brauche euren rat,da ich in der zwickmühle sitze

Diskutiere brauche euren rat,da ich in der zwickmühle sitze im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; hallo alle zusammen habe ein kleines problem und ich weiss nicht so wirklich wie ich mich entscheiden soll,ich hoffe ihr könnt mir einen rat...

  1. lucy83

    lucy83 ein herz für tiere

    Dabei seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59192 Bergkamen
    hallo alle zusammen

    habe ein kleines problem und ich weiss nicht so wirklich wie ich mich entscheiden soll,ich hoffe ihr könnt mir einen rat geben.

    wie die meisten wissen haben wir zwei pärchen mohrenköpfe,die sich eigentlich ganz gut verstehen (nur eine henne ist jetzt geschlechtsreif,man weiss nicht wie sie sich verstehen wenn sie es alles sind),aber das ist nicht das problem.

    das problem ist,das ich ab märz für über zwei jahre nach köln geh und nur noch am wochenende nach hause komme.mein freund kommt prima mit bonny und campino zurecht,meine damit den freiflug. aber er kommt nicht mit lucy zurecht,da lucy ihn immer angreift und er sie nicht alleine fliegen lassen kann.das würde heissen das lucy und gizmo über die ganze woche im käfig sitzen müssten,was ja auch nicht toll ist und ich auch eigentlich nicht möchte.
    unsere züchterin hat mir angeboten in der zeit wo ich in köln bin,lucy und gizmo zu sich zu nehmen und die beiden in ihrer grossen über 150 qm halle mitfliegen zu lassen.wir würden natürlich einen pflegevertrag abschlissen.
    im grunde wäre es natürlich das schönste für die vögel,den ganzen tag fliegen und keinen käfig usw,aber was ist nach den über 2 jahren,da kann ich die beiden doch nicht mehr in einem käfig setzten oder?

    oh man ich weiss nicht was sich machen soll,aber nur am wochenende ausen käfig ist doch auch nichts.sitze jetzt irgendwie in der zwickmühle und weiss nicht mehr vor und zurück.habt ih vieleicht ein tipp für mich?

    lg steffi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 14. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Steffi,

    Vielleicht kommt Lucy ja mit Deinem Freund besser klar wenn Du nicht so oft da bist..könnte doch sein?
    Ansonsten...entweder eine größere Voliere damut er sie nicht rauslassen muß unter der Woche oder die Beiden abgeben so hart es ist,denn wenn sie 2 Jahre weg sind, werden sie sehr entwöhnt sein und sie da dann wieder rausreißen wo sie sich eingelebt haben,das würde ich dann nicht tun.

    Oder...hast Du die Möglichkeit sie nach Köln mit zu nehmen?

    LG Bettina
     
  4. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Steffi,

    das ist wirklich eine schwierige Situation und ich kann mir gut vorstellen, dass es Dir gerade nicht so gut dabei geht! :trost:

    Aber ich denke, im Herzen hast Du dir die Antwort schon gegeben. So wie ich es herauslese, ist Dir das Wohl deiner Vögel sehr wichtig und das würde sicher bei Deiner Züchterin gut gepflegt mit diesen Voraussetzungen! Finde ich übrigens ganz prima von deiner Züchterin, dass sie Dir das anbietet.

    Was nach den zwei Jahren kommt, würde ich dann entscheiden, wenn es soweit ist.

    Ansonsten gibt es ja nur der Versuch, ob sich dein Freund mit Lucy nicht doch noch bis März anfreunden kann. Aber das kannst Du nur beurteilen...
     
