Brauche alle hilfe

Diskutiere Brauche alle hilfe im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, es ist richtig, dass junge Tiere eher seltener in einer Auffangstation abgegeben werden, aber dennoch kommt es auch manchmal vor, dass...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    es ist richtig, dass junge Tiere eher seltener in einer Auffangstation abgegeben werden, aber dennoch kommt es auch manchmal vor, dass sie doch dort "landen" und eben nicht nur in den Kleinanzeigen/Zeitungen.

    Auf einem Zertifikat steht immer die Art des Vogels, die entsprechende Ring- oder Chipnummer und eben das Resultat.

    Ich weiß jetzt nur nicht, was deine Pläne sind. Jetzt schon einen Partner holen oder doch erst, wenn ihr umgezogen seit? Für Efe wäre es jetzt natürlich schon besser, aber du hast ja nur den kleinen Käfig und da passen definitiv keine zwei Graue rein. Da müsstest du erstmal noch einen weiteren Käfig kaufen, obwohl du ja sagst, dass der Platz im Wohnzimmer knapp ist.

    Hast du von Efe selbst Testergebnisse vorliegen? Also Geschlecht, Polyoma und PBDF?? Das wäre jetzt erstmal das wichtigste, ob deiner überhaupt gesund ist. Denn ist der krank, solltest du nur einen kranken Grauen aufnehmen, denn sonst wäre es dem gesunden Grauen gegenüber nicht verantwortungsvoll. Sollte er gesund sein, nur einen gesunden dazunehmen.

    Wie heißt denn die Dame von der Auffangstation in Düren, sagt mir im Moment nichts.

    Und ist Efe heute wieder bei dir gewesen? Habt ihr geknuddelt? Und was hat es heute an Obst/Gemüse gegeben. Meine haben heute vormittag Blumenkohl und Karotten bekommen. Und heute abend gab es Kaki und Kiwi.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    Hallo,
    kennst du Dr. Pieper in Leverkusen-Rheindorf....
    Ruf doch dort mal an und frage nach...
    Beim letzten Besuch meine ich, ich hätte einen Aushang gesehen mit Vermittlung von Graupapageien, bin mir aber nicht 100%tig sicher. Der Besuch beim TA war für mich schrecklich, da ich meinen Grauen einschläfern lassen musste, da er sehr krank war. Aber im Wartezimmer meine ich, ich hätte so etwas gelesen..(??!!)
    Nun, wenn es nicht so gewesen ist, denke ich schon, dass man Dir dort weiterhelfen kann.
    Robby
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Robby,

    lass dich einfach mal in den Arm nehmen. Wie du dich fühlst, kann ich mir sehr gut vorstellen, denn das musste ich ja leider auch vor einigen Monaten akzeptieren, dass Lisa nicht mehr am Leben bleiben konnte. Ich hoffe,du verarbeitest das alles ganz anders als ich.

    Auf die Idee mal bei einem vogelkundigen Tierarzt nachzufragen, bin ich garnicht gekomme, obwohl mir damals Dr. Britsch auch direkt nach dem einschläfern und meiner Frage, ob er wüsste, wo ein Partnervogel derzeit vermittelt wird, mir sofort eine Telefonnummer mitgegeben hat. Tierärzte bekommen so etwas eigentlich schon öfters mitgeteilt. Auch mein ehemaliger Nachbar hatte direkt vom Tierarzt die Anfrage erhalten, ob er nicht bereit sei, einen weiteren Grauen aufzunehmen. Ach Gott, wenn ich an den Grauen denke, was der alles sagen konnte, da werde ich heute noch rot. Der Graue lebte auf einem Schiff und entsprechend ist sein Wortschatz:D
     
  5. rushhour2115

    rushhour2115 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid wegen deinen grauen.Moni stimmt bude ist zu klein aber manchmal wenn ich in den käfig schaue wie er mich anguckt denke ich immer er will eine partnerin auch wenn es nicht so ist.Also von efe habe ich nur ein dna test vorliegen.Er kommt jeden tag raus jetzt er kommt zu mir wenn er draussen ist im käfig nicht heute lag er auf meinem bauch und hat mit meiner kette gespielt .Ich nehme ihn auch wenn er auf dem boden ist einfach auf meinen schoos meinst du ich sollte das lassen er meckert aber nicht.Würde ihn gerne ma zum tierartzt bringen .Wenn er in leverkusen gut ist dann fahre ich zu ihm einmal abcheken lassen was meint ihr??Robylein wo ist der in leverkusen haste villeicht ne tlf nummer?? währe nett.Monika die in düren ist nur eine züchterin wo ich ihn auch ma in die gruppe lassen kann .Höchstens noch 3 monate dann bin ich umgezogen.Meinst du solange kann er noch warten?
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    Danke dir, auch wenn es schon fünf Monate her ist, dass ich Lisa habe einschläfern lassen musste, tut es mir bis dato in der Seele weh. Tgl. denke ich an sie.

