Bräuchte mal dringend euren Rat / Meinung

Diskutiere Bräuchte mal dringend euren Rat / Meinung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr, ich bräuchte mal eure Meinung. Und zwar waren wir heute in einem kleinen Zoogeschäft, eigendlich weil wir auf der Suche nach einen...

  1. reikimal

    reikimal Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr,
    ich bräuchte mal eure Meinung.
    Und zwar waren wir heute in einem kleinen Zoogeschäft, eigendlich weil wir auf der Suche nach einen Meerschweinchen waren.
    Dort entdeckten wir dann einen Grauepapagei. Der arme Kerl sitzt in einem Käfig, der eigendlich eher für Nymphensittiche gedacht ist, also viel zu klein. Flügel strecken ist darin nicht mal möglich:nene:
    Mein Mann war sofort feuer und Flame und sprach einige Zeit mit dem Tier. Dieser kam auch sofort zu ihm an die Gitterstäbe geklettert, pfiff einige Töne und lies sich dann genüßlich den Kopf kraulen.
    Wir haben uns an einen Verkäufer gewand, wollten wissen was es mit dem Tier auf sich hat.
    Die Story :
    Es wäre eventuell einen Henne, Wildfang, 17 Jahre alt. Der Besitzer hätte sie dort abgegeben, da er den ganzen Tag am arbeiten ist und abends wenn der Vogel dann seine Aufmerksamkeit fordert, wird es ihm zu viel. Daher hat er das Tier erst mal dort unter gebracht. Er wäre wohl am Überlegen den Vogel zu verkaufen........für 500€ !!!!
    Der Besitzer würde wohl diese Woche noch vorbei kommen und dann auch die Papiere des Vogels mitbringen.......Telefonnummer oder Adresse hätten sie nicht vom Besitzer.
    Ganz stolz erzählte man uns, das der Vogel ja ein Wildfang ist, seid 17 Jahren im Besitz dieses Mannes und handzahm wäre.
    Allerdings entdeckten wir, das der Vogel NICHT Beringt ist !!!!!!!!! Haben das auch zur Sprache gebracht, da wurde der gute Mann vom Zoofachhandel etwas nervös und erzählte uns, das würde ja nichts machen, es gäbe ja Papiere zu dem Tier.

    Uns tat der Vogel so leid, wir hätten ihn am liebsten sofort mit genommen. Der viel zu kleine Käfig, keinerlei Freiflug..............einfach schlimm. Futter mit viel Sonnenblumenkernen und Erdnüssen............

    Was sagt ihr zu der Geschichte ???? Finden das alles etwas merkwürdig.
    Sollten wir ihn doch kaufen, was wäre dann wegen dem Ring ????

    Liebe Grüße
    Bianca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo,

    Ich habe selber einige Graue und darunter sind auch 2 Wildfänge aber die haben alle einen offenen Ring bzw. einen Chip und ordentliche Papiere. Ich würde mir die Papiere genau ansehen sofern sie der Besitzer aushändigt und das zuständige Regierungspräsidium anrufen ob die Papiere so ok. sind, denn der Graue muß ja angemeldet sein und Ihr müßt den wenn ihr ihn kauft auch anmelden. Also erkundigt euch genau bevor ihr den Grauen kauft.

    Gruß Borsi
     
  4. #3 Tierfreak, 27. Juni 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Bianca,

    frag doch einfach mal bei der zuständigen Behörde nach, wie Du Dich in diesem Fall verhalten sollst :zwinker: .
    Meist ist die untere Naturschutzbehörde für das Anmelden der Papageien zuständig.
    Die können Dir sicher sagen, ob sie in dem Fall nur die Papiere ohne Ring akzeptieren oder eben nicht.
    Normal müssen Graue immer mit Ring/Chip gekennzeichnet sein und die dazu gehörigen Papiere vorhanden sein, daher würde ich da lieber sicherheitshalber nachharken, ehe Du nachher Schwierigkeiten bekommst.

    In jedem Fall würde ich mir auch eine Quittung vom Zooladen ausstellen lassen, worin bestätigt ist, dass der Vogel dort erworben wurde ;) .
     
