Bourke: aus 2 mach 4 und dann Hahnenkampf!

Diskutiere Bourke: aus 2 mach 4 und dann Hahnenkampf! im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute, die meisten werden das nicht glauben, die als ach so ruhig und verträglich geschilderten Bourkes vertragen sich absolut nicht!...

  1. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Hallo Leute,

    die meisten werden das nicht glauben, die als ach so ruhig und verträglich geschilderten Bourkes vertragen sich absolut nicht!

    Aber zum Anfang und zur ganzen Geschichte: Nachdem Spirit mich besucht hatte und meine Geierchen sich von der absolut lieben Seite gezeigt haben war ich mir sicher: 2 sind zu wenig, wenn hier auch 4 leben könnten. Der Käfig ist 60 x 60 x150, sie haben aber auch noch das ganze Zimmer, nimmt man den Platz des Zimmers dazu hat es mehr als doppelt so viel Platz wie Spirits Voliere.

    Wir machten aus, dass ich eins ihrer Pärchen übernehme, die Hähne sind gleich alt, dürfte kein Problem sein.

    Dann wurden meine aber brutig, hiermit revidiere ich meine Aussagen, sie fressen kein Papier an: die haben mir die Kataloge im Regal zerlegt und Konfetti gemacht! Und sie mache noch viel mehr Unfug, den ich bis jetzt nie geglaubt hätte!!!! 8o

    Sie habe auch den Vorhang ins Wohnzimmer unterwandert, zu Fuß und 4 cm Spielraum! - Im Sommer war im Wohnzimmer das Fenster offen, meine Bourkes waren ja nie zu Fuß unterwegs! :~8o

    Es ist jetzt 3 oder 4 Wochen her, das neue Pärchen sitzt im alten Nymphenkäfig, die alten im großen und wenn die Hähne beide draußen sind dann beißen sie sich bis einer auf dem Boden landen muß. Selbst da hat er dann aber keine Ruhe und wird verfolgt = Osiris ist der Leidtragende da er nicht so sicher im Zimmer ist, Casa macht ihn nieder!

    Casa hat sogar doppelten Heimvorteil, er lebte auch schon im Nymphenkäfig, also fliegt er frech rein und futter auch da mal...

    Mein brutiges Pärchen geht auch gemeinsam auf Osiris los, die kleine Hati dagegen ist total außen vor, nur der Hahn ist das Haßobjekt!

    Momentan laße ich sie im Wechsel raus, wenn ich nicht zuhause bin und gemeinsam, wenn ich zuhause bin.

    Osiris ist allerdings kein Aufziehpuppe, der bleibt einfach drin, auch wenn bei Casa die Tür zu ist!

    Erstrebenswert am Schluß wären 4 Vögel im 60 x60 x150 Käfig, alternativ müßte ich mit den beiden Käfigen klar kommen.

    Osiris und Hati mag ich nicht mehr hergeben, sind ganz andere Persönlichkeiten als Casa und Rosa. Und Osiris zwitschert so schöööön! :D

    Mich läßt hoffen, dass ich sie auch mal zu dritt an einer Kolbenhirse habe knuspern sehen, am nächsten Tag aber wieder Hahnenkampf!

    Hat jemand hier eine Idee oder Tipps? Spirit bekommt fast jeden Abend eine PM von mir, bin etwas Ratlos und verunsichert! Hilfe und Tipps also dringend erbeten... danke!:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mali

    Mali Bourkies forever

    Dabei seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martina,

    wenn Lebewesen in Brutstimmung kommen, ist es aus mit dem Frieden untereinander. Fortpflanzung heisst Egoismus versus Gruppenfrieden.

    Ich habe 3 Hennen, keinen Hahn dazu. Trotzdem kommen meine Hennen in Brutstimmung und zicken sich jetzt untereinander an. :k
    Schnabelkämpfe, Jagen.

    Das ist ein Rumgezicke hier!:nene:

    Wenns um die Fortpflanzung geht, dann will jeder zum Zug kommen, und will sein Ding durchziehen, ist ja auch bei den Menschen so.
    Da kann man nichts machen, kann man nur akzeptieren, oder wenigstens tolerieren.:+schimpf

    Also Hähne schaff ich mir nicht an, dann würde ich ja Nachwuchs bekommen.
    So legen sie nur unbefruchtete Eier.

    LG, Mali
     
  4. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Martina hat recht, wir sind ziemlich ratlos. Wir haben uns das so schön vorgestellt, vor allem da die Vögel ja auch meist Freiflug haben und sich gar nicht lange zusammen in dem Käfig aufhalten müssen.
    Ein kleiner Schwarm ist halt immer was schönes, nur haben wir hier die Rechnung ohne die Alteingessenen gemacht.

