Brauche dringend einen Rat

Diskutiere Brauche dringend einen Rat im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ich habe ein großes Problem. Meine Mohren zerstören in letzter Zeit alles was sie kriegen können Blumen, Tapetten, Vorhänge,...

  1. #1 viktoria2303, 23. Juni 2006
    viktoria2303

    viktoria2303 Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe ein großes Problem. Meine Mohren zerstören in letzter Zeit alles was sie kriegen können Blumen, Tapetten, Vorhänge, Möbel... Ich habe Ihnen schon einen Baum geholt damit sie was neues haben. aber nach einer Woche haben sie das interesse an dem Baum verloren und wieder alles andere angefangen zu zerstören.

    Meine Mutter dreht schon langsam durch. Ich möchte die zwei natürlich nicht einsperren da sie mir im Käfig leid tun. Die beiden haben die meiste Zeit freiflug. und das nutzen sie zum zerstören aus.

    Kann mir jemand sagen ob ich den Vögeln das nagen an den Sachen abgewöhnen kann oder was ich sonst machen kann.

    Ich bin schon am Überlegen ob ich die beiden wieder verkaufen soll obwohl sie mir sehr ans herz gewachsen sind. Wenn ich das problem mit der zerstörung in den Griff kriegen würde dann müsste ich sie nicht weg geben.

    Kann mir jemand bitte bitte helfen und einen Rat geben ich möchte mich ungern von meinen zwei süssen trennen.

    grüsse viktoria
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Viktoria, das Zerschreddern ist eine Mopaspezifische Eigenschaft. Das wirst Du ihnen nicht abgewöhnen können!!!

    Vielleicht könntest Du ihnen eine Voliere einrichten, die groß genug ist, so daß sie nicht mehr im Menschenbereich verbleiben müssen? Wie groß ist ihr Käfig jetzt?

    Desweiteren würde ich ihnen eine schöne Korkhöhle kaufen. Diese mögen sie sicher und sind dann vielleicht?!? vom anderen Mobiliar abgelenkt...
    Die "Meinen" lieben ihre Korkhöhlchen sehr und sind mit ihnen vollauf beschäftigt ;-)
     
  4. #3 Tierfreak, 23. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Viktoria,

    ganz verhindern kann man das Nagen an den menschlichen Reichtümern wohl nie, da muss ich Ajnar recht geben.

    Mir ist es zwar gelungen, dass unsere Banausen überwiegend unsere Möbel und Co. in Ruhe lassen, aber ab und zu wird doch mal probiert, wie weit man gehen kann. Man muss schon immer ein waches Auge behalten. Im Großen und Ganzen klappt es aber bei uns recht gut.

    Immer wenn sie an was rangingen, was verboten war, hab ich laut und deutlich "Nein" gesagt und sie sofort dort weggesetzt. Anfangs musste man zwar dauernd aufstehen, wenn einer unserer Geier mal wieder Unfug im Kopf hatte, aber relativ schnell reicht nur ein "Nein" und sie liesen es bleiben.
    Nur bitte niemals nach ihnen hauen oder so, wenn sie was verbotenes tun :nene:.
    Ein schafes "Nein" , wegsetzen und sonst keinerlei Aufhebens drum machen, sollte reichen. Man muss allerdings auch konsequent bleiben und einiges an Ausdauer mitbringen, lol :D !
    Papageien kann man halt nicht wie Hunde erziehen :nene:, aber mit viel Geduld, Liebe und Konsequentz kann man schon einiges ereichen :zwinker:.

    Ganz wichtig ist natürlich, dass man den Vögeln Alternativen zum Nagen anbietet, irgend woran müssen sie sich ausleben können.
    Das Dein Baum nach einiger Zeit uninteressant geworden ist, ist auch normal.
    Papageien sind halt sehr intelligent und wollen gefordert werden und brauchen immer mal was neues zum Zerstören :+schimpf .
    Ab und zu sollte man den Sitzbaum mit etwas Neuem aufpeppen, damit er interessant bleibt.

