Brauche dringend Rat

Diskutiere Brauche dringend Rat im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Mein Grauer hat seit gestern angefangen sich die Federn abzuknabbern, rupft sich aber nicht im Sinne von ausreissen :( Er wird diesen Monat 3...

  1. Ary

    Ary Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Mein Grauer hat seit gestern angefangen sich die Federn abzuknabbern, rupft sich aber nicht im Sinne von ausreissen :( Er wird diesen Monat 3 Jahre alt und ist eigentlich ein richtig aufgewecktes Kerlchen um das ich mich auch sehr viel kümmere. Vor mehr als einem Monat hatte ich noch Nymphies hier, die ich mittlerweile meiner Mutter gegeben habe. Die Nymphen kennt er seit er bei mir ist. Kann es sein, dass sie ihm fehlen? Ich denke mal das Hauptproblem ist eben, dass er mich anbalzt und ich ihm eben nicht das geben kann wie eine Graupihenne. Frustriert ihn das? Ich hatte immer vor, ihm noch einen Partner zu holen, aber das Problem bei mir als Schülerin ist einfach das Geld. Jetzt weiss ich auch nicht wie ich ihm am besten helfen kann.
    Die Federn werden nur geknabbert wenn ich schlafe zumindest war das gestern so. Er macht auch keinen apathischen Eindruck sondern plappert und spielt und schmust und ist aufgeweckt. Vor ein paar Wochen hat er zum ersten Mal Bekannschaft mit Amazonen gemacht, als er 1 Woche in Urlaubspflege war bei Freakle hier im Forum. Hab echt Glück, dass die beiden quasi meine Nachbarn sind. Dort ging es ihm echt super und er war im Begriff sich mit dem Amazonenhahn Caruso anzufreunden...ich denke, dass er noch nicht so gestört ist um ihn zu verpaaren. Vielleicht auch ein Grund, warum er das angefangen hat, da er ja schon Bekannschaft mit anderen Papageien geschlossen hat. Was kann ich nun tun, bis eine Lösung gefunden ist? Eigentlich bieten sich ja nur 2 Lösungen an, wie ich schon in einem anderen Threat gelesen habe. Ich bin echt verzweifelt...Was könnt ihr mir raten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo Ary

    du hast dir bereits sämtliche Antworten selber gegeben!
    Der Graue wird nun Geschlechtsreif und sollte so schnell wie möglich verpaart werden!
    Tön ja schon mal gut hat er den Kontakt zu einer Amazone geuscht.. Ich an deiner Stelle würde so schnell wie möglich ein Partner suchen. Sollte dies nicht möglich sein "finaziell" würde ich schauen den grauen an einen Platz abzugeben mit anderen Grauen!

    Bitte handle schnell und lass den armen Geier nicht zum Rupfer werden...

    Gruss
     
  4. #3 Hotsalsa84, 12. August 2005
    Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo Ariane,
    wie sieht es denn aus,wenn du einen Grauen aus der Tiervermittlung nimmst?
    Im Normalfall musst du nur eine Schutzgebühr entrichten,die aber deutlich unter den Händlerpreisen liegen.Schau doch mal hier im Forum nach...vielleicht wirst du ja fündig!
    Viel Glück! :prima:
     
  5. #4 Ary, 12. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2005
    Ary

    Ary Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    ja sowas hatte ich auch schon überlegt! Ich hab davon halt nur nicht so die Ahnung gehabt wie es abläuft...Kann mir jemand das mal genau erklären, wie das so abläuft? Was kann ich für den Vogel tun, bis eine Lösung gefunden ist?
     
  6. Ary

    Ary Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    weiss jemand weitere Adressen, an die ich mich wenden kann?
     