    Ich habe in meiner Voliere ja auch einige Paare (auch welche die schon zusammen gebrütet haben oder es sogar schon in der Voliere versucht haben) und ich hatte nie solche Probleme wenn meine Bourkes brutig sind. Da keift der eine den anderen mal an oder sie jagen sich eine Runde - das war es dann aber auch schon.
     
  5. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Paarhaltung bedeutet ja nicht unbedingt Nachwuchs. Zum einen bietet man dann einfach keinen Brutkasten an oder falls sie die Eier auf den Boden legen kann man sie wegnehmen oder austauschen.

    Ohne Hähne entgeht Dir eindeutig was, die Hähne können sehr bezaubernd singen. :D
    So hat Osiris auch Martina verzaubert. :zwinker:
     
  6. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    @ Mali: Dir entgeht wirklich was! Das Fenster geht gen Westen, sobald es hell wir zwitschern sie. Und wenn sie mit ihrem typischen "tütü" ihr Dienerchen machen ist es immer herzallerliebst!

    Heute jetzt mal ein ganz anderes Bild: Casa hat sich wohl mit Rosa gezofft, jetzt sitzen sie zu dritt um Nymphenkäfig und Casa hat den Kopf unterm Flügel und pennt! Rosa sitzt alleine im großen Käfig und pennt ebenfalls.

    Mein Problem ist vor Allem, dass ich das Geschehen zwischen den Vögeln nur 2-3 Stunden am Tag beobachten kann, den Rest des Tages bin ich auf der Arbeit. Jeder Abend ist eine neue Überraschung und der heutige die absolute.

    Drückt mir die Daumen, dass es weiter besser wird.
     
  7. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Dann berichte ich mal weiter, Zugriffe auf den Thread sind ja da, wenn auch keiner eine Idee hat. ich nehme Tips auch per PM und bin nicht zimperlich wenn man mir erklärt, was ich alles falsch mache, also ran!

    Also... Seit 2 Wochen laße ich jetzt immer die beiden neuen morgens und 7.00 raus, die beiden alten erst in meiner Mittagspause gegen 13.30 dazu.

    Casa jagt dann als erstes Osiris in den Käfig zurück, dann setzt er sich in die Tür und bewacht ihn!

    Osiris hat sich dran gewöhnt und geht dem Ärger aus dem Weg und Casa schläft spätestens nach 30 Min auf seinem Wachposten ein...:p

    Kollektives Gedöse bis ca 16.30, dann wirds wieder interessant: Hati und Osiris werden im Käfig aktiv, Casa muß aufpassen, fliegt in den Käfig rein auf den Boden, er weiß genau, dass es nur so schnell aus dem Käfig wieder raus kommt, diese "Fehlkonstruktion" hat die Klappe viel zu tief!!! Casa und Hati oben auf den Stangen, wesentlich bessere Position, drum bleibt Casa auch relativ friedlich.

    Casa hat wohl momentan den größten Streß: seine Frau zickt und beißt ihn, dann soll er sie aber wieder füttern!!!
    2 Eindringlinge bewachen, wo "sie" noch sehr nett ist und ein Abenteuer wert, der Kerl aber kräftemäßig gleichwertig und gegen ein Techtelmechtel!!!

    2 Käfige erscheinen mir auch auf Dauer die bessere Lösung + gemeinsamen Freiflug. = der Schwarm wird nicht auf 6 erweitert, was meine Eltern bestimmt freut, die müssen nämlich einspringen wenn ich nicht da bin!

    Bilder: mit Glück kann ich morgen ein paar machen, bzw. ich habe auch schon welche gemacht, sind aber grottig!
     
  8. Mali

    Mali Bourkies forever

    Dabei seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martina,

    Lass sie doch machen was sie machen, passiert doch nichts schlimmes, und dann sind sie wenigstens beschäftigt und langweilen sich nicht.
    Ist doch nicht schlimm wenn es mal Streit gibt.

    lg, Mali
     
  9. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Leider ist das nicht nur Streit, da fliegen Feden und nicht nur ein paar!!! Osiris mußte einige Federn lassen!

    Klar laß ich sie machen und Osiris ist schlauer geworden...

    ich finde es halt auch nicht fair den Neuen gegenüber, den alten alle Vorteile zu lassen!
     
  10. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Nachtrag:

    Es ist wirklich so, dass Casa Osiris wieder in den Käfig jagt!

