Brauche dringende Hilfe bei der Geschlechterbestimmung!!!!

Diskutiere Brauche dringende Hilfe bei der Geschlechterbestimmung!!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi, ich brauche dringend Hilfe! Ich habe mir vor knapp einer Woche 2 neue Wellis geholt da mein alter anfang des Jahres gestorben ist und ich...

  1. T@B

    T@B Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich brauche dringend Hilfe!
    Ich habe mir vor knapp einer Woche 2 neue Wellis geholt da mein alter anfang des Jahres gestorben ist und ich gerne wieder ein wenig Leben in der Bude haben wollte.
    Jetz kommt mein problem.
    Ich habe schon seid ich denken kann immer Wellensittiche als Haustiere gehabt (bin jetz 18 Jahre alt), leider noch nie Jungtiere häufig habe ich mir welche aus Tierheimen geholt oder es waren die Vögel die Leute aus meiner Verwandtschaft durch Arbeit oder anderer Haustiere nicht behalten konnten. Somit bin ich auf dem Gebiet Geschlechterbestimmung bei Jungtieren total unerfahren.
    Habe mich hier auch schon an den Bildern probiert schlau zu machen nur würde gerne nochma die Meinung von ein paar Experten hören, damit ich sicher sein kann das ich richtig liege.

    Meine beiden Süßen sind:
    Die/Der eine ist Grün mit Gelben Kopf ,Flügel sind ebenfalls Gelb mit Schwarzen Umrandungen. Die Wachshaut ist Hell Blau mit starken weißen Kreisen um die Nasenlöcher.

    Die/Der zweite ist komplett gelb und hat am unteren Bauch und zwischen den Flügeln grüne Schecken. Die Wachshaut ist rosa bis ganz leicht Lila und hat ebenfalls um die Nasenlöcher starke weiße Kreise.

    (Tschuldige das ich keine Name nenne natürlich habe ich schon welche im Kopf nur leider kann ich sie noch nicht verteilen da ich das geschlecht nicht weiß:traurig:, oder mir zumindest noch nicht 100% sicher bin)

    Beide habe ich am Dienstag in einer Zoohandlung gekauft. Sie haben zu der Gruppe gehört die an diesem Tag frisch von Züchter geliefert wurden mit wurde gesagt das beide so zwischen 14-16 Wochen alt sind.

    Ich würde mich freuen wenn ich hier von euch eine antwort bekommen würde ich bedanke mich schon im vorraus dafür recht herzlich
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
  4. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Mit Bildern wäre es einfacher,
    Allerdings deuten weiße Ringe um die Nase auf Weibchen hin, muß aber nicht in jedem Fall so sein, denn,
    Ich habe hier ein Weibchen, das hatte 1 Jahr lang eine hellblaue Nase....ich dachte es muß ein Hahn sein....dann auf einmal - bräunliche Färbung.
    Anders herum habe ich einen gelben Vogel bekommen, er hatte immer helle Ringe um die Nasenlöscher....und ist nun schon 2 mal erfolgreich Vater geworden
    LG
    Claudia
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    So wie du es beschreibst, klingt Welli Nr. 1 sehr nach Henne. Aber nur mit einer Beschreibung stochern wir hier im trüben. ;) Wäre also schön, wenn du uns mal Bilder zur Verfügung stellen könntest, am besten ohne Blitz gemacht.
    Du kannst auch nochmal hier schauen, vielleicht hilft das noch weiter.
     
  6. T@B

    T@B Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    So ich hab heut nochma probiert ein paar ordentliche Bilder zu machen hoffe ihr könnt damit was anfangen, wenn nicht lad ich gerne nochmal neue Bilder hoch wenn ich Tageslicht habe.
    Und entschuldigt das Gefängnisflair wollen leider noch nicht freiwillig aus den Bauer kommen:zwinker:.

    So die 3 obersten sind von dem von mir gedachten Jungen mit der Blauen Wachshaut und Kreisen um die Nasenlöcher. Wobei ich mir nach euren Aussagen und den Bildern sicher bin das es sich um die Henne handelt.
    CIMG0651.jpg

    CIMG0652.jpg

    CIMG0656.jpg

    So hier habe ich ein Bild vom gedachten Weibchen mit der rosa Wachshaut.
    hier konnte ich nur 1 Bild schießen da sie/er sich immer hinter dem anderen versteckt. Hoffe ihr könnt trotzdem etwas erkennen.

    CIMG0655.jpg
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Ja, sieht ganz so aus.

    Beim zweiten bin ich unsicher. Es kann sein, dass es durch das Licht kommt, aber auf dem Bild sieht die Wachshaut eher bräunlich aus. Wie ist sie denn von der Oberfläche her? Schön glatt oder schon eher leicht uneben?
     
