Bourkesittich blauer Farbschlag und Glanzsittiche in SL Lution

Diskutiere Bourkesittich blauer Farbschlag und Glanzsittiche in SL Lution im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, auf dem Bild ist einer meiner Bourkesittich Jungen zusehen (leider sind die anderen aus diesem Gelege verstorben). Die...

  1. Zeratul

    Zeratul Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    auf dem Bild ist einer meiner Bourkesittich Jungen zusehen (leider sind die anderen aus diesem Gelege verstorben).

    Die Geschwischterchen und die Mutter haben soger fast doppelt so viel blau.

    Da es ja noch keine divinierten blauen Farbschläge gibt würde mich interisieren wie man sie vom Farbschlag her benent.

    Ich weis noch nicht ob ich ihn verkaufen oder mit ihm weiter Züchen soll (Es ist wohl schwer einen passenden Partner zu finden), wie ist den der Wert bei Bourkesittichen mit blauer Muttation.

    Schon einmahl danke für alle Antworten.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sittichmac, 9. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi zenarul,
    es tut mir leid deine vorfreude zu dämpfen aber das ist kein blauer bourke sondern ein opalin mit blauen bürzel. eine recht heufige mutation und würde bei mir einen verkaufpreis von 35€ haben.

    blau ist zwar noch kein anerkannter farbschlag aber bereits in der mutation defininiert.
    die vögel sollten so aussehen
    Den Anhang neu 055.jpg betrachten
    die anfänge der blaumutation sieht meistens so aus
    Den Anhang DSCN2840.jpg betrachten
     
  4. Zeratul

    Zeratul Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    der Hahn aus dem Zucht Pärchen ist auch in der tat rein Opalin.

    Wenn ich aber zwei mit sehr viel blau im Bürzel kreutze würde sich dan der gesamte blau Anteil bei den Jungen erhöhen? Oder würde sich das blau weiterhin nur auf den Bürzle beschrenken?


    Noch eine Frage am Rande.
    Wo ich schon gerade dabei dich zu fragen und du dich meiner Auffasung nach gut mit den Grassittichen auskennst hätte ich noch eine Frage ich habe erstaunlicher Weise bei meinen Glanzsittichen beinde wf (anscheinend spalterbig) einen Lutino im Nest sitzen.
    Für wie schwer würdest du es erachten da einen passenden Parntern zu finden und wie teuer würde das wohl werden. (damit ich mich nicht so leicht übers Ohr hauen lasse)
     
  5. #4 sittichmac, 10. Juni 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    aus den blauen bürzel bekommst du so keine blauen raus es werden immer opalin mit blauen bürzel bleiben. diese mutation ist aus der wf entstanden, wovon der blauanteil zurückgeblieben ist. ein reiner opaliner hat nur rosa und schwarz im gefieder.
    Den Anhang neu 028.jpg betrachten

    ps: für eine blauzucht ist es wichtig keine vögel mit starken gelbanteilen zu verwenden (flügeln) dadurch wird die blaufärbung unterdrückt.

    bei wf glanzsittichen ist eine lutino mutation im kasten kein schlechtes zeichen. da eine spalterbigkeit nur von der henne ausgehen kann und die vererbung auch nur geschlechtsgebunden ist. das heißt im grunde kannst du so erkennen ob noch andere spalterbigkeiten in den vögeln verborgen sind. da sich der ino durch eine andere spalterbige mutation leicht unterdrücken lässt.
    ich verwende auch heute immer gerne mal wieder henne spalt ino um den hahn auf seine vererbung zu testen.
     
  6. Zeratul

    Zeratul Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Auskunft

    Aber du meitest doch bestimmt das eine spalterbigkeit nur bei Hähnen (Geschlechts Chromosomen ZZ) und nicht bei Henne (Geschlechts Chromosomen ZW) auf treten kann.

    Dementsprechend kann ich doch zu 100% sagen das der Lutino eine Henne ist. Oder?

    Was ich noch fragen wohlte sind Lutinos eigentlich bei Glanzsittichen ehr eine Ausnahme, hir im Forum findet man Erwähnungen ja er selten. Und auch anders sieht man heufiger die wf und andere mutationen als Lutino.
     
