BRAUCHE DRINGEND ANTWORT !! wahrscheinlich verlassenes Amselnest

Diskutiere BRAUCHE DRINGEND ANTWORT !! wahrscheinlich verlassenes Amselnest im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe es sehr wohl verstanden, im Gegensatz zu Dir anscheinend ;). Also nochmal genauer: ein Vogel hat das "Recht" auf Freiflug, ja. Aber: im...

  1. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ich habe es sehr wohl verstanden, im Gegensatz zu Dir anscheinend ;). Also nochmal genauer: ein Vogel hat das "Recht" auf Freiflug, ja. Aber: im Haus. Oder machst Du die Käfigtür und das Fenster auf und lässt Deine Vögel draußen fliegen? Machst Du die Tür auf und lässt den Hund ohne Leine und ohne Aufsicht raus?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Meine Vögel haben auch täglich mehrere Stunden Freiflug in der ganzen unteren Etage(gute 50qm). Erst wenn sie alle freiwillig wieder in der Voliere (170x120x85) sind, wird diese im Sommer nach draußen gerollt..... und abends wieder reingeholt.
     
  4. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    Ich stehe auf deine Haarspalterei !

    Wie der Freiflug bei Vögeln aussieht brauche ich dir ja nicht zu erklären,dafür schreibst du zu oft in Themen wenn es darum geht. Da ich keinen Hund habe gehe ich darauf auch nicht ein.
    Aber wir haben unsere Katzen immer in den Garten gelassen.....ohoooooo und das ohne Leine....Berta ist 15 Jahre alt und hat sich nie für Vögel interessiert und streunert auch nicht. Gina ist 13 Jahre alt und hat uns auch immer nur Mäuse gebracht,wenn Gina nicht bei uns im Garten ist dann ist sie bei den Nachbarn und dort darf sie auch hin.Beide haben ihre Haufen immer im Rosenbeet meiner Mutter gemacht aber das ist so wenn man 2 Katzen hat und das weiß man ja auch.
     
  5. #124 IvanTheTerrible, 9. Mai 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Post 120
    Ja, mit dem Unterschied, das sie dann als Katzenfutter enden, da nicht an die Natur angepaßt!
    Bei Wildvögeln sollte das ja nicht gelten, denn sie sind von Natur aus draußen und halten sich nicht Stunden-oder Tageweise im Haus auf.
    Wie um alles in der Welt kommt man denn da auf solche Vergleiche, denn die Unterschiede von Wildtier zum Haustier sind ja wohl gravierend....sicher nicht für Katzenhalter.
    Wenn sie drin sind, sind es Haustiere und sind sie draußen, bekommen sie den Status von Wildtieren verpaßt.
    Man staune und wundere sich.
    Jetzt wird der gesunden Menschenverstand aber total vergewaltigt.
    Es soll ja auch Katzen geben, die nie das Grundstück ihrer Besitzer verlassen und sollte es noch klein sein.
    Aber irgendwie klappen diese Beispiele ja wohl nicht, da man immer Nachbars Katzen im Garten hat.
    Sicher kann man die Ausnahme zur Regel machen, wenn es einem so paßt.
    Ivan
     
  6. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Aber draußen kriegen sie keinen Freiflug ;)?
     
  7. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Nee...... das klappt ja nicht wie wir leidvoll erfahren mußten als Krümel im letzten Jahr wegflog. Sie war noch 5 Tage in der Gegend zu sehen und obwohl wirklich zutraulich und schwer verpaart (ihr Hahn hat tagelang verzweifelt gerufen und sie hat auch geantwortet), hat sie sich von den 30m hohen Bäumen nicht wieder runtergetraut. Ich denke nicht, daß sie Opfer einer Katze wurde sondern eher eines Greifs
     
  8. #127 Alexandra86, 9. Mai 2012
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    Ich verstehe euch Katzenhalter, die Freigänger halten einfach nicht...wenn ich ein Tier habe, dann mag ich das doch auch und mache mir Sorgen. Wie könnt ihr denn dann eure Katzen OHNE Aufsicht, für Stunden nach draußen lassen, wo sie permanent Gefahren ausgesetzt sind?!
    Ich meine, mir ist es egal, ich mag Katzen eh nicht, erst recht nicht mehr, seitdem Nachbars "Stubentiger" meine frisch gepflanzten Blumen als Katzenklo benutzt (dank ausreichend Chayenne-Pfeffer mittlerweile nicht mehr, hoffentlich hat ihr ordentlich der Arsch gebrannt) aber dennoch kann ich es nicht für gut heißen, die Tiere ohne Aufsicht draußen rumlaufen zu lassen.
    Bei uns werden in der Woche mehrere Katzen vom Auto erfasst und getötet...wenn es eurer Katze so geht sagt ihr dann auch: Na, wenigstens hatte sie ihren Freilauf :traurig:

    Ich finde euch verantwortungslos, euch sollte man die Tiere wegnehmen, den Vögeln UND den Katzen zu Liebe! 0l
     
  9. #128 IvanTheTerrible, 9. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Geht man sich eine Neue holen. Gibt es doch massig.
    Hauptsache man kann auch bei Berufstätigkeit Katzen halten.
    Ein Hund würde ja ein paar Mal am Tag Auslauf benötigen und die meisten Gärten reichen da nicht.
    Bezwecks sie klettern nicht über die Zäune.
    Ivan
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Man kann doch auch berufstätig Katzen halten und sie NICHT nach draußen lassen. Die meisten in Großstädten gehaltenen Katzen sind doch Etagenkatzen die höchstens mal frische Luft auf dem Balkon schnappen können, soweit ich weiß, schlafen Katzen ziemlich viel und wenn sie nicht alleine gehalten werden, kommen sie auch mit etwas Zusatzaufwand in der Wohnung gut zurecht.
    Ich habe keine Katzen, möchte auch keine haben - aber ich kann durchaus verstehen, daß sich Menschen von Katzenart angezogen fühlen. Besonder für (ältere) alleinstehende Menschen kann eine Katze ein wertvoller Sozialpartner sein
     
  11. #130 IvanTheTerrible, 9. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    OT
    Wieso kommt das Beispiel mit in Etagenwohnungen lebenden Großstadtkatzen?
    Oder kacken die Großstadtkatzen den Nachbarn die Gärten voll? Oder richten Schaden an der Fauna an?
    Man nimmt doch auch ein keinen Tiger, der im Zoo lebt, als Beispiel für getötete Rehe in der Wildnis?
    Sicher ist gegen eine Katze als "Sozialpartner" in der Wohnung für ältere Menschen nichts einzuwenden.
    Waren aber diese Katzen hier überhaupt das Thema?
    Ivan
     
  12. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Das bezog sich auf Deine Aussage zur Berufstätigkeit bzw. der Aussage mancher Schmusekatzenhalter, die der Meinung sind, daß indoor-Haltung nicht gut sei.
     
  13. #132 IvanTheTerrible, 9. Mai 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wieso hast du das so verstanden?
    Berufstätige Katzenhalter können eben diese halten, ohne sich überhaupt groß um sie zu kümmern.
    Morgens rausgelassen, Futter hingestellt und Abends spät kommt man nach Hause und muß noch nicht mal mit dem Tier spazieren gehen.
    Sogar der Katzenklo bleibt sauber!
    Alle diese sind auch nur die Verfechter des ungehinderten Freigangs und behaupten Innenhaltung wäre unmöglich.
    Für Katzen in der Etagenwohnung stellt sich dieses "Problem" überhaupt nicht.
    Diese Halter stellen das nie in Frage.
    Ivan
     
  14. lucy83

    lucy83 ein herz für tiere

    Dabei seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59192 Bergkamen
    du musst nicht alle katzenhalter über einen kamm scheren,auch da gibt es schwarze schafe die ihr tiere vernachlässig,genauso wie bei den vogelhalten....also bleib mal auf den boden....wenn du die leute und deren haltung nicht kennst,kannst du dir überhaupt kein urteil darüber bilden.

    man kann nicht jede katze in der wohnung sperren,da sie dann die wohnung auseinander nimmt.unsere beiden die nur draussen leben die habe ich von einem tierschutzverrein übernommen,da sie nicht zu vermitteln waren,da sie sich nicht anfassen lassen,nicht in der wohnung kommen usw die wollen nur ein platz wo sie sicher schlafen können und jemanden der ihnen futter gibt und mehr nicht.die anderen drei leben nur in der wohnung und den reicht das...die haben 120 qm zur verfügung und haben genug möglichkeiten sich auszutoben.die aussage das man katzen nicht nur in der wohnung halten kann,stimmt nicht.sie müssen nur genug beschäftigung haben und sollten nicht alleine gehalten werden.

    jeder der freigänger hat,lebt mit der angst das dem tier was passiert.....aber manchmal geht es halt nicht anders.