    Efe will mit Sicherheit eine Partnerin haben. Ein Einzelvogel ist nunmal überhaupt nichts. Aber ich denke, dass es für euch alle das beste ist, wenn ihr wirklich erstmal umgezogen seit und bereits dort dann sofort eine Zimmervoliere anbietet. Auch ist es dann zur Vergesellschaftung gut, dass ihr dann eben noch den derzeitigen Käfig habt, um sie anfänglich noch getrennt zu halten und zwar solange bis sie sich bei mehreren gemeinsamen Freiflügen bestens verstehen.

    Bei meiner damaligen ersten Vergesellschaftung holte ich Coco im November und Lisa zog dann im Februar ein. Allerdings hatte Coco noch Nymphen und Wellensittiche als Schwarmtiere bei sich leben (im gleichen Raum). Mache dich jetzt erstmal schlau, wo es denn Hennen im fast gleichen Alter gibt und evtl. dann einen Vorvertrag aufsetzen lassen, damit diese als deine zukünftige Graue abgesichert ist oder eben dann doch in Düren und Efe selbst eine Partnerin aussuchen lassen.

    Ein Check-up schadet niemals und Dr. Pieper hat einen sehr guten Ruf. Viele aus diesem Forum gehen dort hin. Da du ihn derzeit aber noch alleine halten tust und er ja auch noch nicht allzulange bei euch lebt, würde ich ihm erstmal noch etwas Zeit lassen, damit er sich erstmal an euch gewöhnt hat bevor gleich der nächste Stressfaktor auf ihn zukommt.

    Die anderen Test wie Polyoma und PBDF kannst du anhand einer einzelnen Feder von einem Labor durchführen lassen. Ist zudem kostengünstiger als wenn es von einem Tierarzt gemacht wird. Du hast ja bereits ein DNA-Ergebnis und da geht auch daraus hervor, wo der Test gemacht wurde. Genau dort kannst du dann auch diese zwei Test aus einer Feder bestimmen lassen. Ansonsten gibt es auch in Bielefeld solche Institute, die das machen.

    Im Forum findest du oben einen Button, der mit Adressen betitelt ist. Den klickst du an und dann siehst du auch schon Tierärzte. Dort wieder anklicken und dann nach Postleitzahl oder Ort suchen und darunter steht dann auch der Dr. Pieper.

    Wenn Efe sich knuddeln lässt, dann mache es auch. Nur wenn dann der Partnervogel da ist, solltet ihr zwei euch ein wenig zurückziehen und nicht dazwischen funken und dauernd nachsehen, ob mit denen beide alles okay ist. :zwinker: Wird dann wohl wieder so ein Faktor sein, der euere Geduld enorm anstrengen wird, aber keine Angst, auch die werdet ihr aufbringen, immerhin geht es ja um eine Vergesellschaftung und die Menschen wollen dabei auch nicht unbedingt gestört werden - oder?
     
  7. rushhour2115

    rushhour2115 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo moni habe eben von ricos futterkiste das futter bekommen das ging ja so schnell.Haben ihm auch direckt so ne kodchfutter gemacht mag er auch .Habe zur zeit nachtschicht wie ich eben um 12 uins zimmer gekommen bin gab es keine ruhe hin und her springerei aber hall.Weiss nicht ob er sich gefreut jhat aber naja wahr halt sehr laut.Ok mit dem arzzt warte ich noch.
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    die liefern auch immer blitzschnell. Da kann man sich wirklich drauf verlassen.

    Meine mögen das Kochfutter warm und dann auch, wenn es bereits ausgekühlt ist. Sollte Efe etwas davon übriggelassen haben, stelle es am besten in den Kühlschrank und gebe den Rest im Laufe des Tages. Darunter kannst du dann auch etwas Reis oder Nudeln geben und einfach mitkochen lassen.

