Brauche dringend Rat...

Diskutiere Brauche dringend Rat... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich hoffe Ihr habt einen Rat/Tip für mich. Es geht um einen meiner Zebrafinenhähne, ca 4 Jahre alt und bisher immer kerngesund. Seit...

  1. Zorala

    Zorala Guest

    Hallo!
    Ich hoffe Ihr habt einen Rat/Tip für mich. Es geht um einen meiner Zebrafinenhähne, ca 4 Jahre alt und bisher immer kerngesund.
    Seit mitlerweile gut 2 Wochen kränkelt er vor sich hin, der Zustand wird nicht wesentlich schlechter, aber auch nicht besser: er sitzt fast nur schlafend und aufgeplustert mit Knopfaugen auf der Stange oder in seinem Schlafnest, kuschelt sich viel an seine Partnerin, wenn er sich aber mal bewegt z.B. zum Futternapf ist er nicht verlangsamt o.ä., sondern wie immer. Er frißt und trinkt ganz normal, von den Federn her ist er etwas zerzauselt und am Rücken fehlen ein paar Federn. Zuerst dachte ich an eine heftige Mauser, aber dafür finde ich es mitlerweile zu lange. Ich habe bereits bei einem TA (aus dem Index hier, allerdings ohne Bewertung und er war auch kein reiner Vogeldoktor, sondern allg. Kleintiere) eine Kotprobe untersuchen lassen. Der TA hat die Probe auf Parasiten untersucht, welche aber in Ordnung waren. Er sagte noch, daß er Bakterien gesehen hätte, diese aber nicht differenzieren konnte und Bakterien im Darm ja normal sind, außerdem sei eine so unspezifische Untersuchung auf Bakterien etc dann viel zu teuer und würde eh nichts bringen. Ich hatte den kleinen Kerl kurzweilig separiert um die Kotproben zu sammeln. Dabei ist mir am Kot aufgefallen, daß sehr viele Körner darin zu sehen war, der Kot war teilweise fest, teilweise breiig. Der TA meinte ich sollte hochdosiert Vitamine geben. Hmm, da stehe ich nun..... hatte jemand von Euch schon einen ähnlichen Fall? Vitamine und vitaminreiches Futter bekommen meine Piepser sowieso, habe die zusätzliche Vitamindosis jetzt etwas erhöht, aber zuviel ist ja auch verkehrt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spatz1967, 6. Mai 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das nimmt der Tierarzt aber ziemlich locker mit der Untersuchung 8( Klar-billig
    sind die bakteriologischen/mykologischen Tests nicht (für ein komplettes Vogelscreening mit Antibiogramm mußt Du schon so um die 40 Euro rechnen-das variiert aber von Labor zu Labor).
    Beim Vorkommen von unverdauten Körnern im Kot könnte es sich im schlechtesten Fall um Megabakterien handeln (die sind auch nicht in jedem Fall sofort nachzuweisen);es könnte aber auch Candida als Auslöser sein (und die wären wiederum gut behandelbar). Des weiteren käm noch eine Pankreatitis in frage oder Endoparasiten . In Hamburg soll's doch laut Tierarztliste einen tollen Vogelarzt geben-vielleicht solltest Du besser mal den kontaktieren.
     
  4. #3 Munia maja, 6. Mai 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.683
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Zorala,

    auch eine meiner ZF-Hennen hatte mal Megabakterien (war ein Patho-Befund, sie ist während eines 2-wöchigen Urlaubs in meiner Abwesenheit gestorben, also kann ich nicht sagen, ob und wie lange sie gekränkelt hatte). Und Bakterien sind nicht gleich Bakterien, die sollten schon differenziert werden. Lass den Kot lieber nochmals ordentlich untersuchen! Kostet zwar was (in der Vogelklinik Oberschleißheim ohne Antibiogramm ca. 20 Euro), ist aber in jedem Fall empfehlenswert!
    Solange bis Du ein Ergebnis hast, füttere halbreife Hirse (vielleicht hast Du ja welche eingefroren?) oder viel Keimfutter. Das wird am besten verdaut und ist sowieso sehr vitaminreich. Außerdem lieben meine Vögel alle Rotlicht, wenn sie mal "unpässlich" sind.

    Viel Glück,
    Steffi
     
  5. Zorala

    Zorala Guest

    Also ich glaube in Zukunft schreibe ich gleich hier, wenn es meinen Piepsern nicht gut geht. Kaum hatte ich hier geschrieben, fing er an "gesünder zu werden". Von Tag zu Tag wurder er fitter und wieder normal. Seit ein paar Tagen saß er wieder viel im Nest, machte aber eigentlich einen guten Eindruck. Da habe ich mal nachgeschaut, weil ich schon so ne Ahnung hatte: 6 Eier die er bebrütet. Da kann er ja nur gesund sein, wenn er sich wieder paart, oder?

    Mir ist ein Riesenstein vom Herzen gefallen!
     
  6. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Zorola

    gehe sofort zu einem vogelkundigen Tierarzt!!!! 8o 8o




    Grüße, Frank 8o
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Zorala

    Zorala Guest

    Also der Arzt bei dem ich war, der war ja hier in der Datei als vogelkundig ausgeschrieben. (Wie kommen die Ärzte eigentlich hier in die Dateien? Tragen die sich selber ein). Aber Ahnung hatte er ja anscheinen keine große, das Wartezimmer war voller Hunde und Katzen...

    Meinem Kleinen geht es jetzt wieder gut, von daher kann ich mir und vorallem ihm wohl weitere Untersuchungen erstmal ersparen.
     
  9. #7 ute_die_gute, 24. Mai 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Die Tierärzte werden von zufriedenen Patientenbesitzern eingetragen (normalerweise :~ ). Aber, jeder Hinz und Kunz kann da Eintragungen vornehmen auch wenn ein TA gut Krallen schneiden kann, steht er als vogelkundig drin. Mein Katzen-Doc kann super Krallen schneiden, aber vogelkundig ist er nicht.
    In Hamburg gibt es doch den Dr. Reese, der soll m.W. gut sein. Und in Trittau die Fr. Dr. Erhorn auch.
     
Thema:

Brauche dringend Rat...

Die Seite wird geladen...

Brauche dringend Rat... - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...