borkige füße

Diskutiere borkige füße im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, habe heute meinen ziegehahn von der börse gekauft. so nun habe ich heute nachmttag gesehen, daß er borkige füße hat, also an den zehen...

  1. shamra

    shamra Guest

    hallo,
    habe heute meinen ziegehahn von der börse gekauft.
    so nun habe ich heute nachmttag gesehen, daß er borkige füße hat, also an den zehen standen die schuppen ab.
    habe es gleich mit melkfett beandelt (kenne ich noch von meinen wellies,als einer milben hatte). nun habe ich gesehen, daß die schuppen wieder glatt anliegen???
    was ist das???:? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 9. März 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Wahrscheinlich Grabmilben.

    Das Melkfett klebt die Schuppen wieder an die Beinchen.
    Würde Dir Ivomec empfehlen bevor die Biester sich ausgebreitet haben.
     
  4. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt wirklich nach Grabmilben. Ich habe Nachbars Hühnerfüße (waren bereits unvorstellbar verformt) über 2Wochen tgl. in Ballistol gebadet, dann waren die Milben weg. Aber so ganz traue ich dem Frieden auch nicht und bevor die Milben im Bestand rundgehen, lieber die sicheren Antimilbenmittel. Als Tipp gilt noch die Mischung Vaseline + 20% Schwefel , aus der Apotheke handgemixt.
    Zweck der Hausmittel ist aber vorrangig der Erstickungstod der Milben

    Gruß piaf
     
  5. shamra

    shamra Guest

    jo, das war ein leichter befall mit grabmilben (buähhh). habe ivomec bekommen. und isoliert halten von den anderen piepsern.
    falls die es doc hhaben, hab ich genug ivomec mitbekommen.
    ich habe so eine gedrehte seilsitzstange im käfig, wie kann ich die denn desinfizeren oder ist das nicht notwendig??? waasamch ich mit der naturhaolsitzstange.
    sitzen die milben auch da drin???
    :?
     
  6. #5 Alfred Klein, 10. März 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Waschen, oder geht das nicht?
    Kannst eventuell mal den Verkäufer fragen.
     
  7. shamra

    shamra Guest

    gewaschen habe ich die schon öfters. einfach heiß wasser mit allzweckreiniger und hinter natürlich gründlich gespült.
    aber ich möchte ungerne mit scharfen sachen dadran, wie überhaupt bei mir im haus. habs erstmal zu sicherheit rausgenommen und nur die blöden plastikstangen rein.
    noch eine frage, wie übertragen sich die mistviecher eigentlich?? nur durch kontakt oder "fliegen" die so von tier zu tier?
    habe alle im gleichen zimmer. allerdings gegenüber einer am fenster die anderen ander wand.
     
  8. #7 Alfred Klein, 10. März 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Sind das eventuell die runden, hohlen?
    Dann weißt Du ja wo die Milben sich sehr gut verstecken können - in den Hohlräumen.
    Plastikmüll habe ich keinen, nur Äste und Zweige.
    Die kann ich zur Not auch mit Bactazol oder Alkohol abwaschen, das schadet denen nichts.
    Zumindest wissen wir nun wie die Milben sich verbreiten.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. shamra

    shamra Guest

    hallo alfred,
    habe sonst auch keine plastikstangen. die waren beim kauf mit drin, und nun hab ich die wieder ausgegraben.
    natur also besser?? dann kommen die wieder rein.
     
  11. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    gedrehte seilsitzstange

    Hallo Bettina,

    wenn es nur gedrehtes Seil ist, kannst Du es auch
    einfach in der Mikrowelle desinfizieren. Ich würde
    es zwei Mal mit höchster Stufe (je 5 min) probieren.
    Mußt nur darauf achten, daß das Seil nicht zu heiß
    wird. (Dürfte aber nicht passieren)

    Jedoch nichts metallisches (wie z.Bsp. : Ringe ) in die
    Mikrowelle legen; ... aber das weißt Du sicher selbst.

    Viele Grüße aus Dresden
     
Thema:

borkige füße

Die Seite wird geladen...

borkige füße - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  2. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...
  3. Wachtel hat gebrochenen Zeh

    Wachtel hat gebrochenen Zeh: Hallo! Ich habe ein Problem. Ich habe vor ca 2 monaten, Wachteln aus einer schlechten Haltung gerettet. Davor hatte ich noch nie etwas mit den...
  4. Hautablösung an den Füßen

    Hautablösung an den Füßen: Habe gerade dasselbe Problem... Termin beim Tierarzt steht und ich hoffe keinen Pilz... Bemerkung der Moderation: Die TE hatte ein Thema aus 2005...
  5. Kanarienvogel beißt Zehe blutig.

    Kanarienvogel beißt Zehe blutig.: Moin. Es geht um einen Kanarienvögel den auf den ich während dem sie vereist sind aufpassen soll. Das Problem ist nun das er sich andauernd an...