    Kann schon sein, dass er sich gefreut hat, dass du wieder zuhause bist. Bist wohl schon zur Bezugsperson geworden und sehr wahrscheinlich turnte er rum, weil er raus will.
     
  9. rushhour2115

    rushhour2115 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ja habe den rest im kühlschrank .Denke schon das er sich gefreut hat meine frau hat noch etwas angst:) .Aber wenn ich zum käfig komme will er immer kraulen.Er kommt nur nicht wenn ich ihn rufe :((
     
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    gebe ihm den Rest noch heute abend und den Rest schmeißt du bitte weg. Ich lagere niemals etwas angefangenes über Nacht. Solltest es nur etwas eher aus dem Kühlschrank stellen bevor du es dem Efe gibst.

    Deine Frau wird eines Tages auch diese kleine Angst überwinden und den kleinen mit Sicherheit auch mal streicheln. Aber so ein Vogel bemerkt das schon, die sind ja nicht dumm und nutzen dies auch aus. Efe hat dich vermutlich schon als Bezugsperson angesehen und lässt daher auch mehr bei dir durchgehen als bei deiner Frau.

    Na siehst du, deine Streicheleinheiten gefallen ihm also. Und solange ist er ja anoch nicht da, dass er dir partout gehorchen muss. Fasse erstmal sein richtiges Vertrauen und alles andere wird sich im Laufe der nächsten Monate noch zeigen. Ihr macht das schon.
     
  11. rushhour2115

    rushhour2115 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo monika.Der efe sitzt nach dem er freiflug hatte im käfig und ist den ganzen tag am pfeifen und hallo am sagen den ganzen tag es nervt zwar aber irgendwie auch nicht,ich weiss nicht warum er das macht ob es normal ist???
     
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo rushhour,

    das ist normal, denke ich. Er will sich mit seinem Schwarm/dir unterhalten, den Schwarm zusammen halten.:zwinker:


    PS: Ich habe mal geantwortet, auch wenn ich nicht die Monika bin. :zwinker:
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    der hat sich jetzt bei euch eingelebt und scheint sich wohl zu fühlen. Der unterhält euch jetzt einfach und ihr solltet das mit ihm auch machen. Wenn er Hallo sagt, dann solltet ihr im antworten, das mindeste wäre z.B. Hallo, wie geht es dir denn oder Hallo,wie war dein Tag.

    Als Pauli zu uns gekommen ist, mussten wir ihm in der Anfangszeit immer mitsamt dem Balkonkäfig in den Wohnbereich schieben und jedes Mal, wenn wir am Käfig vorbeigegangen sind oder auch nur in der Nähe waren, sagte Pauli immer Ciao oder Tschüß. Wir haben es als süß empfunden und es einfach nur noch genossen, dass wieder Leben bei uns eingezogen war. Heute sagt es Pauli auch noch, aber nicht mehr so häufig wie damals, sondern nur noch dann, wenn er bemerkt, wir ziehen unsere Jacken an, um die Wohnung zu verlassen. Oder aber ist ist Schlafenszeit und er ist hundsmüde und will uns sagen, dass er schlafen möchte, dann sagt er auch noch Tschüß, Ciao oder Gute Nacht.

    Ich habe es mir angewöhnt, wenn mein Pauli etwas sagt oder fragt, ihm immer zu antworten oder eine Gegenfrage zu stellen. Häufig sagt er "Was guckst du?" und ich sage dann "ich lese gerade im Vogelforum und was guckst du?" - solche Gespräche kannst du bei uns täglich hören (ich glaube meine Nachbarn denken, die spinnt total, weil ich mich mit meinen Kongos unterhalte, aber das ist mir egal. Sollen denken, was sie wollen - die meinen bestimmt auch, dass ich eine Katze, einen Hund und eine Ziege hier in der Wohnung halte).
     
  14. rushhour2115

    rushhour2115 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Finde ich voll cool (WAS GUCKST DU) klar wir antworten ihm dann auch und gehe immer zu ihm.Freue mich über jede antwort und hilfe .Ich will nur das er sich wohlfühlt denke immer er will was wenn er so vorsich hin redet.
     
  15. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Du der kann noch viel mehr Dinge sagen und wir haben mit ihm einen richtigen Spaß. Pauli sagt auch Dinge "Coco, na du süßer, komm her" und wenn er das sagt, geht Coco auf ihn zu und dann küssen und kraulen sie sich.

    Leider gibt es aber auch Dinge, die er halt auch vom Vorbesitzer mitgebracht hat und seit neuestem sagt er "Was für eine Scheiße" und ziemlich am Anfang sagte er auch "Du bist doch eine Katastrophe" und das kommt immer wieder mal vor. Aber eben auch liebenswerte Dinge wie "Krieg ich einen Kuss", "Na du, dududu" oder "Was ist denn das", "Schau mal" oder er singt das Underberglied.

    Pauli ist schon ein richtiger Quatschkopf.

    Bei meiner Lisa und auch bei Pauli habe ich feststellen können, dass sie am liebsten sprechen, wenn sie alleine in einer Ecke sitzen. Bei Lisa war es entweder im Bad oder in der Küche auf dem Eckschrank. Pauli spricht am meisten, wenn er für sich im Papageienzimmer ist oder auch im Bad. Ich denke, dass es damit zusammenhängt, dass sie dann von außerhalb eine Antwort erhalten.

    Andere Vögel pfeifen vor sich hin, wenn sie sich wohlfühlen, andere wiederum sprechen halt. Hätte er kein Vertrauen in euch, speziell nun in dir gefunden, dann würde er mit Sicherheit auch eher still und zurückgezogen in einer Ecke sitzen und das tut Efe ja anscheinend überhaupt nicht.

    Ich glaube schon, dass Efe sich bei euch wohl fühlt. Jetzt müsst ihr nur ziemlich schnell in eine neue Wohnung ziehen und dann eine Partnerin dazuholen und dann wird Efe sich bestimmt noch wohler fühlen, denn dann hat sie einen artgleichen Partner und sie können gemeinsam die Wohnung besichtigen gehen. Wir Menschen sind halt nunmal kein Partnerersatz für einen Papagei. Wir können nunmal keine richtige Gefiederpflege machen, wir können nicht fliegen, wir können nicht wie sie sprechen. Das einzigste was wir versuchen können und müssen, ihnen das zu bieten, was wir ihnen genommen haben. Ein artgerechtes Zuhause bieten und Liebe und Zuwendung, eine gute Ernährung und Spaß am leben haben, trotz Wohnungshaltung.

    Wenn du das alles bieten kannst, dann wird dein Efe und bald ein Partner sich mit Sicherheit auch wohl fühlen. Schritt für Schritt, dann schafft auch ihr das.:zwinker:
     
  16. rushhour2115

    rushhour2115 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo monika der efe hört nicht mehr auf zu pfeifen nur noch am pfeifen da bekommt man zahnschmerzen.Was kann man da machen ich weis nicht ob ihm was dfehlt oder so.Spritze ihn mit der blumenspritze auch nass aber er magt das nicht.
     
  17. #116 Robbylein, 21. November 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. November 2007
    Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    Hallo Monika,

    vielen dank für deine lieben worte. doch, ich vermisse unseren coco sehr und bin immer noch sehr traurig. er war über 28 jahre bei mir und hat ausschließelich mit meiner stimme gesprochen. über 200 wörter, komplette sätze, viele lieder hat er gesungen und gepfiffen..auch konnte er sehr gut assozieren was mich und meinen mann oft verblüffte. wir werden ihn nie vergessen...seine partnerin ist vor 3 jahren verstorben. leider ist sie beim TA eingegangen und wir konnten nicht bei ihr sein. bei coco war es anders..
    der schmerz sitzt so tief, da werde ich noch lange brauchen, dafür war die zeit die wir zusammen waren viel lang!
    LG Robby
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Robby,

    das stelle ich mir so schrecklich vor, wenn man solange mit einem Grauen verbringen darf und man ihn inundauswendig kennt, ihn dann gehen lassen zu müssen, zieht einem doch den Boden unter den Füßen weg. Ich durfte Lisa nur 6,5 Jahre erleben, aber auch das war eine Zeit, die ich nicht missen möchte, weil ich Lisa bereits mit etwas über 3 Monaten zu mir geholt habe. Die Zeit mit ihr, habe ich in vollen Zügen genossen, aber leider einfach viel zu kurz. Daher bin ich auch ein klein wenig froh, dass Pauli, der neue Partner von Coco, ganz viel von Lisas Eigenschaften hat. Er erinnert mich ungemein an Lisa. Am Anfang tat es weh, heute finde ich es "schön", denn so kann ich Lisas Tod einfach besser verarbeiten, da sie durch ihn weiterlebt. Lisa war übrigens ein Hahn.