  7. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Ariane!
    Du kannst folgender Maßen vorgehen.1.mußt du genau wissen ob du einen Hahn hast-wenn also nicht vorhanden bitte eine DNA machen.Dazu eine frisch gezupfte Feder einschicken.2.Suche nach einer etwa gleichaltrigen Henne.z.B.hier im Forum unter "Kleintieranzeigen",dort kannst du auch eine Suche aufgeben.Wenn du dann die geeignete Dame gefunden hast dann solltest du eine Ankaufsuntersuchung machen lassen damit du dir keine Krankheiten einfängst.Schön ist es wenn du jemanden finden würdest der bei eventuellem Mißverstehen der beiden seine Henne wieder zurück nehmen würde.Dreijährige Hennen findet man eigentlich ganz gut weil viele Einzeltierbesitzer nun an ihre Grenzen stoßen da die Tiere geschlechtsreif werden.Ich drücke die Daumen für dich und deinen Grauen.Wenn du Fragen hast immer her damit!
    Liebe Grüße,BEA
     
  8. Ary

    Ary Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Hallo Bea! Danke für die Tipps! Ich habe einen Hahn und will auf jeden Fall das Beste für mein Tier, Smu liegt mir sehr sehr am Herzen. Die Tiere, die man bei Kleinanzeigen häufig findet, kann ich mir so auf die Schnelle nicht leisten. Ich habe nicht einfach so 600 € übrig :( Das jemand seinen Grauen an ein gutes Zuhause verschenkt kommt auch recht selten vor. Ich komme wirklich sehr gut mit Smu zurecht, er ist sehr zutraulich und auch offen zu anderen Personen, er schreit nicht und verhält sich zu anderen Papageien friedlich. Ich habe auch nicht das Gefühl, dass er sich langweilt, weil ich mich zu wenig um ihn kümmere. Nun ich denke, er braucht wirklich am besten einen Partner, der einfach immer da ist. Denn das Federzupfen macht er nur wenn ich morgens noch schlafe, als ich gestern kurz weg war hat er das nicht getan. Ich mach mir nur ein paar Sorgen wie das alles zu meistern ist. Wie ich bald einen Partner finden kann, der zu ihm passt und er sich nicht mehr die Federn abknabbert. Nur wie komme ich so schnell ohne Geld an einen Vogel, der am besten noch in der Nähe sein muss, da ich nicht mal ein Auto besitze :( ? Ich bin wirklich am verzweifeln :heul: Ich möchte nicht, dass er zum rupfer wird!

    Vielleicht weiss ja jemand von einer Henne, die zu vermitteln wäre?
     
  9. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Ariane,

    schau doch mal hier: http://www.papageien-partnervermittlung.de/.

    Dort werden regelmäßig Papageien abgegeben, die ein neues und liebevolles Zuhause suchen. Nimm mal Kontakt auf. Obwohl Berlin sehr weit von Deinem Wohnort entfernt ist, dürfte die Entfernung kein Problem sein.

    Gruß Alex
     
  10. Ary

    Ary Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Happy End :)

    Die Überschrift sagt es schon...ein Happy End für den Vogel und eine Trennung für mich :heul: , aber es soll schliesslich ihm gut gehen, er liegt mir so am Herzen, deswegen hat er was Gutes verdient :)
    Über die http://www.papageien-partnervermittlung.de/ hab ich gesehen, dass dringend ein Hahn gesucht wurde für eine Henne. Da die Leute aus Backnang kamen, was gleich um die Ecke ist hab ich sie mal angerufen. Nach langem Überlegen ist es für meinen Smu die beste Lösung. Also angerufen und dann kam die Henne mal zu Besuch. Mein Smu ganz angetan von ihr und sie noch etwas zurückhaltend, aber nicht abgeneigt :) Es gab dann ein kleines Gerangen aber das wars auch schon. Der Umzug war dann am Sonntag und sie war in ihrem Revier so gut wie gar nicht dominant. Mein Vogel hat sich sogar auch gleich getraut dort ein wenig zu fliegen und ist auch schon gleich bei den Leuten gelandet, die von nun an ja die neuen Pflegeeltern sind. Er hatte keine Scheu und durfte auch am nächsten Tag auf der Henne ihrem Baum sitzen :) Davon hats auch ein Bild, das wohl gestern oder heute gemacht worden ist. Ich find das sieht gut aus mit den beiden. Laut Telefonat können beide auf einer Schulter zusammen sitzen und schnäbeln zusammen, aber keine Hackereien oder sonstiges. Ich glaube, da hat mein Schatz das große Los gezogen, was mich sehr sehr freut. Er hat zum Glück auch als er noch bei mir war, dass knabbern der Federn eingestellt und ich hoff das bleibt auch so. Drückt bitte die Daumen für beide!
     
