bräuchte da mal ein paar infos

Diskutiere bräuchte da mal ein paar infos im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi. Ich habe vorgestern ein Pfirsichköpfchen geschenkt bekommen (nicht von meinen Eltern, is ja auch egal.) Nunja das einzige was ich über...

  1. Raver

    Raver Guest

    Hi.
    Ich habe vorgestern ein Pfirsichköpfchen geschenkt bekommen (nicht von meinen Eltern, is ja auch egal.)
    Nunja das einzige was ich über diesen Vogel weiß:
    1. Soll hand zahm sein (kA habs noch nicht getestet, der muss sich ja erstmal gewöhnen.)
    2.angeblich ein Weibchen (hat man mir gesagt aber sicher waren die sich selber nicht)
    3. der Partner ist vor kurzem gestorben

    hmm ja das wars.
    Also ist ja wohl klar das ich einen neuen Partner brauch und da fangen schon die ersten Probleme an. Verstehen sich gleichgeschlechtliche Pfisichköpfchen oder müsste ich jetzt ein Männchen kaufen, falls sie wirklich weiblich ist, was ja nicht fest steht.
    Woran kann ich erkennen welches geschlecht sie hat und woher weiß ich beim kauf eines neuen Partners, welches geschlecht der Partner hat..? (Ich glaube nähmlich kaum, das der Zoohändler davon eine Ahnung hat)

    Ich habe erstmal meinen Wellensittich den ich meiner Schwester geschenkt hatte, zu ihr gestellt damit sie sich nicht ganz so allein fühlt und sie macht auch einen ganz guten eindruck. Der käfig, den ich dazu bekommen hatte wäre auch groß genug für einen Partner (nur als kleine nebeninfo)

    Tja und dann wüsste ich gerne, wie ich es am besten hinkrieg das sie auch zu mir zahm wird. Ich höre immer von allen, ich sollte doch viel mit ihr reden und mal so geschenke machen wie zb. ein stückchen apfel oder so.
    Das mit dem Apfel ist ja noch machba aber wegen dem zureden... Ich komm mir dabei ein bisschen doof vor aber das is ja egal aber was eigentlich mein Problem ist:
    Ich wüsste nicht was ich ihr erzählen soll und ich bin mir nicht sicher das sie mir zuhört/zuhören will...

    Bitte helft mir..
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alexandra, 29. Juli 2004
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hi!
    Die Geschlechter kannst Du einfach so nicht unterscheiden - entweder Du lässt das Vögelchen geschlechtsbestimmen oder der Vogel sucht sich in einer Volier mit Singles den Partner sleber aus (denn die wissen schon, was sie tun ) ;)

    Und wenn Du grad dabei bist: besorg doch bitte auch dem Wellensittich einen Partner. Auch die leben unzertrennlich!
     
  4. Raver

    Raver Guest

    der wellensittich war ursprünglich mit 3 anderen zusammen aber die sind alle gestorben, ich wollte heute losziehen und mit meiner schwester einen neuen kaufen. aber dazu muss meine schwester erstmal wieder antanzen..

    dazu das sie sich ihren partner selber aussucht.. wie soll ich das machen? in einer Volier würde ich sie bestimmt nie wieder bekommen bzw. es würde lange dauern?
     
  5. #4 Alexandra, 29. Juli 2004
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hi!

    "der wellensittich war ursprünglich mit 3 anderen zusammen aber die sind alle gestorben, ich wollte heute losziehen und mit meiner schwester einen neuen kaufen. aber dazu muss meine schwester erstmal wieder antanzen.. "

    Oki ;)

    "dazu das sie sich ihren partner selber aussucht.. wie soll ich das machen? in einer Volier würde ich sie bestimmt nie wieder bekommen bzw. es würde lange dauern?"

    Ich weiß nicht, wo genau Du her kommst...
    Agaporniden in Not verpaart so (http://www.agaporniden-in-not.de), vielleicht findest Du aber auch einen Züchter in Deiner Nähe (http://www.haustierzucht.info). Und unterscheiden kann man die schon - brauch man nur ein wneig Übung!
     
  6. Raver

    Raver Guest

    gut, danke für deine Hilfe. Ich hab eine Züchterin in der nähe von mir gefunden. Das ist auch wieder ein Problem da ich weder Führerschein noch Auto hab aber sicher gibt es da auch eine Lösung.

    Naja so lang sie nicht in der ecke sitzt und nichts mehr macht, brauch ich mir ja nicht so große sorgen machen. Hab ihr jetzt einen verzweigten ast in den Käfig getan, zum knabbern und da ist sie auch grad fröhlich bei.

    Hoffe ihr könnt mir noch weitere Tips geben (zb. was ich ihr erzählen könnte)...

    Raver
     
  7. Agamum

    Agamum Guest

    Hallo Raver :0

    Ich versuche gerade etwas "Agapornidisch" zu lernen und ihre verschiedenen Sounds nachzuahmen 0l (die lachen mich bestimmt heimlich aus bei meinen kläglichen Versuchen).
    Aber die Racker fahren da gut drauf ab und "unterhalten" sich dann auch mit mir. :+screams:
    Was du den kleien erzählst ist doch egal. Sie sind gute Zuhörer (wenn sie gerade Lust dazu haben) und plappern es an keinen Menschen weiter.

    Frag deinen kleinen doch mal in ruhiger Stimme wei es ihm geht und erzähle ihm wie es dir geht und was du erlebt hast. Wenn ich abends mit frischen Zweigen nach Hause komme müssen sie sich auch schon mal anhören, wie die Jagd auf ihr Futter bei mir gelaufen ist. Dabei zeige ich Ihnen dann stolz meine Beute :cheesy:

    Bestimmte Wörter oder Sounds gebrauchen wir auch immmer wieder bei den kleinen: z.B. "Lecker" wenns was Neues zu futtern gibt. "Pft Pft" heißt "jetzt gibt´s gleich ne kleinen Dusche".

    Du mußt dir wirklich nicht blöd oder lächerlich vorkommen, wenn du mit dem kleinen sprichst(darf ich fragen, wie alt du bist?)


    Liebe Grüße,
    Agamum :0-
     
  8. Raver

    Raver Guest

    klar darfst du :)
    Ich bin noch 18 und werd dieses Jahr 19 *freu*
    Danke, ich denke, das ich mit der Zeit auch lernen werde zu wissen wie ich mit ihr rede oder wie ich mich ihr gegenüber verhalte. Im moment ist meine Ex-Freundin grade da und sie hat schon etwas länger erfahrung mit Vögeln als ich und die beiden scheinen sich ganz gut zu verstehen :D
    Heute hat sie (der Vogel, nicht meine ex freundin ^^) das erste mal an ihrer spielkette gespielt. Das ist so eine kette mit bimseln dran die im käfig hängt. Ist echt ein guter wecker *g*

    Ich wollte da nochmal fragen, wäre es auch eine möglichkeit wenn ich gleich 2 neue vögel kaufe? Also würden die sich zu dritt verstehen oder würde es dann ein Pärchen und einen aussenseiter geben bzw. würden sie sich zanken?Ich würde sonst nähmlich 2 neue kaufen (natürlich dann auch einen größeren Käfig, denn ich weiß nicht ob der für 3 reichen würde... vielleicht reicht er auch, ich kann euch ja mal die maße durchgeben, brauch aber erstmal ein cm maßband oder zollstock.)

    Danke nochmals für eure Hilfe. :)

    Raver
     
  9. #8 Alexandra, 30. Juli 2004
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hallo Raver!

    nee, 3 ist ganz schlecht. Gibt - wie Du schon sagst - ein Pärchen und immer noch einen einsamen Aga. Agas sind anders als verschiedene Sitticharten - die sind auch im Schwarm immer paarweise unterwegs.
     
  10. knuppel

    knuppel Guest

    Hallöchen Raver!

    Erst einmal herzlichen Glückwunsch zu deinem Pfirsichköpfchen.

    Was soll ich groß noch erzählen, wurde ja fast alles gesagt. Dein kleines Pfirsichköpfchen brauch wieder einen Partner. Und am besten ist es wenn es den auch noch alleine aussuchen darf, denn das andere wäre Zwangsverpaarung. Könnte gut gehen, aber kann sich später auch als Problem herausstellen. Am besten ist hier die Stelle AiN

    Wenn du genau wissen willst ob du ein Männlein oder Weiblein hast, dann hilft nur die DNA-Analyse über eine Feder. Man kann es nämlich nicht erkennen.

    Das mit dem Reden ist doch kein Problem. Wenn ich nach Hause komme dann werden erst einmal meine Vögel begrüßt und dann wird sich ein wenig unterhalten. Sie hören dir auch genau zu. Dann rede ich immer wie mir gerade ist, meistens wenn ich im Zimmer bin oder was mit ihnen oder ihrer Voliere mache (füttern, sauber machen....) Dafür gibt es keine Tipps. Einfach tun, und wen interessiert schon was du ihnen erzählst, hauptsache du unterhälst dich mit ihnen. Dann gewöhnen sie sich an dich und werden zutraulicher bzw. verlieren ihre Angst immer mehr.
    Aber einen richtigen handzahmen Aga zu bekommen ist schwer und liegt auch nicht in meinem Interesse.
     
  11. Raver

    Raver Guest

    Hi,

    naja handzarm ist sie schon, wie man mir gesagt hat (also ein dickes ?)
    aber sie muss sich ja natürlich auch erstmal an mich gewöhnen.

    schade das sie sich zu dritt nicht verstehen würden.
    Natürlich wär ich dafür, das sie sich ihren Partner selbst aussucht aber das ist schwer machbar... Bei mir in der Stadt, also in Hamburg gibt es keinen Züchter, jedenfalls hab ich keinen gefunden (illegale gibt es bestimmt.. naja??), aber in der umgebung gibt es einen Züchter aber da müsste ich erstmal hinkommen. Habe kein Auto oder führerschein. Meine Mutter würde mich zwar hinfahren aber den Vogel da zu lassen und irgendwann wieder abzuholen ist wieder so eine Sache (wegen "keine Zeit" usw.) und dem Vogel tut das bestimmt auch nicht gut wenn er ständig woanders hinkommt, oder?

    Allerdings hat der Züchter nur noch 2 Jungvögel und da dürfte es doch eigentlich nicht besonders lange dauern oder? Also ich meine, es gibt ja nicht viel Auswahl.

    In solchen Situationen bereu ich es, das ich keine Führerschein gemacht hab...

    Das Schnabel knirschen bedeutet doch das es ihr gut geht oder?

    Ich werd mal gucken, irgendeine Lösung muss es da geben, auf jedenfall ist das blöd wenn ich ihr einen Zwangspartner geben würde.

    Vielen vielen Danke für eure Hilfe.

    Raver
     
  12. Raver

    Raver Guest

    ein fortschritt:

    Ich habe ebengrade mit ihr geredet und ihr erzählt, das ich ihr einen Partner kaufen werde, sobald ich das Geld hab usw. und da is sie beim reden das erste mal ein paar schritte auf mich zugekommen und hat sich dann aber doch hinterm spiegel versteckt. Also der Spiegel sozusagen als schutz aber trotzdem etwas weiter zu mir hin :) :)

    ohh das war so niedlich, diese kleine dicke kugel ^^
    (so sieht sie aus, weil sie ihre schwanzfeder verloren hat wegen mauser, also nicht das ihr denkt sie
    wäre überfressen oder so ^^)
     
  13. Raver

    Raver Guest

    muss der Partner eigentlich ein Pfirsichköpfchen sein oder könnte das zb. auch ein Rosenköpfchen sein?
     
  14. #13 Alexandra, 31. Juli 2004
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Moin!

    Ja, sollte unbedingt ein Pfrisich sein!

    Da du aus HH kommst:
    Es gibt eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit von Hamburg zu AiN nach Berlin. Setz Dich doch einfach mal deswegen mit Rita von AiN in Berlin in Verbindung!
     
  15. Guido

    Guido Guest

    Hi Raver
    Versuch bitte NICHT Rosenköppfchen mit anderen Agas zusammen zu halten. Nimm Dir den Rat von Alex zu Herzen. Es gibt nix besseres, als wenn sich ein Aga seinen Partner selbst aussucht. Egal wie er aussieht, hauptsache sie lieben sich. Heissen nicht umsonst LIEBESVÖGEL.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  16. Raver

    Raver Guest

    um euch zu beruhigen ^^

    ich werd noch einen pfirsichkopf dazu kaufen, den sie sich selbst aussucht.
     
