Brauche Eure Hilfe

Diskutiere Brauche Eure Hilfe im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; (so geht es!!!!) ... man markiert den zu zitierenden Text und klick dann auf die Sprechblase ... ganz easy ;) QUOTE in eckigen Klammern...

  1. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... man markiert den zu zitierenden Text und klick dann auf die Sprechblase ... ganz easy ;)

    QUOTE in eckigen Klammern leitet ein Zitat ein, /QUOTE in eckigen Klammern beendet es.

    @Petra: Wenn Du so an den Schönis hängst, hab' ich natürlich nix gesagt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ach chris!!!!

    es sind doch nicht petras schönsittiche, die gehören sabine!! :trost: :zustimm:
     
  4. #63 ginacaecilia, 20. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    ICH habe 4 sperlis, 2 schwule, 2 schwestern, grins

    welche sprechblase ?
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wo is' mein Tai Ginseng? :D


    Wenn Du auf Zitieren klickst, hast Du über dem Textfenster Symbole ... das 4. von rechts ;)
     
  6. #65 ginacaecilia, 20. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    geht nicht, zu blöd
     
  7. #66 ginacaecilia, 20. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    oh moment, habe was übersehen
     
  8. #67 ginacaecilia, 20. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    na klasse das ist das einzige, was ich zitieren kann
     
  9. #68 ginacaecilia, 20. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    sorry knuddel, habe deinen thread missbraucht.........:nene:
     
  10. kuddel

    kuddel Guest

     
  11. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi kuddel,

    es gibt schlimmeres und es muß nicht immer gleich eine ansteckende krankheit sein!

    ob fehler oder nicht, es kann keiner was sagen, denn ich verstehe die entscheidung
    wenn es dich beruhigt, kannst du es machen, es ist aber vollkommen normal, dass auch mal ein vogel sterben kann, ohne vorher anzeichen gezeigt zu haben
    mach dich nicht verückt, beobachte die vögel und wenn alles ok ist, mache einen satz nach vorne, panik bringt dich nicht weiter
    freue dich, denn dann ist doch alles im grünen bereich und man muß nicht immer den teufel an die wand malen
    kann nicht schaden und ist eine gute ablenkung
    wird schon gutgehen und so wie du den züchter schilderst, hast du vernünftige unterstützung, ich selber halte es genauso und ich helfe bei abgabevögeln auch noch nach jahren.
    es wird schon gutgehen, viel erfolg und noch mehr spass!!!!
     
  12. #71 ginacaecilia, 20. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hey knuddel,
    mach dir jetzt nicht mehr vorwürfe, ich bin auch keine züchterin, ich glaube ehrlich, ich hätte mein vögelchen auch beerdigt, wenn keine auffälligkeiten da waren. ich könnte mir auch nicht vorstellen, so einen körper aufschneiden lassen zu müssen. ich wüßte auch gar nicht, ob man den körper zurück bekommen kann ????
    erzähl mal morgen,wie es klappt
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again,

    sorry Uwe, wenn ich hier und da widerspreche ... und Kuddel ... nicht falsch verstehen ... ich bin halt eine ehrliche Haut ... manchmal auch zu ehrlich ... aber nix ist persönlich gemeint, ok?

    Es kann nicht ausgeschlossen werden, daß er z.B. vielleicht schon immer einen Herzfehler hatte.


    Das wäre die vernünftigste Entscheidung gewesen, ja.


    Ich bin auch kein Züchter und hätte die Analyse machen lassen ... aber ich muß gestehen ... die Gedanken, die Dich zur Beerdigung bewegt haben, hätte ich auch gehabt. Aber ich bin der Meinung, es gibt Situationen, wo man sich Sentimentalitäten nicht leisten sollte, auch wenn es enorme Überwindung kostet.


    Ansehen bringt nix ... wenn man sicher gehen will, muß ein Kloaken- und Kropfabstrich gemacht werden ... ziemlich stressig für die Vögel ... das hätte man ihnen mit einer Autopsie des toten Vogels ersparen können.


