Brauche einige Tipps und Informationen :)

Diskutiere Brauche einige Tipps und Informationen :) im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo Tierfreunde, ich bin erst seit einigen Minuten hier im Forum und brauche auch ein paar Tipps, Informationen und vielleicht auch, worauf...

  1. Hiwar

    Hiwar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tierfreunde,
    ich bin erst seit einigen Minuten hier im Forum und brauche auch ein paar Tipps, Informationen und vielleicht auch, worauf ich achten muss.
    Also: Ich habe 2 sehr schöne Kanarienvögel bekommen ( 25.08.2013 ). Das Männchen ist Orange-Gelb, und das Weibchen Grün-Gelb.
    Ich ( 14,m ) war heute mit meinem Vater bei Fressnapf ( Tierhändler ) und habe mir die Grundlegenden Sachen wie Futter, Nest, Futternapf, Vogelsand, etwas womit sie sich ihr Nest weich machen können und Spielzeug gekauft. Beide scheinen auch neugierig und glücklich zu sein ( macht den Eindruck auf mich ), jedoch weis ich nicht ganz so viel von den Kanarien. Das Weibchen isst mehr als das Männchen ( unschwer zu erkennen :) ) und sie ist auch ''dicker'', daraufhin habe ich die Chefin gefragt, ob es sein kann, dass das Weibchen brüten möchte. Sie meinte, dass es durchaus sein kann. Die Kanarien waren 1 Jahr lang bei bekannten, die sich gut um das Tier gekümmert haben, deswegen bezweifele ich das sie Milben, Parasiten etc. haben könnte, denn ihr Käfig wurde stets sauber gehalten. Nun ja, ich würde halt gerne nochmal Tipps und Informationen von den Experten erhalten was sie mögen, was nicht so, wie ich sie ''zähmen'' kann etc.
    Außerdem würde ich mich freuen, wenn der eine oder andere ''Experte'' mich adden würde, damit ich auch mal bei kleineren Fragen eine schnelle Antwort bekomme, ohne die anderen Foren-Themen zu verdrängen ( ich weis nicht ob man das so sag, bin halt noch Anfänger ).

    PS.: Essen und Trinken tun beide, Grünzeug bekommen die auch immer und ich habe den eine ''Badewanne'' gekauft, die man an die Tür macht, damit sie sich baden können.
    Bei weiteren Fragen stehe ich zur freien Verfügung und falls ich helfen kann, helfe ich natürlich sofort.

    MFG.: Hiwar :)
     
  2. #2 Axel, 26.08.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.08.2013
    Axel

    Axel Guest

    Hallo Hiwar,

    Willkommen im Kanarienforum!

    Hier kannst Du dich erstmal allgemein über Kanarien und deren Haltung informieren.
    Spielzeug brauchen Kanarien nicht bzw. sie können damit nichts anfangen. Besser wären ein paar Zweige (z.B. Weide). Einerseits können sie durch die verschiedenen Stärken der Zweige unterschiedlich greifen und gleichzeitig daran auch knabbern. Die Zweige so im Käfig anbringen, dass die Vögel sich auch bewegen/fliegen können.
    Ab Ende August/Anfang September kommen Kanarien in die Mauser. Das ist ihre sogenannte Ruhezeit. Die Brutzeit im Frühjahr/Sommer ist schon vorüber, deshalb brauchen die Kanarien kein Nest mehr. Grundsätzlich, wenn man keine Jungvögel möchte, bietet man gar kein Nest/bzw. Nistmaterial an. Ruhezeit bedeutet auch, das dass Futterangebot geringer wird. Jetzt sollte man gar kein Grünfutter mehr geben, höchstens einmal die Woche ein kleines Stück Gurke oder einen Apfelschnitz.
    Je reichhaltiger das Futterangebot das Du den Vögeln bietest, desto mehr kommen die Vögel in Brutstimmung. Diese Zeit ist jetzt allerdings vorbei.
    Wie groß ist denn Dein Käfig?
    Vielleicht kannst Du mal ein Bild Deiner Vögel hier einstellen?!

