Brauche Eure Hilfe

Diskutiere Brauche Eure Hilfe im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen. Ich habe eben bemerk, dass ein Sperliehahn von einem der unteren Äste abgestürzt ist. Sturzhöhe höchstens 15 cm. Der...

  1. kuddel

    kuddel Guest

    Hallo Zusammen.

    Ich habe eben bemerk, dass ein Sperliehahn von einem der unteren Äste abgestürzt ist. Sturzhöhe höchstens 15 cm.

    Der Sperlie zittert uns sitzt aufgeplustert am Boden. Als ich ihn streicheln wollte, kletterte er langsam an den Stangen hoch. Wie in Zeitlupe.

    Ich habe ihn genommen und auf den untersten Ast gesetzt. Beißen kann er noch ganz gut. Das habe ich gemerkt.

    Der arme Kerl saß da aufgeplustert und zitterte. Wahrscheinlich Angst. Ich habe mich einige Meter von der Volie gesetzt und ihn beobachtet. er fing dann langsam an nach oben zu klettern. Er zitterte am ganzen körper.

    ich habe ihm dann über die flügel gestrichen, über das Brustbein und den Bauch gefühlt. Ich kann nix unnormales feststellen.

    Jetzt sitzt der arme Kerl wieder ganz aufgeplustert auf dem stängchen und zittert.

    Ein anderer hat gerade auf ihn eingehakt. Ich werde ihn erst mal in einen separaten Käfig setzen.

    Die Augen sind klar, aber irgendwas stimmt nicht.....

    Ich hoffe mir kann noch jemand einen Tipp geben. Kennt das jemand.

    Ich hoffe der kleine stirbt nicht....

    Ich hoffe ich habe gleich ein paar Antworten.

    Ich danke euch bis hierhin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HerCOOLes

    HerCOOLes Mitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    69226 Nußloch
    ...als erstes würde ich dir empfehlen, den Kleinen mit Rotlicht zu wärmen, Wasser und einfach fressbares Futter (Kolbenhirse) in Reichweite anbieten (also so, dass er nicht klettern muss)...

    ich drücke dir die Daumen...

    Viele Grüße,
    Jens
     
  4. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    bei 15cm kann eigentlich nicht viel passieren.

    was du gemacht hast, ist richtig! setze ihn erstmal einzeln und lasse ihn in ruhe
    kein rotlicht und beobachte ihn!

    wenn er sich so verhält, muss erstmal geklärt werden, was passiert ist, äußere verletzungen hat er ja keine
    sturz auf das brustbein ist schmerzhaft, du kannst nur versuchen, durch beobachtung rauszubekommen, was er wo haben könnte, melde dich bitte in ca. 30 min nochmals
     
  5. HerCOOLes

    HerCOOLes Mitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    69226 Nußloch
    Halo Uwe,

    ich denke, dass die entscheidende Frage ist, ob er vom Ast gefallen ist, weil er schon geschwächt war oder ob er sich erst beim Sturz verletzt hat. Letzterers halte ich - ehrlich gesagt - für sehr unwahrscheinlich. deshalb meine Empfehlung mit Rotlicht...

    Viele Grüße,
    Jens
     
  6. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ich würde auch erst mal abwarten. Ruhe ist erst mal das wichtigste, Stress kann das ganze noch verschlimmern. Wenn Du vorher nichts erkennen konntest und er keine sichtbaren Verletzungen hat, müßte er sich wieder erholen.

    Gruss
     
  7. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    wenn er vorher schon auffällig gewesen ist, kann man rotlicht anbieten. so wie es aber hier geschildert wird, kann es alles oder nichts sein und da kann rotlicht leider auch sehr schädlich sein (stumpfer aufprall auf brustbein, rotlich wäre gefäßerweiternd und dies wäre unter dann umständen bedrohlich!)

    deshalb mein tip, erstmal abklären und weiter beobachten, was es denn sein könnte (ohne rotlicht)
     
  8. kuddel

    kuddel Guest

    Danke euch beiden erstmal.

    Mit dem Rotlicht geht nicht, da ich kein Rotlich habe.

    Der kkletterte in seinem Einzelgefängnis erstmal hoch an die Decke. Wohl wieder vor Angst. Ich habe ich erhöht neben der Volie gestellt. Er saß inzwischen auf dem Boden. und als er seine Kameraden bemerkte, lief er sofort in die Ecke und schaute über den Rand. Als ob er sagen wollte: "...da seid ihr..."

    Ohh man, dat is ja wieder was für mich....

    ICh melde mich gleich nochmal.

    P.S..
    Er sitzt jetzt am Boden und plustert sich auf. die Augen sind übrigens jetzt zu, er lebt aber noch.
     
  9. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ist immer schwierig aus der Ferne einen Rat zu geben. Er hat wahrscheinlich auch einen Schock. Es sterben ja viele Vögel am Schock und nicht an den Verletzungen, Deshalb noch mal der rat Ruhe bewahren und abwarten. Auch wenn es schwer fällt. Viel machen kann man in dieser Situation sowieso nicht. Ich drück dir die Daumen das er sich wieder erholt.

    Gruss
     
  10. kuddel

    kuddel Guest

    Dank Hans.

