Brauche euren rat beim Partnersuche

Diskutiere Brauche euren rat beim Partnersuche im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, also wie ihr schon wisst haben wir jetzt unseren Einstein seit 2 Monaten. Wir sind zu dem entschluß gekommen ihm jetzt ein Partner zu...

  1. nuguene

    nuguene Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also wie ihr schon wisst haben wir jetzt unseren Einstein seit 2 Monaten. Wir sind zu dem entschluß gekommen ihm jetzt ein Partner zu suchen weil er sich doch einsam fühlt und nicht alleine Leben sollte.
    Einstein ist ein WF, ca. 1 bis 2 jahr alt und ein Hahn, wir haben in unser umgebung einen NB gefunden ist ab Dez. abzugeben ca. 5 Mon. alt, Futterfest, Henne.
    Jetzt zu meiner Frage, wäre es richtig so ein jungen Grauen für Einstein als Partner zu verkuppeln. Wie würde sich ein WF mit einen NB auskommen und wie gehe ich da am anfang vor soll ich ein zusätzliche voliere kaufen oder soll ich meins erweitern und die zwei von anfang an zusammen lassen????????????

    Noch was....

    8( Heute Morgen lagen in seiner Voliere vielleicht 15 Hals Federn als ich genauer hingeschaut habe hat er Sie rausgebissen und beim Putzen beisst er sich ab und zu eine Feder raus. Das hat er nie gemacht was soll ich tuhen??? Er schüttelt davor sein Kopf kräftig wie wenn irgendetwas krabelln würde.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Erstmal würde ich ihn zum TA bringen damit Parasiten ausgeschloßen werden können. Wenn dem so ist, dann fühlt er sich einfach nicht wohl, so hart wie es klingt. Aber vielleicht würde ihm ja die Henne schon helfen, damit aufzuhören :? es wird höchste Zeit.
    Hat er genug zu spielen? Viel Freiflug? Was fütterst du, denn auch das kann Ursache sein.
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo nuguene,

    wie Marita schon sagte, ist ein TA-Besuch unbedingt notwendig. Auch Mangelernährung/Nährstoffmangel kann neben Parasiten zu Federbeißen/knabbern/rupfen führen.
    Ist dies als Ursache ausgeschlossen, also eher eine psychische Störung vorhanden, ist hoffentlich durch eine Partnerin Abhilfe zu schaffen.

    Vom Alter her würde ich eher eine ältere Henne nehmen, denn auch dein WF kann schon älter sein...
    Vom Verständnis her dürften keine Schwierigkeiten zwischen WF und NB auftreten.
    Drück dir die Krallen, dass dein Einstein wieder damit aufhört und du ihn mit einer Dame glücklich machst :zustimm:
     
  5. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Da man bei einem Wildfang nicht genau weiß wie alt er ist (ich denke das er bestimmt älter ist als 2 Jahre) gehe ich davon aus das er schon geschlechtsreif ist.Dazu würde auch passen das er nun anfängt sich die Federn auszureißen da er seinen Trieb nicht ausleben kann (nur eine Vermutung!).Von daher würde ich ihm eine NB suchen die auch schon geschlechtsreif ist damit sie sofort weiß "wo der Hammer hängt".:~ Ein Baby wäre völlig überfordert.
    Liebe Grüße,BEA
     
  6. nuguene

    nuguene Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    danke erstmals für eure schnelle Antworten. Ich vermutte auch das es wegen geschlechtsreife ist. Ich bringe ihn mal zum TA damit Parasieten ausgeschlossen sind. Am ehnährung dürfte es nicht liegen, ich Kaufe mein Futter immer bei Rico's Futterkister Spezialfutter 2 falls es euch was sagt. Er hat 25 Jahre erfahrung mit Futterverkauf. Frisches und Trockenes Obst Ißt er nicht zur ergänzung bekommt er täglich Vitaminzusätze. Voliere ist immer offen verbringt auch die meiste Zeit in seinem Freisitz oben. Nur zum Futtern und abends gegen 22Uhr geht er selber zum Schlafen ins Voliere rein. Spielzeug hat er so viel das ich echt nicht mehr weiß wo ich alles aufhengen soll.
    Könnt ihr mir einen Guten Rat geben wo es gute züchter für Graue gibt. Will nicht wieder verarscht werden....
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Ich glaube nicht, dass dir ein Züchter weiterhilft, denn die haben meist nur Jungtiere.
    Mehr Erfolg dürftest du in den Kleinanzeigen haben.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Brauche euren rat beim Partnersuche

Die Seite wird geladen...

Brauche euren rat beim Partnersuche - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  2. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  3. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?

    Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?: Hallo liebe Vogelfreunde. Wir haben seit 10 Tagen einen Graupapagei aus seeeeeehr schlechter Haltung aufgenommen. Die Vorbesitzerin war der...