  5. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Bianca, ein bisschen dubios - das ganze!
    Ein Zoogeschäft muss ein Bestandsbuch führen und alle Neuzugänge sofort eintragen!

    ... und darf daher auch keine unberingten Tiere aufnehmen, denn die vorhandenen Papiere müssen ja nicht zu dem Vogel gehören!!!

    Nur, wenn das Zoogeschäft vom Veterinäramt eine Sondergenehmigung zum nachträglichen Beringen des Vogels bekommt! Ansonsten ist irgendwann Ärger vorprogrammiert!

    LG
    Susanne
     
  6. #5 Steffi E., 28. Juni 2007
    Steffi E.

    Steffi E. Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    manchmal wird der Ring auch wegen einer Verletzung entfernt. Ich würde mal abwarten bis die Papiere da sind und wenn diese in Ordnung wären, dann würde ich noch nach dem Ring fragen. Vielleicht ist er auch gechipt?
    Sollte dieser nicht mehr da sein und auch kein Chip, dann erstmal mit der Behörde sprechen.

    Liebe Grüße

    Steffi E.
     
  7. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo, uns ist mal ein grauer zugeflogen, leider auch kein ring und kein chip man konnte also nicht herraus finden wem der vogel gehörte.

    habe die naturschutzbehörde bei uns angerufen und die waren total nett , haben gesagt wo ich mir einen ring zukommen lassen sollte und wenn es fragen gäbe sollten die ringstelle sich mit denen in verbindung setzen.

    ich bekam dann nach einigen tagen einen ring den wir dann ihm dran machen mussten, habe dem amt die nr. gegeben und alles war gut.

    heute hat nemo eine partnerin die dori heist.

    es scheint mir auch als wäre nemo ein wildfang, sehr ängstlich, ausser fressen das nimmt er aus der hand. der dori gegenüber ist er total lieb und sind ein schönes paar......:dance:

    also frag vorher nach,nicht jedes amt ist so einfach.
     
  8. reikimal

    reikimal Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben heute mal beim Amt angerufen. Die wußten schon bescheid und sagten uns, das es wohl eine recht komische Sache wäre. Auch wurde der Zoohandelbesitzer schon aufgefordert den Vogel unverzüglich in einen größeren Käfig um zu setzten. Außerdem darf das Tier gar nicht bei den "Verkaufsvögeln" stehen. Auch dort hätte er schon längst weg gemußt.
    Auch die Sache, das keine Adresse vom besitzer vorhanden ist......einfach nur komisch. Der Zoohandel ist verpflichtet jedes Tier in seine Bücher aufzunehmen.
    Es gab wohl schon mehrere beschwerden. Und die haben das im Auge !!!!!

    Ist wohl alles in allem recht komisch !!!!!!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 reikimal, 2. Juli 2007
    reikimal

    reikimal Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wollte euch nur mitteilen, das wir gestern einen Anruf vom Veterinäramt bekommen haben. Sie wollten uns mitteilen das der Vogel beschlagnahmt wurde !!!! Zur Zeit befindet er sich wohl in einer anderen Zoohandlung, wo er in einem großen Käfig wohnt. Mir ist ein Stein vom herzen gefallen, das der arme Kerl jetzt nicht mehr in dem engen Käfig hausen muß !!!!!!!!

    Ich hoffe ganz feste das er bald ein liebes zuhause finden wird.
    Wir hätten ihn ja auch gerne genommen, aber es geht leider nicht. Da wir 1. einen Timneh haben und der andere ein Kongo ist und 2. steht die DNA jetzt erst mal an.
     
  11. #9 Tierfreak, 2. Juli 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Na, das ist doch schon mal ein kleiner Lichtblick für den Vogel.
    Danke für Deinen Einsatz . Ich denk Dein Anruf hat das Amt wachgerüttelt :zustimm: .

    Ich drück Dir natürlich auch die Daumen, dass Du bald einen anderen passenden Partnervogel findest :zwinker: .
     
Thema:

Bräuchte mal dringend euren Rat / Meinung

Die Seite wird geladen...

Bräuchte mal dringend euren Rat / Meinung - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  5. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...