  17. Micka

    Micka Guest

    Hey ihr Agaverrückten...

    Ähm Guido, warum sagen alle das sich Rosenköpchen nicht mit anderen Agas verstehen?

    Bei mir habe ich sogar zwei Pärchen mit jeweils einem Rosen und einem Schwarzköpfchen.

    Perfekte harmonie, gibt überjaupt keine probleme.

    Oder ist das bei mir eine seltene Ausnahme??? :~


    lieben Gruss

    Micka und die Geierbande :0-
     
  18. #17 Knöpfchen, 1. August 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Hi Raver!

    Erst mal einen schönen Gruß von einer Raverin an den Raver... Komme gerade von der Nature one.... *schwärm*

    Doch zurücl zum Thema:
    Bitte hänge den Spiegel aus dem Käfig raus. Dadurch können die Geier krank werden, da sie denken, das ein Partner im Käfig sitzt. Diesen wollen sie dann ständig füttern. Dadurch kann eine Kropfentzündung verursacht werden.

    Hast du vielleicht ein Foto von deinem Geier??? Wir sind hier doch alle sooooo fotosüchtig...
    Ich wünsche euch alles Gute!

    :0-
     
  19. Raver

    Raver Guest

    hehe, nature one ^^
    da hab ich ein Lied von das so heist, also auf Platte :)
    Ich war leider nicht da aber ich denkemal du hattest viel Spaß oder? :D


    Ich denke das die Vorbesitzer den Spiegel reingehängt haben, als vorrübergehenden ersatz für den verstorbenen Partner. Seit gestern spielt sie mit dem Spiegel auch garnichtmehr sondern zeigt mehr Interesse an mir *g*
    wär vielleicht ne gute Gelegenheit den Spiegel rauszunehmen.
    Ein Foto kann ich gerne machen aber ich hab leider keine Digitalkamera, deswegen würde es etwas dauern weil ich auf die altmodische methode zurückgreifen muss (film entwickeln lassen ^^)


    achja, sie badet jeden morgen in ihrer badewanne aber sie hat zu sehr an der badewanne rumgeknabbert und jetzt ist sie kaputt. Weiß jemand ob es Badewannen gibt, wo zumindest die halter hänkel nicht aus Plastik sind? Sonst müsst ich wahrscheinlich alle 2 Wochen ne neue Badewanne kaufen *g*

    Raver
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Guido

    Guido Guest

    Hi Micka
    Es sagen nicht ALLE dat sich Rosenköppe nicht mit anderen Agas verstehen. Dat ist MEINE Erfahrung. Andere haben andere Erfahrungen. Wenn ich Pfirsichköppe als Urlaubgäste habe, gehen meine Rosenköppe sofort auf sie los, beim Freiflug. Deshalb lasse ich sie getrennt fliegen. Dat ist immer ein Theater. Die Rosenköppe müssen erstmal rein, damit ich die Türe zumachen kann. Dann die Pfirsiche raus. Und wenn die Rosen sehen, dat die Pfirsiche fliegen, dann wird es richtig LAUT.
    Hier ist kein Lexikon, hier ist ein Vogelforum, und da lernste mehr, als aus irgendeinem Buch.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  22. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo Raver!

    Das mit dem Schnabelschnirpsen ist vollkommen normal. Das machen die Vögel meistens vorm einschlafen und immer dann wenn es dirch stört :D Bei mir machen es meisten alle vier Agas zur Mittagszeit wenn auch ich mich mal hinlegen will oder kann oder Abend beim fernsehen gucken. Ich habe mich schon dran gewöhnt und finde es auch richtig schön, denn dann weiß ich das es meinen Agas gut geht.

    Das mit der Partnersuche ist echt klasse. Nichts ist schöner wenn sich der Vogel seinen Partner alleine suchen kann. Ist ja bei uns auch nicht anders. Wir nehmen ja auch nicht gleich den zuerst dahergelaufenen. :baetsch:

    Mit dem Badenapf da musst du mal gucken. Ich habe einen bei Futterkonzept bestellt, welcher sehr gerne angenommen wird. Ich habe eine Voliere, er ist also etwas größere. Musst du mal schauen.

    Und bitte nimm den Spiegel raus. Ist nämlich nicht so gut für den kleinen.
     
Thema:

bräuchte da mal ein paar infos