    Wie schon gesagt, lies Dir die Zusammenfassung mal durch und wenn Fragen auftauchen, immer fragen.:)

    Grüsse
     
  3. Hiwar

    Hiwar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort norwicher.
    Ich werde das Nest entfernen.
    Bilder folgen sogleich.
     
  4. Hiwar

    Hiwar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Den Anhang DSC_0501.jpg betrachten

    Es ist leider ein bisschen dunkel, aber ich hoffe, dass man es trotzdem erkennen kann.
    Wir holen uns aber bald einen neuen Käfig.
     
  5. Hiwar

    Hiwar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Den Anhang DSC_0495.jpg betrachten

    Was mich sehr freut ist, dass mein männlicher Kanarienvogel ( Orange ), angefangen hat zu singen. :dance:
    Wie du siehst ist das ein älteres Foto und es hat sich was verändert. :)
     
  6. Hiwar

    Hiwar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir vielleicht sogar jemand sagen um welche Art es sich handelt?

    MFG.: Hiwar
     
  7. Dueblo

    Dueblo Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Es sind farbkanarien schecken...den käfig halte ich für viel zu klein das spielzeug und die schaukel braucht kein vogel genauso wie die knabberstangen! Die " sitzstangen" könnte man auch mal wieder sauber machen.
    Ps: nicht böse gemeint aber ich würde deine haltungsbedingungen mal etwas überdenken
     
  8. Hiwar

    Hiwar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Wurden schon gereinigt. :) Aber zu diesem Zeitpunkt waren die Vögel noch nicht bei uns, sondern bei dem Bekannten von dem wir sie bekommen haben.

    Ich war bei Fressnapf und die Chefin hat mir das Spielzeug empfohlen, damit den Kanarien nicht Langweilig wird.

    Noch eine Frage: Ich habe es z.Z. so, dass die Vögel nachts in meinem Zimmer sind, und Tagsüber draußen auf dem Balkon.

    Zum Thema Käfig: Wir haben ihn geschenkt bekommen und wie gesagt, wir haben die Vögel erst seit 5 Tagen.

    Kannst du mir eventuell noch mehr Tipps geben? Bezüglich Mauser und andere Wichtige Dinge die ich wissen und beachten muss?
    Z.B. was ich ihnen während der Mauser-Zeit nicht geben soll/darf ?

    MFG.: Hiwar
     
  9. Dueblo

    Dueblo Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Dann geh zu fressnapf und sag der chefin sie soll vllt blumen verkaufen vllt hat sie davon mehr ahnung!
    Man kann seine vögel auch sinnvoll beschäftigen mit frischen ästen usw.

    Ich hoffe du hast dir den link von norwicher durchgelesen da steht viel brauchbares. Wären der mauser gebe ich körnerfutter und ab und zu wildpflanzen( löwenzahn, ampfer usw) macht jeder etwas anders.

    Den käfig wie eine handtasche rumtragen ist nicht gerade das beste er sollte an einem platz stehen und gut ist!
     
  10. Hiwar

    Hiwar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Okay. Das mit der Chefin traue ich mich nicht :D

    Welche Äste wären geeignet? Kann man da auch Äste von Fruchtbäumen nehmen? ( z.B. Zwetschgen )
     
  11. #11 OR-Michi, 30.08.2013
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hallo Hiwar
    Als Äste eigenen sich sowohl Holunder, aber auch Weide!
    Die Schaukeln solltest du ganz heraus nehmen, und sie durch die Äste ersetzen

    Finkenvögel(Kanarien zählen dazu) brauchen den sogenannten "Dreisprung" im Käfg..2 Stangen oben(links und rechts) und 1 Stange mittig unten!
    Michael
     
  12. #12 Annie1983, 11.10.2013
    Annie1983

    Annie1983 Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wörrstadt
    Hallo,

    ich bin auch neu hier und muss mal fragen: Holunder? Dachte gelesen zu haben, der wäre giftig. :?
     
