Brauche eure Hilfe, ich weiss nicht mehr weiter...

Diskutiere Brauche eure Hilfe, ich weiss nicht mehr weiter... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; :dance: Hallöchen, ich bin die Neue :dance: ich habe seit Samstag Mittag zwei Wellensittiche. Tweety (der Grüne) ist 2 Jahre alt und Boss...

  1. #1 Tweety&Boss, 2. November 2006
    Tweety&Boss

    Tweety&Boss Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4055 Basel
    :dance: Hallöchen, ich bin die Neue :dance:

    ich habe seit Samstag Mittag zwei Wellensittiche. Tweety (der Grüne) ist 2 Jahre alt und Boss (der Blaue) ist 2 einhalb Jahre alt. Laut dem Vorbesitzer sind die beiden Halbgeschwister.
    Dann habe ich eine Gurkenscheibe halbiert und je die Hälfte durch's Gitter gehalten, so dass beide etwas fressen können und mich langsam kennenlernen... dabei ist mir aufgefallen, dass die beiden sich "anschreien" und anpicken. Das anschreien interpretiere ich so, weil die Kopfhaare aufgestellt sind und sie einen langen Hals machen und sich aufrichten.
    Ist das Normal?

    Gestern habe ich das gleiche Spielchen mit der Gurkenscheibe gemacht, nur habe ich es diesmal in den Käfig reingehalten, zuerst hat Tewwty gefressen und dann kam plötzlich Boss auf meine Hand und hat auch nach der Gurke gepickt. Fassen die Kleinen so schnell Vertrauen?

    Mir ist auch aufgefallen, dass sie kaum zwitschern (vielleicht mal 5 Minuten und dann ist wieder für ca. 4-5 Stunden Ruhe). Aber wenn der Fernseh läuft, dann zwitschern sie ihre eigene Melodie (klingt wie ein Lied, obwohl keine Musik im TV läuft)

    Sie gehen auch nicht aus dem Käfig heraus. Mache jeden Tag mehrere Stunden den Käfig auf, es gab aber keine Bewegung zur Käfigtür hinaus, obwohl ich frische Gurkenscheiben und Kolbenhirse auf den Käfig und auf den Tisch gelegt habe... Woran kann das liegen?


    Danke für eure Antworten
    und tierisch liebe Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo und herzlich Willkommen bei uns im Forum.

    Das verhalten der kleinen hört sich ganz normal an. Bei Wellensittichen ist Futterneid ganz groß geschrieben. Wenn einer aus der Hand frisst, kommt der andere nach, auich wenn der ein großer Schisser ist. Das die beiden in nicht ganz einer Woche so schnel zutraulich wurden, kann daran liegen, dass der Züchter sich schon viel mit den Küken beschäftigt hat. Sie sind dann an die Hand gewöhnt.;)
    Dass sie nach so kurzer Zeit noch nicht aus dem Käfig wollen ist auch normal. Der Käfig ist der Sicherste Platz, den sie im Augenblick kennen. Gib ihnen etwas Zeit. Irgendwann werden sie die Umgebung außerhalb von selbst erkunden. Richte Ihnen Landemöglichkeiten ein, z.B. einen Vogelbaum, oder einen Spielplatz an der Zimmerdecke. Dekoriere diesen dann mit Hirsekolben, damit sie Wissen. wo sie hingehören. ;)
     
  4. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Wie Nicole schon geschrieben hat, ist bei deinen Wellis alles im grünen Bereich.
    Wellis haben nun mal ihren eigenen Kopf und da heißt es "Geduld haben":zwinker:

    Um die Beiden aus dem Käfig zu locken, könntest du z.B. die Gurkenstücke und
    Kohi auf die Eingangstür legen. Wenn sie den ersten Schritt dorthin gemacht
    haben, wird es sicherlich nicht mehr lange dauern, und sie sind draußen.
    Aber wie gesagt: GEDULD:+klugsche
     
  5. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Das "Anschreien" klingt mir ganz nach Anbalzen, so wie Du das beschreibst.
    Haben sie dabei kleine Pupillen?

    Wie haben sie denn beim Vorbesitzer gelebt? Durften sie fliegen?
    An die Hand sind sie ja scheinbar gewöhnt.
     
  6. #5 Tweety&Boss, 2. November 2006
    Tweety&Boss

    Tweety&Boss Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4055 Basel
    Ja, die Pupillen werden dabei ganz klein, aber balzen sich denn zwei Männchen auch an? :?

    Laut dem Vorbesitzer durften sie den ganzen Tag raus und sich frei im 3-Stöckigen Haus bewegen.
    Allerdings hatte die Familie auch einen Hund und eine Katze, darum trauen sich die beiden nicht auf den Käfigboden (vermute ich).

    An die Hand sind die beiden ein bisschen vom Vorbesitzer gewöhnt, ich kann mittlerweile auch in den Käfig fassen und meinen Finger auf Bauchhöhe halten, und wenn sie lustig sind, dann steigen sie auch manchmal drauf.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Aber sicher balzen sich die kerle an ;) manchmal sogar die Mädels :D

    Hört sich alles ganz normal an :zustimm:

    auch von mir herzlich Willkommen bei uns im Welliforum :bier:
     
  9. #7 Tweety&Boss, 2. November 2006
    Tweety&Boss

    Tweety&Boss Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4055 Basel
    Danke für eure lieben Willkommensgrüsse und eure Antworten ;)
     
Thema:

Brauche eure Hilfe, ich weiss nicht mehr weiter...

Die Seite wird geladen...

Brauche eure Hilfe, ich weiss nicht mehr weiter... - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  5. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...