  5. lucy83

    lucy83 ein herz für tiere

    Dabei seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59192 Bergkamen
    danke für eure antworten!:bier:

    ne mit nach köln kann ich sie leider nicht mitnehemen,da ich direkt da ein internatszimmer habe.als ich mittwoch da war habe ich schon nachgefragt ob ich sie mitbringen kann,aber wegen allergiker geht das nicht....leider :nene:

    grösseren käfig geht wegen platzmangel leider nicht:traurig:

    ich weiss nicht,ob lucy sich mit meinem freund noch anfreundet,da sie sehr männerfeindlich ist.sie fliegt ihn an und beisst ihn,aber nicht nur eine kleine wunde,sonder richtig heftig.er versucht sie schon immer mit leckerli zu bestechen wenn sie im käfig sitzt,aber sie lässt es sofort fallen und will ihn beissen,oder lucy sitzt ganz hinten im käfig und wenn mein freund nur am käfig vorbeigeht springt der kleine vogel mit so einem satz nach vorne an den stäben um zu beissen,das ist echt heftig.und er hat ihr noch nie was getan,aber sie reagiert auf alle männer so...

    weiss nicht wie das schreiben soll,aber mir ist das wohl meiner vögel wichtiger als meine vortsellungen.klar möchte ich mich nicht von meinen vögeln trennen,da es ja blöde aussieht,ein paar behält sie und eins gibt sie ab...

    das sind ja auch meine befürchtungen bettina.wenn sie über zwei jahre in einer halle mitfliegen wo sie ohne käfig sind,wird es schwer werden sie wieder an einem käfig zu gewöhnen.

    ich möchte halt das es ihnen gut geht und nicht das sie darunter leiden das ich jetzt eine umschulung mache.

    ja unsere züchterin ist super,wir können unsere tiere auch zu ihr hinbringen wenn wir im urlaub fahren oder sie tag und nacht anrufen wenn wir probleme mit den geiern haben.

    oh man,ich wäge immer pro und contra ab,aber komme irgendwie auf keine richtige lösung.ok habe ja noch etwas zeit um zu hoffen.
     
  6. #5 Engelchen77, 15. Januar 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Hallo Steffi
    So gesehen bleibt dir ja nicht viel übrig. Die zwei den ganzen Tag im Käfig zu lassen wäre wirklich die schlechteste Lösung. Aber hast du denn keine Freundin mit der du jetzt üben könntest, die die beiden in der Woche raus läßt. Du sagtest ja Männer sind das Problem!! Wenn es doch eine Frau wäre die kommt, könnte es doch gehen??? Jemand der bei dir in der Nähe wohnt. Vielleicht eine Nachbarin mit der ihr euch gut versteht. Eine andere Lösung würde mir jetzt auch nicht einfallen.
    LG Sandra
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Steffi,

    ich persönlich habe bei dieser Variante auch so meine Bedenken. Wenn sie sich erst mal an so viel "Freiheit" über 2 Jahre hinweg gewöhnt haben, wird es für sie sicher nicht mehr so einfach sein, wenn sie dann wieder in einem Käfig zurückziehen müssten.

    Das könnte ich mir auch gut vorstellen. Ich kenne einige Halter, wo es mit der sonst verschmähten Person in Abwesenheit der eigentlichen Bezugsperson auch viel besser klappt, wenn die eigentliche Bezugsperson nicht greifbar ist.

    Vielleicht wäre es zunächst erst mal vorteilhaft, wenn ihr Lucy an ein Stöckchen gewöhnen würdet. Mit einem solchen könnte dein Freund sie dann sicher leichter reintragen und händeln ohne gleich um seine Finger bangen zu müssen.

    Wenn sie Angriffe auf ihn fliegt, kann er sie auch ruhig mit einem Sofakissen sanft abfangen, dieses Quasi als Schutzschild benutzen.
    Bewährt hat sich oft auch eine Kappe auf dem Kopf.
    Wenn sie trotzdem noch aufmuckt und ihn zwicken will, kann dein Freund auch versuchen, sie unter einem deutlichen nein von ihrem Sitzplatz mit dem Arm oder Stöckchen wegzuschieben (natürlich mit Bedacht).
    Bei ganz hartnäckigen Angreifern hilft es auch oft, wenn man den Vogel ruhig mal unter einem deutlichen nein eine kleine Runde durchs Zimmer scheucht. Man musst in solchen Fällen dem Tier auf diese Weise klarmachen, dass man nicht alles duldet und im Rang über ihm steht. Auch unter den Papageien ist das Vertreiben vom Sitzplatz zur Rangbehauptung bei Auseinandersetzungen Teil des normalen Verhaltens. Wenn dann die Fronten geklärt sind, legt sich solch dominates Verhalten oft.
    Dies könnte ihr ja schon mal direkt ausprobieren, vielleicht legt sich ihr Verhalten ja schon bevor du weg musst :zwinker:.
     
  8. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo Steffi!

    Puh!
    ...so eine Entscheidung möchte ich auch nicht treffen müssen!

    Das Angebot eurer Züchterin ist toll...und ich würde dieses auch im `Hinterkopf`behalten...aber auch ich würde bis März...ein wenig Zeit ist ja noch...versuchen deinen Freund und Lucy ein wenig mehr aneinanderzu gewühnen...so wie Manuela es dir schon beschrieb!

    Und auch wenn du ab März in Köln bist...wäre es doch einen Versuch wert...mal zu schauen...wie es fünktioniert...wenn dein Freund alleine mit den `Vieren`ist!

    ...so nett wie eure Züchterin ist...darfst du die Mopas doch auch bestimmt noch dann bringen...wenn das `Zusammenleben`überhaupt nicht klappt oder auch wenn deinem Freund die Situation mit allen 4 Mopas in der Woche alleine über den `Kopf`wächst...was ich auch gut verstehen könnte!

    Denke an Dich!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  9. lucy83

    lucy83 ein herz für tiere

    Dabei seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59192 Bergkamen
    hallo

    vielen lieben dank für eure tipps.

    habe mich jetzt entschlossen erstmal abzuwarten und wenn es mit meinem freund und lucy garnicht klappt kann ich sie immer noch zur züchterin bringen,was ich natürlich nicht hoffe.
    und was dann nach zwei jahren ist,wenn ich sie zur züchterin bringen muss,muss man mal schauen.
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Steffi,

    ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass es mit deinem Freund funktioniert und deine Flugmonster daheim bleiben können. Wenn nicht, hast du ja noch zur Not die Züchterin in der Hinterhand. Das wird schon irgendwie werden :trost:.
     
  11. #10 Tanygnathus, 2. April 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Steffi,

    Wollte Dich mal fragen ob Du die Beiden nun zur Züchterin gegeben hast oder ob Du das Problem anders lösen konntest??

    Lg Bettina
     
  12. lucy83

    lucy83 ein herz für tiere

    Dabei seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59192 Bergkamen
    hi bettina

    bis jetzt sind lucy und gizmo bei uns.werde es davon abhängig machen wie die nächsten zwei wochen werden,da ich dann über die woche weg bin.bin seit mittwoch morgen in köln und freitag wiedergekommen und naja es ist mit den beiden nicht so gut gelaufen...lucy hat mein freund so herbe gebissen das es genäht werden musste.mh jetzt hat er natürlich einen riesen respekt vor ihr...da die tage zu kurz waren um es zu entscheiden,warte ich die nächsten zwei wochen ab.

    aber so wie es aussieht,auch wenn ich hier als böse hingestellt werde,werde ich sie evl zur züchterin bringen.da mein freund auf den stand ist sie nicht über die woche rauszulassen,da er halt,grins angst hat.aber er will es nochmal probieren wenn ich mehrere tage weg bin.

    hoffe das ich im interesse der vögel handel,wenn ich eine entscheidung treffe.
     
  13. #12 Tanygnathus, 4. April 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Steffi,

    Ich denke Du wirst schon die richtige Entscheidung treffen.
    Also so heftig bin ich jetzt noch nie gebissen worden dass man gleich nähen muß8o
     
  14. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Autsch...da muss Lucy aber feste zugezwickt haben!:traurig:

    ...vielleicht war sie auch einfach ein wenig irritiert...dass du nicht da warst..und wenn das jetzt in der nächsten zeit regelmässig der Fall ist...gewöhnt sie sich unter Umständen ein wenig daran...dass dein Freund sich kümmert!

