brauch mal hilfe....amselbaby

Diskutiere brauch mal hilfe....amselbaby im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; hallo wir sind gestern pflegeeltern von einem ca. 10-11 tage altem amselbaby geworden. nun hab ich mich im netz ein bisschen schlau gemacht und...

  1. #1 Windgefluester, 21.05.2009
    Windgefluester

    Windgefluester Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    wir sind gestern pflegeeltern von einem ca. 10-11 tage altem amselbaby geworden. nun hab ich mich im netz ein bisschen schlau gemacht und wir haben ihm gestern griesbrei gegeben mit wasser, aber heute habe ich die seite wildvögel.de gefunden und nun geben wir gerade schmelzflocken, mit wasser, bisschen erde und eigelb. läden haben ja leider zu. morgen geh ich dann die heimchen kaufen (wieviel frisst so ein kleiner vogel denn an heimchen?). aufjedenfall der kleine vogel ist ganz fit und verlangt auch immer sein fressen alle paar stunden.... aber nun ist der kot grün. ist das sehr schlimm???? wir haben auch nach einer auffangstation geschaut gibt es aber keine in der nähe deshalb versuchen wir es halt nun selbst.....
    braucht er eigentlich noch etra wasser oder reicht das an flüssigkeit was im brei ist?

    danke schonmal
    nicole

    edit: wollt noch schreiben gestern hatte er normalen kot weißmit nem schwarzen strich.... hab ich was falsch gemacht? ich hoffe das nix schlimmes ist,wir habens chon die hoffnung das er durchkommt
     
  2. #2 Karin G., 21.05.2009
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.278
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Windgeflüster

    willkommen im Forum :zustimm:

    Das ist Hungerkot. Hast du keine Möglichkeit, an Regenwürmer zu kommen? Ruhig mit etwas Erde dran, denn das ist die normale Ernährung für Amseln.

    Woher hast du die Amsel? Etwa von einer Katze angeschleppt?
    Dann lies dir bitte das kürzliche Thema durch: klick
     
  3. #3 Windgefluester, 21.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2009
    Windgefluester

    Windgefluester Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    also der kot ist jetzt nicht mehr grün sondern schwarz/braun /weiß aber dünn (hab aber auh viel wasser im brei, fütter ihn alle 2 stunden.... Regenwürmer werden wir aufjedenfall dann besorgt, muß ich die klein machen???? schon oder??? wie bekomme ich nur seinen kot fester??? morgen kann ich natürlich erst heimchen und beoperlen besorgen und werde die dem kleinen "petri" dann verfüttern.... und der TA hat auch erst morgen offen..... morgen baut mein mann auch ein größeren stall für den vogel im moment ist er im schuhkarton unter einer lampe und er scheint sich dort wohl zu fühlen. er fängt auch an herum zu tapsen und so.... er wird fideler hab ich den eindruck....

    sorry kenn mich mit vögel nicht so aus, aber ich würde den kleinen echt gern groß bekommen


    edit ich weiß nich ob die katze es hergebracht hat sie war aber in der nähe.... ich glaube aber nicht das sie den kleinen im mund gehabt hat .... ich weiß es nicht
     
  4. #4 klumpki, 21.05.2009
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    wie alt ist das Kücken, voll befiedert oder noch recht nackig? wärmt ihr es? artgerechte Fütterung (Insekten und Würmer, später ein wenig Obst) und gute Unterbringung entscheiden bei den kleinen Vögelchen über Leben und Tod.
     
  5. #5 Windgefluester, 21.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2009
    Windgefluester

    Windgefluester Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    axo danke fürs willkommen heißen bin nur bisschen besorgt um das vogelkind ich hoffe nicht das meins stirbt

    edit es ist noch recht nackig also laut infos wo wir im netz gesammelt haben und hier 10-11 tage alt. wir haben es unter einer normalen lampe und es ist zugedeckt und hat einstreu drunter

    gerade hat mein mann ihm 1 regenwurm gegeben mehr wollt es nicht ich denke ich versuchs einfach in paar minuen nochmal.

    ansonsten hat er einen "pantsch" aus eigelb, wasser, erde und schmelzflocken bekommen..... was an insekten kann ich denn alles geben????

    edit gerade eben hats wieder ne spritze gegessen. gestern ist er ja nur rumgelegen heute läuft bzw tappst er rum in seinem karton. morgen braucht er nen neuen unterschlupf... ich hab auch nochmal aufgepasst wie der kot war ... er war ein bisschen durchsichtig mit 2 schwarzen "bobbel" mit weiß drin das durchsichtige war so breiig..... meint ihr er könnte es schaffen??? ich werd morgen früh mal zum TA fahren....
     
  6. #6 Windgefluester, 21.05.2009
    Windgefluester

    Windgefluester Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    nochh eine schnelle frage, wie sieht dasmit der fütterung in dernacht aus? ich les einmal immer 2h auch in der nacht und manchmal früh morgens bis spät abends.... also ich würd den kleinen um 0h nochmal essen geben und mein mann so zwsichen 6-7 wäre das okay?
     
