Brauche dringend Rat

Diskutiere Brauche dringend Rat im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Wir haben am Samstag Abend das erste mal Nachwuchs bekommen und ein Küken ist mittlerweile geschlüpft. Auffällig ist allerdings, das die...

  1. ibex62

    ibex62 Guest

    Hallo

    Wir haben am Samstag Abend das erste mal Nachwuchs bekommen und ein Küken ist mittlerweile geschlüpft. Auffällig ist allerdings, das die Eltern offenbar keinerlei Notiz von dem Neugeborerenen nehmen und sich in keinster Weise darum kümmern.
    Trotz intensiver Suche habe ich hier im Forum keinen Hinweis gefunden, was man in solchen Fällen tun kann.
    Ich benötige daher dringend Tips, was man in solchen Fällen tun kann.
    Gibt es eine Möglichkeit das Jungtier von Hand zu aufzuziehen, wenn ja, mit welchen Futter usw. ?
    Schon mal vielen Dank im Vorraus.

    Ibex62
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kevin D.

    Kevin D. !Mit ZG!

    Dabei seit:
    17. Juni 2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Visselhövede/ROW(zw.hh-hb)
    Hi

    Also mach dir keine zu großen Gedanken das klappt schon!
    Ist es die erste Brut von deinen Geiern?
    Falls es unbedingt nötig ist per Hand auf zu ziehen nimm das Futter von Kaytee das ist sehhhhhhhhhhhhr gut damit habe ich meine beiden Wellies auch schön groß ziehen können!!!!!
    Falls du mehr Tipps brauchst frage doch am besten Scotty oder VZ-Kaiser!
    Die wissen da bestimmt einen Rat..
    Mfg. Kevin
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    wenn Du innerhalb Deutschland wohnst und Nachwuchs hast brauchst Du eine Zuchtgenehmigung. Ohne machst Du Dich strafbar.

    Infos was Du jetzt tun kannst findest Du oben festgemacht unter "Informationen rund um den Nymphensittich".
    Lies Dich da mal durch.
     
  5. nicoble

    nicoble Guest

    Solltest Du die Kleinen ab Tag 1 aufziehen wollen , brauchtest Du sofort Handaufzuchtfutter - solltest Du das gerade nicht im hause haben wuerde ich mit Reisbrei und Traubenzucker schon einmal anfangen .

    In den ersten Lebenswochen muss das Kleine spaetestens alle 2 Stunden gefuettert werden ( zuerst besser jede Stunde )- kanst Du das mit einem Job / Studium /Schule vereinbaren ?
    Du wirst auch eine Art Brutkasten brauchen , der nicht zu heiss und nicht zu kalt ist . Z.B. ein Glasaquarium oder Plastikbox mit Klentierstreu drinnen , darueber ein Papierkuechenhandtuch, unter die Box ein Heizkissen , dass sich nicht selbststaendig ausschaltet auf niedrige Hitze - oder von oben eine Heizlampe die aber auf keinen Fall zu heiss sein darf - Kontrolle stauendlich mit Thermometer .

    Der Handfutterbrei wird mit einer Spritze verabreicht und darf weder zu kalt noch zu warm sein - Du wirst ein genaues Digitalthermometer brauchen zur Messung . Du kannst den Brei im Wasserbad laenger warm halten ...

    Wenn Das Kuecken Dich anschaut , fuehrt Du die Spritze von der Rechten Seite ( des Kueckens linke ) aus an den Schnabel heran und spritzt nach links. Immer warten bis das Kleine schluckt , denn bei Aspiration ( einatmen ) kann es zu toedlichen Lungenproblemen fuehren .

    Wenn die kleinen allerdings wirklich ab Tag 1 von beiden Eltern nicht gefuettert werden ist ein Handaufzucht ohne einen fertigen Brutkasten , Handaufzuchtbrei im Haus und viel viel Zeit seeeeehr schwierig !
    Auch bei Nymphen bekommen die Kuecken in den ersten Lebenstagen und Wochen noch viel fuer das Immunsysthem von den Eltern mit .
    Waeren die Kleinen eine Woche , besser noch 2 Wochen alt und wuerde dann nicht gefuettert waere es weniger problematisch - dann muss nur 5 Mal am Tag gefuettert werden und die Kleinen sind nicht ganz so empfindlich ...

    An Deiner Stellle wuerde ich mich nach einem erfahrenen Zuechter in Deiner Naehe umschauen . Vielleicht bekommst Du dort Hilfe und Unterstuetzung .
    Wenn man ganz grosses Glueck hat findet man " Pflegeeltern" fuer so Kleine Wuermschen . Gute Zuchtpaare akteptieren in der Regel zusaetzliche Pflegekinder .

    Ich druecke Dir und den Kleinen ganz fest die Daumen dass es klappt
     
  6. ibex62

    ibex62 Guest

    Hallo,

    ich möchte mich an dieser Stelle für alle Ratschläge bedanken.
    Nach den oben genannten Anlaufschwierigkeiten kümmert sich die Mutter jetzt rührend um den Nachwuchs.
    Der Vater scheint wohl ein Macho zu sein, denn er beteiligt sich in keinster Weise und macht garnichts, aber davon jede Menge ;-)
    In diesem Sinne harren wir jetzt mal der Dinge die da kommen und piepsen
    :freude:

    Vielmals Merci
    Ibex62
     
  7. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Ibex,

    das ist schön zu lesen das die Mama sich nun doch um das Küken kümmert, wünsche viel Glück beim großziehen, wirst sehn geht schneller als dir lieb ist und vieeele schöne Augenblicke mit den Kükis!! :D ...

    @Heidi, wieso donnerst du immer gleich auf die ZG los?!?.... das Küken ist geschlüpft und es spielt in dem moment wo die Eltern nicht füttern wohl KAUM eine Rolle ob nu ne ZG vorhanden ist oder nicht!!! :s :traurig: :nene:
    *sorry* aber lese das in jedem Thread in dem es um Nachwuchs geht!! finde den Hinweis ansich ja klasse.. aber es kommt doch immer auf den FALL an, meinste nicht?!
     
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Weil es in D Gesetz ist :+klugsche .

    Der Hinweis gehört dazu, den jeder Vogel der unberingt ist und bei keiner Behörde gemeldet ist kann beschlagnahmt werden. Und/oder es kann zu einer erheblichen Geldstrafe kommen.

    Also lieber vorsorgen und es dem Veterinärsamt melden. Denn ich habe hier noch nie ein Problem mitbekommen wenn sich die Halter selber mit dem Amt in Verbindung setzen.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Heidi...

    das ist ja auch richtig das es Gesetz ist,.....
    aber muss DAS als erste antwort auf eine Frage kommen die über leben und tot entscheiden kann?!?!?.....

    Wenn ein mensch einen Autounfall hat, fragt man da auch erst "hast du überhaupt nen Führerschein"?........

    ist echt nicht als Angriff gemeint, denke halt nur das ein späterer Zeitpunkt für SOLCHE Fragen sicher angebrachter wäre!!
     
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Eigentlich sollte der Hahn Tags und die Henne Nachts im Kasten sein.
    Ich hoffe die Henne schafft es alleine.
     
Thema:

Brauche dringend Rat

Die Seite wird geladen...

Brauche dringend Rat - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...