  8. T@B

    T@B Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Sieht glatt aus im Gegensatz zu der Blauen Wachshaut von Anna:D
    jetz kann man den Namen ja mal erwähnen. Bei Anna sind mir durch den Lichteinfall vorhin auch kleine weiße Punkte auf der Wachshaut aufgefallen und auch das diese leicht Rau ist.
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Das würde dann für einen Hahn sprechen, auch, wenn das bei Jungtieren noch nicht ganz so aussagekräftig ist.

    Was sagt denn den Vergleich mit Bildern von anderen jungen Hähnen?
     
  10. T@B

    T@B Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn man nach den Bildern von deine Hp geht wo du mir ja netterweise vorhin eine möglichkeit gegeben hast draufzuschauen würde ich bei den Hahn sagen passen Bild 2 und Bild 4, allerding auch das letze Bild bei den Hennen so is auch seine Wachshaut. Aber nach Angaben sind die erst 16 Wochen kann mir also nich vorstellen das dort schon die Jugendmauser ist. Ich hab mal gelesen das diese erst nach 3 Monaten einsetzt.

    und bei der Henne würde ich nach deinen Bildern auch 2 und 4 nehmen

    Ich weiß das passt jetz nicht so ganz aber mir ist aufgefallen das sich die beiden recht häufig in den Federn haben bis jetz sitzen sie auch selten zusammen so wie auf den Bildern meistens. Nur Nachts wenn ich zu bett gehe sitzen sie nebeneinander aber dann ist auch immer ein minimaler Abstand dazwischen und wenn einer dem anderen zu Nahe kommt wird der auch ma wider weggedrängt.
     
  11. T@B

    T@B Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Was ich zu dem vorherigen nochmal fragen wollte.
    Sagen wir jetz einfach mal ich habe wirklich 2 Hennen erwischt ist dies besonders schlimm und ist es wirklich so das die Damen sich untereinander überhaupt nich ausstehen können?:traurig:
     
  12. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Zwei Hennen können sich gut verstehen, ich würde aber nicht drauf wetten. Erstmal abwarten, wenn es zwei Hennen sind, die sich nicht verstehen solltest du am besten zwei Hähne oder mehr dazu holen.
     
  13. ulika

    ulika Käptn d. Kotbomberstaffel

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Badnerland
    Meine beiden Hennen verstehen sich sehr gut, das ist aber eher nicht die Regel.
    Als der Partner der Lutino-Henne gestorben war, habe ich einen Rainbow als Jungvogel dazugekauft, der sich nach einigen Monaten als Henne outete. Es gab aber nie Probleme, beide sind sehr verträglich. Vor 4 Monaten holte ich noch zwei Hähne dazu, von denen mir vor knapp 2 Monaten leider einer entflog. Selbst jetzt, wo die 2 Hennen nur 1 Hahn haben, gibt es keinen Streit. Nach allem, was ich in meinen fast 4 Jahrzehnten Wellihaltung erlebt und gehört habe, ist das eher selten, da habe ich ziemlich Glück. Ich hatte auch schon Hennen, die sich ziemlich gezofft haben.

    Hier mal ein paar Fotos:D.
    Das Schmusen geht eher von der jüngeren Rainbow-Henne aus, sie ist jetzt 1 Jahr alt. Die 5jährige Lutino-Henne lässt es aber gnädig über sich ergehen;):

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Kiki und Sammy waren ja auch jahrelang zu zweit und es gab auch nie Probleme.
    Aber seid die zwei Hähne da sind wird nicht mehr so oft untereinander geschnäbelt.:)
     
  15. T@B

    T@B Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    So ich hab heute nochmal ein paar Bilder geknippst vllt erkennt ihr jetz was hab mir auch mühe gegeben das der rosane besser zur Geltung kommt.
    CIMG0661.jpg

    CIMG0662.jpg

    CIMG0663.jpg

    so hoffe das hilft nochmal bei der Indentifizierung sonst würde ich jetz einfach mal stark nach Männchen und Weibchen gehen.;)
     
  16. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Für mich sieht es jetzt schwer nach zwei Hennen aus, die eine noch mit hennenblau, die anderen schon mit brauner aber noch glatter Nase.

    Hahnen-Rosa würde komplett anders aussehen.
     
  17. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Der Linke sieht sehr jung aus, ich kann noch Wellenzeichnung auf der Stirn sehen. Die Knopfaugen sprechen auch für einen Jungvogel. Wenn das stimmt, halte ich ihn auch für eine sie :)
     
  18. Mayaxxy

    Mayaxxy Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ist der eine wirklich grün? Auf dem Bild sieht (sie) etwas bläulich aus.

    Was meint ihr denn, was das für Farbschläge sind?
    T@B, wenn Dich das auch interessiert, kannst Du dann vielleicht noch Fotos vom Rücken reinstellen?

    LG
     
  19. T@B

    T@B Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Also die Farbschläge interessieren mich auch. Lad morgen gerne nochmal Bilder der Rücken hier hoch.