  7. #7 klumpki, 22.05.2009
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Amseln mit 11 Tagen sind kurz vorm Ausfliegen, die brauchen zwischen 22.00 und 6.00 keine Fütterung.

    Falls sie aber noch nackt ist, dann ist sie jünger und benötigt in der Nacht dann noch ca. 3 Mal Futter.

    Ganze Futtertiere können bei einem 11 Tage alten Jungvogel gefüttert werden (Plastikspritzenfütterung ist für Newbies nicht ohne) und lass Ei und Schmelzflocken weg, das ist nur zur Not mal gut.

    Insekten:; alles was Du fangen kannst ausser Bienen und Co und behaaarte Raupen in Warnfarben.

    Aus dem Angelladen oder Terraristikladen Buffalos, Pinkies, Wachsmotten und deren Larven, Steppengrillen, Drohnenbrut vom Imker und viele Regenwürmer aus dem Garten. Ein wenige Beerenobst oder Apfel ist auch gut.

    ... und ich zitiere mich mal wieder selber klick hier
     
  8. #8 Windgefluester, 22.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2009
    Windgefluester

    Windgefluester Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ja ich hab gelesen das es nur zum notfall ist, nur ich hab sie erst vorgestern gegen ca. 20:30h bekommen somit haben alle läden schon zu gehabt und gestern war ja feiertag. Wir gehn gleich los zum angelladen und dann werde ich diese beoperlen und heimchen kaufen, apfel und würmer haben wir geug. werd nachher meinen sohn los schicken er soll welche im garten ausgraben.

    ganz nackt ist sie nicht mehr, nur seitlich zwischen den flügeln und so....

    kann ich denn dem vogelkind wirklich schon so durcheinander füttern? macht das dem nichts aus? Kellerasseln gehen auch? davon hab ich in massen im garten *g* Ich hab halt bisschen angst das ich dem kleinen ein falsches insekt füttere....

    ich hab jetzt auch bei verschiedenen TA angerufen aber die verweisen mich nur alle auf NABU naja das bringt mir aber nicht viel wegen AB... ein TA hat sogar nur gesagt "machen wir nicht" aufgelegt *ups*


    hier mal bilder von dem kleinem Pitri ;)

    [​IMG]

    [​IMG]

    waren wir mit der schätzung vom alter richtig?
     
  9. #9 Windgefluester, 22.05.2009
    Windgefluester

    Windgefluester Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    wollt noch fragen soll ich aufzuchtfutter auch holen?
     
  10. #10 klumpki, 22.05.2009
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    der ist noch knapp unter 10 Tagen ;)
    Braucht bachts trotsdem nix mehr zu futtern.
    Von dem Aufzuchtsfutter halte ich nix, erst später ist es gut, wenn die Tierchen alleine picken. Meist sind zu harte Trockeninsekten und Bäckereierzeugnisse drin:k
    Halt Dich lieber an frische Sachen, da machste nix falsch und bau ihm ein schönes kuscheliges Nestchen (Schüsselchen mit Fleece oder ähnlichem auslegen und Wärmflasche drunter, ist besser als Lampe;)).
     
  11. #11 Windgefluester, 22.05.2009
    Windgefluester

    Windgefluester Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    also wir haben ihm nun beoperlen und einen mix aus insekten (in einer dose gibt es die) gekauft. und er ißt es auch super.....
     
  12. #12 Windgefluester, 24.05.2009
    Windgefluester

    Windgefluester Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    wollt nur mal bescheid geben das unser amselbaby sich super entwickelt!!! es hat auch schon einige feder mehr bekommen und hat auch ein neues "gehege" bekommen von meinem mann......
     
  13. #13 Seerosengurke, 27.05.2009
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding bei München
    Oh das ist ja toll!!! :zustimm:
    Wünsche herzlich alles Gute für Euer kleines Findelkind!
    Er ist sooooooooo süß! (Vielleicht ist es ja auch eine Sie?)
    Bitte bitte berichte uns weiter!
     
  14. Sina96

    Sina96 Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Supper das freut mich
    Ja ich hoffe auch das ihr uns auf dem laufenden haltet :)
    Vieeel Glück
    und liebe Grüße


    von Sina :dance:
     
  15. #15 Windgefluester, 27.05.2009
    Windgefluester

    Windgefluester Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    also pitri geht es super, mal abgesehn von seinem fuß. ich weiß nicht was er/sie dort hat, aber Pitri hat den rechten fuß immer so angezogen und wenn er auf beiden stehen will kippt er um.
    nun hab ich hier irgendwie keinen TA der mir weiterhelfen möchte (auch die Fr. K. die in der liste steht die helferin hat mich weiterverwiesen an NABU aber die können mir da ja auch nicht helfen) naja aufjedenfall wollt ich nun fragen, ich denke das ist ja ansonsten kein großes problem oder???? er kann ja fressen, fliegen trotzdem. ich denke das ist kein so großes problem für den zwerg wegen auswilderung?