    Hati will ja auch manchmal fliegen, nicht jeden Tag, manchmal aber schon. Die darf dann auch, nur Orisis hat ein Problem, wenn er raus kommt wenn auch Casa draußen ist gibts Zoff!
     
  11. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Neuer Zwischenbericht:

    die kleine Hati hat mitlerweil "Narrenrecht" die darf in beide Käfige und genau das tut sie auch, Osiris findet das dann gar nicht toll und wacht am Eingang!

    Nachdem ich etwas umgeräumt habe haben die Hähne eher gleichen Chancen, der Hochschrank bleibt für Osiris aber tabu, dort brütet Rosa gerade ihre Gipseier aus!

    Die 4 machen es weiterhin spannend, bin ja mal gespannt, ob ich irgendwann den Nymphenkäfig wieder wegpacken kann!? Sobald aber wieder eine Dame brutlustig wird gehts bestimmt von vorne los, also wohl doch lieber stehen lassen.

    Die Vögel haben mitlerweil alle Tag der offenen Tür und Nachtlicht.

    Hati schläft tagsüber immer auf Rosas Lieblingsplatz, wenn Rosa runter von den Eiern ist wirds da dann auch Zoff geben :~
     
  12. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    ...Und es geht weiter, Hati geht fremd!!!

    Osiris, der Dussel, sitzt sabei und schimpft!!!
     
  13. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    :D Ich habe doch gesagt, er ist nicht der Hellste....:~
     
  14. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Ja, da scheinst Du echt recht zu haben. Aber er hat einen Pfiff drauf der mich an R2D2 aus Star Wars erinnert :lol:

    Heute saßen sie gemütlich zu 3. im großen Käfig.

    Jeden Tag wenn ich heim komme habe ich ein neues Suchbild + Memory: wo treiben sie sich rum und sind sie richtig sortiert... :~

    Momentan zanken sich die Hähne wieder und machen das Zimmer unsicher, ich mache mir aber keine Gedanken mehr, in ein paar Tagen bekomme ich noch 2 weitere "Spielplätze" - also Ansitze, was Osiris aber auch nicht davon abhält den Nachmittag auf dem Laminat zu verbringen.
     
  15. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    So, wieder eine Woche weiter...

    Die beiden Neuen haben mitlerweil den großen Käfig erobert, Casa sieht nur noch zu. Das Blatt hat sich gewendet, Osiris hat gemerkt, dass er der stärkere ist!

    Schwere Zeiten für Casa, der jetzt öfters alleine im Nymphen-Käfig sitzt.

    Wenn Rosa aber von ihren Eiern runter kommt ist alles auf der Flucht!
     
  16. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Rosa hat jetzt die Gibpseier aufgegeben und mischt wieder mit, dafür legt jetzt Hati.

    Hati macht mir Sorgen, sie war ja nie ein "Prachtstück", Petra selbst nannte sie ja "Verreckerchen". Nach dem 2. Ei ist sie aber schon sehr wackelig, ich hoffe nur, dass sie durchhält und es nicht wie bei Motte endet!
     
  17. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Die Pärchen teilen sich momentan die Käfige, es spielt auch nicht wirklich eine Rolle welches Pärchen welchen Käfig hat...

    Die "Mäuse" sortieren sich täglich neu, Hati ist der Grund für Osiris und Casa ist der Grund für Rosa. Also genau so: Pärchen alt folgt Frau Mann und Pärchen 2 folgt Mann Frau. Wobei aber Osiris trotzdem Casa scheucht!

    Es ist erstaunlich zu sehen, wie sich die beiden verfeindeten Pärchen arangieren! Die Hähne kommen sich mitlerweil sehr nahe. Der große Agrssor ist Rosa!

    Das hätte aber heute fast ein Ende gefunden, sie fiel hinter den Wohnzimmerschrank!! Nach 2 Stunden und 3 verschiedenen Fischnetzen hatte ich sie wieder oben, eine Runde geflogen, danns ans Wasse und dann 3 Stunden geschlafen....

    Hätte ich sie nicht mit dem Netz hoch bekommen würde sie jetzt noch dort sitzen!!! Der Wohnzimmerschrank wir morgen Absturzsicher gemacht!!!
     
  18. geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Martina,

    ich wollte mal fragen, wie es bei Deinen Bourkes weitergegangen ist bzw. wie der momentane Stand ist?

    Wir haben nämlich im Moment auch etwas Probleme, nämlich der Gestalt, dass immer einer der beiden wf Hähne die A-Karte gezogen hat und von den anderen beiden Hähnen und manchmal sogar von Bonny, der Henne, gescheucht wird.

