Bräuchte einen Tipp für kranken Nymphensittich

Diskutiere Bräuchte einen Tipp für kranken Nymphensittich im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; must noch ne menge lernen bevor du mich so anfurzt tschau

  1. Addi

    Addi Guest

    must

    noch ne menge lernen bevor du mich so anfurzt tschau
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    @addy auch ich finde das Cora Recht hat und deine Reaktion kann ich nicht verstehen:?
    @ Cora ich finde was du sagst stimmt. Ich kann aber Hakkix nicht verstehen . Wenn einer meiner Vögel krank ist rase ich sofort zum Ta und suche nicht Hilfe bei Laien in einem VF. Sorry aber das ist mir zu hoch8(
    @ Hakkix warst du nun endlich beim TA. Ich finde wir haben eine Antwort wie es dem Kleinen geht verdient
     
  4. Addi

    Addi Guest

    ja

    sorry weil ihr keine Ahnung habt. ein vogel der gestern noch gesund war und heute halbtot in der Ecke sitzt kann nicht an pilz erkrankt sein .2 wenn abends so ein krankheitszustand geschildert wird ,der sich hinterher relativierte dann ist eile geboten,

    bzgl antibiotica Einsatz ,,,,,,welches .......?alles waren noch offene fragen


    haetten ohnehin noch einiges dann abklaeren müssen,,,last not least,,,,Wissen bildet
     
  5. Addi

    Addi Guest

    schöner und weiterführender waere es

    gewesen (wir sahen alle dass gleiche Bild)

    ihr haettet auf spiegel und natürliche sitzstangenund so weiter hingewiesen,

    anstatt mit mir über antibiotica bzw resistenzen zu reden wo es nichts zu reden gibt.

    abgesehen davon scheint er auch ohne partner zu sein



    also auffn teppich my ladys

    inge fiel es auf
     
  6. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hi, ich will mich nun doch nochmal einmischen.

    Es ist gut, wenn hier Ratschläge zum Übergang gegeben werden,
    will damit sagen, bevor man die Möglichkeit hat zum TA zu gehen.
    Aber ....
    es sollte aber auch ganz deutlich geschrieben werden,
    daß das eben NUR eine Übergangslösung und keine Alternative zum TA-Besuch ist.


    Laien.....ja was sind Laien oder Profis....
    ich denke, das ist auch egal, denn ...........
    es kommt doch auf den hilfesuchenden Halter an, wieweit er/sie sich in Sachen Medizin auskennt
    und weiß wie Antibiotika oder andere Mittel verwendet werden.
    Leider kann es dabei passieren, daß sich ein Hilfesuchender leichtgläubig auf die hier gegebenen Ratschläge verläßt und ....
    ....ist dann verlassen.
     
  7. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Addi
    hättest du meine Antwort gelesen dann wüsstest du das ich geschrieben habe sie soll sofort zum Ta gehen. Natürlich habe ich auch was zu dem Spiegel und dem fehlenden partner geschrieben.
    Ich finde man sollte solche Leute zum TA schicken und sie nicht ermutigen selbst rumzudocktern. Zumal man ja nicht sagen kann was dem Piep fehlt.
    Ferndiagnosen sind doch wohl ziemlich schwierig oder?
    Ob ich Ahnung habe oder nicht kannst du wohl kaum Beurteilen.
    Ausserdem verstehe ich nicht warum du jetzt beleidigt bist oder verträgst du keine Kritik ? Angegriffen haben wir dich jedenfalls nicht meine Antwort sollte dich nur zum nachdenken anregen.:)
     
  8. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Re: schöner und weiterführender waere es

    hmmmmm.....ich denke das ist Zweitrangig,
    denn erst einmal muß das Tier dringend untersucht werden und dann kan man über die Ursachen oder "Haltungsbedingungen" reden....oder nin ich nun im falschen Film.

    Was nutz es dem Vogel wenn nun der Spiegel entfernt wird,
    Stangen erneuert werden, er aber schon eine Magenreizung, Entzündung, Infektion, oder dergleichen hat und
    nicht untersucht wird ?? :?
     
  9. Addi

    Addi Guest

    und noch mal sorry

    erstens ich stufe mich nicht als laie ein

    zu dir piwi ,wenn ich mit jemandem ernsthaft bei der sache war und bin steige ich nicht auf halben wege aus usw



    verstehe eure Entrüstung gar nicht

    aber ist ok ..


    Ich gehöre auch nebenbei zu den Leuten die immer für Notfaelle (Notfallapotheke Vogel) gerüstet ist ..........
     
  10. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Re: ja

     
  11. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Petra
    Stell dir Mal vor einer deiner Geier würde die von Hakixx beschriebenen Symphtome zeigen. Würdest du dann erst stundenlang im Forum schreiben ? Ich nicht. Ich würde zum Taa gehen. Wie soll man denn im Forum sehen was ein Vogel hat da kann man doch nur raten. und was ist wenn man falsch rät?Ich finde auch man sollte kein Ab auf Verdacht geben. Nix für ungut ist nun Mal meine Meinung.
    Ich würde eben so wie du auch Alles für meine Geier tun.:)
     
  12. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Re: und noch mal sorry

    Wie bitte habe ich das nun zu verstehen ?

    Ach , interessant, ich denke die Hälfte aller Leute hier hat einen gewissen Kenntnisstand ud eine Notfallapotheke zu Hause,
    aber.....
    ...das gibt immer noch nicht den Titel "Tierarzt"8(
     
  13. Addi

    Addi Guest

    dann

    machts man gut hier
     
  14. hakixx

    hakixx Guest

    komme gerade vom arzt

    mein lieblling hat eine antibiotika spritze bekommen und tropfen für das trinkwasser und morgen bekommt er wieder eine spritze
    ich hoffe mal das es ihm dann besser geht
     
  15. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    und was hat der kleine ?:?
     