  13. Khimri

    Khimri Razakönig

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    48703 Stadtlohn
    Nein, Holunderholz ist nicht giftig!:zustimm:
     
  14. Terzel

    Terzel Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Hallo- Ringel - Ringel Rheihe - wir sind der Kinder dreie - wir sitzen unterm Holderbusch dieses Kinderlied ist alt bekannt -
    Holunder ist eine Heilpflanze ! MfG
     
  15. #15 Fleckchen, 14.10.2013
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    14
  16. #16 Annie1983, 14.10.2013
    Annie1983

    Annie1983 Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wörrstadt
    Okay... vielen Dank! Keine Ahnung wo ich das aufgeschnappt habe, gut zu wissen, dass es nicht wahr ist. Vielen Dank!
     
  17. Terzel

    Terzel Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    :DHallo Erich - nun machen alle husch husch husch laaaach - allein die Menge macht das Gift:bier:
    Die alten Vogler hatten nur Holunder oder Weide in ihren Volieren MfG
    Reihe - bitte um Nachsicht war ein Fingerfehler -:)
     
  18. Nora

    Nora Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    warum verleidet Ihr HiWar und seinen Kanarien die Schaukeln ?Auf dem Bild sieht man doch,wie gern sie darauf sitzen.Es wirkte nur in dem kleinen Käfig etwas voll.Wenn da
    zusätzlich frische Äste sind und genug Platz,sind die Schaukeln durchaus sinnvoll. Bei Meinen Lizards ist in jedem Käfig eine Schaukel.Und mein Mann hat noch größe Schaukeln
    aus Naturästen gebaut,die von der Zimmerdecke herunterhängen.Die Kanarien lieben sowohl die Schaukeln im Käfig als auch die großen beim Freiflug.
     
  19. #19 Fleckchen, 14.10.2013
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    14
    Wir verleiden nicht. Terzel gibt die Aussage Heilpflanze und das Holunder früher viel verwendet wurde.
    Ich habe jetzt nicht konkretes zur Giftigkeit gefunden. Wenn giftig, dann müssen wohl wirklich große Mengen verzehrt werden.
    Das Holunder für Menschen roh unverträglich ist, daas ist eine andere Sache.
    Gruß von einem, der Holundersirup und Holunder-Gelee herstellt ;)
     
Thema:

Brauche einige Tipps und Informationen :)

Die Seite wird geladen...

Brauche einige Tipps und Informationen :) - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ich bin neu und brauche einige tipps.

    Hallo, ich bin neu und brauche einige tipps.: Hallo, Ich hoffe das ich das Thema im richtigen Bereich aufgemacht habe. Ich habe 2 Jungs die sehr Tierlieb sind. Wenn wir bei Freunden sind...
  2. Neuling,brauche einige tipps

    Neuling,brauche einige tipps: seit 3 wochen lese ich schon im forum eure beiträge.sind sehr spannend. möchte mir demnächst 2 pfirsichköpfchen anschaffen. habe schon nach einem...
  3. Brauche Hilfe bei der Bestimmung einiger Vögel vom Rio Solimoes

    Brauche Hilfe bei der Bestimmung einiger Vögel vom Rio Solimoes: Hallo, ich habe mal wieder einige Bilder von Vögeln aus Südamerika, genauer gesagt entlang des Rio Solimoes (mittlerer Amazonas) mitgebracht. Bei...
  4. Vier Brutpaare, brauche einige Infos

    Vier Brutpaare, brauche einige Infos: Hallo, habe einige Fragen an bruterfahrene Amazonenhalter: In diesem Jahr bin ich besonders reich beschenkt worden. 4 meiner Paare haben Eier...
  5. Hallo liebe Forengemeinde , brauche rat bei licht!

    Hallo liebe Forengemeinde , brauche rat bei licht!: Hallo und entschuldigung das ich störe! habe nur eine frage wegen beleuchtung meiner voli! wollte wissen ob eine der lampen als tagesbeleuchtnug...