  7. #6 sittichmac, 10. Juni 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    ja richtig,
    ich habe da etwas verdrehten blödsinn geschrieben. das ino gen liegt natürlich auf den z chromosom. so ist es richtig das bei deiner verpaarung nur eine lutino henne entstehen kann. diese sind bei den glanzsittichen auch recht selten vertreten (hähne sind noch seltner). ist aber bei mir schon etwas länger her das ich mich mit den glanzsittichen beschäfftigt habe.
    schau mal hier die az hat da mal einen artikel zu gebracht. http://az-agz-farben-genetik.jimdo....86/AZ+SL+Lutino+Glanzsittich.pdf?t=1356027667 der hilft dir sicher weiter.
     
  8. Zeratul

    Zeratul Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke,
    damit habe ich wohl alles wo ich mir nicht sicher war.
    Wenn meine Henne durch kommt und ich einen Lutino Hahn oder spalter finde werde ich es wohl mahl mit den Lutinos versuchen.
    Oder wenn ich keinen passenden Hahn finde werst mahl ein par Spalt Hähne erzüchten.

    fieleicht bekommen ich ja in diesem Jahr noch eine Lutino Henne :freude:. Treumen darf man ja.

    Der Link war sehr hilfreich, nochmal besten Dank.
     
  9. Zeratul

    Zeratul Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    PS: kann man eigentlich ein Thema umbenenen.
    Bei den Sachen über die Glanz Lutinos würde ich den Namen wenn möchlich ergänzen.
     
  10. #9 sittichmac, 11. Juni 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    so besser?
    ansonsten kann ich auch das thema nach deinem wunsch ändern.
     
  11. Zeratul

    Zeratul Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Gut so.

    Nur die Frage wie hast du das gemacht?
     
  12. #11 sittichmac, 12. Juni 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ist doch ganz einfach - als modi bei den grassittichen :zwinker:
     
  13. Zeratul

    Zeratul Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    Achso ja stimmt.

    Also kann das nur der modator?

    Ich bin noch nicht so lange auf diesem Forum.
     
  14. Zeratul

    Zeratul Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich hätte noch eine Frage zu den spalt erbigen Hähnen bei den Glanzsittich Lutinos.

    Man kann bei den Mänlichen Nachkommen aus einer wf/lutino x wf Verpahrung ja nicht sagen welch wie der Vater spalterbig sind.

    Ich habe heute mit jemanden gesprochen der bei den Lutinos genau am selben Stand ist wie ich (also unwisendlich einen spalt Hahn gekauft und es lagen Lutinos im Nest)

    Er wohlte es jetzt auch mit der Lutino Zucht versuchen.

    Er hat gehört das bei den Hähnen die spalterbig in Lutino sind die (vorallen dunkel-) blauen Federn nicht so kräftig sind und etwas matter sind wei bei rein wf und das man dadurch umgefähr erahnen könnte welch Jungen aus einem Nest spalterbig in Lutino sind.

    Meine Frage weis dazu jemand was: kann es bestätigen oder mit 100%iger Sicherheit verneinen.


    Auf Grundlage dessen wie die Mutation zu den Lutinos führt wäre es plausiebel. Den durch die Mutation wird ja die Einlagerung und producktion von Farbstoffen verhindert.
    Wenn ein Vogel auf einem Chromosom das normahle Gen und auf dem anderen Chromosom das "defeckte" Gen haben könnte dies zur beeinträchtigung der Farbausbieldung führen.
    Wodurch die Vermutung wie man spalterbige erkennen kann plausiebel ist.
     
  15. #14 sittichmac, 15. Juni 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    zu den färbungen der spalt ls ino bei den glanzsittichen kann ich dir nicht soviel sagen. da haben ich nie inos gezogen also mich auch nie mit beschäftigt.

    ich kann nur allgemein zur inozucht sagen das zwischen der theorie und der praxis welten liegen. bei meinen bourkesittichen habe ich mich über jahre mit der zucht von ls inos beschäftigt und es hat nie so geklappt wie es rein rechnerisch laufen sollte. auch ist es im grunde unmöglich ohne einen 1,0 ls ino wieder 1,0 ls ino nach zuziehen. (ist mir in 5 jahren bei etwa 100 nachzuchten nur 1 mal gelungen)
     
  16. Bourki

    Bourki Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Hallo,
    eine Spalterbigkeit in Lutino läst sich visuell nicht erkennen.