    Auch so banale Sachen wie ein ausgedienter Katalog, ne Toilettenpapierrolle (auch mit Papier drauf), aufgefädelte Papprollen, oder ein Schuhkarton mit Loch drin zum verstecken und zerschreddern sind echt sehr wertvoll zum Zeitvertreib. Auch eine alte Fernsehzeitung, die man mit einem Loch versehen hat um sie mit einer kurzen Schnur am Kletterbaum zu binden, kommt gut an.
    Frische Äste sind natürlich auch besonders beliebt. Die kannst Du auch gern mit Blättern und Knospen anbieten, dann sind sie auch erst mal ne Zeit beschäftigt :D !
    Einfach mal ein paar Äste zu einem Strauß binden und an den Kletterbaum befestigen, ist ein toller Spaß für die Geier.

    Ne Knabberhöhle, wie Ajnar angesprochen hat, kommt natürlich auch meist super an.
    Mopas sind ja Höhlenbrüter, weshalb sie ja auch so toll nagen können, schließlich muss man in freier Wildbahn mühevoll seine Bruthöhle passend machen, deshalb werden sie auch immer versuchen ihren Nagetrieb auszuleben.
    Unsere mögen den schon oben erwähnten Schuhkarton auch sehr gern, kann natürlich auch ein anderer Pappkarton sein. Darin kann man sich toll verstecken und ihn zusätzlich auch nach und nach in Konfetti umwandeln , lol.

    An Stellen, wo sie bevorzugt an den Tapeten nagen, kann man evtl. dünnen Plexiglasplatten anbringen, damit sie keinen Ansatzpunkt zum Abreißen der Tapete haben.

    Wenn sich Deine beiden Mopas wirklich gar nicht vom Nagen an Eurem Hab und Gut abringen lassen, dann wäre eine große Voliere, wie Ajnar sie ja auch schon ansprach, wohl noch die beste Lösung :~ .
    Darin könnten sie sich austoben, ohne das Ihr Angst um Eure Möbel usw. haben müsst.
     
  5. #4 viktoria2303, 23. Juni 2006
    viktoria2303

    viktoria2303 Guest

    Hallo zusammen,
    danke für die schnellen antworten.
    Also der Käfig ist eigentlich groß genug bloß das problem ist sie mögen es nicht in dem Käfig tiefer zu gehen. das heisst sie sitzen nur auf der oberen stange oder klettern oben am käfig. Platz hätten sie genug aber den nutzen sie nicht aus. die lieben es im freien zu sein. Ich bin auch zu schwach sie im käfig zu lassen. sie sind jeden tag draussen und geniessen den freiflug.

    Das mit der pappe aufhängen hab ich auch schon probiert aber davon sind sie nicht wirklich begeistern ich muss es mal mit dem schuhkartong ausprobieren oder mit dem Toilettenpapier. meine mögen auch die figuren von mensch ärgere dich nicht. das problem ist aber das sie sich einmal an dem faden verhäddert haben und mit dem ring hängen geblieben sind. deswegen hab ich jetzt angst was hin zu hängen wo sie dran hängen bleiben könnten. wo krieg ich den so ne korkhöhle?

    das mit dem nein schreien hab ich auch schon probiert. bloss die machen es dann aus trotz noch mehr und ärgern mich damit. das geht dann so ne weile bis ich aufgebe.

    wollte auch mal das klickern ausprobieren bloß bis jetzt hab ich noch immer kein leckerlie gefunden. die essen irgendwie jeden tag was anderes lieber. mal sind es äpfel, mal hirse, mal körner, mal melone usw.

    ich denke wenn ich das mit dem klickern hinbekommen würde wäre es optimal. aber leider klappt es ja noch nicht. das problem ist auch wenn ich versuche zu klickern leckt der zweite immer den einen ab und dann macht gar keiner mit.

    irgendwie ist es alles so kompliziert. hoffe das ich es noch hinbekomme das sie wenigstens zutraulich werden dann könnte ich sie selber mehr beschäftigen und sie müssten nicht andauernd was zerschreddern. aber die zwei kommen nicht mal in meine nähe sobald es mal klappt verscheucht einer den anderen und dann muss ich wieder von vorne beginnen.

    gruß viktoria
     
  6. #5 Tierfreak, 23. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Viktoria,

    Korkhöhlen bekommt man meist in der Terarristikabteilung größerer Zoogeschäfte. Manchmal auch in der Nagerabteilung für Meerschweinchen und Co. :zwinker:.

    Das ist wirklich schnell mal passiert, deshalb sollte man eine möglichst dicke Schnur nehmen und die so kurz wie möglich halten, also mehr nur zum Festbinden und nicht um daran Sachen an längerer Schnur hinunter bammeln zu lassen :zwinker:.
    Natürlich kannst Du auch dickeren Draht dafür nehmen. Ich nehme gern Aluminiumdraht aus dem Bastelladen. Normaler Draht ist oft verzinkt ( Gefahr der Zinkvergiftung beim Vogel ) oder kunststoffummantelt, woran die Geier auch nagen.

