Brauche ein Weib - Hilfe

Diskutiere Brauche ein Weib - Hilfe im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, mein Hähnchen bracht langsam dringend ein Weib - soll er bekommen!! Problem: Das Vögelchen hat sich die Wohnküche als Revier...

  1. #1 Spaßvogel, 14. Mai 2005
    Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Hallo,

    mein Hähnchen bracht langsam dringend ein Weib - soll er bekommen!!

    Problem: Das Vögelchen hat sich die Wohnküche als Revier ausgeguckt - da gibts ja auch ständig Nahrung! Der Balkon ist vogelsicher umgestaltet und sonst mag man nix!
    Der Vogel hat ab frühen Mittag Freiflug.
    Ihr kennt ja eure Dickköpfe. Möchte also ein Weibchen, dass noch relativ jung und "erziehbar" ist. Einen Halsi, der nicht mehr zahm wird, schaff ich bei den Bedingungen nicht!

    Kann jemand helfen?

    Gruß Linda
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 polihuhn, 14. Mai 2005
    polihuhn

    polihuhn Guest

    blaue weibchen

    hallo linda
    wir haben noch ein blaues weibchen von 2002.sie hat in unserem schwarm noch keinen partner gefunden.wir sind eine hobbyzüchter- familie und haben auch noch zwei blaue jungtiere von 2004,da können wir aber noch nichts über das geschlecht sagen.alle vögel sind beringt und im zuchtbuch geführt,verschicken tun wir nichts.will versuchen foto zu finden

    alles gute martin und iris
     
  4. #3 polihuhn, 14. Mai 2005
    polihuhn

    polihuhn Guest

    blaues weibchen

    hier die fotos von den jungtieren und dem blauem weibchen
     

    Anhänge:

  5. #4 Spaßvogel, 14. Mai 2005
    Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Einfach schön!!

    Lüdenscheid ist in Norddeutschland?
    Bin aus Mainz.

    Gruß Linda
     
  6. Nicole1

    Nicole1 Guest

    blaues Weibchen

    Hallo!

    Ich bin auch auf der Suche nach einer blauen Halsbandsittich-Henne für meinen 4-5 Jahre alten Hahn. Ist das Weibchen denn schon vergeben?

    Viele Grüße
    Nicole
     
  7. #6 Spaßvogel, 16. Mai 2005
    Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Hallo Nicole,

    von mir noch nicht ;)

    Iris und Martin, habe ja schon mit euch telefoniert. Möchte mich vor Ende Mai noch nicht festlegen, da eventuell dann eine ganz Kleine zu bekommen wäre, bei der das Geschelcht wg. der geschlechtsgebundenen Farbvererbung da wäre. Chancen sind nicht so tolle. Dennoch - wg- der Wohnungshaltung wäre mir das lieber.

    Wenns nicht darum ginge, eure Vögel sind wirklich wunderschön.

    Gruß Linda
     
  8. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hallo linda,

    du solltest darauf achten, dass die beiden altersmässig zueinander passen. also nicht ein küken mit einem opi verpaaren. das klappt meist nicht.

    liebe grüsse und viel erfolg
    ina
     
  9. #8 Spaßvogel, 18. Mai 2005
    Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Hallo Ina,

    mein Grüner ist kein Opi! Er ist vom letztem Jahr. Hat schon einen Anflug von einem Bart. Wird jetzt ein Jahr alt und balzt schon seit 4 Monaten alle weiblichen Sittiche an! Er versucht auch meine Hand zu besteigen.
    Nachdem ich ihn einmal gewähren ließ, mutmaße ich daß er ein ausdauernder Liebhaber wird. Denke mal ca. 1/4 Stunde ist in Vogelkreisen Rekord. Samentröpfchen kamen auch schon.

    Da ich gehört habe, daß die Halsi-Weiber die Hosen anhaben, wäre eine ca. 1 Jahr jüngere Henne optimal!

    Drück mir bitte die Daumen!

    Bei dem Gedanken, einen Voli-Vogel in der Wohnung zu halten und ihn am Abend dazu zu bewegen ihn in die Voli zu bekommen ist mir nicht so wohl - vor allem, da mein Mann nicht die gleiche Geduld wie ich aufbringt. Und noch dazu, wenn die Beiden sich noch aneinander gewöhnen müssen. Mag den neuen Vogel nicht 1/2 Jahr separieren!!

    So lieeeeb wie das Angebot war - hoffe läßt sich anders regeln.

    Würde auch eine Federanalyse auf gut Glück bezahlen.

    Bin in meinen Vogel einfach verschossen!!