    Dabei fliegen inzwischen dann und wann auch mal ein paar Federn.

    Allerdings wechselt die A-Karte immer mal wieder zwischen Sunny und Spocky.
     
  19. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Momentaner Stand der Dinge ist:

    Rosa sitzt im Kasten auf Eiern, momentan legt sie das 2. Gelege für dieses Jahr. Nach dem ersten Brutversuch frei auf dem Hochschrank, legte sie sie in einen leeren Übertopf! Also bekam sie halt den Kasten, denn das Holz ist wärmer als das Keramik, war mir dann doch zu heikel. Die Eier tausche ich gegen Plastikeier aus.

    Casa, also Rosas Hahn, füttert sie brav und versteht sich auch gut mit Hati. Hati versteht sich eh mit jedem und Osiris und Casa zoffen sich in den aktiven Phasen, sobalds aber ans dösen geht sitzen sie mitlerweil auf "Hacklänge" entfernt.

    Der große Agressor ist eindeutig Rosa, wenn sie mal von den Eiern runter kommt! Das war auch deutlich zu sehen, als sie das erste Gelege aufgegeben hatte, sie kam nie zu den anderen 3 Vögeln, auch bekam Casa einen auf den Deckel, weil er die beiden anderen in ihrem Revier duldet!

    Ich hatte mich etwas mit Papageien-Psychologie befaßt als ich noch mein unverträgliches Kakadu-Pärchen hatte. Ist sehr interessant, warum beißt mich mein Vogel ist nat. bei Kakadus die eigentlich zahm sind eine interessante Frage und vor allem schmerzhaft und gefährlich!

    Bei Pärchen sind es meist die Damen die die Hosen an haben, sie schicken die Kerle los, beißen sie sogar, wenn sie nicht endlich ihr Ding machen! Momentan bekommt Casa immer was auf den Deckel, wenn Osiris auch oben auf dem Käfig sitzt. Die Hähne harmonieren zwar nicht, akzeptieren sich aber, auch Hati, die anderen Henne, ist nicht das Problem. Sobald aber Rosa aus dem Kasten kommt ist Zoff, dann will sie Futter und dann soll Casa für Ordnung sorgen und die beiden weg jagen. Da er dazu aber keine Lust hat gibts was drauf!

    Bourkes baden nie! - doch in einer flachen Auflaufform! : das habe ich jetzt mal probiert, stimmt tatsächlich! Ich habe sie zwar nicht baden sehen, es waren aber Flaumfedern im Wasser und das ausgelegte Papier war naß. Die Vögel waren relativ trocken, nur leichte Katzenwäsche denke ich mal :D

    Ich muß unbedingt mal Bilder einstellen....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Ich denke beide sind gleich interessant und gleich stark, somit sollten sie um sie kämpfen, wenn sie das nicht tun ist sie auf beide sauer!

    Alternativ könnten sich die beiden Hähne noch um sie zoffen.

    Oder sie ist brutig und die beiden Hähne noch nicht, dann kommts auch zu gejage, dann will sie was.

    Bleibt schon immer spannend mit den Geierchen, drum wollte ich sie nicht missen, egal wie viel Dreck sie machen!!!
     
  22. #20 Tinchen70, 9. März 2010
    Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Wenn Rosa brüten will dann läßt sie sich nicht abbringen und nimmt alle Möglichkeiten:

    der durchgeknallte Vogel brütet überall, auch in einem nicht genutztem Übertopf:

    [​IMG]

    Holla, da war ich mit der Cam etwas zu nah und husch auf Startposition:

    [​IMG]

    Drum dann doch ein Kasten an die gleiche Stelle, auch die erste 2 Eier hat sie ohne Probleme im Kasten weiter bebrütet:

    [​IMG]

    Und das ist Rosali, momentan etwas schief und ein totales Miststückt! Aber trotzdem mein Schätzchen!!!

    [​IMG]





    Rosa im Kasten, jetzt sitzt sie glücklich auf ihren 4 Eiern! Ich kann im Zimmer mit dem Staubsauger handtieren, das ist alle o.k. Ich kontrolliere den Kasten nur dann, wenn sie rausgeflogen ist. So weiß sie, dass ich sie nicht störe und bleibt brav drinnen sitzten!
    [​IMG]
     
Thema: Bourke: aus 2 mach 4 und dann Hahnenkampf!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Bourke: aus 2 mach 4 und dann Hahnenkampf! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...