  11. #10 Azrael, 30. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2005
    Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Ariane,

    Hut ab! Ganz ehrlich. Ich finde es unheimlich tapfer und selbstlos, daß Du Smu weggegeben hast in eine glückliche Partnerschaft und Deine Bedürfnisse und Wünsche hinten angestellt hast. :beifall: :prima: Nicht jeder hat so ein großes Herz (ich weiß nicht einmal ob ich es so schnell hätte!). Alle Achtung vor Deiner Entscheidung!

    Sicher werden die neuen Pflegeeltern berichten, wie sich Dein "Gigolo" so macht. Und wenn es später mal eine Gelegenheit gibt, kannst Du ja selbst wieder ein Pärchen übernehmen.

    Ich drücke Smu ganz fest die Daumen für sein neues Heim und die neue Liebe und vor dir zieh ich meinen Hut!
    Liebe Grüße

    Azrael
     
  12. Fabian75

    Fabian75 Guest

    auch von mir ein riesen grosses Lob!
    Dies zeugt von Tierliebe und nicht von Egoismus!
    Ein Tier zu lieben heisst auch losszulassen... ich finde deine Endscheidung mehr als richtig! Den schau mal du hast noch dein ganzes Leben vor dir udn hättest dem Grauen nicht das geben können was er braucht!

    Wie gesagt Hut ab vor deiner Endscheidung :bier:
     
  13. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wow Ariane!!!
    Auch von mir den allergrößten Respekt! Was du für deinen Schatz getan hast, beweist deutlich, wie sehr du ihn liebst. Ich bin echt geplättet von soviel Uneigennutz, schön, dass es sowas noch gibt! :beifall:
     
  14. #13 Ary, 30. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2005
    Ary

    Ary Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Es war ein tagelanger Kampf der Überlegung. Einerseits kann man ja alles schaffen, aber die Frage ist auch wie. Ich kann noch nicht in die Zukunft sehen und ich werde auch nicht viel Geld haben. Alles Argumente um zu überlegen, ob es nicht besser wäre gleich 2 Graue glücklich zu machen. Die Graue von den neuen Besitzerin hat sich auch schon die Schwungfedern angeknabbert und wollte auch einen Partner. Und als ich gesehen habe, wie wild er auf sie war, da wars um mich geschehen. Das kann ich ihm doch nicht verwehren! Und bei den neuen "Eltern" gibts den ganzen Tag Freiflug und bald gibts noch ne riesige Zimmervoli und eine Aussenvoli aufm Grundstück...das wird ganz toll :) Und ich darf ihn dann auch immer Besuchen, was ich auch oft in Anspruch nehmen werde, denn ich vermisse ihn schon :( Wir hatten ja eine sehr gute Bindung zueinander, er ist vom sehr scheuen zu einem sehr gegen Menschen über offenen Vogel geworden, der mir sehr ans Herz gewachsen ist. Er war fast wie so eine Art Kind, das kennt ihr ja sicherlich. Aber da ich auf die schnelle ihm keine Partnerin bieten konnte, und die Leute ja das selbe Problem mit ihrer Grauen hatten, denk ich war es das Beste. Er mochte die beiden Pflegeeltern gleich von Anfang an kam zu ihnen auf die Hand und Schulter, das stellte also auch kein Problem dar. Ich hab natürlich nachdem ich dort zur Tür raus bin geheult wie ein Schlosshund und ruf ihn daheim immer noch, obwohl keiner mehr da ist. Man merkt, dass ein Tier im Leben doch ganz schöne Lücken hinterlassen kann...Aber es geht ihm dort gut und er ist ja nicht verloren:) Mir gings da wirklich um das Wohl von ihm, auch wenn ich ihn ja eigentlich nicht abgeben wollte :( aber das schien mir einfach momentan die beste Lösung für ihn. Danke dass ihr mir auch ein wenig Mut macht, ist echt nicht einfach...