    er flattert schon rum und ich hab das gefühl ich sollte ihn mal richtig fliegen lassen, aber nun stellt sich das problem WO? ich hab Hund & katze und 2 kinder. Ich hab nun an den Hühnerstall gedacht. die hühner sind ja tagsüber draussen und dort könnte pitri ja ein paar stunden flattern wäre das okay???

    das ist ein bild von vor 2 tagen, jetzt sieht er noch dicker aus *hehehe*
    [​IMG]

    für mich sehn die beiden füße gleich aus, ich kann keine verletzung finden. aber es ist schon eindeutig das er dort was hat. er versucht ja mit den flügeln auszugleichen wenn er auf den rechten fuß stehen möchte und klappt halt nicht.....
     
  16. Sina96

    Sina96 Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Du das mit dem bein in der freihen natut ist überhaupt kein problem es ist ja ein vogel der fliegt läuft ja nicht seh oft :)

    Ja ich glaube das er gerne fliegen will du kannst mit ihm flugübungen machen setzte ihn auf deinen finger und gehe langsam auf und ab dann merkst du das er seine flügel bewegt das baut muskeln auf danach kannst du ihn/sie gerne in den Hühnerstall tuen ich denke mal das wird kein großes problem werden :+klugsche

    und das mit dem dicker :) Ja es sieht immer mehr nach einer amsel aus ^^ Ein richtiger wollepropen
    Lg sina
     
  17. #17 Windgefluester, 27.05.2009
    Windgefluester

    Windgefluester Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    super das freut mich das es für den zwerg kein problem sein wird!!!!!! mir wird der abschied aber bestimmt schwer fallen und meinem großen sohn auch! der singt dem vogel immer was vor und sagt immer "gell mama pitri hat keine mama mehr, jonas muß auf ihn aufpassen" ich sags ihm zwar immer das pitri bald zu seinen freunden wieder gehen möchte, aber ich denke schwer wirds ihm auch fallen hihihi

    aufjedenfall hoff ich das alles klappt und es war bis jetzt echt eine schöne erfahrung ich bin gepsannt was noch kommt :zwinker:
     
  18. Moni

    Moni Guest

    So pauschal würde ich das nicht sagen, dass eine Behinderung am Bein kein Problem ist. Vögel fliegen nicht die meiste Zeit, das wäre viel zu energieaufwendig! Gerade Amseln hüpfen oder laufen oft auf dem Boden herum.
     
  19. Sina96

    Sina96 Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Nagut @ Moni das stimmt eig auch aber es gibt auch Tauben in der stadt die z.B. am bein behinderungen haben ... sie können genauso leben sie hüpfen auch viel herum


    @Windgefluester ich würde es beobachten ob es besser wird wenn es sich verschlimmert und er wirklich nicht laufen kann solltest du vil doch was unternehmen ....

    Lg
    Sina
     
  20. #20 klumpki, 27.05.2009
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Ja, Amseln suchen ihr Futter auf dem Boden, brauchen also gesunde Beine für den Nahrungserwerb.
    Liegt vielleicht ein Hüftschaden vor? Ist das Bein nicht richtig im Gelenk? Gibst Du genug Kalk /Calzium, Vit. D3 und Sonnenlicht? Sonst kann es auch eine rachitische Veränderung sein.
    Bitte nicht vorschnell raus lassen!
     
Thema: brauch mal hilfe....amselbaby
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amselkot

    ,
  2. nacktes Amselbaby lebt noch

    ,
  3. amselküken kot

    ,
  4. dürfen amselkücken kellerasseln,
  5. amselküken OR amselbaby kot
Die Seite wird geladen...

brauch mal hilfe....amselbaby - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

    Bitte um Hilfe bei der Bestimmung: Ist das eine Farbvariante bei den Stockenten? Gesehen auf dem Main bei Kleinostheim[ATTACH] Und dieser Vogel saß im Feld [ATTACH] [ATTACH] Danke!
  2. Brauche mal Rat

    Brauche mal Rat: Ist dies eine Wolfspinne mit Ei-Kokon?? Ist nicht so gut zu erkennen da sie fast mit dem Untergrund verschmilzt. [ATTACH] [ATTACH]
  3. Star Nestling Hilfe!!!

    Star Nestling Hilfe!!!: Hallo ihr Lieben. Seit einer Stunde wohnt ein kleiner Star bei uns der auch schon die Augen offen hat. Mit Spatzen kenne ich mich aus... Was...
  4. Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf

    Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf: Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe ich verletze mit meiner Anfrage nicht sämtliche Regeln. Ich bin Vogelliebhaber, wohne im Allgäu, baue...
  5. Mal was interessantes bei der Bild :D

    Mal was interessantes bei der Bild :D: Vogel-Wunder: Storchen-Baby im Ei aus toter Mutter gerettet
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden