Brauche alle hilfe

Diskutiere Brauche alle hilfe im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ingo, gerade weil ich Graupapageien habe und diese ja wirklich zu den Papageienarten zählen, die am meisten von Aspergillose betroffen...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Ingo,

    gerade weil ich Graupapageien habe und diese ja wirklich zu den Papageienarten zählen, die am meisten von Aspergillose betroffen sind, versuche ich alle Faktoren aus dem Weg zu gehen, damit ich diese Krankheit solange wie möglich von meinem Bestand fernzuhalten und selbst wenn es eines Tages nicht mehr der Fall sein wird, werde ich für meine Kongos wieder alles tun, damit es ihnen dennoch gut gehen wird.

    All die von dir angesprochen Punkten wie die Luftfeuchtigkeit, gute Ernährung, UV-Licht,.... haben meine alles. Im Sommer oder auch bei angenehmen Temperaturen, stelle ich meine extra auf den Balkon raus, damit sie eben die Natur und deren Besonderheiten wie Sonne, Wind und Regen abbekommen. Naja, diesen Sommer ist das leider nicht sooft geschehen, da wir da ja den Pauli gerade wenige Wochen hatten und Pauli war am Anfang ein sturer Kopf und hatte ja vor Händen und Ästen Angst, aber da macht er ja heute absolut toll mit, der nächste Sommer verbringen sie daher wieder viel Zeit auf dem Balkon. UV-Licht habe ich im Geierzimmer, Küche und Bad, weil sie sich dort eben auch öfters aufhalten. Karotten roh und in verarbeiteter Form oder auch Karottengläschen bekommen sie auch. Ich versuche wirklich mein bestes.

    Die Luftfreuchtigkeit ist bei mir ganzjährig so um die 65 % und lüften tue ich auch öfters am Tag.

    Aber Ingo, du hast so recht, man kann dieser Aspergillose trotz bester Haltungsbedingungen nicht aus dem Weg gehen. Gerade ich, die wirklich versucht hat, alles mögliche einzuhalten, musste eines Tages anhand des Gutachtens von Lisa erfahren, dass sie auch diese Krankheit hatte und zwar hochgradig und ich habe nichts, absolut nichts davon bemerkt. Diese Krankheit schlummerte einfach in ihrem kleinen Körper und dieser Satz in diesem Gutachten, hat mir nochmals den Boden unter den Füßen weggezogen, weil ich damit niemals gerechnet hatte, dass gerade sie, die ein Flugkünstler war und immer on Tour, davon erwischt wurde.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rushhour2115

    rushhour2115 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo also langsam habe ich keine geduld mehr er sitzt im käfig und ist nur noch am schreien.Ich weiss nicht was ich machen soll???Er macht das nicht weil er krank ist er ist sehr munter ,aber weis nicht was er will.
     
  4. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    Hallo zurück,
    nun, es ist sehr schwer.....ich hatte auch über 29 Jahre einen Grauen, der mich oft zur verzweiflung gebracht hatte. da ich es oft auch nicht aushalten konnte, habe ich das zimmer verdunkelt und er war still. mit der zeit hat er es gelernt, "wenn ich schreie, macht sie das zimmer dunkel und die anderen sind mir dann auch böse...". als er eine zeit das schreien überhaupt nicht ließ, habe ich ihn in einen kleinen transportkäfig gesperrt (nur für eine kurze zeit!!) und ihn in einen dunklen raum gestellt. er hörte sofort mit dem schreien auf.
    als sich dann unser grauer "verliebt" hatte, hörte das schreien schlagartig auf.
    ich weiß, es nervt fürchterlich..aber der kleine sieht in dir seine bezugsperson und er möchte dich immer um sich haben. ich würde nun doch schnellstens ihm einen partner besorgen, wie schon gesagt, er muss sich ihn selber aussuchen, dafür musst du deinen grauen aber bei einem guten, zuverlässigen züchter lassen.
    vielleicht stellst du hier im forum einmal die frage, wer einen guten züchter in deiner Umgbung kennt, oder einen vogelkundigen TA anrufen...
    halte durch, gib bitte nicht auf...
    Robby
     
  5. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    Hallo,
    habe soeben einen im kölner stadt-anzeige, ausgabe montag 26.nov.07 nr.274interessanten artikel über "sensible untermieter" - halter übersehen oft die bedürfnisse der papageien-expertentipps -gelesen. hier kam auch dr.pieper zu wort. fragen und antworten gibt es die-und do.zwischen 11 und 13 uhr.
    tel.02064-98779 (www.papageien-und-sittliche.de). vielleicht kann man dir hier weiterhelfen.
    Zitat aus dem Magazin kölner Stadt-anzeiger:
    das insitut für papageinforschung e.v. ist eine von mehreren organisationen, die einen "verpaarungsservice" für einsame papageien anbieten. vogelbesitzer, die ein einzelnes tier haben, können es für einige wochen in die obhut des vereins geben. dort darf sicher der vogel unter artgenossen selbst einen partner wählen. "sie regeln vertraglich, dass das vermittelte tier wieder in die Obhut des vereins kommt, wenn der halter sich nicht mehr darum kümmern kann. so soll verhindert werden, dass ein vogel x-fach den besitzer wechselt.
    ich denke das ist der beste weg.......
    Robby
     
  6. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich denke halt immer noch, dass es ihm evtl. langweilig sein könnte und er wegen Aufmerksamkeit von dir zu schreien anfängt. Dass du dem Efe nicht deine voll Aufmerksamkeit geben kannst, versteht sich von alleine, da du ja auch noch eine Frau hast:zwinker:

    Obwohl ich immer gesagt bzw. geschrieben habe, dass ich die wenige Monaten bis zu euerem Umzug noch mit einem Partner warten würde, würde ich jetzt doch sagen, nicht mehr warten, sondern euch doch schon einen Grauen anschaffen, damit der Efe nicht alleine ist bzw. sich mit einem artgleichen Partner beschäftigen kann. Dies hätte dann auch zur Folge, dass die zwei voneinander lernen könnten und euch als Menschen, nicht mehr so intensiv benötigten würden wie es Efe derzeit noch benötigt. Er scheint vor Langeweile einzugehen, wenn er deine Aufmerksamkeiten nicht benötigt.

    Bis dahin solltest du dir dennoch die Zeit nehmen, Efe zu beschäftigen. Habe dir ja schon einmal geschrieben, dass du mit ihm "Ball spielen" sollst. Bastle ihm etwas mit Lederschnüren und Holzteile (so ein Bastlerset kann man sich im Internet bestellen) und bewege das Teil vor ihm hinundher. Er wird erst schauen und dann evtl. doch seine Neugier überwinden und das Teil annehmen.

    Von Robby wurde hier ein sehr interessanter Link eingestellt, wo man sogar kostenlos Hilfe bekommt. Ich kann dir daher nur den Tipp geben, wende dich dahin und berichte von deinem Problem, denn die haben weitaus mehr Erfahrung als ich oder Robby, da dort mit Sicherheit öfters Halter wie du anrufen.

    Evtl. liegt es auch daran, dass du Schichtarbeiter bist und je nach Stress im Geschäft, deine Laune die Geräusche deines Efes anders empfindest als normalerweise. Ich schreibe das jetzt, weil mein Partner auch Schichtarbeiter ist und wenn er Nachtschicht hat und morgens erst gegen 9.00 Uhr nachhause kommt und schlafen möchte, will er halt auch haben, dass die vier Kongos den Schnabel halten - was sie natürlich nicht tun, denn die haben in der Nacht ihren Schlaf gehabt und sind morgens fit und unterhalten sich halt oder singen und pfeifen. Das bedeutet, dass an 5 Tagen im Monat auch mal tagsüber im Geierzimmer die Rollos ziemlich nach unten gezogen werden, aber Michael steht auch um 13.00 Uhr wieder auf und dann dürfen die Geier wieder raus und der Alltag geht weiter.
     
  8. rushhour2115

    rushhour2115 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr 2 .Das problem ist er hat zu spielen ,natürlich will jeder einen partner habe am montag bei dr pieper ein termin gemacht ,muss ihn aber noch anrufen ob es klar geht.Ich habe angst wenn ich einen partner hole und es wird noch schlimmer ,ich wohne in einer mietswohnungdie fühlen sich zwar nicht gestört ,aber was ist wenn i9ch den 2 ten hole und die hören garnicht mehr auf dann stehe ich da und habe 2 auf dem hals,das macht mir angst.Weil billig sind die nicht.Also das ist meine sorge obwohl ich mich voll an ihn gewohnt habe .
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    Efe hat Probleme beim spielen? Weil er von sich aus nicht spielt oder, weil er zu wenig hat. Graue müssen manchmal dazu animiert werden wie mit dem Obstessen, das machen auch einige nicht. Du musst dir einfach die Zeit nehmen und ihn dazu auffordern, immer wieder aufs neue probieren. Fördere ihn ein wenig. Biete ihm unterschiedliche Dinge an. Du willst doch auch nich jeden Tag das gleiche machen - oder?:zwinker:

    Rushhour, ich wohne auch in einer Mietswohnung und Kalle ruft auch jeden Morgen nach uns oder einem von uns, wenn sie mitbekommt, dass wir wach sind. Aber das sind fünf Minuten und dann ist gut. Meine vier machen auch mal in den Abendstunden, wenn sie ihre fünf Minuten haben, Krach. Aber sonst sind sie ruhig, weil sie sich alleine beschäftigen, weil sie miteinander schmusen, weil sie sich miteinander beschäftigen oder sich hinterherfliegen, um nachzuschauen, was der andere macht, wo der andere ist.

    Glaube mir, eine artgleiche Vergesellschaftung ist immer noch besser als die Vergesellschaft zwischen Mensch und einem Papagei.

    Frage dich einfach mal:
    Kannst du mit Efe durch die Wohnung fliegen?
    Kannst du Efes Gefieder richtig fliegen und all die einzelnen Federn durch deine Zähne ziehen, damit sie sauber sind?
    Kannst du Efes Sprache sprechen?
    Kannst du intensiv Holzteile mit deinen Zähnen zerlegen und ganz viel Dreck dabei machen?
    Kannst du Efes derzeitige Situation sehr gut einschätzen und den Grund herausfinden, was sie ruft und warum sie ruft?

    Wenn du das alles mit JA beantworten kannst, dann benötigt Efe keinen Partner, wenn NEIN dann ist nun dringend Handlungsbedarf angesagt und du solltest dir nun echte Gedanken machen, wo du einen Partner herbekommst. Dein Efe wird vermutlich schreiben, weil ihm langweilig ist und von dir seine Aufmerksamkeiten benötigt, die er nicht den ganzen Tag bekommen kann, weil du eben nicht nonstop zuhause bist - ein Partnervogel wäre das zumindest.

    Wovon ist es abhänigg, dass du nun zu Dr. Pieper gehst oder auch nicht, Termin ist Termin???
     
  10. rushhour2115

    rushhour2115 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo monika klar hast du zu 100 % recht.Aber es kann auch anders rum sein von meinem arbeitzkollegen er traut sich nicht mal die 2 in die aussen voliere zu tun wegen den nachbarn im eigentumhaus.Ich weiss nicht warum aber wenn er abends auf m,einer schulter sitzt dann versucht er immer an meinem mund zu nuckeln ,wie wenn ein klein tier von der mutter futter bekommt.Er macht das unheimlich gerne mit gefällt es auch.am montag bin ich bei pieper zur routine kontrolle und krallen schneiden.Soll ich bestimmte test machen lassen oder nur einmal durch checken??
     
  11. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    hallo,
    prima, dass du am montag zum doc fährst.
    schreibe dir alles auf, was du den TA fragen willst. man ist nerviös und vergisst die hälfte. bitte spreche ihn auf eine verpaarung an (siehe bericht www.papageien-und-sittiche.de). nimm dir zeit.... der TA wird dir sicher einen gesundheitscheck anbieten, da er blut abnimmt, kannst du gleich eine geschlechtsbestimmung machen, wenn du noch nicht weißt ob es ein bube ist oder ein mädel....
    mit dem mund füttern oder herumknutschen würde ich absofort sein lassen. in deiner mundflora befinden sicher bakterien ohne ende (frag den TA) den dem vogel mehr schaden als helfen.
    nun hand auf herz.....du bist berufstätig und bist auf schicht. warum hast du dir überhaupt einen vogel angeschafft? weil du etwas zum knuddeln haben möchtest? weil er evtl. spricht, singt und pfeifft?? hast du überhaupt zeit für das tier?? denke bitte daran, der graue kann sehr alt werden...!! du musst ständig hunderte papageien ersetzen.. DAS KÖNNEN WIR ABER NICHT !!!!
    AUCH WENN WIR UNS SOLCHE MÜHE GEBEN !! DEN URWALD KÖNNEN WIR IHNEN NICHT ERSETZEN!! AUCH WENN ES EINE HANDAUFZUCHT IST;
    ES BLEIBT EIN WILDTIER !!!
    BIST DU BEREIT, WENN DER GRAUE KRANK WIRD, FÜR IHN ALLES ZU TUN ??
    AUCH AUF DEN URLAUB VERZICHTEN ?? RUND UM DIE UHR BEI IHM ZU SEIN ??
    ich verzichte jetzt schon seit über 15 jahren auf meinen urlaub, meine freizeit verbringe ich zu 60% mit meinen tieren !!!
    ich habe 3 tiere über 29 jahre gehegt und gepflegt, dann wurden sie nacheinander krank und ich habe insgesamt 5 jahre um sie gekämpft.
    Bin bis zum Schluss mit ihnen den letzten Weg gegangen. Freude und Leid liegen sehr nah beieinander.
    Wenn man sich einen vogel anschaffen möchte, sollte man zuerst fachbücher lesen, auch die, mit den krankheiten...sich im forum belesen....
    informieren....!!!
    auch ich habe in meinem leben viele fehler gemacht, zum leid der tiere und bin nach und nach klüger geworden....
    Robby
     
  12. rushhour2115

    rushhour2115 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo robby klar habe ich mir den vogel gekauft weil ich schon immer ein grauen haben wollte für mein leben lang .Weg geben kann ich ihn nicht der ist uns schon ans herz gewachsen .Aber es können doch nicht nur arbeitslose diese tiere halten.Bei uns ist immer einer zuhause ,meine frau ist rund um die uhr zuhause.Also 15 jahre werde ich bestimmt nicht auf mein urlaub verzichten meine eltern verwandschaft sind alle im ausland. Wie währe es denn wenn ich in in eine station geben würde wenn ich im urlaub bin.Würde es den tieren schaden.Und ich würde auch aklles tun um ihn sehe ihn wie mein eigener sohn.Hallo moni dieses nekton bio habe ich bekommen .Habe ihm schon was gegeben trinkt er gerne.
     
  13. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    Hallo rushour,
    es freut mich zu hören, dass du einmal dazu ja gesagt hast...und jetzt musst du aber durchhalten...und hammere nicht wieder und schreibe "ich halte es nicht mehr aus".....:+schimpf
    nun, dass nur "arbeitslose" sich einen papagei anschaffen sollen, davon habe ich nichts geschrieben...ich habe nur erwähnt, dass man viel, viel zeit haben muss. da ich seit über 29 jahre papageien halte und viel mitgemacht habe, möchte ich "nur" meine erfahrung weitergeben....was du daraus machst, ist deine sache. wie steht den deine frau zu deinem hobby - papageien ??
    akzeptiert sie es nur, oder ist sie auch in dein hobby verfallen ??:)
    ihr müsst aber euch im klaren darüber sein, sollte euer grauer mal schwer krank werden, wie s.b. aspergillose, braucht er viel pflege.
    Ja, mit der urlaubsunterbringung hatte ich bis vor 15 jahren kein problem, da ich meine papageien zum züchter bringen konnte. sie kannten ihn ja und es gab keine schwierigkeiten. :freude:
    leider habe ich danach keinen mehr gefunden, der mehrere papageien in urlaubspflege nimmt, zumal die behördlichen aufsichten den züchtern zu hohe auflagen gemacht hatten und der züchter daraufhin keine papageien mehr in pflege genommen hat. privat wollte ich meine papageien nicht unterbringen und wenn, dann nur in erfahrene hände und die habe ich nicht gefunden....
    wenn du jedemandes hast, der die voraussetzungen hat, papageien im urlaub zu pflegen, dann versuche es tageweise (haben wir auch gemacht, um zu sehen, wie sie sich einleben; wie gesagt beim züchter kein problem, da sie ihn kannten). Wenn du jemanden bekommen könntest, der zu dir in die wohnung zieht während ihr in urlaub seit, wäre das ideal.....man muss aber sehr großes vertrauen haben. klicke hier im forum doch bitte mal unter urlaubvertretung unter postleitzahl 5 an und lese die erfarhrungsberichte oder angebote durch.
    du kannst auch den doc fragen. ich glaube, er nimmt auch urlaubstiere. aber 100%tig weiss ich es nicht.
    halte mich/uns auf den laufenden - denke an die verpaarung - so früh wie möglich !!! spreche mit dem doc darüber....:prima:

    liebe Grüße
    Robby
     
  14. #173 rushhour2115, 5. Dezember 2007
    rushhour2115

    rushhour2115 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo so ich wahr gestern bei dr pieper.Er hat eine komplett untersuchung bekommen ,vom blut ergebnis bekomme ich nächste woche erst im röntgen bild hat er festgestellt das die luftsäcke etwas schwach sind .Er hat eine leichte aspergillose ganz leicht aber nur habe medikamente bekommen muss es ihm 4 wochen lang geben.Sonst ist alles bestens.Er meinte da er noch sehr jung ist wird es mit der behandlung kein problem.Manchmal beisst er kräftig zu schlimmer als vorher wie gewöhne ich ihm das ab????Und wie macht ihr das mit dem luftzbefeuchten????
     
  15. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    nicht so schön, dass dein Efe eine beginnende Aspergillose hat, daher musst du jetzt schon auf einiges achten, was dir mit Sicherheit auch Dr. Pieper gesagt hat. Die Luftfeuchtigkeit bekommst du z.B. mit einem Venta-Luftbefeuchter höher. Beim kaufen eines Luftbefeuchters solltest du aber auch darauf achten, dass er für die m² ist, wo er aufgestellt werden soll. In deinem Falle eben das Wohnzimmer. Evtl. könntest du ja auch gleich den größeren nehmen, da ihr ja vorhabt, demnächst umzuziehen.

    Wichtig ist eben auch, dass er nun wirklich viel Freiflug hat und ihr auch regelmässig lüften tut, um den Saueraustausch regelmässig stattfinden zu lassen. Auch wenn du z.B. Obst gibst, darf das nicht mehr allzulange stehen bleiben, damit sich dort keine Sporen bilden.

    Auch solltet ihr nun wirklich täglich den Staub auf dem Mobilar feucht abwischen (auch auf den Schränken obendrauf).

    Habt ihr einen Balkon? Falls ja, solltest du ihn mit Beginn eines besseren Wetters, also wärmer, tgl. auf den Balkon stellen, damit er eben frische Luft einatmen kann.

    Das, was ich jetzt aufgeschrieben habe, sind Infos, die ich mir selbst aus dem Forum erlesen habe und auch mit Haltern von aspergillosekranken Vögel besprochen habe. Daher denke ich, wenn du konkrete Fragen zu Aspergillose hast und wie du dich verhalten sollst, solltest du diese Fragen bei den Vogelkrankheiten und hier wiederum "für aspergillosekranke Papageien" stellen. Dort bekommst du Antworten, von Usern, die bereits eigene Erfahrungen haben, aber selbstverständlich auch hier bei den Graupapagien, da gerade Graupapageien dafür mitunter anfällig sind. Im Übrigen, die Tierärzte Britsch und Bürkle aus Karlsruhe, haben genau aus dem Grund, dass nun wieder der Ausbruch der Aspergillose ist, den Monat Dezember den Graupapageien gewidmet.

    Für die Blutergebnisse drücke ich dir alle Daumen, dass diese für dich und Efe positiv ausfallen werden und er keine organische Schäden .. hat.

    Gibt es bestimte Situationen, wo Efe nun öfters fester zubeißt als zuvor? Und darf ich mal fragen was du für Medikamente erhalten hast und wie du diese verabreichen musst?
     
  16. #175 rushhour2115, 5. Dezember 2007
    rushhour2115

    rushhour2115 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo monika hoffe es geht gut der TA meinte das bekommen wir schon hin es ist ganz leicht nur er hat mir Lamisil in einer flasche gegeben ich soll täglich 1,2mg entweder so geben oder mit saft 4 wochen lang und dann 2 wochen pause und wenn er nach paar runflüge immer noch erschöpft ist dann soll ich noch was holen von dem zeug und wieder 4 wochen.Aber jeder vogel ist doch erschöpft nach dem fliegen.Meinst du das geht wieder weg??Er meinte das kann bis zu 6 monate dauern.Habe etwas angst das es schlimmer wird.Wie machst du es mit der feuchte monika.Läuft das ding immer durch bei dir oder in abständen??Und zum beissen ja er beisst jetzt fester am ohr bei mir und pfeift den ganzen tag obwohl ich dann auch am käfig bin immer.DR pieper sagte das er auch nicht älter ist als 9 monate hat auch mal am fussring geschaut.
     
  17. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    Aspergillose ist nicht heilbar, aber man kann sie gut in den Griff bekommen, wenn eben alle Randbedingungen, die ich hier mitunter auch schon geschrieben habe, einhält. Gerade Papageien, die eben bereits an der Aspergillose erkrankt sind, müssen ihre Lunge gut in Schuss halten und zwar mit Freiflug. Aber dennoch können erkrankte Papageien viele viele Jahre leben. Bedenke, dass man immer wieder lesen kann, dass über 90 % an dieser Krankheit erkranken. Da hat man schon richtiges Glück, wenn der eigene Papagei nicht diese Aspergillose bekommt. Auf der einen Seite ist es sehr schade, dass Efe Aspergillose hat, auf der anderen Seite kannst du dich aber auch "glücklich" schätzen, dass du es frühzeitig bemerkt hast und du nun dagegen ankämpfen kannst, dass es fortschreitet, indem du eben rechtzeitig die Behandlung angefangen hast.:trost:

    Meine Wohnung ist von vornweg schon ein wenig feuchter als die sog. Altbauten, da das Haus erst im Jahre 2002 gebaut wurde. Auch haben wir eine gute Isolierung, sodass gerade im Papageienzimmer noch 21 ° herrschen, obwohl ich nicht heize. Die Luftfeuchtigkeit ist ca 64 %. Sobald die Luftfeuchtigkeit abfällt, also unter 60 % geht, dann mache ich den Venta Luftbefeuchter an, aber nur dann, sonst bekommt man wiederum Schimmel in der Wohnung, was wiederum schädlich ist - für alle. Auch lüfte ich regelmässig, was bedeutet, dass ich morgens die Fenster aufreiße bevor sie aus der Voliere dürfen, dann lüftet mein Partner am Nachmittag und am Abend lüfte ich wiederum und kurz vor dem Zubettgehen noch einmal. Am Nachmittag und am Abend lüfte ich aber auch teilweise nur bei heruntergelassenen Rolladen, da dann eben die vier Kongos frei herumfliegen bzw. sitzen, aber bei komplett geöffneter Balkontüren. Ansonsten eben mit hochgezogenen Rolladen.

    Auch habe ich halt eine Fußbodenheizung und einen offenen Wohnbereich und daher auch nicht überall die Heizung an. Derzeit nur im Wohnbereich, aber die Heizrohre laufen eben durch die komplette Wohnung, sodass diese auch Wärme abstoßen. Meine komplette Wohnung hat so eine Temperatur von um die 20 °.