    Schönen Gruß
     
  17. #16 sittichmac, 15. Juni 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi bourki,
    schön mal wieder von dir zu lesen.:0-
     
  18. Zeratul

    Zeratul Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    OK, wäre ja auch zu schön gewesen.

    Werde es aber trozdem mahl mit spalt Hähnen versuchen wehn ich keine reinen finde. Reinerbige zu finden ist wie sich für micht jetzt schon rausstelte sehr schwer, fragt man jemanden der ino Züchtet wird man sofort zurück gefragt ob man nicht selber noch einen schönen reinerbigen Hahn abzugeben hätte.
    Fieleicht klapt es bei mir ja mit den Glanzsittichen ino besser wie bei deinen Bourkesittich ino.

    Versuch macht kluck und nur so sammelt man eigene Erfahrungen.
     
  19. #18 sittichmac, 15. Juni 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    ich bin der letzte der dir den versuch eine ino zucht aufzubauen ausreden möchte. auch finde ich es immer gut wenn sich züchter auf bestimmte farbschläge spezialisieren und nicht einfach nur kunterbund druch einander kreuzen. außerdem kannst du ja auch ein glückliches händchen für den farbschlag haben.
    ich wünsche dir viel erfolg!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dustybird, 17. Juni 2015
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day liebe Vogelfreunde warum????? so viele Mutationen züchten?????? Es gibt nichts schöneres als die Wildfarbe. Heute gibt es bald schon keine Wildfarbigen Vögel mehr ( egal welche Vogelart ) dies ist eigentlich sehr sehr schade!!!!! Um Reinerbige Vögel zu bekommen muss man heute schon teif in die Tasche greifen. Gerd
     
  22. #20 sittichmac, 17. Juni 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi gerd,
    ich finde das zwar auch schade aber leider sind wf besonders bei den grassittichen überhaupt nicht mehr gefragt. auf meine wf nachzuchten bleibe ich immer am längsten sitzen und da sind die preise zurzeit eher im keller. daran sollte man sich heute als züchter anpassen um nicht seine nachzuchten zu dumpingpreisen verramschen zu müssen.
     
Thema: Bourkesittich blauer Farbschlag und Glanzsittiche in SL Lution
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bourkesittich farbschläge

    ,
  2. bourkesittiche farbschläge

    ,
  3. glanzsittich mutationen

    ,
  4. glanzsittich schwarz gesucht,
  5. bourkesittiche mutationen,
  6. bourkesittich opalin blau,
  7. farbschlage. glanzsittiche,
  8. bourk papagei mutation,
  9. rosella Vogel Farbschlag ,
  10. mutationen von pennantmutationen,
  11. Bourkesittich Farbschlag
Die Seite wird geladen...

Bourkesittich blauer Farbschlag und Glanzsittiche in SL Lution - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken Farbschlag Poster

    Zebrafinken Farbschlag Poster: Guten tag, ich suche ein Poster wo Farbschläge mit Bildern abgedruckt sind. Hab zwar schon eins gesehen aber leider auf Englisch. Deutsch wäre...
  2. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  3. Milbenbehandlung bei Bourkesittichen (Ansteckung&Diagnose)

    Milbenbehandlung bei Bourkesittichen (Ansteckung&Diagnose): Hallo zusammen, wir haben unser Sittiche noch nicht so lange musste aber heute bei einer verlorenen Feder feststellen, dass dort Milben zu finden...
  4. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  5. Glanzsittich zurückhaltend

    Glanzsittich zurückhaltend: Hallo zusammen, habe mal ne frage zu Glanzsittich verhalten. Habe mir vor 3 Wochen von einem Züchter eine junge Henne gekauft ( 3 Monate alt )....