    http://xs44.xs.to/pics/05352/smu_spike3.jpg

    da könnt ihr die beiden bewundern ;)...versuche aber noch ne bessere quali hochzuladen

    was ich vergessen hab...links unten sitzt Smu und rechts oben Spike die Henne. Ich find das sieht für den 2. Tag schon ganz gut aus

    hab jetzt auch endlich die DVD vom Film, in dem er mitgespielt hat...er ist nämlich ein kleiner Filmstar der Filmaka Ludwigsburg ;) das ist eine tolle Erinnerung an meinen Schatz. Ich denke, wenn ich später ein gesichtes Leben habe, dann werd ich mir bestimmt wieder ein Paar Graue holen, aber so wie Smu wird dann keiner mehr sein :( jedes Tier ist ein Individuum und die werden bestimmt auch so lieb sein wie er nur halt ein wenig anders...
     
  15. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Ary,

    Ich kann mir gut vorstellen, daß es schwer für Dich war und daß Du sicher auch noch eine Weile brauchen wirst um Dich daran zu gewöhnen, daß Smu jetzt nicht mehr bei Dir wohnt.

    Und Du hast die Gewißheit, daß er aus deiner tollen Pflege wieder in gute Hände kommt. Und die Dame sieht doch auf dem Bild recht interessiert aus. Das wird bestimmt was mit den beiden.
    Liebe Grüße

    Azrael
     
  16. Ary

    Ary Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
  17. #16 Monika.Hamburg, 30. August 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Ariane,

    alle Achtung ! :beifall: :beifall: :beifall:

    Da gehört schon sehr viel zu, erst an das Tier und dann an sich zu denken !

    Einfach toll, ich sitze hier völlig sprachlos !
     
  18. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Hut ab,Ariane!
    Ich bin auch sprachlos ob dieser Selbstlosigkeit. Besuche Deinen Grauen, sooft Du kannst. Wenn die neuen Halter schon älter sind, kannst Du ja später vielleicht beide (Geier) übernehmen?
    Nochmals meine Hochachtung, ich hätte auch geheult...
    LG
     
  19. Earl Grey

    Earl Grey Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Speyer
    Hallo Ariane,
    Mensch, das ist echt bewundernswert! Ich glaube, dass ich das nicht fertigbringen würde. Ich hänge sehr an meinem kleinen Grauen und schon alleine bei der Vorstellung ihn weggeben zu müssen, wird mir ganz schlecht!
    Dann wünsche ich Dir, dass Du bald viel Geld hast und Dir 2 Graue zulegen kannst. Spiel doch mal Lotto :D
    Liebe Grüsse,
    Sylvia
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Stitsch

    Stitsch Guest

    Hallo Ariane,

    alle Achtung kann ich da nur sagen!

    Da gehört schon sehr viel zu, erst an das Tier und dann an sich zu denken !Und geheult hätte ich auch.

    liebe grüße renate
     
  22. Ary

    Ary Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    danke für eure lieben Worte!! Es ist wirklich verdammt schwer und ich muss oft mit den Tränen kämpfen, aber dann bin ich auch wieder ganz froh, dass es ihm dort so gut gehen wird. Die Leere, die da plötzlich ist macht sich oft bemerkbar. Ich ruf nach ihm, einfach aus Gewohnheit aber da ist kein Smu mehr :( Mein Schatz ist echt ein ganz toller Vogel und ich konnte nicht sehen, dass er sich die Federn knabbert ich aber ihm nicht die passende Lösung geben konnte. Es entscheidet sich soviel nächstes Jahr, da ist einfach noch gar nichts abzusehen. Und wenn ich dann 2 abgeben müsste wärs ja auch schlimm und dann wär mein Vogel noch 1 Jahr länger an mich gewöhnt gewesen. So hatte ich jetzt wenigstens schöne 2,5 Jahre mit ihm und ich werd mich nach der Besuchspause bestimmt auch sehr oft dort sehen lassen. Das ist echt toll, dass ich mit der Sbahn hinfahren kann :) und mir werden alle paar Tage neue Bilder geschickt und ich ruf grade auch jeden Tag an, was mein Smu macht :) Ist echt seltsam, ohne meinen Vogel zu leben und vorstellen konnt ich mir das auch nicht. Aber ich hoffe mit der Zeit werd ich mich auch dran gewöhnen :(
     
Thema:

Brauche dringend Rat