  16. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo hakixx,

    gut, daß Du zum TA gegangen bist ;)

    Und? Was sagt denn Doc.....was hat Dein Kleiner ?
     
  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Hakixx :0-


    Freut mich das es Deinen kleinen soweit gut geht.
    Ich hoffe das er bald wieder ganz gesund wird.


    Du hast sicher schon gelesen das der Spigel im Käfig nicht gut ist.
    Ich habe auch schon gehöhrt das zuviel von den Knabberstangen eine Kropfenzündung hervorrufen können.

    Erzähle uns doch ein bischen was über Deinen kleinen.
    Wie heißt er :?
    Wie alt ist er :?
    Was macht er den so :?
    Hat er noch Freunde :?

    Ich hoffe auch das Du uns weiterhin auf den laufenden hältst :~
     
  18. #37 hakixx, 18. Dezember 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Dezember 2002
    hakixx

    hakixx Guest

    er hat eine erkältung

    jetzt weiss ich auch warum
    meine frau hat gestern die wohnung gelüftet und mein schmalspuradler hat wahrscheinlich zug abbekommen
    ich hab sie gleich eingewiesen weil sie wohnt erst 2 monate bei mir und weiss noch nicht ganz was dem kleinen schadet und was nicht



    mein kleiner heisst ugur auf türkisch übersetzt heisst das glück
    er ist jetzt 4 1/2 jahre alt
    seine knabberstangen liebt er über alles wenn er schon die verpackung sieht wird er ganz verrückt :)
    er bekommt aber nur eine im monat sonst viel obst und gemüse
    mit dem spiegel hat er eigentlich keine probleme er versucht nicht ihn "zu füttern" sondern schmust immer mit seinem kopf daran
    nachdem ich das hier gelesen habe habe ich mich entschlossen eine partnerin für ihn zu holen mein arbeitskollege ist züchter dann bekomme ich bestimmt eine für ihn
    sein bester freund ist meine mutter mit ihr schmust er andauernd und fliegt ihr sofort hinterher wenn sie mal in die küche oder ins bad geht
    sein 2. bester freund ist sein schmusetier ein nashorn damit schmust er auch sehr gerne
     
  19. #38 Alfred Klein, 18. Dezember 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Melde mich auch mal zu Wort

    Hakixx, das ist zu wenig wenn es Antibiotikum war.
    Folgender Grund: Wird eine Antibiotikabehandlung zu früh abgesetzt können Krankheitserreger überleben, die Krankheit wird nur zurückgedrängt. Die überlebenden Bakterien werden unempfindlich gegen das Medikament, man kann sie nicht mehr loswerden, die Krankheit kommt verstärkt zurück.
    Darauf sollte man sorgfältig achten. Ich frage grundsätzlich was der Tierarzt spritzt und sonst noch mitgibt.

    @ all
    Leute, Addi ist übers Ziel hinausgeschossen.
    Das wissen wir alle. Nun laßt es gut sein und schreit nicht mit ihm rum. Er hat es bestimmt nur gut gemeint, er will doch immer nur helfen.
    Was er macht und wie er seine Vögel behandelt ist seine Sache, ich denke er hat schon sehr viel Erfahrung. Natürlich kann man so etwas nicht auf einen normalen Vogelhalter übertragen, klar.
    Hätte auch gerne schon das eine oder andere Mal meinen Geiern was gegeben das nur der Tierarzt geben sollte.
    Da ich ungefähr weiß was ich mache ist das eventuell nicht ganz unverantwortlich. Normalerweise helfe ich mir und den Geiern mit dem was eben üblich ist, mit Sachen die nicht so schnell Schaden anrichten können.
    Addi hat nicht bedacht daß der normale Vogelhalter damit nicht klarkommt, war ein Fehler. Wer von euch ohne Fehler ist, der werfe das erste Geierhäufchen. :)
    In diesem Sinne.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gizmo

    Gizmo Guest

    Addi

    Ja ja unser liebe Addi!

    Addi@

    Da sieht man wider, eine riesen grosse wunderschöne Zuchtanlage bessagt nicht immer das der Züchter auch das richtige macht! Mir kommt das so vor:
    Gut das Tier ist krank ich stopfe es schnell mit Antibiotika voll, dan wird es Morgen wider auf den Beinen sein! Super Addi super Idee und sooo kompetent!

    Cora@

    Cora ich schliesse mich deinen Worten an! Bin ganz deiner Meinung! Nicht aufregen, ist nicht der Wert!

    Gruss und machts gut!
     
  22. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Alfred
    Fehler darf ja auch jeder machen aber warum reagiert Addi dann so arogant anstatt den Fehler zuzugeben. erst eröffnet er im allgemeinen Vogelforum einen Tread über den Umgang miteinander. Kann aber selbst keine Kritik vertragen. Ausserdem finde ich nicht das wir mit ihm rumgeschrien haben. Wir haben nur sachlich unsere Meinung vertreten und niemand perönlich angegriffen. was man von Addi ja nicht umbedingt behaupten kann. Vonwegen ihr habt keine Ahnung und so. Sorry aber ich halte nix von Schönschreiberei und werde auch weiter geradeaus schreiben was ich denke oder die VF verlassen wenn ich merke das meine Art hier nicht hinpasst. In diesem Sinne.
     
Thema: Bräuchte einen Tipp für kranken Nymphensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich schleim nase

    ,
  2. kranker nymphensittich kolbenhirse

    ,
  3. nymphensittich antibiotika geben Leckerbissen

    ,
  4. kranker nymphensittich wann stirbt er,
  5. nymphensittich schleim aus nase