    Er hat am Boden etwas getrunken und sitztjetzt aufgeplustert auf ner Stange und hat die Augen zu.

    Aber woher kann ein solcher Schock kommen?

    Ich hatte das mal bei Nympfensittichen. Da ist eine Taube an die Scheibe geflogen (blöderweise habe ich damels den Käfig vor´s Fenster gestellt...ich hab´s halt anfangs gut gemeint. dann konnten die Pieper was gucken..)

    Ich sah den Federstaub der Taube auf der Glasscheibe. Ein Nympfensittich hat dann fast all dielangen Federn an den Flügeln verloren.

    Aber den Fehler mach ich nicht nochmal.
     
  11. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    er kann sich erheblich über ein geräusch erschrocken haben, der sturz kann die ursache sein, man kann nur raten!
    anscheinend ist es ja jetzt nicht mehr ganz akut, da er ja schon wieder sitzt und auch getrunken hat

    einfach in ruhe lassen und nicht weiter beunruhigen, ich drücke dir die daumen für die nacht (vermute aber mal, dass du morgen schon alles vergessen hast)
     
  12. kuddel

    kuddel Guest

    Er ist gerade von der Stage gefallen. Wollte dann an den Gitterstäben hochklettern. hat dann aber nach ca. 15 -20 cm eine Pause gemacht. ich wollte ihn wieder auf die Stange setzen, aber er hält sich an den Gittern fest.

    Gebissen hat er dan auch mal wieder.

    Ich lasse ihn jetzt enfach in ruhe.

    Hoffentlich habt ihr Rech, und morgen ist die Sache vergessen.

    Ich muss jetzt gleich leider ins Bett. Morgen ruft der neue Job.
     
  13. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    da er ja alleine sitzt und den käfig nicht kennt, lasse bitte ein notlicht brennen.

    ruhe ist das einzige richtige, wenn er unten sitzen will, lasse ihn da sitzen

    viel erfolg für deinen vogel und für morgen einen guten start in deinen neuen job!
     
  14. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    na, wie ieht es heute morgen aus??
     
  15. #14 floschinsky, 18. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Januar 2006
    floschinsky

    floschinsky Guest

    Falsch kopiert, deshalb gelöscht.

    Hans
     
  16. #15 wolfguwe, 18. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Januar 2006
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    Falsch kopiert, deshalb gelöscht.

    Hans
     
  17. #16 wolfguwe, 18. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Januar 2006
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    Falsch kopiert, deshalb gelöscht.

    Hans
     
  18. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    ja, erzähl doch bitte, wie es dem kleinen Matz heute geht.
     
  19. loja

    loja Guest

    Hallo Kuddel!
    Für mich hört sich das gar nicht gut an mit deinem Kleinen.
    Normalerweise versuchen Vögel Krankheiten zu verstecken soweit es möglich ist, da sie sonst als mögliches Opfer für Raubtiere gelten.In der Natur ziehen Krankheiten die Aufmerksamkeit von Räubern auch auf den ganzen Schwarm, deshalb wird ein krankes Tier meistens ausgestoßen indem es weggehackt wird.Das er einfach so, aus dem ganz normalen Sitzen von der Stange fällt, hört sich kritisch an, da die Vögel ja normalerweise einen Greifreflex besitzen. Auch das Zittern mit Aufplustern und Augenschließen kenne ich nur von kranken Vögeln.
    Ich würde den Vogel nächstmöglich zum Tierarzt bringen.
    Gute Besserung und liebe Grüße Loja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 kuddel, 18. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Januar 2006
    kuddel

    kuddel Guest

    Hallo zusammen.

    Ich habe ein "Notlicht" brennen gehabt.

    Leider hat sich meine Befürchtung heute morgen bestätigt.

    Der kleine lag tot am Boden.

    War ein toller Tag. Ich geh ihn jetzt beerdigen....

    Die drei verbleibenden sind schauen auch ganz traurig....

    Ein pärchen sitzt zusammen und die eine Henne einen Ast weiter alleine....

    Ich wüsste nur zu gerne was passiert ist.

    Hört sich villeicht jetzt makaber an, aber sollte ich jetzt einen neuen Hahn anschaffen, kann ich den dann einfach so dazusetzten, oder soll ich erstmal warten?

    Ich will nicht, dass sich Blue ausgeschlossen fühlt und vereinsamt.

    Ichbedanke mich auf jedenfall für eure Antworten.

    P.S.: Auf dem Avatar winkt er nochmal.....
     
  22. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    das tut mir wirklich leid!

    hoffe, dass dein heutiger tag aber doch ein neuanfang war!

    was es war, werden wir nie erfahren!

    ja, auch wenn es sich hart anhört, du brauchst schnellstmöglich einen partner für den zurückgebliebenen, denn 3 vögel wird auf dauer nicht gutgehen

    (noch schlimmer ist dieser vorschlag: versuche mal den vogel zu begutachten, brustbein, kloake, mager, fett, irgendwelche verletzungen (aber nur, wenn du möchtest, bringen wird es leider ja nichts mehr!))
     
Thema:

Brauche Eure Hilfe

Die Seite wird geladen...

Brauche Eure Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...