Brauche dringend Hilfe..

Diskutiere Brauche dringend Hilfe.. im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Ich habe eine Wellensittich-Dame die mir seit ca 1 Woche kummer macht. Sie schläft neuerdings unten auf dem Boden unter der Zeitung...

  1. diwak

    diwak Guest

    Hallo!
    Ich habe eine Wellensittich-Dame die mir seit ca 1 Woche kummer macht.

    Sie schläft neuerdings unten auf dem Boden unter der Zeitung (sie hebt die Zeitung hoch und legt sich dort hin). Das hat sie noch nie gemacht.
    Sie fisst und spricht und fliegt ganz normal rum - so wie immer.

    Vor kurzem ist auch ihr partner gestorben, es war der zweite mann den ich angeschafft hatte. Leider sind beide gestorben, warum weiß ich nicht.

    Was ist los mit ihr? wird sie bald sterben? oder braucht sie einen Partner und will Eier legen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Henne unter Zeitung

    Hi Diwag,

    hm, könnte es sein, dass Deine Henne Eizwang hat und unter der Zeitung eine Art Nest vermutet?? Hat sie evtl. schon ein Ei unter der Zeitung gelegt?? Geh besser mal zum Tierarzt, lass nachschauen.

    Viel Glück und lieben Gruß, Evi
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Diwak und herzlich Willkommen hier bei uns im Welliforum.

    So wie nuffy geschrieben hat denke ich ist es besser die kleine beim TA durchchecken zu lassen ;)
     
  5. diwak

    diwak Guest

    Hallo!
    Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Nein ein Ei ist nicht zu sehen....mh...ok ich wollte den Gang zum TA vermeiden, wegen stress und so.
    Aber vielleicht hat ja noch jemand einen tip was mit meiner "dame" ist.
     
  6. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Diwak,

    tu Deiner Dame lieber den Stress vom TA an. Scotty und Nuffy haben Dir den Tipp nicht umsonst gegeben. Wellis sind große Schauspieler und sie verstecken ihre Krankheiten sehr sehr lange, bevor sie sie zeigen, dass sie was haben und wenn sie es dann offen zeigen, ist es meistens schon zu spät, sie zum TA zu bringen. Deshalb ist es wichtig, sie bei sehr seltsamen Verhaltensweisen (und die zeigt Deine Wellidame nun mal) schnellstmöglich zum TA zu bringen.

    Du hast geschrieben, dass "vor kurzem" ihr Partner verstorben ist, aber nicht, in wieweit es in einem zeitlichen Zusammenhang mit ihrem seltsamen Verhalten stehen könnte. Eventuell könnte es sogar "nur" Trauer sein, aber selbst dann würde ich erst mit ihr zum TA gehen.

    Da bei Dir schon zwei Herren, die Du zu der Dame gesetzt hast verstorben sind (und Du die Todesursache der beiden Herren nicht kennst) denke ich ist ein TA-Check Deiner Dame definitiv sehr sinnvoll. Auch in Hinblick auf einen möglichen weiteren Partner, denn falls Deine Dame latent Krankheitserreger in sich trägt, so kann dies auch der Grund für den Verlust der beiden Partner sein (sie hat die Viren/Bakterien in sich, scheint aber gesund, d.h. ihr Immunsystem hält die Unholde in Schach, er kommt gesund, aber gestresst durch den Umzug zu ihr bei Dir an, bekommt die Viren/Bakterien ab und erkrankt und nicht jede Krankheit erkennt man mit blosem Auge, für manche benötigt man nen Kropfabstrich oder Kotprobe.
    Also warte nicht zu lange, pack Deine Dame ein, ab zum vogelkundigen TA und laß sie durchchecken. Nen vkTA findest Du hier.

    Zusätzlich solltest Du, wenn Du weißt, dass Deine Wellidame gesund ist, ihr wieder einen Partner gönnen, Wellis sind Schwarmtiere und fühlen sich alleine einsam.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 purzelflatterer, 28. September 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Das Verhalten ist so aussergewöhnlich, dass es besser ist, du gehst zum Tierarzt um ernsthafte Erkrankungen auszuschließen.

    Edit: da war ich wieder mal zu langsam ;-)
     
  9. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Besser doppeltgemoppelt, als gar nicht. ;)
    Ich denke nämlich auch, dass es wichtig ist, möglichst schnell nen vkTA aufzusuchen und nicht noch lange zu warten.
     
Thema:

Brauche dringend Hilfe..