    ihr regt euch auf,warum hunde an der leine laufen müssen? die sache ist einfach dies das ein hund mehr schaden anrichten kann als eine katze....ich habe noch nie davon gehört das eine katze einen menschen totgebissen hat usw

    ps. schreibe lieber weiterhin klein,da es bei mir schneller geht,lieber dermichi
     
  15. #134 IvanTheTerrible, 9. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun, wenn alle Verlautbarungen zu Freigang und Reaktionen von Nachbarn, die sich hier geäußert haben, zusammengefaßt werden, wieviel Katzenhalter haben sich dann zu dem Thema mit Verständnis für die Belange anderer, von der Natur mal ganz zu schweigen, gemeldet?
    Muß man dazu noch etwas sagen, wenn der Vorwurf der Pauschalierung kommt?
    Sicher richtet ein Hund weniger Schaden an, denn beim Freigang kann man die meisten schnell per Zuruf zurückholen.
    Mach das mal bei einer Katze, die auf der Pirsch ist, wenn sie denn überhaupt sichtbar ist.
    Und noch einmal, ich sehe was in der Nachbarschaft los ist und hier haben sich auch etliche dazu zu Wort gemeldet.
    Warum soll ich denn die Leute erst persönlich kennen lernen, wenn ich hier deren Verlautbarungen schriftlich bekomme.
    Glaubst du, wenn sie mir "Guten Tag" sagen, würde sich meine Einstellung zu ihnen ändern?
    Ivan
     
  16. #135 supernicky, 9. Mai 2012
    supernicky

    supernicky Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Ochm keine Sorge, wir tauschen uns derweil per PN aus und haben allesamt keine Lust, jedes Jahr dieses Thema hier durchzukauen. Wenn es euch Spaß bringt, bitteschön. Aber wir haben es oft genug durch.
     
  17. #136 IvanTheTerrible, 9. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Keine Sorge, das Thema ist ein Dauerbrenner und das aus gutem Grund.
    Das läuft schon jahrelang und das nicht nur einmal in 12 Monaten.
    Daher mache ich mir keinen Kopf, das dies nicht in Kürze wieder als TOP steht.
    Das nun auch als PN zu bearbeiten ist doch sinnlos und ein Teil der Leser ist dabei ausgeklammert.
    Hat doch nichts mehr mit öffentlicher Meinung zu tun.
    Das wäre zuviel des Guten!
    Ivan
     
  18. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Tja, Ivan, per PN kann man sich aber aussuchen, von wem man Antworten bekommt, und bestimmt kommen da keine von Leute die es wagen anderer Meinung zu sein ;).
     
  19. #138 IvanTheTerrible, 10. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das ist richtig, Moni. Da bleibt der erlauchte Kreis der Personen unter sich.
    Ivan
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Joerg

    Joerg Guest

    Diese Arroganz ist unerträglich! Wenn all diese "MEINEKATZETUTSOWASNICHTFREIGÄNGERHALTER" irgendwann mal akzeptierten, dass ihre Viecher wildern und Schäden anrichten, dann käme die Diskussion nicht immer wieder hoch!

    Jörg
     
  22. #140 Mr.Mövchen, 10. Mai 2012
    Mr.Mövchen

    Mr.Mövchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ....ich glaube, es wird Zeit für Deine Tabletten...:+streiche
     
Thema: BRAUCHE DRINGEND ANTWORT !! wahrscheinlich verlassenes Amselnest
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verlassenes amselnest

    ,
  2. verlassenes amselnest mit eiern

    ,
  3. nur ein ei im amselnest

    ,
  4. benutzen Amseln ein verlassenes Nest von anderen Amseln,
  5. verlassene amseinester,
  6. verlassene nester behalten,
  7. amsel brutverhalten,
  8. brutverhalten amseln,
  9. amsel nur noch ein ei brütet weiter,
  10. amselnest erst drei dann zwei eier,
  11. amsel eier wie lange ohne mutter,
  12. verlassenes nest mit eiern amsel,
  13. verlassenes amsel nest,
  14. amseln verlassene Nester,
  15. amselnest in Höhe für Katze,
  16. amsel brut störung,
  17. verlassene Nester Amsel,
  18. katzen rauslassen trotz waschbären,
  19. strandkorb katzenschutz,
  20. muss menschstoer zahlen fur das haus von die eltern,
  21. amselnest störung
Die Seite wird geladen...

BRAUCHE DRINGEND ANTWORT !! wahrscheinlich verlassenes Amselnest - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...