    Wir müssen unseren Schmerz auf irgendeine Art und Weise verarbeiten, die Frage ist nur WIE
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    dem Efe scheint es bei euch zu gefallen und er will unterhalten werden. Was du auf keinen Fall machen darfst, ihn zum baden zu zwingen. Du versetzt ihn damit in Panik. Das ist so ein Punkt, womit Paulis Vorbesitzer ihm Angst vor der Hand gemacht haben. Denn die hörten auch mal, dass baden dem Grauen gut tut und haben es so umgesetzt, dass sie Lederhandschuhe angezogen haben, ihn geschnappt haben und ab in das wasserbefüllte Waschbecken zum zwangsbaden.

    Baden und duschen tut immer gut, gerade in den Heizperioden, aber bitte nicht mit Zwang. Mein TA hat mir mal gesagt, wenn ein Vogel nicht alleine baden geht, sollte man probieren, ihn mit ins Bad zu bekommen, damit er z.B. wenn man selbst duscht oder badet, die Luftfeuchtigkeit aufnimmt, das würde vorerst ausreichen.

    Mein Coco hat vor dem duschen ANGST, aber er badet im Wassernapf, aber nur mit seinem Schnabel. Ansonsten ist alles nass, nur er nicht. Aber egal, ich zwinge ihn zu nichts.

    Was kannst du gegen Efes pfeifen machen? Mit ihm spielen wäre ein Beispiel. Hast du es schon ausprobiert mit einer Toilettenrolle ihn zu animieren. Er steigt doch auf den Stock und dann setze ihn auf den Fußboden, dem Tisch oder dem Sofa ab und spiele mit ihm.

    Du kannst auch leise Musik im Hintergrund laufen lassen, um ihn ein wenig abzulenken. Kann natürlich auch sein, dass ihn die Musik dann erstrecht dazu animiert, zu pfeifen oder mit der Zunge zu schnalzen oder zum tanzen.

    Der Efe ist alleine und benötigt Unterhaltung. Er will einfach seine Aufmerksamkeit und wenn du die ihm nicht gibst, dann wird er dich solange dazu auffordern bis du nachgibst. Daher kann ich dir nur anraten, ihn zum spielen aufzufordern. Ihm ein Holzstück, ein Ästchen in die Krallen zu geben, damit er für eine gewisse Zeit beschäftigt ist.

    Hat er heute schon Obst erhalten? Aber deine Antwort ist auch egal, gebe ihm etwas Obst, denn davon wird er nicht dick und er ist dann auch wieder beschäftigt und die Vitaminen tun ihm gut.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. rushhour2115

    rushhour2115 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ja obst bekommt er jeden tag in die schale halb voll.Er spieltgerne mit seinem schloss am käfig karabiner schloss.stundenlang hänge ihm auch ne klo rolle auf.Wenn ich morgens um 6 von der arbeit komme ist er wie ein kind ,hört nicht auf zu kuscheln so süß:)
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    gib ihm ruhig zwei- oder auch dreimal täglich Obst und Gemüse. Du kannst auch mal Obst mit einer Karotte anbieten.

    Morgens und am abend sind meistens sehr schmusig, weil sie eben auch gerade aufgewacht oder bereits wieder müde sind. Aer solche Schmuseinheiten sind auch schön.

    Was hast du jetzt gestern gegen das pfeifen gemacht?

    Gibst du ihm nur die Papprolle oder eine ganze Rolle inkl. dem Papier? Meine rupfen das dann in tausend Teile und die haben alle ihren Spaß daran. Auch mit Kassenrollen, wenn das Papier dann beim reißen so raschelt. Man benötigt nicht unbedingt viel Geld, um den Papageien schöne Spielsachen zu machen. Meistens sind es die Kleinigkeiten, die sie lieben. Alles was raschelt, wird gerne angenommen und alles was man rupfen kann ebenfalls. Auch leere Kartonrollen oder Kartonumverpackungen wie von Cornflakes sind immer gerne willkommen.
     
Thema:

Brauche alle hilfe

Die Seite wird geladen...

Brauche alle hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...