Brauche eure Hilfe!!

Diskutiere Brauche eure Hilfe!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo miteinander! ich habe heute zum ersten mal Antwort auf meine Partnersuche für meinen Rico erhalten. Ich könnte für 100.-DM !!! einen...

  1. Suzzi

    Suzzi Guest

    Hallo miteinander!

    ich habe heute zum ersten mal Antwort auf meine Partnersuche für meinen Rico erhalten.
    Ich könnte für 100.-DM !!! einen Graupapageien bekommen, ca. 5-7 Jahre alt, männlich, ein Schreier, kein Rupfer aber ein Wildfang!! Bin nun hin und her gesrissen was ich tun soll.
    Lieber einen Timneh-Graupapageien-Baby beim Züchter nehmen der noch jung ist und von alter her besser zu ihm passt?
    Der Jungvogel wäre ja wohl besser zu prägen als ein älterer Wildfang der dann auch noch in 3ter!! Haltung wäre er hat schon 2 Vorbesitzer!!!

    Was ratet Ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 23. Dezember 2001
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2001
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    der arme Vogel kann einem leid tun

    Hallo Suzzi
    wenn ihn die zweiten "Besitzer" für nur DM 100.-- unbedingt loswerden wollen, scheint das wirklich ein Schreier zu sein. Wird er denn jetzt alleine gehalten? Dem Alter nach wird er geschlechtsreif sein und einen Partner suchen. Hast du nähere Angaben, ist er bereits etwas zutraulich? Wie alt ist denn Rico?
    Die Entscheidung ist wirklich schwer, wer weiss, vielleicht geht es gut, wenn er in andere Hände kommt (und du tust ein gutes Werk). Wenn du die Möglichkeit hast, schau ihn doch wenigstens mal an. Die Geier müssen sich ja auch noch verstehen. Es steht nicht unbedingt von vornherein fest, dass dein etwa einjähriger Rico problemlos mit einem ganz jungen Vogel vom Züchter klar kommt.

    Karin
     
  4. Suzzi

    Suzzi Guest

    Hi

    also telefonisch wurde mir gesagt das er ca 5-7 Jahre alt ist, Zollpapiere hat (deshalb denke ich es ist ein Wildfang) War in erster Hand schlecht untergebracht bei einer Familie mit 3 Kindern die ihn dauernd ärgerten. ( Hab selber 2 Kids aber "brave" ;o)) und nun seit einem Jahr beim Zweitbesitzer.
    Der Vogel ist Einzelpersonbezogen!
    Deshalb denke ich das vieleicht das "verpaaren" nicht klappen wird. Andersherum will ich unbedingt einen Partner für Rico. (14 monate alt) ....schwer...schwer.....:(
     
  5. Tika

    Tika Guest

    Schreihals

    Hallo
    Also ich würde auf keinen Fall einen Schreier zu mir nehmen.Ich denke das ist auf Dauer nicht zu ertragen .Weder für uns noch für die Nachbarn.Wenn du eine Außenvoliere hast würde ich es mir überlegen kann ja auch sein das er dann mit dem Geschreie aufhört wenn er einen Artgenossen zur Gesellschaft bekommt aber sicher ist das halt net .
    Liebe Grüsse Tika
     
  6. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hast DU die LEute ganz einfach mal gefragt, warum sie in abgeben wollen (Zeitmangel und Allergie sind glaube ich die beliebtesten Ausreden, da müsstest Du mal genauer nachhaken). Unproblematischist er sicherlich nicht, aber wenn DU viel Liebe und Geduld hast kannst Du fast alles an Problemen mit so einem Vogel in den Griff bekommen.

    Wenn Du Dir das nicht zumuten möchtest, dann lass es lieber, denn sonst wandert der Vogel garantiert bald weiter und damit tust Du keinem einen Gefallen.

    Noch was, solltest Du DIch entscheiden ihn zu nehmen, dann halte ihn unbedingt in Quarantäne bis alle TEsts gemacht sind. Du möchtest ja nich Deinen jetzigen Grauen mit möglichen Krankheiten gefärden. UNd Papageien verstecken es leider seh gut wenn sie krank sind.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  7. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Suzzi

    ich wäre auch hin- und hergesrissen. Ich würde den Kleinen sofort nehmen, wenn ich Platz hätte.

    Nur Fakt ist folgendes: du hast Kinder, auch wenn sie brav sind, der Vogel sieht einfach Kinder - und Kinder haben ihn vorher geärgert.

    Meine Kakadudame Luzie stammt auch aus zweiter Hand, vorher mit Kleinkind (3 oder 4 Jahre) - unserer Nachbarkind (3 Jahre) waren neulich hier, da flog Luzie Angriff - wir waren total baff.