    Dann scheint Dein Käfig eher hoch wie breit zu sein, oder ?
    Da fast alle Papageien bevorzugt im oberen Bereich des Käfigs/der Voliere sitzen, ist es gut, wenn auch genügend Breite vorhanden ist, dann können die Vögel auch mal ein wenig hin und her flattern.
    Wenn man keinen Freiflug gewähren würde, müsste man auch eine entsprechend größere Voliere anbieten, je größer, je besser :zwinker:. Um die 2m Breite und 1m Tiefe sollten es dann schon möglichst sein, damit die Vögel wirklich etwas fliegen können.
    Aber bei Dir haben sie ja zur Zeit recht viel Freiflug, wo sie die Möglichkeit haben, mal ne richtige Runde zu drehen :D .
     
  7. #6 Angie-Allgäu, 24. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo;

    meine Mopas mögen gerne Holzspielzeug oder nur Holzstücke in den unterschiedlichsten Farben.
    Dazu nehme ich ganz normales, frisches Holz und lege es über nacht in Obst.- oder Gemüsesaft (Karottensaft; Rote Beete; Spinat; usw).

    Meine leben ja in einer Voliere, aber die immer neuen Formen und Farben locken sie immer sofort an und lenken erst mal von allem anderen ab.
     
  8. Häbe

    Häbe Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Nagebedürfnis

    Hallo Viktoria
    In meinem Käfig habe ich 10-15 cm große Fichtenholzscheiben aufgehängt. Meine Mopa's können sich stundenlang damit beschäftigen und nagen sich im laufe der Zeit bis zum Seil durch und bekommen bevor die Scheibe zu Boden fällt eine Neue. Ich habe immer ein Stück Fichte zu Hause von der ich dann eine Scheibe absäge und das Harz kurz mit heißem Wasser abwasche. Schau mal hier: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=110638 Meine Mopa’s stillen so ihr Nagebedürfnis und lassen unsere Möbel in Ruhe. Freiflug bekommen sie täglich aber nur unter Aufsicht. In den zwei Jahren die sie nun bei uns leben haben sie noch keine Schäden verursacht. Man muss halt aufpassen wenn sie Dummheiten machen wollen und ihnen genügend erlaubte Landeplätze anbieten. Meine wissen ganz genau was nicht erlaubt ist und halten sich meist daran.
    Als Hilfsmittel verwende ich einen aufgeklappten Holzmeterstab mit dem werden sie von nicht erlaubten Plätzen verscheucht, der Meterstab wird von den Geiern nicht mit der Hand in Verbindung gebracht und sie bleiben handzahm
    Gruß
    Häbe
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Was heisst das? wie lang und breit ist er denn?
    Auch sollte der Käfig genug Beschäftigung in allen Höhen bieten, Seile zum hoch und runterklettern usw.
    Beliebt sind bei mir auch Telefonbücher die aufgehängt werden nachdem sie durchbohrt wurden.... da kann man schaukeln nagen und zerstören....
    Ich denke auch nur mit einer genug großen und abwechslungsreich gestalteten Voliere wäre schon viel zu machen. Auch sollte das angebotene Spielzeug immer wieder wechseln.....
     
  10. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Klar, daß sie oben sitzen wollen, das liegt ja in der Natur der Sache... Sie leben ja eigentlich auch in den Baumwipfeln.

    Finde ich eine echt gute Idee, das Telefonbuch ;-) Ob es da wohl mal ein Bild gäbe? Das macht ihnen sicher Spaß ;-)

    Der Käfig ist also mindestens 1x1x2m (lxbxh)? Das wäre eine akzeptable Größe, alles andere ist für zwei Mopas zu klein! Wie groß ist er Viktoria? Hier wäre auch ein Bild sinnvoll, auch um die Ausstattung zu sehen.
     