    ...aber auf jeden Fall ist es sehr tapfer von ihm ...noch einen neuen Versuch zu starten...das würde gewiss nicht jeder tun!:beifall:

    ...und ausserdem bist du nicht `böse`wenn du die `Zwei`zur Züchterin gibst...du musst entscheiden...wie es am besten funktionieren kann!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  15. #14 Tierfreak, 4. April 2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Steffi,

    unter diesen Umständen kann wohl jeder die Angst deines Freundes verstehen :trost:.

    Du selbst kannst die Lage vor Ort sicher am besten beurteilen und wirst schon die richtige Entscheidung treffen :zwinker:.

    Wenn du sie zur Züchterin gibst, würde ich die beiden vielleicht an den Wochenenden besuchen, wenn es zeitlich passt. So verlieren sie dich nicht ganz aus den Augen und fällt sicher der Rückumzug etwas leichter :idee:.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. lucy83

    lucy83 ein herz für tiere

    Dabei seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59192 Bergkamen
    hi alle zusammen

    lucy hat nicht mehr losgelassen und mein freund wollte sie abschütteln,da hat sie natürlich fester zugebissen und hat dabei sogar gekratzt.blöder vogel,der weiss garnicht was aufen spiel steht.muss dazu sagen das lucy sich nicht anfassen lässt,auch von mir nicht.ich kann sie nur ohne probleme auf der schulter oder im käfig setzten.männer mag sie überhaupt nicht und fremde frauen werden zwar nicht angegriffen,aber halt auch nicht sonderlich gemocht,das zeigt sie durch lautes knurren.

    tja was bleibt mein freund auch anderes übrig.er weiss das ich an dem vogel hänge und ihn nicht so gerne weggeben möchte.aber ich seh aber auch ein das es für lucy und gizmo nicht zumutbar ist,die ganze woche im käfig zu sitzen,nur weil mein freund angst hat...ok was ich natürlich auch verstehen kann.wir weden jetzt mal abwarten.

    das problem wird werden,das lucy und gizmo in einer über 150 qm halle kommen.sie leben also frei und können den ganzen tag fliegen.sie wird wohl nicht zu mir kommen wenn sie mich sehen würde.desweitern seh ich darin ein problem sie wieder zu holen,da ich ihr keine freiflughalle oder der gleichen bieten kann,sie würde halt wieder in einem käfig oder kleinen voli kommen und ich weiss nicht ob die beiden damit zurecht kommen würden
     
  18. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Steffi,

    ich kann Dir sehr gut nachfühlen, wie sehr Du in der Zwickmühle steckst :trost: Aber versuche es auch einmal anders zu sehen, nämlich dass Du keinen fehgeprägten Vogel hast, der ständig an euch klettet, sondern einen Papagei, der zu wissen scheint, dass er ein Vogel ist und sich ganz natürlich zu wehren weiß, wenn ihm jemand zu nahe kommt.

    Vielleicht ist Lucy auch nicht ganz so glücklich bei euch...Ihr müsst echt auch für sie und für euch abwägen...für dich und besonders deinen Freund! Sicherlich ist immer ein wenig Spannung in der Luft, wenn Lucy dann mal draußen sein darf...und das merkt sie und reagiert mit Attacken!

    Daher würde ich auch dazu tendieren, Lucy und ihren Partner Gizmo zu der Züchterin zu geben und sie am Wochenende zu besuchen. Ich denke, selbst wenn sie dich nicht erkennen sollte, ist es doch schön mit anzusehen, wie gut es ihr geht und wie ausgelassen sie in dieser Halle herumtoben darf...auch wenn das Herz ein wenig blutet :trost:
     
Thema:

brauche euren rat,da ich in der zwickmühle sitze

Die Seite wird geladen...

brauche euren rat,da ich in der zwickmühle sitze - Ähnliche Themen

  1. Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten

    Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten: Hallo mein Sperlingspapageien Paar sitzt nur im Nistkasten und legen keie Eier, sie kommen nur einmal am Tag raus zum Essen, und das schon seid...
  2. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...