    Gruß Linda
     
  10. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hallo linda,

    ja, die mädels sind ganz schön zickig :zustimm:
    unsere juppi ist übrigens 4 jahre jünger als seppl und hat trotzdem das sagen :p
    am liebsten übernachtet wird übrigens in einem hohen zweig (2m hoch) bei den mohrenköpfen.
    ihr werdet schon die richtige finden! ich drücke euch fest die daumen!!

    liebe grüsse
    ina
     
  11. #10 Spaßvogel, 21. Mai 2005
    Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Hi Ina,

    Halsis und Mohren? Wer hat denn da die Hosen an? Mohrenköpchen sollen ja anderen Vögeln gegenüber unverträglich sein. Schade ;) Aber Halsis haben auch nicht gerade zierliche Schnäbel :D

    Merks gerade wieder. Wir konnten Malika 1 1/2 Wochen nicht fliegen lassen, da wir die Wohnung renoviert haben (auch die "Vogelschäden") und jetzt geht ihm wieder alles nicht schnell genug. Werde ständig ins Ohr gezwickt und angeknurrt - vor allem wenn das Obst nicht schnell genug geschnippelt wird!
    Müssen wir die Erziehungsarbeit und die Kommandos wieder üben :k

    Haben Deine Racker schon mal Brutversuche gemacht?
    Ist einer zahm davon oder gar alle?

    Gruß Linda
     
  12. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hallo linda,

    also wir halten jew. ein Paar Halsis, Nymphen und Mohrenköpfe (derzeit wohnt noch ein dritter mopa bei uns aber das ist ein extra kapitel). die sittichpärchen sind zwar gegengeschlechtlich aber keine liebespaare. die beiden mohren (lollypop und mozart) lieben sich obwohl beides hähne sind und ca. 25 jahre altersunterschied besteht!!!
    der alte mohrenhahn mag die sittiche nicht besonders und verscheucht die bande meistens.allerdings ist er flugbehindert und somit keine grosse gefahr für die sittiche. die halsbänder nutzen das aus und ärgern ihn wo sie können: setzen sich in seine nähe und warten bis er sie fast erreicht hat, fliegen dann ein stück weiter usw usw. auch das futter wird gerne gemopst. freche bande!
    zum brüten: juppi würde gerne und balzt seppl an. der guckt zwar immer interessiert aber mehr auch nicht :o .
    seppl nimmt futter aus der hand interessiert sich ansonsten aber nicht für uns. am liebsten ist er mit dem nymphenhähnchen (Berti) unterwegs (sein grosses vorbild :D ). juppi ist gerne bei uns. sie ist vollkommen angstfrei da sie die wirkung ihres schnabels kennt :p (bes.beliebt: ohren und finger)
    der nymphenhahn ist ebenfalls zahm. die henne (glöckchen) ist vergleichbar mit seppl.

    liebe grüsse
    ina
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Spaßvogel, 22. Mai 2005
    Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Interessant!

    Meine Nymphen haben auch gar keine Angst vor dem Halsi. Es herrscht aber auch keine große Neugier aufeinander. Dagegen habe ich immer Angst wenn Halsi mit kleineren Schnäbeln knutschen will. Besonders bei den Ziegen. Noch einen halben Satz kleiner als die Nymphen aber wieder einen Satz größer wie die Wellis. Nun ist er an den beiden Ziegen-Weibern aber auch seeehr interessiert. Irgendwie habe ich immer Angst, daß der Halsi ohne böse Absicht mal ne Zunge mitnimmt!!!
    Scheint aber bei den Nymphie von Dir zu klappen.
    Malika ist ein echtes Knutschmonster. Wird dies nicht sofort erwiedert ist er streitlustig. Leitet sich mit einem leisen Knurren ein...

    Meine Nymphies können nicht ohne einander leben. Der Hahn balzt und pfeift und klopft und ....Die Lucy will auch und hebt den Schwanz - nur mein Annubis rafft nicht wie sich der Akt letztendlich vollzieht - und bekommt von der Lucy dann kräftig eins über die Mütze :D

    Beide Nymphen sind absolut zahm. Sind mein Mann und ich beide anwesend, kommt die Lucy aber nur zu mir, der Annubi nur zu meinem Mann. Bedingung ist, dass die beiden Nymphen Sichtkontakt zueinander haben.

    Die Ziege Lena ist so zahm, daß sie unter meinem Pulli rumsaust. Nach Ziegenart dauert dies allerdings höchstens 5 Min. - danach locken andere Abenteuer. Aber - spätestens nach einer viertel Stunde ist sie wieder da.
    Mit der Lucy versteht sie sich, den Nymphenhahn kegelt sie aus Eifersucht immer im Freiflug weg!

    Ziege Henriette kommt, läßt sich aber nicht anfassen.

    Und Halsi Malika ist eh superzahm. Finger zwicken ist nicht, Ohren leider ja! Aber nur bei mir :+schimpf Besuch wird entweder hofiert oder ignoriert.

    Übrigens - Malika schläft in einem Schlafsack gerne. Ist so ein kuscheliger Stoffschlauch mit Boden und zwei Schlaufen. Die habe ich erst durch zwei Gardinenhaken gezogen und an der äußeren Gardinenführung festgemacht - dann habe ich zwei stabile Nägel umgestaltet. Weiß nicht mehr wie das Ding heißt, gibts auch über Internet. Irgendwas mit Happy...Bei Interesse mail ich Dir mal ein Bild und mach mich kundig.

    Liebe Grüße Linda
     
  15. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    oh ja, der schlafsack würde mich schon interessieren.
    irgendeiner aus der truppe wird schon interesse daran haben
    :zwinker:

    liebe grüsse
    ina
     
Thema:

Brauche ein Weib - Hilfe