchtpaar Gebirgsloris, leider habe ich den Verdacht das es sich um zwei Hennen handelt. Habe für beide Tiere...
  5. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...