    Und meine Luzie ist ein wirklich total lieber schmusiger Vogel mit mir - ich weiss nicht ob ich dir dazu raten kann - wenn mir der Graue noch so leid tut, denke ich besser ist wohl für dieses Tier ein Singl oder Pärchen ohne Kinder.

    Wir haben auch keine Kinder im Haus (bzw. unsere 3 sind gross und ausser Haus) - wenn ein Tier schlechte Erfahrungen gemacht hat, ich weiss nicht ob das gut geht.

    Vielleicht kennst du jemanden, der diesem armen Grauen helfen könnte?
     
  8. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo,

    Also ich würde Ihn auch sofort nehmen, schon um Ihm endlich ein festes zu Hause zu bieten.
    Aber da Du einen Timneh hast als erst Vogel, ist ein Kongo nicht zu empfehlen.
    Du mußt auch damit rechnen, das er super scheu ist und richtig laut schreien kann.
    Ich weiß ja nicht was Deine Nachbarn dazu sagen.
    Du mußt Dir das also ganz sicher überlegen.
    Nimm Ihn nicht zu Test halber.
    Du wirst nicht das bei Ihm finden, was Du bei einer Handaufzucht findest.
    Er wird vieleicht auch nie so zahm.
    Gerade wenn er schlechte Erfahrungen gemacht, ist es sehr langwierig Ihn um zu gewöhnen.

    Sage auf jeden Fall Bescheid, wie Du Dich entschieden hast.
    Wo wird der Kleine überhaupt abgegeben ?
     
  9. #8 hansklein, 23. Dezember 2001
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Dezember 2001
    hansklein

    hansklein Guest

    Hallo Suzzi!

    Hallo Suzzi,

    schade dass es kein Timneh ist, da hätt ich den Geier glatt genommen wenn du net wolltest. Wenn er ein Schreier ist brauchste auf jeden Fall sehr viel Geduld und Liebe... Das könnte sich noch legen... Hab zum Glück Nachbarn mit Kinder. Die sind schon froh dass ich mich net beschwer... Da ist so ein süsser Graupapa echt leise gegen...

    Aber Kongo und Timneh wird schon ein Problem geben können. Meiner süssen setz ich auf jeden Fall nur nen Artgleichen zu. Muss ihr ja nicht mehr Stress machen als nötig.

    Und zu den Angriffen auf die Kids... Das kenn ich von Bekannten! Ist allerdings ne Blaustirnamazone. Sie hatte wohl auch schlechte Erfahrung mit Kindern und als Besuch kam hatte sie den kleinen (4 Jahre...) direckt angegriffen, musste ich dazwischen gehen weil´s schon übel aussah... Sie hat einfach auf ihn eingehackt. Das hat sich aber komischerweise gelegt seit se nen Partner hat... Macht wohl sehr viel aus...

    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg auf der Suche und berichte mal wenn du nen 2. hast... Ich such ja auch noch.

    Liebe Grüsse und fröhliche Weihnachten :)

    Hans
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Utena

    Utena Guest

    Hallo Suzzi!

    Hast du die möglichkeit das du den Grauen einmal besuchst?
    Man kann sich oft ein genaueres Bild machen wenn man sieht unter welchen Umständen er gehalten wird und wie er sich in seiner gewohnten Umgebung verhält.
    Dann hast du auch die Möglichkeit zu sehen ob es sich wirklich um einen Schreier handelt.Manche Menschen bezeichnen ja schnell Papageien als Schreier.
    Bekannte von uns bekommen schon die Kriese wenn unsere mal ein bisschen herumpfeifen und meinen das es viel zu laut für sie ist.(sehr weitentfernte Bekannte)
    Viele Grüße Sandra
     
  12. Suzzi

    Suzzi Guest

    Hallo

    Sodele.....
    die Leute die ihn hergeben wollen sagten das sie dies aus "beruflichen" Gränden tun Sie Haben noch 6 Chinchillas 4 Degus und einen Hund und wollen alles bis auf dem Hund hergeben.
    Mein Rico ist ein Kongo kein Timneh, ich hab nur mal geleseb und gehört das man Timney mit Kongos vergesellschaften könne. Deshalb hab ich das Thema Timneh aufgegriffen. Hab in nem andren Forum-Thema hier auch schon nachgegragt ob jemand damit erfahrung hat. Ein Timneh würd ich bei uns für 600.- beim Züchter bekommen nen Kongo erst ab 1500.-DM

    Ansehen tu ich ihn mir nach den Feiertagen auf jedenfall.
    Werd mich dann melden was war...

    Schönes Fest euch allen
     
Thema:

Brauche eure Hilfe!!

Die Seite wird geladen...

Brauche eure Hilfe!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...