    Also habe ich 2 Damen erwischt:), naja ich hoffe das sie sich untereinander nicht zoffen, bisher gehts gut sie halten auch immernoch recht häufig Abstand zueinander. Sie sitzen zwar zusammen und auch nebeneinander nur kuscheln sie sehr selten, eher das Gegenteil wenn man sich zu nahe kommt wird auch ma weggedrängelt und in den Kopf gezwickt so würde ich das jetzt mal nennen.

    Leider habe ich immoment auch nich das Geld noch 2 Hähne beziehungsweise eine neuen Bauer zu kaufen und bei 4 wird denke ich mal schon eine Voliere fällig. Dieser den ich jetzt erworben habe ist 70 Hoch 65 Breit und 40 Tief, so haben die Beiden eigentlich genug Platz, außerdem bekommen sie Freiflug nur immoment traut sich noch keiner der beiden Süßen aus dem sicheren Zuhause.
    Die Neugier ist geweckt nur eben der Mut noch nicht da. Der Hirsetrick will nicht so recht anspringen, wodurch meine Hand auch noch kein wirklicher Freund ist. Kurze ruhige Streicheleinheiten sind möglich nur eben nicht von langer dauer. Gibt es noch einen anderen Trick sie an die Hand zu gewöhnen?

    Aber schon ma ein herzliches Dankeschön! Ihr habt mir schon extrem weitergeholfen.:prima:

    Nur worauf ich nochmal zurückkommen wollte

    Lemon
    Für mich sieht es jetzt schwer nach zwei Hennen aus, die eine noch mit hennenblau, die anderen schon mit brauner aber noch glatter Nase.

    Hahnen-Rosa würde komplett anders aussehen.

    entwickeln sich Pieper genauso unterschiedlich schnell wie Menschen? Weil nach Angaben des Verkäufers kommen beide vom selben Züchter und sollen gleich alt sein.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Hallo T@b,

    zwei wunderschöne Vögel hast du da. ;)

    Du solltest deine Wellensittiche allerdings nur außerhalb des Käfigs an die Hand gewöhnen. Der Käfig sollte eine Rückzugsmöglichkeit sein. Dort solltest du nur zum Futter oder Wasser wechseln oder sauber machen reingreifen.

    Bring Kolbenhirse an der Tür an. Dann wissen sie, wo sie rein und raus können.
    Wenn deine Tür seitwärts aufgeht, solltest du ein Stock oder eine Brücke vor der Tür anbringen, damit sie dort laden können.
    Wenn sie nach unten aufgeht, bastel eine Kette dran und häng sie so auf, dass sie waagerecht ist und als Landebahn dient.

    Wenn sie sich zu Tür trauen, hast du es schon fast geschafft. Von Zeit zu Zeit kannst du Kolbenhirse an einem Vogelbaum (falls du einen hast) hängen. Oder wo du Lust zu hast. Sie muss allerdings sichtbar für die Wellensittiche sein, sonst hat es keinen Sinn. ;)
    Du kannst auch mit Clickertraining anfangen. Ich persönlich mache es nicht. Erstmal habe ich dazu wenn nur am Wochenende Zeit und zweitens halte ich nicht viel vom "dressieren" von Vögeln. Sie sind halt keine Kuscheltiere. Wenn ich ein Haustier wollte, was ich dressieren kann, hätte ich mir einen Hund angeschafft.
    Meine Vögel können gerne zu mir kommen, wenn sie es möchten. Wenn nicht, ist es auch ok. Natürlich freut man sich umso mehr, wenn sie zum Kolbenhirse fressen auf der Hand sitzen. Aber ich "zwinge" sie nicht dazu.
    Sie können kommen und gehen, wann sie wollen.

    Viel Erfolg mit deinen Süßen!
     

    Anhänge:

  22. T@B

    T@B Mitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ja danke das ist auch ein Supertipp.
    das mit der Hirse an die Tür hängen mach ich schon seid ich sie probiere an die Tür zu locken. Ich bin auch nicht dafür sie dazu zu zwingen nur wollt sie eben bisschen an die Hand gewöhnen sodass sie davor keine Angst haben wenn ich zum Futterwechsel in den Bauer greife.
    Ich überlasse es ihnen selbst ob sie wollen oder nicht.
    Vieleicht legen sich auch die streitereien wenn sie fliegen können..seid heute Nachmittag gibt es öfter ma Stress zwischen den beiden hoffe das artet nicht aus:traurig:.

    Aber Danke dafür ich freu mich schon riesig wenn sie das erst mal rauskommen:D
     
Thema:

Brauche dringende Hilfe bei der Geschlechterbestimmung!!!!

Die Seite wird geladen...

Brauche dringende Hilfe bei der Geschlechterbestimmung!!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...