    Was soll das bringen? Vergiss es ... nur obige Untersuchungen können jetzt noch helfen, wirklich Klarheit zu bekommen ... oder man geht halt das Risiko ein und sagt, es wird schon nix passieren, weil sie ja keinerlei Krankheitssymptome zeigen.


    :zustimm: Na, dann kann man ja bei Gelegenheit mal schauen, ob sie auch andere Obst- und Gemüsesorten mögen, damit man später auf das Vitaminpräparat verzichten kann.


    Ich drücke die Daumen, daß es so bleibt.


    Desinfizieren? Womit? Ist es eine Metall- oder Holzvoliere?


    Na, es bleibt auf jeden Fall spannend ... die Daumen sind gedrückt.
     
  14. #73 Christian, 20. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Noch ein kurzer Nachtrag:

    Es wäre auch möglich, daß der Hahn an einer Vergiftung starb. Hat er vielleicht an irgendwas giftigem geknabbert, wo die anderen nicht dran waren?

    Vielleicht hilft zur Beantwortung der Frage ja die Liste der Gefahren im Haushalt.
     
  15. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Mach dir mal keine Sorgen Du hast schon alles richtig gemacht. Ich bin ja auch Züchter und muß anders handeln. Wenn mir ein vogel stirbt lasse ich Ihn immer untersuchen, es ist aber noch niemals etwas ansteckendes gewesen. Manche Vögel sterben einfach. Ich drücke Dir die Daumen für Deinen neuen.

    Gruss
     
  16. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    bin ich mit hans wieder absolut einer meinung, du hast keinen fehler gemacht und mache dich nicht verrückt!
    philosophieren, was es hätte alles sein können, hilft nicht wirklich weiter.

    wenn bei mir ein vogel stirbt, muss ich anders handeln, denn bei mir kann davon der ganze zuchtstamm abhängen. ich habe aber auch zugänge und da kann man sich immer mal was einschleppen (wie bei hans, toi toi toi, bis auf kleinigkeiten immer glück gehabt)

    freue dich auf deinen neuzugang und da hast du genug aufregung vor dir!

    viel erfolg und ich freue mich für dich und deine vögel!
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin,

    sorry, aber ich fürchte, ich muß mich jetzt unbeliebt machen.

    Ich finde es ok, Kuddel zu beruhigen. Wahrscheinlich wird auch alles gut gehen, zumal die anderen 3 ja keinerlei Symptome zeigen und auch noch eine Neu-Verpaarung ansteht.

    Aber zu sagen, daß er keinen Fehler gemacht hat, finde ich nicht ok, da hier auch viele Leute mitlesen und dadurch die Gefahr besteht, daß andere Leute später mal den gleichen Fehler begehen.

    Denn es spielt keine Rolle, ob ich 100 Vögel schützen muß oder nur 3 ... man hätte hier auf Nummer Sicher gehen sollen!

    So und damit ist diese Diskussion für mich beendet ... einfach um Streit zu vermeiden.
     
  18. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo Chris

    Denn es spielt keine Rolle, ob ich 100 Vögel schützen muß oder nur 3 ... man hätte hier auf Nummer Sicher gehen sollen!

    O.K. Du hast Recht. Keine Diskussion.

    Gruss
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Hans!

    Dazu wurde jetzt auch alles gesagt.

    Themenwechsel ... es stehen ja noch andere interessante Themen an ... ich hoffe, Kuddel berichtet nachher über den Neuling.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    8o 8o 8o
    boh Chris,
    was für ein Tipp! Ich glaub ich traue meinen Augen nicht! Meine Tiere würde ich niemals abgeben!!!
    Zumal die Schönis nach meinem Feierabend für Unterhaltung sorgen; da machen sich die kleinen Brummer schon zum Schlafen fertig...
     
  22. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Naja, ich hatte irgendwie den Eindruck, daß an den Sperlies merklich mehr Interesse besteht.

    Ok, war 'ne Schnapsidee ... kann ich auch nachvollziehen ... is' bei mir mit den Wellies ähnlich ... obwohl ich an den Aymaras mehr Spaß habe, möchte ich die Wellies auch nicht missen, alleine das Gebrabbel :D
     
Thema:

Brauche Eure Hilfe

Die Seite wird geladen...

Brauche Eure Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...