  11. #10 viktoria2303, 28. Juni 2006
    viktoria2303

    viktoria2303 Guest

    Hallo alle zusammen,

    also der Käfig ist wirklich eher hoch als breit. Ich tu es mal genau abmessen und euch dann bescheid geben und ich versuch es mal mit dem Foto hin zu bekommen. Ich hab auf jedenfall den größten Käfig den es beim Fressnapf gab gekauft. Aber trotzdem find ich den Käfig bishen klein für die beiden. Ich kann da nicht wirklich viel spielzeug rein hängen da sie sonst wenig platz haben weil sie ja nur oben rum sitzen. hab mir schon überlegt einen neuen käfig zu kaufen aber die sind alle so teuer:traurig: kann mir jemand sagen wo ich einen günstigen großen käfig her bekomme und meinen eventuell verkaufen könnte?

    Ich habe jetzt auch den Tipp mit der klopapier rolle ausprobiert das mögen meine nicht so wirklich. sie haben daran gar kein interesse. Ich hab denen jetzt eine große rolle aus pappe hin gehängt, da können sie gut rein laufen und sich verstecken, bis jetzt sind sie davon begeistert und lassen mal noch die anderen sachen in ruhe. ich muss denen immer wieder was in die rolle rein legen damit sie beschäftigt sind und das interesse nicht verlieren. Danke nochmals für die guten tipps. werde versuchen alle auszuprobieren und euch auf dem laufenden halten.

    liebe grüsse

    viktoria
     
  12. #11 Tierfreak, 28. Juni 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Viktoria,

    Du kannst ja mal hier in den Kleinanzeigen unter Zubehör schauen, ob Du dort was passendes findest, dort kannst Du natürlich auch selbst Deinen Käfig inserieren :D !

    Man kann auch mit etwas handwerklichem Geschick aus einzelnen Standard-Volierenelementen günstig ein großes Reich für die Vögel bauen. Schau mal in der Bird-Box unter Käfig und Volierenbau, dann etwas runtersqrollen, dort kannst Du Dir anschauen, was ich meine.
    Vielleicht wäre das ja was :zwinker:!
    Dort gibt es natürlich auch komplette Volierenbausätze.
     
  13. #12 _xXNiNa_xX, 28. Juni 2006
    _xXNiNa_xX

    _xXNiNa_xX Guest

    Hallo

    ich kenne das Prop auch , im ebay bekommt man für 150 € eine Volie aus eisen oder sowas war keine ahung mehr egnau . Musste mal schauen ;)

    lg
     
  14. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen:)

    du knnst ihnen ja derweil erstmal den kletterbaum alle 2 tage neu dekorieren bezw gerade jetzt frische blütenrhispen von gräsern und wildkräutern ranhängen..was meinchmal auch klappt ist umgekehrte psychologie..wenn sie wo rangehen wo sie nicht sollen..sag garnichts gehen sie wo ran wo sie ransollen dann sag NEIN..so wird das dann interessanter..es sei den du hast schon erfahrungen damit gemacht das sie dann wirklich nichtmehr rangehen lol das währe fatal:)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 viktoria2303, 3. Juli 2006
    viktoria2303

    viktoria2303 Guest

    Hallo an alle,

    also das mit dem laut nein schreien hab ich ausprobiert aber von denen kommt gar keine reaktion. die erschrecken dabei auch gar nicht. ich muss mal mit dem andersrum ausprobieren. vielleicht haben sie ja grad deswegen so ein interesse daran weil sie ja nicht hin dürfen.
    ich hab festgestellt das sie äste mögen wo noch die blätter dran sind da sind sie erstmal ne weile damit beschäftigt und geben erst auf wenn der ganze ast zerstört ist.

    hab schon mal im ebay nach einem Voliere geschaut da gibt es echt schöne die genau das richtige für meine zwei wären, bloss muss ich erst schauen ob ich meinen Käfig los kriege da der ja noch relativ neu ist und ich möchte den nicht einfach im keller abstellen. dafür ist er mir zu schade.

    ich hätte da gleich nochmal ne frage. ich habe festgestellt das meine zwei schon seid einer Woche nicht gebadet haben. ist das normal?

    gruss viktoria
     
  17. #15 Tierfreak, 3. Juli 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Viktoria!

    Da sie ja sonst regelmäßig mal ins Wasser hüpfen, ist es nicht weiter schlimm, wenn sie mal ne Woche aussetzten :zwinker:!
    Wenn sie täglich die Möglichkeit zum Baden haben, werden sie gewiss auch bald wieder in die Badewanne hopsen :D !
     
Thema:

Brauche dringend einen Rat

Die Seite wird geladen...

Brauche dringend einen Rat - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...