    Ich persönlich lasse beim duschen auch die Badezimmertüre auf und Kalle sitzt dann direkt auf der Duschkabine. Coco sitzt dann auf dem Wäschetrockner und Pauli kommt nur hinundwieder ins Bad. Mein TA hat mir mal gesagt, dass wenn die Papageien nicht gerne baden oder sich nass sprühen lassen, wäre das eine Alternative dazu, dass sie die Luftfeuchtigkeit abbekommen - klar, nicht in dem Ausmaß, wenn man sie ganz nass sprühen kann, aber dies würde für die Haut auch ausreichend sein. Besser so als gar keine Feuchtigkeit abzubekommen. Aber meine baden alle und Kalle und Pauli sind ohnehin "Wasserratten".

    Sollte es im Papageienzimmer gut abkühlen, weil die Außentemperaturen drastisch fallen, dann mache ich dort auch die Heizung an, aber nur minimal und das sind dann die Momenten, wo ich den Luftbefeuchter automatisch den ganzen Tag laufen lasse.

    Naja, am Fußring kann man nicht unbedingt das Alter feststellen, sondern anhand des Züchterbuches, denn dort müsste es eingetragen werden. Auch kannst du es bei ganz jungen Grauen an den Augen sehen, da diese dann noch völlig dunkel sind. Aber ich würde mir da jetzt auch nicht allzusehr Gedanken darüber machen, da du deinen ja in einem "Zoogeschäft" gekauft hast und du dort bestimmt die korrekten Daten genannt bekommen hast. Wir hatten ja schon einmal darüber gesprochen:zwinker:

    Zu den Medikamenten und vor allem zu der Dosierung kann ich dir leider nicht viel sagen, da ich selbst damit noch keine Erfahrungen habe. Meine Lisa hatte zwar auch die Aspergillose und zwar hochgradig, aber ich wusste es nicht. Das alles kam erst durch das Gutachten ans Tageslicht als sie gestorben ist. Da müsste ich mich jetzt auch nochmals querlesen und telefonieren, was man Graupapageien geben kann und was nicht. Aber ich denke, Dr. Pieper weiß ganz genau, was deinem Efe gut tut und was nicht.
     
  18. #177 rushhour2115, 5. Dezember 2007
    rushhour2115

    rushhour2115 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Also ist die luftbefeuchtung ganz wichtig oder??Womit tust du doe werte messen??Muss ich jetzt lebenlang mit einem kranken grauen leben ??
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    mit einem Hygrometer misst man die Luftfeuchtigkeit. Du bekommst Kombigeräte, wo eben die Luftfeuchtigkeit und auch die Innentemperatur angezeigt wird.

    Ich werde dir via PN einen Link zusenden, da bekommst du ganz gute.

    Ja, das wirst du nun wohl müssen, denn Aspergillose ist nicht heilbar. Aber sie werden dennoch alt und wenn du einiges eben in deinen Haltungsbedingungen beachtest, wirst du die Krankheit nicht mal bemerken, zumindest nicht am Anfang. Im humanen Bereich gibt es auch etliche Krankheiten, die nicht heilbar sind, aber durch Medikamente in den Griff zu bekommen sind, nichts anderes ist die Aspergillose (Diabetes, Asthma,...). Dein Efe wird dennóch ein liebenswerter Kerle bleiben.

    Noch etwas, Aspergillose ist nicht ansteckend weder für den Menschen, noch auf einen Partnervogel.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #179 rushhour2115, 5. Dezember 2007
    rushhour2115

    rushhour2115 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Aber wovon kommt das also die krankheit.Von heute auf morgen bestimmt nicht denke ich ma.Ja dann bestelle ich mir ein gerät von der seite die du mir schickst.
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Das ist es, was ich mich auch sooft frage. Denn es gibt auch Papageien, die die beste Versorgung und Haltungsbedingungen haben und dennoch erkranken sie daran. Oftmals liegt es aber auch an der falschen Ernährung wie z.B. Erdnüsse in der Schale, die man keinesfalls geben darf. An schlechter Raumluft, weil zu trocken, Staub, an überlagertem Futter oder gar Billigfutter. Auf deine Frage wirst du vermutlich niemals eine richtige Antwort erhalten.
     
Thema:

Brauche alle hilfe

Die Seite wird geladen...

Brauche alle hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...